Komponentendienste Windows 10

Diskutiere Komponentendienste Windows 10 im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Zusammen Mein PC startet extrem langsam auf. Ursache ist vermutlich ein DistributedCom Fehler. Nun gibt es eine Reihe von Anleitungen zum...
W

Warne

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2017
Beiträge
12
System
Samsung Laptop R590
Hallo Zusammen
Mein PC startet extrem langsam auf. Ursache ist vermutlich ein DistributedCom Fehler. Nun gibt es eine Reihe von Anleitungen zum Beispiel hier: Fehler 10016: Quelle DistributedCOM - Problemlösung
wie man diesen Fehler lösen kann, leider scheinbar alles nur für Win 7 zutreffend. Jedenfalls kann ich im Komponentendienst nicht die Eigenschaften der DCOM Konfiguration ändern. Der Reiter "Sicherheit" ist egal was ich bisher versucht habe immer ausgegraut.

Für zweckdienliche Hinweise herzlichen Dank.

Gruss
Gunter
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.760
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
W

Warne

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2017
Beiträge
12
System
Samsung Laptop R590
Hallo

Hab die Keys gelöscht, aber nach einem Neustart immer noch den Fehler 10016.

Gruss

- - - Aktualisiert - - -

Dafür scheinen andere Fehler behoben zu sein, Ereignis ID: 7001 und ID: 3!?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.768
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Lösch mal den Inhalt des Ordners C:\Windows\Prefetch, dann starte Windows komplett neu. Wenn in diesem Ordner verwaiste (nach Programmdeinstallationen) oder defekte Dateien liegen kann das auch Einfluss auf das Windows Startverhalten haben. Die ersten Neustarts werden noch kein deutliches Ergebnis zeigen, aber dann sollte sich das Startverhalten bessern. Natürlich nur, wenn der Prefetchcache der Auslöser für den zähen Start war. Ansonsten, beim Hersteller der Hardware aktuelle Chipsatz- und Gerätetreiber downloaden und installieren.

Der Fehler 10016 ist äusserst selten für solche Sachen verantwortlich und kann in der Regel ignoriert werden.
 
W

Warne

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2017
Beiträge
12
System
Samsung Laptop R590
Hallo Alex
Vielen Dank für deine Infos. Nach dem Löschen des Inhalts des Ordners C:\Windows\Prefetch und dreimaligen Neustart hat sich an der Geschwindigkeit nichts geändert. Ich habe den Windows Performance Recorder installiert.
Dabei fällt auf, dass beim Start die smss.exe fast 90 Sekunden braucht bevor es weitergeht.
Siehe dazu auch hier:
WPR.JPG
Da ich das Tool nicht wirklich kenne, kann ich mit der Schlussfolgerung, dass die smss.exe an dem verzögerten Start schuld ist auch daneben liegen!?

Gruss
Gunter
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.768
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Der Prozess Smss.exe, das ist der Windows-Sitzungsmanager. Der ist dafür zuständig, dass unter anderem die grafische Oberfläche geladen, der virtuelle Speicher initialisiert und nach Updates zu ersetzende Systemdateien ersetzt werden. Ausserdem initiiert der Sitzungsmanager den Loginprozess mit Winlogon.exe, der dann Userinit.exe ausführt, um das Benutzerprofil des sich angemeldeten Benutzers zu laden.

Wenn es z.B. dazu kommt, dass es Updates gibt die immer wieder neu installiert werden, hätte das solche Auswirkungen. Ein beschädigtes Benutzerprofil würde sich ebenfalls auf die Ausführungsdauer von Smss.exe auswirken, Ein Virenscanner, der beim Start zunächst eine Überprüfung ausführt, würde sich so auswirken, genauso wie Festplattenprobleme zu Verzögerungen beim Laden von Smss.exe führen können. Und, wie oben schon angedeutet, unpassende oder beschädigte Chipsatz- und Gerätetreiber können ebenfalls zu solchen Problemen führen.

Also die Treiber aktualisieren, eine Systemüberprüfung durchführen: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/5163-systemueberpruefung-reparatur-store.html und in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten den Befehl chkdsk c: /x ausführen, um Dateisystemfehler zu beheben.
 
