Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ?

Diskutiere Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; @kfranzk Beschimpfung eines überflüssigen, weil untauglichen, Programms? Lies vielleicht einfach mal die von mir geposteten Links. Da haben sich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #21
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@kfranzk
Beschimpfung eines überflüssigen, weil untauglichen, Programms? Lies vielleicht einfach mal die von mir geposteten Links. Da haben sich wirklich erfahrene Leute mit dem Thema "Tuning Tools" auseinandergesetzt und erklärt warum diese ihrem eigenen Anspruch niemals gerecht werden können. Ich kann Dir seitenweise Threads aus allen möglichen Foren verlinken, in denen sich gerade die TuneUp Utilities damit hervorgetan haben, dass sie die Systeme bis zur Unbrauchbarkeit störten.
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #22
K

kfranzk

Neuer Benutzer
Dabei seit
10.11.2015
Beiträge
12
Version
Win10 Upgrade und testweise CleanInstall
System
Intel 4790K, 32GB, EVGA 970, Samsung XP941
Ceterum censeo:
- Was ist der Kompatibilitätsmodus, geht es um 32Bit-Pgme?
- Kann ich Fehlermeldungen dazu verhindern?
- Warum laufen Programme unter Win8 und Win10-Upgrade ohne diese Meldungen, nicht aber unter Win10-CleanInstall?
Konrad
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #23
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Beim Kompatibilitätsmodus geht es um darum, Programmen vorzugaukeln sie würden unter einer älteren Systemversion laufen. Da kann es schon reichen, dass das Programm mit einer angepassten Versionsinformation versorgt wird. Also dass der Kompatibilitätsmodus dem Programm weismacht, es würde z.B. unter Windows 7 ausgeführt. Nur reicht das bei solch systemnahen Programmen wie den TU bei weitem nicht aus. Denn die greifen in Systemfunktionen ein und da hält Windows die Hand drauf. Solche Programme müssen sich an genau definierte Schnittstellen halten, die aber gerade von älteren Programmversionen nicht genutzt werden.

Dass das Programm nach dem Upgrade noch lief, das liegt daran, dass Windows das Programm einfach übernehmen konnte. Nur kann das Programm in der nackten Installation seine Einstellungen nicht schreiben, weil das System das einfach nicht zulässt.
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #24
K

kfranzk

Neuer Benutzer
Dabei seit
10.11.2015
Beiträge
12
Version
Win10 Upgrade und testweise CleanInstall
System
Intel 4790K, 32GB, EVGA 970, Samsung XP941
Danke @areiland, das war eine Antwort!
Ich habe TuneUp deinstalliert und nun ließ sich Quicken15 problemlos installieren. Ja, ich habe den Nachfolger Finanzmager16, aber ich erwarte schon vom Windows, dass alte Pgm-Versionen laufen auch unter Kompatibilität aber ohne Fehlermeldungen, was unter Upgrade ja auch geht.
Also denke ich über TuneUp neu nach, ob ich 2015 kaufe?!

Ich muss einfach ein bisschen jammern:
Aber Freunde, nachdem ich erlebe, welch großen Aufwand ich treiben muss, um bei einem CleanInstall alle Einstellungen, Parameter und Programme so habe, wie ich sie will, werde ich diese Installation zwar sichern für alle Fälle, aber ich kehre zurück zu meinem Win10-Upgrade!
(BS-Hintergrund, Abstellen der Datensammelei, Ordneroptionen, Browser-Auswahl, Desktop-Icon-Größe und -Abstände*, Energieoptionen, Drucker-Treiber... und dann fast dasselbe mit jedem Anwendungsprogramm... Ich will kein Microsoft-Konto, die simple Foto-App ist unbrauchbar, fast keine der anderen Apps brauche ich... * 'Symbol-Abstände' wo finde ich die Einstellung, muss ich wirklich in die kryptische Registry?)
Schon allein, dass ich ClassicShell installieren muss, um mich überhaupt zurecht zu finden, ist doch erbärmlich. Und ich habe mir Mühe gegeben! Ja klar nicht genug!

Konrad
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #25
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.519
Sag mal: Warum gehst Du nicht auf meine Frage ein?

Was würde Dir fehlen, wenn Du auf TuneUp verzichten würdest?
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #26
K

kfranzk

Neuer Benutzer
Dabei seit
10.11.2015
Beiträge
12
Version
Win10 Upgrade und testweise CleanInstall
System
Intel 4790K, 32GB, EVGA 970, Samsung XP941
@dau0815: Weil Du auf mein Anliegen nicht geantwortet hast. Bisher hat mir erst areiland gesagt, dass TuneUp14 nicht kompatibel ist und warum.
- Erstens aus einer Hand: Defrag, AutoStart-Pgme, Aufräumen, Löschen alter Registry-Leichen, Systeminfos...
- Zweitens: für kritische Arbeiten habe ich schon gern ein bezahltes Profi-Programm, wo ich Support-Anspruch habe.
- Drittens: Ich arbeite seit Windows95 damit ohne Probleme, ja wenn ich damals Ashampoo genommen hätte...
=> Ich müsste mich in ein anderes Werkzeug einfinden und dann kommt wieder einer und sagt....
(So arbeite ich immer noch mit Lotus Smartsuite und MSWorks, weil ich keine Lust habe, MSOffice zu lernen, Hirn zu klein.)

