Komisches Rechnerverhalten

Diskutiere Komisches Rechnerverhalten im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo gerade hatte ich den Fall das auf einem WIN 10 Pro Laptop während des Arbeites plötzlich der Bildschirm dunkel wurde. Nach 10 Sekunden war...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
treptowers

treptowers

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
428
Version
Win 10 PRO
Hallo

gerade hatte ich den Fall das auf einem WIN 10 Pro Laptop während des Arbeites plötzlich der Bildschirm dunkel wurde. Nach 10 Sekunden war er wieder da aber es lief eine Installation an.... Es wurde nur angezeigt... Gerät wird hinzugefügt.... es war nicht zu sehen welches Gerät... Ich habe auch nichts angeschlossen o.ä. Habe das Fenster dann mit Schliessen beendet seitdem ist Ruhe. Aber verwundern tut mich das schon. Kaspersky Internet Security sagt es ist alles ok... Was kann das sein ?:confused:
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

Heinz

Und du hast auf deinem Rechner nicht danach gesucht und gefunden,was denn da installiert wurde?:confused::confused:
Heinz
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Was sagt denn der Gerätemanager? Ist da ein neues Gerät aufgetaucht?
 
K

kerberos

... Kaspersky Internet Security sagt ...
Ach, das muss dich nicht wundern: die Russen installieren öfter mal etwas. Aber meist löschen sie es dann auch wieder. Sind ordentliche Leute :p
(wer zum Himmel lädt sich denn solche Programme auf seinen Comp???) :confused:
 
H

Heinz

Gibt aber auch gute Dinge von Russland! Wenn ich da an Smirnoff denke.....
 
daLexi

daLexi

Benutzer
Mitglied seit
17.04.2016
Beiträge
52
Ort
Kellerwald
Version
WIN 10 PRO
System
FX 8370, M5A97 EVO R2.0, MSI RX480 GX 8G, 16GB DDR3 RAM, E10-CM-500W
Ach, das muss dich nicht wundern: die Russen installieren öfter mal etwas. Aber meist löschen sie es dann auch wieder. Sind ordentliche Leute [emoji14]
(wer zum Himmel lädt sich denn solche Programme auf seinen Comp???) :confused:
Ich weiss ganz ehrlich nicht, wie du das meinst. Sind die Amis besser?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.693
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
...gerade hatte ich den Fall das auf einem WIN 10 Pro Laptop während des Arbeites plötzlich der Bildschirm dunkel wurde. Nach 10 Sekunden war er wieder da aber es lief eine Installation an.... Es wurde nur angezeigt... Gerät wird hinzugefügt.... es war nicht zu sehen welches Gerät... Ich habe auch nichts angeschlossen...
Da wird wohl ein Update für den Grafiktreiber installiert worden sein. Der Zuverlässigkeitsverlauf sollte darüber Auskunft geben.
 
K

kerberos

Ich weiss ganz ehrlich nicht, wie du das meinst. Sind die Amis besser?
Nein, das würde ich auch nie behaupten :)
Ganz einfach gesagt: Weshalb immer Fremd-Security Programme nutzen, wenn Windows einen guten Defender schon installiert hat, und eine gut funktionierende Firewall?
Am besten gar keine "Scurity-Sites" nutzen
https://trustedwindows.wordpress.com/2016/05/21/ueber-schlangenoel/
IT-Profis verlieren Vertrauen in Virenscanner - com! professional
https://blog.data-detox.de/2015/09/24/antiviren-programme-sind-schlangenoel/

- - - Aktualisiert - - -

Gibt aber auch gute Dinge von Russland! Wenn ich da an Smirnoff denke.....
Hallo Heinz,
dann ziehe ich doch die gute alte Milch vor (als alter Anti-Alkoholic) :p
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.191
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Russische?
;)

Zum Thema denke ich auch es wurde für irgendeine Hardware des PC ein Treiber installiert....sollte ja nachvollziehbar sein. Da ich auch Lenovo Geräte habe kam zumindest bei mir der Synaptics Treiber. Kurzzeitig kein Bild lässt natürlich Grafik vermuten...
 
treptowers

treptowers

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
428
Version
Win 10 PRO
Ich habe die Installation ja abgebrochen. Keine Ahnung was das war.
 
G

Gast

Hi Kerberos,

gerade beim Schutz gegen 0-Day Malware Angriffe aus dem Internet, inklusive bösartiger Webseiten und E-Mails (Real-World Testing) liegt Microsofts Defender weit unter Industriedurchschnitt, während er bei altbekannter Malware gut mithalten kann.

