Keine Möglickeit nach Mainboardtausch Win 10 zu aktivieren

Diskutiere Keine Möglickeit nach Mainboardtausch Win 10 zu aktivieren im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Zusammen, es musste ja mal passieren. Kaum hatte ich von Win 8.1 auf Win 10 ein Upgrade durchgeführt, ist mein Mainboard verreckt. Na ja...
M

MatthiasPeer

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.08.2015
Beiträge
14
Version
Win 10 1607
System
I5 3270, GTX970, 16 GB Ram
Hallo Zusammen,

es musste ja mal passieren. Kaum hatte ich von Win 8.1 auf Win 10 ein Upgrade durchgeführt, ist mein Mainboard verreckt.

Na ja, also einfach ein neues gekauft und eingebaut.. alles lief ohne Probleme... Tja, bis die Meldung kam, die Version wäre nicht aktiviert und ich sollte das doch unter Einstellungen nachholen. Gesagt, versucht. Mein vorhandener Produkt Key endet auf 3V66T und es lässt sich nichts ändern. Ich kann mir nur die Fehlerdetails ansehen. Fehlercode: 0xC004C003, vom Produktserver wurde festgestellt, dass der Produktkey gesperrt ist.

Na ja, also nichts wie die die Microsoft Hotline kontaktiert. Nun, dass war dann wohl eher ein Witz

1 Mitarbeiter, tja... sie können entweder zurück auf 8.1 und dann WIn 10 noch einmal installieren oder ein paar Tage warten, vielleicht geht es dann ja. Das letzte was ich von einer Hotline hören möchte ist "vielleicht.." Ok, ansonsten war er nett und das ist ja auch schon was.

Nun habe ich heute erneut angerufen, es geht ja immer noch nicht.
1. Mitarbeiter. Das ist eben so. Das ist ja nun eine neue Hardware und das gilt dann eben nicht. Meinen Hinweis auf die Ungültigkeit der Hardwareverknüpfung wurde überhaupt nicht eingegangen, es wäre ja ein Geschenk und damit hat es sich.
Nun, also müsste ich jetzt wieder auf 8.1 zurück und dann wieder Win 10 drauf spielen... Nein, so ginge das auch nicht. Schließlich habe ich mein Geschenk ja nun gehabt und noch eines gebe es nicht. Ich müsste mir als ein neues Win 10 Pro kaufen.

Hat einer von Euch vielleicht noch einen Vorschlag, was ich jetzt noch machen kann? Ist meine 8.1 Lizenz jetzt noch gültig oder geht bei Versuch das alles zurück zu setzten evtl. überhaupt nichts mehr??

Ganz ehrlich, ich nutze seid Win 3.1 Windows. Habe mich über die eine Version gefreut und über die andere geärgert, bin aber letztlich mehr zufrieden als unzufrieden gewesen. Aber das ist jetzt wirklich das letzte. Mit Kundenbindung hat das jetzt nichts mehr zu tun. Das ist einfach nur .....
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
G

Guenther

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
10
Hi, warte noch ein weilchen :D und lies in der Zwischenzeit: "Windows 10: Clean-Install nach Wechsel der HDD oder Mainboard nicht möglich", hier in diesem Forum unter News. MS bastelt (ich hoffe, mit Hochdruck) an Tools, die eine saubere Neuinstallation auf neuer Hardware erlauben. In dem News-Artikel steht, glaube ich, was von einer Woche - bis die diese Tools haben. Einen speziellen Key für Windows-10-Installationen gibt es ja nicht (jedenfalls bei den "Geschenkten"). Es wird eine Hardware-ID erzeugt und gespeichert. Habe schon von 3 möglichen Speicherorten gelesen: Festplatte. UEFI-Bios. MS-Registrierungs-Server.
Der Support-Mitarbeiter, der dir geraten hat, neu zu kaufen litt wohl zu stark unter der Hitze. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.791
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Na Windows 8.1 neu installieren und dann das Update wiederholen. War auch schon seit Wochen bekannt, dass das so laufen wird.
 
