Kleines merkwürdiges Windows 10 Problem

Diskutiere Kleines merkwürdiges Windows 10 Problem im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe eine etwas merkwürdig klingende Frage zu einem kleinen Windows 10-Problem. Auf meinem PC spiele ich gerne mal die aktuell...
G

Gast

Hallo,

ich habe eine etwas merkwürdig klingende Frage zu einem kleinen Windows 10-Problem.

Auf meinem PC spiele ich gerne mal die aktuell gängigen internationalen Spieletitel. Wenn ich mal für ein Spiel aus beruflichen Gründen weniger Zeit habe und schlecht weiterkomme, dann nutze ich hier und da das Tool Artmoney. Dies ermöglicht es in einem Programm (hauptsächlich PC-Spielen) Werte anzupassen, aber das ist für meine Frage erstmal egal.

Manchmal wenn ich also spiele starte ich nebenbei Artmoney und kann dann dort den laufenden Spieleprozess auswählen und Werte suchen/filtern/anpassen.

Vor Windows 10 sahen die zur Auswahl stehenden Prozesse folgendermaßen aus:

Program Manager (klar und gewünscht)
Steam (internationale Spielplattform)
GTA 5 (z.B. für den jeweiligen Spieletitel)

fertig und man wählte dann den Spieleprozess in dem Fall GTA 5 aus und konnte Ingame-Werte verändern.

Das klappt auch alles noch unter Windows 10 und sah rund um die vor einem Jahr erfolgte Installation noch genauso aus.

Aber dann habe ich irgendwann mal den Windows 10-Taschenrechner benutzt und ordnungsgemäß wieder geschlossen. Das Thema war damit für mich erledigt, bis ich ein paar Tage später Artmoney benutzte. Merkwürdigerweise waren nun vier Prozesse "2x Taschenrechner" und "2x Einstellungen" hinzugekommen und ich dachte mir immer noch wenig dabei. Ich hab dann den Taschenrechner halt nochmal kurz geöffnet und wieder geschlossen und die Prozesse waren beendet. Kurze Zeit später waren aber wieder alle automatisch geöffnet und dann fing es an mich zu nerven. Ich habe sie dann über den Windows-Task-Manager geschlossen und die nächsten Tage immer wieder mal beobachtet, ob sie schon wieder aktiv waren oder nicht. Natürlich waren sie leider dauernd automatisch geöffnet und ich habe alles versucht sie dauerhaft geschlossen zu halten. Bis ich dann so genervt war, dass ich den Taschenrechner deinstalliert habe und dann war endlich Ruhe (weil ich mich auch von allen Windows-Einstellungen seitdem krampfhaft ferngehalten habe).

Bis vor zwei Wochen, wo ich leichtsinnigerweise mal unten rechts auf der Taskleiste die Datums- und Uhrzeiteinstellungen angeklickt habe. Seitdem sind wieder jeden Tag zwei Prozesse Einstellungen dauerhaft aktiv, die man normalerweise ja als Nutzer nicht sieht. Aber eben in Artmoney und dann logischerweise auch im Windows-Taskmanager grüßen sie einen täglich neu.
Ich versuche nun schon wieder alles, um diese dauernervenden Einstellungsprozesse wie zu guten Zeiten dauerhaft geschlossen zu bekommen. Tägliche Taskmanager-Schließungen funktionieren direkt für einen überschaubar kurzen Zeitraum, dann sind sie wieder da. Einstellungen kurz öffnen/schließen funktioniert direkt für einen überschaubar kurzen Zeitraum, dann sind sie wieder da. Vor dem PC-Runterfahren sie wie oben beschrieben zu schließen funktioniert direkt, beim nächsten Hochfahren sind sie wieder da.