Bezogen auf Zero-Day-Angriffe und den verlinkten Test (Win 10):

Defender: 88 % Erkennungsrate
Kaspersky: 100 % Erkennungsrate
Industriedurchschnitt: 97 % Erkennungsrate
ohne Antivirenlösung: 0 % Erkennungsrate

https://www.av-test.org/de/antivirus/privat-windows/windows-10/april-2016/microsoft-windows-defender-4.8-161447/
https://www.av-test.org/de/antivirus/privat-windows/windows-10/april-2016/kaspersky-lab-internet-security-2016-161457/

Bei wirklich jedem auch nur halbwegs seriösen Test schneidet der Defender bei der Erkennungsrate im oben beschrieben Bereich weit schlechter ab als so ziemlich alle anderen Antivirenlösungen.

Von Internet Securties würde ich allerdings Absatnd nehmen (zu viel Beiwerk, das Probleme verursachen kann). Ich selbst nutze auch nur Kaspersky Antivirus 2017, da ich die Firewalls von Windows 10 sowie meinem Router für ausreichend erachte.
 
H

Heinz

Statistiken können auch leicht manipuliert werden und das Resultat erbringen,dass "Jemand"haben möchte. Nutzererfahrungen zählen mehr.
Seit drei Jahren hat mich der Defender nie im Stich gelassen.Das werte ich höher als jeden Test.
Hat man im Netz in den letzten drei Jahren schon mal gelesen,dass Systeme mit Defender arge Probleme bekommen haben ??
Hat man das von Kasper,Avast Avira,Bitdefender etc. gelesen? Ja ! Da schon.Immer wieder schlechte Kritiken in Bezug zur Nutzung mit Windows 10.
Also,was kann besser sein,als diese Software aussen vor zu lassen und den Defender zu nutzen.!?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

@Heinz

Ich finde es sehr fragwürdig, ahnungslosen Usern hier im Forum zu empfehlen, sich auf den Defender zu verlassen, nur weil dein Gefühl dir sagt, er sei genauso gut wie die renommierten Antivirenlösungen. Dein persönliches Gefühl, deine singuläre subjektive Erfahrung ohne Test soll also höher zu bewerten sein als all die professionellen Test anerkannter Kapazitäten und Institute? Wie gesagt: ALLE bescheinigem dem Defender ein Niveau bei der Erkennungsleistung DEUTLICH UNTER INDUSTRIEDURCHSCHNITT im Bereich Real-World-Testing (zero-day-attacs etc.).

Nicht einmal Microsoft selbst behauptet solche tollkühnen Sachen wie du. Warum machst du das, Heinz?
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.191
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Weil der Heinz es KANN.......;)

Abgesehen davon nutze ich alle möglichen Versionen(Kauf-.., Freeware, Defender, IS-....diverser Hersteller) um Kunden was raten zu können.
Momentan gibt es logischer Weise unter Windows 10 mit dem Defender am wenigsten Trouble(obwohl sogar er manchmal Schwierigkeiten macht hier im Forum...).
Wer nun was schlecht Programmiert oder anpasst bzw. eben nicht....
Auch Einflüsse der Industrie und Werbemedien gibt es bestimmt, trotzdem sind im Querschnitt aller Tests denke ich gewisse Aussagen faktisch haltbar.
Ich hatte auch schon diverse Kunden die auf ihre Freeware schworen weil sie nie etwas fand bis die Systeme streikten, Kunden mit IS und diversen Macken im System und die ganz Schlauen ohne Schutz, weil sie ihre Systeme sowieso per Image alle paar Monate neu aufsetzten.
Wenn sie inzwischen ihre Kontakten mit "was auch immer beglücken" war denen genau so Hupe wie evtl. Teil eines Botnetzwerkes zu sein.

Wobei angeblich die AV Hersteller die Viren ja selber in Umlauf bringen..... ;)
 
G

Gast

Mal kurz zu den bei dir mit angeführten Botnetzwerken: Mittlerweile muss man ja aufpassen, dass der eigene Fernseher, die Waschmaschine oder der Kühlschrank nicht als Teil eines solchen Botnetzwerkes Server von Banken oder der CIA angreifen. ^^
 
H

Heinz

Hallo Gast
Von was für tollkühnen Behauptungen sprichst du da eigentlich?
Ich habe nur meine eigene,persönliche Meinung geschildert und habe niemandem aufgedrängt,er müsse mir folgen.
Wenn du so einer dieser ahnungsloser User bist,die du ansprichst,dann lässt du dich nicht nur von meinen persönlichen Darstellungen beinflussen,sondern auch von anderen Seiten her leicht manipulieren und wirst zum idealen Opfer der Sensationspresse.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chakkman

Gibt aber auch gute Dinge von Russland! Wenn ich da an Smirnoff denke.....
lol :D

