Kodi (ehemals XBMC) in der Version 15.1 "Isengard" ist optimaler Ersatz für Windows Media Center

Diskutiere Kodi (ehemals XBMC) in der Version 15.1 "Isengard" ist optimaler Ersatz für Windows Media Center im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Gerade für viele Windows-7-Umsteiger kommt das neue Windows 10 durchaus mit vielen Neuerungen, aber auch mit einigen Nachteilen. So werden einige...
Gerade für viele Windows-7-Umsteiger kommt das neue Windows 10 durchaus mit vielen Neuerungen, aber auch mit einigen Nachteilen. So werden einige Windows-7-Nutzer festgestellt haben, dass das Windows Media Center einfach wegrationalisiert worden ist. Wer seine Mediendaten mittels Windows Media Center verwaltet hat, kann aber auch gerne auf Angebote von Drittanbietern wie zum Beispiel Kodi wechseln. Kodi, welches aus dem ehemaligen Xbox Media Center entstanden ist, ist in der Version 15.0 fast zeitgleich mit Windows 10 veröffentlicht worden. Jetzt wurde mit der Version 15.1 ein Update angekündigt. welches etliche Bugfixes und Verbesserungen bereit hältnn

Erst am 22. Juli diesen Jahres ist Kodi als offizieller Nachfolger des Xbox Media Center veröffentlicht worden. Schon jetzt bekommt Kodi ein größeres Update spendiert, weshalb Versionsnummer auf die 15.1 "Isengard" angehoben wurde. Inhalt des Updates sind zum Beispiel die Beseitigung von Fehlern durch Netzwerkeinbrüchen oder auch ein mögliches Bildruckeln während des PVR-Fensters.

Sämtliche Bug-Fixes sind auf der Kodi-Produkt-Seite nachzulesen.

Kodi in der finalen Version 15.1, welches wie schon der Vorgänger den Namen "Isengard" trägt, gibt es für fast sämtliche Plattformen, wie zum Beispiel Windows, Linux, Mac OS X, Android, Ubuntu, iOS und viele mehr. Den Download erhaltet ihr direkt auf der Kodi.tv-Download-Seite.

Meinung des Autors: Windows 10 verliert sein WMC, welches ich ehrlich gesagt nie genutzt habe. Alle die dem WMC nachtrauern, sollten sich doch Kodi mal ansehen, sie werden es nicht bereuen.
 
A

anfaenger

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.08.2015
Beiträge
4
Kodi (ehemals XBMC) in der Version 15.1 "Isengard" ist optimaler Ersatz für Windows M

Dem kann ich nur zustimmen. Kodi funktioniert echt super, läuft flüssig und unterstützt sogar den WLAN/DVB-C Repeater von AVM. Damit muss man dem Mediacenter keine Träne mehr hinterher weinen.
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.389
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Habe ich auch installiert. Funktioniert tadellos. Das beste ist, dass man für jedes Video die Bildeinstellungen und Audiolautstärke speichern kann.
 
R

rowy

Benutzer
Dabei seit
02.04.2015
Beiträge
67
Version
Win 10 Pro 64
System
Asus P9 X79 Pro, i7 3930K, 32Gb Ram, GeForce GTX 580, SDD Samsung 480, 250GB, HDD 3TB
Kodi (ehemals XBMC) in der Version 15.1 "Isengard" ist optimaler Ersatz für Windows M

Auch Media Portal ist sehr empfelenswert und wesentlich einfacher zu konfigurieren.
 
U

uwelino

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
29
Version
Home
System
DUO CPU E6850, Geforce GTX 560 Ti, 4 GB RAM
Kodi (ehemals XBMC) in der Version 15.1 "Isengard" ist optimaler Ersatz für Windows M

Ich nutze Kodi auf Windows 10 und Windows 7, auf meinem Tablet und auf meinem Amazon Fire TV. Und ich muss sagen dieses Programm ist einfach genial. Extrem schnell in allen Bereichen ob Photo,Musik oder Video. Und es ist auch perfekt für das abspielen von DVD auf dem PC geeignet.

Uwe
 
B

bravolima

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
6
Ort
Cuxhaven
Version
Windows 10 Pro x64
System
TrekStor Wintron 10.1 32GB 3G & Asrock externe3 990fx
Ich habe es auch auf Windows 10
TrekStor Wintron 10.1 3G 32GB ( x86 Home 10 ) und auf mein PC ( Pro x64 )
und damit voll zufriden kann alles Sehen und Hören , PVR auch mit Mediapotal ist auch in Kodi
TV Karte ist ein USB Stick Terratec Cinergy HTC USB DVB-C ,Analog und Radio
 
Thema:

Kodi (ehemals XBMC) in der Version 15.1 "Isengard" ist optimaler Ersatz für Windows Media Center

Kodi (ehemals XBMC) in der Version 15.1 "Isengard" ist optimaler Ersatz für Windows Media Center - Ähnliche Themen

Windows 11 Hardwareanforderungen und Mindestspezifikationen - Was braucht man für Win 11?: Nach diversen Teasern, die nach den Berichten und geleakten Build nicht wirklich noch Teaser waren, ist Windows 11 nun offiziell vorgestellt...
Gebrauchte Software: Ist das legal?: Unternehmen kaufen mehrere Lizenzen für Programme und Anwendungen. Bei Personalveränderungen oder einem Wechsel zur neueren Version werden die...
WPS Office 2019 für Windows 10 im Microsoft Store erhältlich: Es müssen nicht immer die offiziellen Produkte von Microsoft sein, denn es gibt ja auch kostenlose Alternativen die sich fast genauso nutzen...
Windows 10 Version 1809 Oktober Update legt Suchfunktion im Windows Media Player lahm: Auch wenn viele mit dem aktuellen Rollout des Windows 10 Oktober Updates sehr zufrieden sind tauchen immer wieder Fehler auf, die kleineren oder...
Windows 10: so lassen sich Ruhezeiten für das Benachrichtigungs-Center (Info-Center) einrichten: In Windows 10 hat Microsoft das Benachrichtigungs-Center integriert - welches auch als Info-Center bezeichnet wird. Dieses hat die Aufgabe...
Oben