G

Gast

Der ms Support hat teils selbst keinen plan was die da faseln. Fakt ist das man zur zeit windows 10 auch auf einer neuen Hardware installieren kann, mann muss aber vorher eine lizensierte win 7 oder win 8.1 version drauf haben, die alle updates bekommen hat. Wenn das nicht geht gibt es irgendeinen fehler, der aber nicht daran liegt das deine Lizenz nicht mehr gültig ist. Auch andere die gerade ihr win 7 oder win 8 upgraden wollten können teils ihr windows 10 trotzdem nicht aktivieren. Es hakt noch etwas bei Microsoft wegen windows 10.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.791
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Das Update über ein vorher installiertes System generiert derzeit bei jedem Mainboardtausch eine neue Lizenz. Und nur beim Mainboardtausch, weil nur der Hash des Mainboards zur Identifizierung herangezogen wird. Andere Hardware kann lustig getauscht werden und Windows 10 wird lustig weiter funktionieren. Natürlich müssen die installierten Systeme auch alle Updates bekommen haben - das war schon lange vor Release bekannt und wirklich keine Neuheit.

Aktivierungsprobleme gibt es schon mal, wenn man irgendwo eine Volumenlizenz bezogen hat (PC Fritz und Co lassen grüssen) und die umstellen will. Das geht nämlich schlicht nicht.

Von daher ist Deine Aussage nicht ganz schlüssig, wenn Du damit beweisen wolltest dass es Probleme gibt.
 
M

MatthiasPeer

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.08.2015
Beiträge
14
Version
Win 10 1607
System
I5 3270, GTX970, 16 GB Ram
Vielen Dank für die ganzen Antworten!!! Ich werde dann also noch einmal abwarten ob sich von Seiten Microsofts noch etwas tut und sonst einfach noch mal auf 8.1 zurückfallen und WIn 10 neu installieren.

@ areiland . Keine Ahnung was ich Dir getan habe aber ich persönlich mag eigentlich keine Antworten die erkennen lassen dass der Verfasser weder den Eintrag ganz gelesen hat noch an Hilfe interessiert ist. Unterstellungen und Besserwisser sind irgendwie der Tod eines jeden Forums.

Vielen Dank
Matthias
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.791
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
@MatthiasPeer
Vielleicht solltest Du mal den Beitrag direkt über meinem lesen und Dich dann beschweren - vor allem beim Ersteller des Beitrages! Denn es ist schon lange bekannt, dass die Windows 10 Lizenz an einen Mainboardhash gekoppelt werden wird. Die ganze andere Hardware kann nach dem Update getauscht werden, nur das Mainboard nicht.

Dessen Tausch bedeutet einen Neuerwerb der Windows 10 Lizenz - was auch schon seit langem bekannt ist: "May, at lifetime of the device". Das heisst, dass der Mainboardtausch, wegen des Hardwarehashes, den Erwerb einer neuen Lizenz bedeutet. Im Umkehrschluss bedeutet das für die jetzige Phase, dass beim Tausch des zentralen Bausteins und einer Neuinstallation des ursprünglichen Systems (Windows 7 oder 8.1) eine neue Lizenz für Windows 10 generiert wird. Denn der Hardwarehash hat sich geändert und dadurch wird der (eigentlich nur für die Updateberechtigung wichtige) Lizenzkey an einen neuen Hardwarehash gebunden. Es ist schlicht einfach so, dass es im Moment keine grossen Grenzen gibt.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.323
Häääääh ????

Wovon? *Kopfkratz*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.791
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
@dau0815
Ich hab die Bezugsposts entfernt - die haben ja eigentlich keinen wirklichen Nutzwert.
 