Kaspersky ist aber tatsächlich eine der besten Anti-Viren/Anti-whatever-Lösungen, wird immer wieder von verschiedensten Stellen getestet, und so befunden. Hilft beim Problem allerdings auch nicht weiter. Ich denke, da ist einfach ein Update für ein installiertes Gerät gekommen, eventuell von Logitech, das passiert häufiger. Ist auch eine Frage der Einstellung in den entsprechenden Dienstprogrammen. Am besten mal schauen, ob man bei den Task-Icons, und entsprechenden Dienstprogrammen von installierten Geräten, überall angehakt hat, dass nach Updates gesucht wird, aber diese nicht automatisch installiert werden. Ohne Screenshot ist es eh schwer zu sagen, welche Software/Hardware das verursacht hat. Auch ist es eine Frage des Benutzerkontos, ob sow eine Installation einfach so durchgeführt wird, ohne dass der Benutzer zum Beispiel das Admin-Passwort eingeben muss. Ich bin mit einem normalen Benutzerkonto angemeldet, nicht als Admin, muss also für alles das Passwort des Admin-Kontos eingeben, und somit installiert sich dann halt auch nichts automatisch. Aber in der Regel muss man dafür auch unter einem Admin-Konto zumindest die Installation bestätigen, soweit ich weiß. Schon komisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
treptowers

treptowers

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
428
Version
Win 10 PRO
Moin. Ich denke das mein Problem mit einem Update des HD Grafiktreibers zu tun hatte. Was mir allerdings seltsam vorkommt ist das keine Abfrage über die Benutzerkontensteuerung erfolgte. Oder ist das bei WIN 10 normal ? Der Tipp mit einem User ohne Admin Recht ist gut mir aber viel zu umständig....
 
C

chakkman

So umständlich ist das eigentlich gar nicht, bis auf die Tatsache, dass man halt für administrative Tasks, wie bei einer Programminstallation, das Passwort eingeben muss. Und einige wenige Programmierer verschiedene Benutzerkonten wohl überhaupt nicht kennen, und die Ordner mit Benutzerdaten nur für den Admin-Nutzer einrichten, so dass es sein könnte, das das Programm nicht funzt, es sei denn, man kopiert den Ordner auch in die eigenen Benutzerdaten. Letzteres passiert aber nur ganz selten, die meisten Entwickler kennen das sehr wohl.
 
K

kerberos

Hallo "Gast"

Danke für die belehrenden Worte, aber hast du keinen Mumm dich auch unter deinem bisherigen Namen anzumelden? Oder würde es deinem Image schaden, wenn hier jemand weiß, wer sich hinter diesem "Gast" verbirgt :)
So viel hierzu
Mittlerweile muss man ja aufpassen, dass der eigene Fernseher, die Waschmaschine oder der Kühlschrank nicht als Teil eines solchen Botnetzwerkes Server von Banken oder der CIA angreifen. ^^
Vor was hast du eigentlich Angst, dass dich dein Bügeleisen mal unbemerkt bügelt, oder dir dein Kühlschrank in die Eiswürfel pinkelt ... :confused:
Du solltest nicht so viel von diesem CSI Mist ansehen, sonst bekommst du noch die Vorstellung, dass dir deine Waschmaschine eines Tages die Füße wäscht.

Kaspersky: 100 % Erkennungsrate
Und eines ist doch auch klar: Den eigenen programmierten Mist erkennt man meist immer :p

Schönen Abend noch.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Komisches Rechnerverhalten

Komisches Rechnerverhalten - Ähnliche Themen

  • OneDrive und System: Dateipfad komisch, Arbeit mit Ordnen von Unterordnern und Erstellen von Dateien erschwert.

    OneDrive und System: Dateipfad komisch, Arbeit mit Ordnen von Unterordnern und Erstellen von Dateien erschwert.: Hallo liebe Community, ich weiß gar nicht recht, wie ich mein Problem schildern soll. Deshalb ist der Titel auch etwas undeutlich formuliert...
  • Win 10 macht viele komische Probleme

    Win 10 macht viele komische Probleme: Hallo, mein win 10 macht viele eigenartige, absurde Probleme. Zu viele um hier aufzuzählen. Ich nutze seit 15 jahren windows, d. H. Probleme bin...
  • Outlook 2003 komische Zeichen in der Signatur

    Outlook 2003 komische Zeichen in der Signatur: Guten Tag. Ich habe seit einigen Monaten dass Problem dass ich in der Outlook 2003 komische Zeichen wie "" bekomme. Es handelt sich um ein...
  • Komischer Fehler Anmeldung Windows 10

    Komischer Fehler Anmeldung Windows 10: Hey Leute, ich habe seit kurzem einen ganz komischen Fehler auf meinem Rechner, weshalb es mir nicht mehr möglich ist in meinen Computer zu...
  • Ordner haben so ein Komisches zeichen drauf

    Ordner haben so ein Komisches zeichen drauf: Diese Komischen zeichen bei den Ordner wie bekomme ich sie weg? Freundliche Grüsse Hazir morina
  • Ähnliche Themen

    Oben