W

Warne

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2017
Beiträge
12
System
Samsung Laptop R590
Vielen Dank für die ausführlichen Informationen. Dem werde ich auf jeden Fall so nach gehen.
Für mein Verständnis, müsste nicht in der Zeit in der die Smss.exe "werkelt" nicht auch die CPU etwas zu tun haben. In dem Windows Performance Analyse Bild, in meinem vorherigen Post, macht die CPU in dieser Zeit "Pause" und es sind auch verschiedene Smss.exen aktiv!?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.768
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Dass mehrere Instanzen von Smss aktiv sind, das ist normal, denn die einzelnen Schritte können durchaus parallel abgearbeitet werden. Und die CPU ist die Hardwarekomponente, die beim Start am allerwenigsten zu tun hat. Denn im wesentlichen werden beim Start nur Daten vom Datenträger in den Speicher geschaufelt. Dank DMA Zugriff (der ein wesentliches Merkmal aller ATA Modi ist) können Datenträgeroparationen ohne Zutun der CPU abgewickelt werden, so dass die CPU dadurch nicht gross belastet wird. Weil es mit AHCI und dem zugehörigen NCQ ausserdem eine Befehlspipeline für Datenträgeroperationen gibt, können Datenträgeroperationen, bei denen grössere zusammenhängende Blöcke (z.B. der Inhalt der Hiberfil.sys) gelesen und in den Speicher geschrieben werden, durchaus eine praktisch unbeschäftigte CPU zur Folge haben.
 
W

Warne

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2017
Beiträge
12
System
Samsung Laptop R590
Ich habe die Storereparatur laufen lassen. Wenn ich das richtig sehe ist nur ein Fehler enthalten, allerdings kann ich den nicht interpretieren.
Zitat "Tool zur Imageverwaltung f�r die Bereitstellung
Version: 10.0.14393.0
Abbildversion: 10.0.14393.0
[== 4.5% ]
Fehler: 1726
Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen."
In der dism.log sind auch Warnungen und Errors enthalten, ich weiss das aber nicht zu interpretieren.

- - - Aktualisiert - - -

Auf der Suche nach Treiber Update habe ich festgestellt, dass alle auf der Hersteller Webseite aufgeführten Treiber von 2012 sind. Alle derzeit installierten Treiber sind deutlich aktueller!?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.760
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Auf der Suche nach Treiber Update habe ich festgestellt, dass alle auf der Hersteller Webseite aufgeführten Treiber von 2012 sind.
Diese sind dann im Kompatibilitätsmodus zu installieren. Diese passen zu Deinem Board, sind dafür geschrieben. neuere Treiber eben nicht.
 
Thema:

Komponentendienste Windows 10

Sucheingaben

verwaltungstool komponentendienste windows 10

,

Verwaltungstool für Komponentendienste

,

Komponentendienste Windows 10

,
komponentendienste
, windows 10, windows 10 ereignis id 7001, win 10 hom welche komponenten sind enhalten, windows wpr, win 10 Verwaltungstool für Komponentendienste , komponentendienste windows 10 bearbeiten, Verwaltungstool für Komponentendienste 10016, verwaltunstool für komponentendienste, Windows 10 Verwaltungstool für Komponentendienste, verwaltungstool für komponentendienst, windows10 kein zugriff auf komponentendienste, Verwaltungstool für Komponentendienste , komponentendienste reparieren, Verwaltungstool für Komponentendienste win 10, 10016 fehler windows 10, verwaltungstools für komponenten

Komponentendienste Windows 10 - Ähnliche Themen

  • Problem mit Rechtsklick Verknüpfungen bei Windows 10

    Problem mit Rechtsklick Verknüpfungen bei Windows 10: Hallo, ich habe seit gestern ein neues Problem bei Windows 10. Wenn ich versuche über Rechtsklick Verknüpfungen zu öffnen, dann kommt immer...
  • Windows digitale Lizenz wird nicht aktiviert nach Mainboard-Prozessor Tausch

    Windows digitale Lizenz wird nicht aktiviert nach Mainboard-Prozessor Tausch: Hallo, ich habe meinen alten i5 Sandy Bridge samt Mainboard gegen einen neuen 3700x mit passendem Mainboard getauscht und jetzt lässt sich mein...
  • App (Skype) erscheint unter Windows 10 nicht in der Liste der freizugebenen Apps

    App (Skype) erscheint unter Windows 10 nicht in der Liste der freizugebenen Apps: Nach der Installation von Skype geht die Kamera nicht, da von Windows keine Zugriffsberechtigung vorliegt. Unter Windows 10 kann ich doch unter...
  • ab wann wird eine Systemsicherung von Windows wieder funktional zur verfügung stehen (noch bei Windows 10)?

    ab wann wird eine Systemsicherung von Windows wieder funktional zur verfügung stehen (noch bei Windows 10)?: ab wann wird eine Systemsicherung von Windows wieder funktional zur Verfügung stehen (noch bei Windows 10)?
  • Office 2019 nach Update auf Windows 10 - 1903 deaktiviert

    Office 2019 nach Update auf Windows 10 - 1903 deaktiviert: Hallo Community ich brauche Hilfe Nach einem ziemlich beschädigtem "1803" habe ich auf Windows 10 - 1903 upgegradet. Doch nach vielen...
  • Ähnliche Themen

    Oben