Beim Taschenrechner löste nur die Deinstallation den Ärger, aber jetzt könnte ich nur Windows 10 komplett deinstallieren damit endlich Ruhe herrscht. Ich hoffe ihr Windows-Profis wisst noch eine weniger ultimative Lösung :)

Vielen Dank schonmal für mögliche Hilfe, bei dem kleinen, aber nervigen Problem.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.874
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
In den Einstellungen unter "Konten" bei "Anmeldeoptionen" den Punkt "Meine Anmeldeinfos verwenden, um die Geräteeinrichtung nach einem Update oder Neustart automatisch abzuschliesen und meine Apps erneut zu öffnen" deaktivieren. Der kann sowas nämlich hervorrufen, weil er dafür sorgt, dass sich Windows offene Apps und Programme merkt und nach einem Neustart wieder öffnet. Und damit können sich solche Prozesse auch in Artmoney ansammeln.
 
G

Gast

@Areiland
Tausend Dank für die schnelle Antwort und das hört sich stark nach der Lösung des kleinen Problems an!
An so eine Option habe ich überhaupt nicht gedacht und die besagte Funktion, wie du es beschrieben hast eben ausgeschaltet.
Ich werde in den nächsten Tagen mal schauen, ob das System nun dauerhaft von diesen Automatikprozessen befreit ist und denke eine Wirkung wird erst nach einem Systemneustart eintreten.

Bin sehr gespannt und bedanke mich nochmal aufs Herzlichste bei dir! So macht Windows 10 wieder mehr Spaß! :)

Schönes Wochenende allen hier im Forum!
 
G

Gast

@Areiland
Ich hätte schwören können, dass deine Lösung das Problem behebt, aber leider hat sich nichts geändert. Ich habe am Samstag die Kontoänderung mit der genannten Anmeldeoption "Meine Anmeldeinformationen verwenden, um die Geräteeinrichtung nach einem Update oder Neustart automatisch abzuschließen und meine Apps erneut zu öffnen" ausgeschaltet. Obwohl es das Problem bisher nicht gelöst hat, macht es aber für mich total Sinn diese als reiner Windows-PC-Nutzer ausgeschaltet zu lassen.

Schade, aber Sonntag nach einem frischen Neustart trat die gleiche Problematik weiterhin auf und auch gerade am heutigen Montag. Hast du vielleicht noch eine Idee, woran das liegen könnte? Wäre klasse, denn ich bin hin- und hergerissen zwischen vom Problem total genervt zu sein und es einfach hinzunehmen (vor Windows 10 zu kapitulieren), dass die unnötigen App- und Einstellungsprozesse halt überall ungewünscht aufploppen.

Danke schonmal im voraus!
 
Thema:

Kleines merkwürdiges Windows 10 Problem

Kleines merkwürdiges Windows 10 Problem - Ähnliche Themen

wo finde ich Windows 10 zum Herunterladen auf einen iMac mit Parallels - schlechte MS-Hilfe: Ich bin Besitzer und Benutzer (höheren Alters) eines iMacs, auf dem ich aber Windows 10 Home als weiteres virtuelles Betriebssystem installieren...
Kennt sich jemand mit Windows 10 Sound Problemen aus?: Hallo Leute habe ein kleines Problem mit Windows 10 : An meinem Pc sind 3 Soundquellen angeschlossen. Ein Logitech 5.1 Surround System an der...
Windows 10 Insider Preview Version 20251 im Dev Channel: Jetzt geht es nur noch um Fehlerbehebungen. Korrekturen Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Hintergrund einiger Dialoge...
Windows 10 - Black Screen vor der Anmeldung: Guten Tag zusammen, ich bin jetzt schon seit ein paar Stunden auf der suche nach einer Lösung für mein Problem und bin auf dieses Forum gestoßen...
Windows 10 Kurztipp - Wochentag in der Taskleiste zu Datum und Uhrzeit zeigen lassen? So geht es!: Wer will hat auf den ersten Blick Datum und auch Uhrzeit unten in seiner Taskleiste und da wäre es doch ganz praktisch, wenn man auch den...
Oben