Ein Zitat nur zur Information, was mich so umtreibt:
Ich habe das Einfrieren meines Rechners weiter untersucht, die je zwei Ram-Riegel sind es nicht. Also suche ich weiter, im Moment ist alles trotz großer Last ok.
Ich wollte dabei versuchen, meinen Prozessor mal auf Last zu bekommen, interessant (Bild 1).
Meine normalen Anwendungs-Schwergewichte:
- Satzdatei (600 Seiten 1800 Fotos) in pdf wandeln bringt 13% Last.
- Eine hochaufgelöste Buch-Datei (pdf 800MB) komprimieren bringt auch 13%
- Mit ACDSee Stapelverarbeitung 400 16Bit-Tifs in 8Bit-jpgs wandeln kostet 4,5%
Die Nikon Raw-Umwandlung
- 400 Raw-Fotodateien d.h.12Bit-NRW in 16Bit-Tifs im Stapel wandeln kostet 45% Prozessorleistung.
Dabei werden die Dateien nur auf dem schnellen SSD-Stick bewegt.
Erst wenn ich all das zusammen laufen lasse, bekomme ich alle 4 Kerne (8 Threads) auf über 90% (Bild 2).
Dabei Film gucken und Diashow bringt fast nichts. Der CPU-Kühler läuft mittel, die GPU-Kühler stehen.
Also bei meinen Arbeiten komme ich nie auf Last, vermutlich bekommst Du Deine 12 Threads normal auch nicht über 20%.


Gruß Konrad
ASRock Z97 Extreme6, Intel 4790K, Nvidia 970GTX, 2x Iiyama WQHD, Samsung 950Pro an M.2 PCIex4, Samsung XP941 an M.2 Sata3....
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #27
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.519
1. Defrag macht Windows in regelmäßigen Abständen selber. Und wehe, Du hast 'ne SSD. Die kriegst Du mit Defrag garantiert schnell kaputt, aber sicher keine Leistungssteigerung.
2. AutoStart-Programme findest Du im Task-Manager
3. Aufräumen geht ganz prima mit der Datenträgerbereinigung.
4. Löschen "alter Registry-Leichen" solltest Du grundsätzlich unterlassen, da man sich damit eher das System zerschießt. Eine Leistungssteigerung erzielst Du damit aber garantiert nicht.

Und was sollen "kritische Arbeiten" sein? Die sind überheupt nicht nötig, bzw. erledigt Windows selber.
Und nur, weil das zu Win95-Zeiten vielleicht Sinn gemacht hat, heute ist das nicht mehr der Fall. MS selber hat ja auch dazu gelernt. ;)

Ich kann nur empfehlen: Finger weg von solchen "Tools". Das wird Dir auch Alex bestätigen. ;)
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #29
H

Heinz

Hallo
Kompatibilitätseinstellungen braucht man nirgends zu deaktivieren sondern einfach TuneUp deinstallieren mit dem entsprechenden Deinstalltool,damit auch keine Schmutzrückstände bleiben ! Mit etwas Glück kommt man vielleicht um eine Neuinstallation herum,wenn TU nicht bereits zuviel im System zerstört hat.
Ich finde es super von Microsoft,dass sie in Windows 10 solchen Tool's die Türe versperren.
Heinz
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #30
K

kfranzk

Neuer Benutzer
Dabei seit
10.11.2015
Beiträge
12
Version
Win10 Upgrade und testweise CleanInstall
System
Intel 4790K, 32GB, EVGA 970, Samsung XP941
Sorry Leute, ich bin ein wenig beratungsresistent. Ich habe ein Lebensprinzip, solange keiner in den Brunnen gefallen ist, baue ich ihn nicht ab. Es gibt viele Risiken im Leben, die bei mir nicht zuschlagen (toi, toi), also (Ver-) Sicherung reicht.
- Ashampoo habe ich probiert, zu nervig.
- Ich nutze TuneUp seit Jahren ohne Probleme und habe gerade upgegraded.
- Notfalls habe ich eine System- und Datensicherung.
Dennoch danke für Eure Warnung vor TuneUp, ich habe etwas gelernt und passe auf.
Konrad
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #31
G

Gast

Kompatibilitätseinstellung deaktivieren
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #32
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Gast
Vielleicht hättest Du ja mal die Güte die vorangegangenen drei Seiten dieses Threads zu lesen. Dann hast Du alle Antworten auf Deine Frage.
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #33
G

Gast

Danke areiland für den Tipp zur Behebung meines Problems tune up uilitys zu deinstallieren. (in meinem Falle win Zip driver updater). Ich würde mich freuen, wenn danach dieses Problem gelöst wäre und zukünftig die Fingr bzw. die Maus von solchen "Verschlimmbesserungs"-Ageboten lassen