D

dnpsys

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2
Version
Windows 10 Pro x64
Hallöchen allerseits. Hatte eben auch das Problem mit der Aktivierung nach dem Tausch des Mainboards. Habe aber gute Nachrichten an alle, die derzeit auch mit einen solchen Problem kämpfen: Laut Microsoft Answer Desk kommt ca. Mitte November das erste größere Update für Windows 10. In diesen Update wird auch die Möglichkeit integriert sein, Windows 10 mittels des ursprünglichen Windows 7 oder 8 Product Keys nach einen Hardwaretausch wieder zu aktivieren ohne das man erst die Vorgängerversion von Windows installieren und dann das Upgrade erneut ausführen muss. Ich werde jetzt mal mit der Aktivierung warten (lt. Answer Desk läuft Windows 30 Tage ohne Aktivierung) bis das Update da ist. Danach werde ich hier posten, ob es wirklich funktioniert.
 
L

Laurin

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2015
Beiträge
43
Version
Home
Hallo!

Weil bei mir ein Wechsel des Mainboards ansteht, kontaktierte ich heute den Microsoft Support.

Zur Zeit ist auf meinem PC Windows 10 Home 32 Bit installiert. Es handelt sich hier um das kostenlose Upgrade von Windows 7 Home Premium.

Wie mir der Supportmitarbeiter von Microsoft erklärte, gilt die kostenlose Upgrade-Version von Windows 10 für die Lebensdauer des PC. Beim Wechsel des Mainboards erlischt die Lizenz. Windows 7 kann zwar wieder installiert und aktiviert werden, aber ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 ist nicht mehr möglich. Windows 10 kann wohl installiert, jedoch mit dem Windows 7-Produktschlüssel nicht mehr aktiviert werden.

Problem ist, dass der Windows 7 Produktschlüssel beim kostenlosen Upgrade auf Windows 10 von Microsoft gespeichert und damit ein wiederholtes kostenloses Upgrade verhindert wird.

Es bleibt somit nur der Neukauf einer Windows 10 Version.

Gruß

Laurin
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.791
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Das gilt aber nur, wenn die vorige Lizenz an die Hardware gebunden war. Wenn diese Hardwarebindung nicht vorliegt, dann darf Windows ebenfalls keine solche Bindung besitzen. Waren Windows 7 oder 8/8.1 separat erworbene Lizenzen, dann muss Windows 10 also auch nach einem Hardwaretausch aktiviert werden. Meines Wissens handhabt MS dies auch entsprechend. Denn man kann dort anhand des Produkt Keys zwischen den einzelnen Lizenztypen unterscheiden.
 
S

Sweety-07

Hallo Areiland
ich habe gerade so ein Problem, und es wäre mir noch wichtig eine Antwort zu erhalten.
Habe im Feb 2015 einen PC zusammenstellen lassen einen Intel i7 4790K mit 16 GB RAM.
habe auch eine Lizenz auf DVD gekauft vom Windows 8.1 Pro
dann habe ich vor 3 Wochen das Upgrade auf Windows 10
täglich mindestens 50 Abstürze mit blauen Screen PC Pobleme Memorx Mangment
dann fürs Gigabyte Motherboard und Win 10 alle neuesten Treiber geladen und installiert
Abstürze noch 5-10 pro Tag konnte aber auch nicht auf mein Win 8.1 zurückkehren wie es Microssoft verspricht.

wir nehmen die 1. SSD Platte raus und legen sie einfach mal auf die Seite. Meine Daten sind alle extern gesichert.

Nun hat mein Techniker auf eine 2. leere SSD Platte vor 4 Tagen das neueste Win 10 installiert mit meinem Key vom
Win 8.1 Pro. Nun haben wir rausgefunden dass meine im Feb gekauftem 2x8 GB RAM Corsair tatsächlich defekt sind
daher immer noch die Abstürze auch in den letzten 4 Tagen.
Die neuen RAM sind unterwegs, aber das Motherboard vom Feb 2015 war schon ein älteres Gigabyte GA-H81M-DS2V
das habe ich nun alles rausgefunden.
Nun würde ich im gleichen mit dem Austausch der RAM auch gerne ein aktuelleres Z-97 Motherboard kaufen,
müsste aber sicher sein, dass ich dann mit nochmaliger Installation des Win 10 mit meinem Key vom 8.1 wirklich aktivieren könnte.
Habe darum seit 2 Tagen nur das Win 10 drauf und noch keine weiteren Programme und Daten installiert, aber ich müsste langsam wieder Zugriff bekommen.
Kannst Du mir bitte helfen wie ich das am besten lösen könnte?
Herzlichen Dank für eine Antwort
und einen schönen Tag an all Sweety
 
L

Lotusan

Ich habe einfach den Key meines Windows 8 eigegeben und schon war es aktiviert
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.791
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Ich hab am Freitag auch ein Windows 10 auf einem älteren Rechner installiert und mit dem Key eines Notebooks aktiviert. Das ging ohne Probleme. Inzwischen sollte dieses Kapitel durch sein.
 
S

sefre

Hallo.

Ich habe gestern mein Mainboard tauschen müssen und Windows 10 lässt sich nicht mehr aktivieren. Die Hotline meinte auch nur das ich mir dann eben Windows 10 kaufen muss.
Ich werde es nochmal mit Windows 7 und einem neuen Upgrade ausprobieren und wenn das auch nicht klappt, dann hoffe ich das die Community bis dahin eine Lösung hat. :-)
 
L

Laurin

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2015
Beiträge
43
Version
Home
Hallo, Sefre!

Da hat der Microsoft Support, wie so oft, wieder mal Unsinn gesabbert.

Nach dem Wechsel des Mainboards habe ich Windows 10 (64 Bit) installiert. Wegen eines fatalen Totalabsturzes, musste ich Windows 10 noch einmal vollständig neu installieren. In beiden Fällen gab es mit der Aktivierung (diese erfolgte automatisch) absolut keine Probleme.

Voraussetzung ist ein gültiger Produktkey von Windows 7.

Ich habe die 64-Bit-ISO-Datei von Threshold 2 (Update 1511) heruntergeladen und auf eine DVD gebrannt. Alternativ kann die Datei auch auf einen USB-Stick kopiert werden. Nach dem Start der Installations-DVD werden zwei Optionen angezeigt: Upgrade und Benutzerdefiniert.. Ist bereits Windows 7 oder 8/8.1 installiert, empfiehlt sich die Option "Upgrade". Um eine reine Windows-10-Installation zu erreichen, habe ich vor der Installation mit einem Festplattenmanager die C:-Partition formatiert und nach dem Start der Installations-DVD die Option "Benutzerdefiniert" gewählt. Danach kann dann bestimmt werden, auf welche Partition das Betriebssystem installiert werden soll.

Wie schon bemerkt, liefen die Installationen völlig einwandfrei ab. Auch bei den automatischen Aktivierungen gab es, eine bestehende Internetverbindung vorausgesetzt, absolut keine Probleme.

Gruß

Laurin
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Laurin

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2015
Beiträge
43
Version
Home
Hallo,

wenn es Probleme mit der Aktivierung gibt, kann es durchaus möglich sein, dass es sich bei Windows 7 um einen hardwaregebundenen Produktkey handelt. Wenn es sich bei dem neuen Mainboard um ein anderes Modell und Hersteller handelt, dürften bereits bei der Aktivierung von Windows 7 Probleme auftreten. Ist eine automatische Aktivierung nicht möglich, besteht immer noch die Möglichkeit telefonischen Aktivierung.

Gruß

Laurin
 
L

Laurin

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2015
Beiträge
43
Version
Home
Hallo, Sweety-07!

Bei Systemabstürzen können auch Billig-Netzteile die Ursache sein. Denn diese liefern in der Regel keine stabilen Spannungen, so dass Abstürze vorprogrammiert sind.