FritzWolf
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #34
B

BlackWerewolf

Also ,ich habe nun alle seiten gelesen und habe festgestellt das viel diskutiert wird, als das mann auf die frage wirklich zu antworten. nun noch einmal , ich bin seit dem c64 sozusagen dabei und egal was ich instaliert habe oder welche progs ich verwende, die frage lautete doch " wie kann ich den kompatiblitätsmodus deaktivieren? " und keiner hat genau darauf geantwortet. ich habe win 7 ultimate gefahren und wollt win 10 ausprobieren. hab das update gezogen und seit dem komm ich gar nicht mehr klar.mich nervt das auch und ich würde das gern abschalten.weiß aber nicht wie und nach den vier seiten lesen bin ich immer noch am anfang.

also wer kann diese frage nun wirklich beantworten?
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #35
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.442
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Na das ist doch ganz einfach - Rechtsklick auf die .exe-Datei, dann

kompa 01.jpg

und

kompa 02.jpg

Alles klar jetzt?
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #36
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.519
Das ist nicht gemeint. Schau Dir mal Post #1 an.
Widows selber wird im sogenannten "Kompatibilitätsmodus" ausgeführt. Das ist was anderes.
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #37
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und das ist ohne jeden Zweifel auf das Vorhandensein der TuneUp Utilities oder ähnlicher Tools zurückzuführen.
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #38
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.442
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ach so. - habe jetzt nur den letzten Post gelesen und geantwortet, weil der Thread schon so alt ist. Das das ganze System im Kompatibiltätsmodus läuft, auf die Idee bin ich nicht gekommen, weil, das habe ich bis jetzt noch nicht erlebt oder gehört- Da sehe ich nur die Lösung einer Neuinstallation, weil - "normal" ist das ja nicht und wer weiß, was da sonst noch vom Alt-System für Handicaps eingeschleppt wurden. Mit einer Neuinstallation hat man jedenfalls ein unbelastetes System-
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #39
U

Uri

Wie kann ich die Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren?
 
  • Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? Beitrag #40
H

Heinz

Wie bereits im gesamten Thema hier geschrieben,bitte gib mal an,welche Software du installiert hast. Besonders,ob TUNEUP UTILITIES dabei sind.:p:mad::p
Wenn Ja,dann weg damit und es existiert kein Kompatibilitätskonflikt mehr !!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ?

Kompatibilitätseinstellungen deaktivieren ? - Ähnliche Themen

Windows 10: Übermitllungsoptimierung deaktivieren?!!: Hallo allerseits! Ich möchte diese Übermittlungsoptimierung, die irgendwas mit Windows Updates zu tun hat, komplett deaktivieren. Grund: Bei...
Beim Start "Lassen Sie uns die Einrichtung Ihres Geräts abschließen": Hallo, Heute überschte mich Windows beim Start mit der folgenden Meldung, so plötzlich.... ich nehme an wieder wegen irgendeinem Update. Es gibt...
WIN 10 Lizenz: 1.ich habe die aktuelle Version WIN Pro 10 22H2 2. habe mir extra ein Microsoftkonnto eingerichtet, das 3. sollte demnach automatisch beim...
Kopiervorgang bricht bei sehr großen Dateien ab: Moin! Manchmal muss ich eine sehr große Datei (ca. 160 GB) von einer an meinem Rechner angeschlossenen USB-Festplatte auf eine andere...
Win-update, Win-internet- oder Firefox-/Edge-Problem ?: Hallo ! Ich stehe vor einem Rätsel. Ich wollte mich vor zwei Tage in ein von mir ständig besuchtes Forum einloggen. Einstieg kein Problem, alle...

Sucheingaben

kompatibilitätsmodus windows 10

,

kompatibilitätseinstellungen deaktivieren

,

windows 10 kompatibilitätsmodus deaktivieren

,
Kompatibilitätsmodus deaktivieren
, kompatibilitätsmodus, kompatibilitätsmodus ausschalten, kompatibilitätsmodus windows 10 deaktivieren, kompatibilitätseinstellungen deaktivieren 10, kompatibilitätsmodus deaktivieren windows 10, kompatibilitätseinstellungen deaktivieren windows 10, windows 10 kompatibilitätsmodus ausschalten, kompatibilitätseinstellungen windows 10, windows 10 kompatibilitätsmodus, windows 10 kompatibilitätseinstellungen deaktivieren, kompatibilitätsmodus deaktivieren win 10, kompatibilitätsansicht windows 10 deaktivieren, kompatibilitätsmodus windows 10 ausschalten, http:www.win-10-forum.dewindows-10-allgemeines1775-kompatibilitaetseinstellungen-deaktivieren.html, kompatibilitätseinstellungen, win 10 kompatibilitätseinstellungen deaktivieren, win 10 kompatibilitätsmodus ausschalten, kompatibilitätseinstellung, komptibilitätseinstellung, win 10 ständige frage nach kompatibilitätseinstellungen, kompatibilitätsmodus win 10 ausschalten
Oben