Gruß

Laurin
 
S

sefre

Aktivierung von Windows 7 war natürlich mit einem legalen Key und auch problemlos. Das Mainboard ist der gleiche Typ wie vorher. Ich habe mal einige Dell Optiplex 755 aufgekauft und wenn etwas kaputt geht hole ich den nächsten aus dem Schrank, bzw hol mir das benötigte Ersatzteil daraus. :-)
Vorteil ist, dass die verbaute Hardware überall gleich ist und somit nach dem Festplattenwechsel ins neue Gehäuse oder dem Einbau des kaputten Teils, keine Treiber nachinstalliert werden müssen und Windows sofort startet. Das war jetzt auch der Fall bis auf die Aktivierung. Hat unter Windows 7 immer hervorragend geklappt aber nun bei Windows 10 gehts nicht mehr.
Die Hotline konnte mir nichtmal sagen welchen Key ich nutzen soll. Den Windows 7 Key oder den ausgelesenen von Windows 10. Es funktioniert aber mit Beiden nicht.
Wie komme ich zur telefonischen Aktivierung? Gibt es da eine Telefonnummer? Ist das die Gleiche die ich auch bei Windows 7 anrufen musste?
 
Thema:

Keine Möglickeit nach Mainboardtausch Win 10 zu aktivieren

Sucheingaben

windows 10 mainboardwechsel

,

mainboard wechseln windows 10

,

win 10 mainboardwechsel

,
windows 10 mainboardwechsel ohne neuinstallation
, windows 10 mainboard tausch, windows 10 nach mainboardwechsel aktivieren, windows 10 aktivieren nach mainboardwechsel, windows 10 aktivieren nach mainboard tausch, mainboard tauschen windows 10, windows 10 mainboard wechsel, windows 10 motherboard wechsel, windows 10 neues mainboard, windows 10 hardware gebunden, motherboard wechseln ohne neuinstallation windows 10, mainboard wechseln ohne neuinstallation windows 10, windows 10 update mainboardwechsel, windows 10 mainboard tauschen, neues mainboard windows 10 neu installieren, windows 10 mainboard wechseln, mainboardwechsel windows 10, mainboard wechseln ohne neuinstallation, neues mainboard windows 10, mainboard tauschen ohne neuinstallation windows 10, mainboardtausch windows 10, http:www.win-10-forum.dewindows-10-installation-and-upgrade2529-keine-moeglickeit-mainboardtausch-win-10-aktivieren.html

Keine Möglickeit nach Mainboardtausch Win 10 zu aktivieren - Ähnliche Themen

  • Nach Windows-10-UpDate (auf Version 1809) keine Verbindung zum 1&1 Onlinespeicher im Explorer möglic

    Nach Windows-10-UpDate (auf Version 1809) keine Verbindung zum 1&1 Onlinespeicher im Explorer möglic: Nach Windows-10-UpDate (auf Version 1809) keine Verbindung zum 1&1 Onlinespeicher im Explorer möglic Das Oktober Update für Windows 10 (Version...
  • Problem gelöst, Outlook: "Die eingegebene Endzeit liegt vor der Startzeit..." Speichern nicht möglic

    Problem gelöst, Outlook: "Die eingegebene Endzeit liegt vor der Startzeit..." Speichern nicht möglic: Problem gelöst, Outlook: "Die eingegebene Endzeit liegt vor der Startzeit..." Speichern nicht möglic Liebe Community,vor kurzem hatte ich einen...
  • Bei Videos vom Samsung Note 4 nach Download auf SD Card oder Notebook "Videowiedergabe nicht möglic

    Bei Videos vom Samsung Note 4 nach Download auf SD Card oder Notebook "Videowiedergabe nicht möglic: Bei Videos vom Samsung Note 4 nach Download auf SD Card oder Notebook "Videowiedergabe nicht möglic Hallo, was ist schiefgelaufen? Die...
  • Anschluss eines Kopfhörers über den USB Anschluss des Surface Book 2 per USB-C Klinke Adapter möglic

    Anschluss eines Kopfhörers über den USB Anschluss des Surface Book 2 per USB-C Klinke Adapter möglic: Hallo :) Ich bin seit einigen Tagen Besitzer eines Surface Book 2 und restlos begeistert-bis auf einen klitzekleinen Fakt: Ich kann nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben