Keine Adminrechte mehr seit Update

Diskutiere Keine Adminrechte mehr seit Update im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, da ich ein ziemlicher Computer Laie bin und ich es schon (leider erfolglos) beim MS Support versucht habe, wende ich mich mal an...
M

MaddinR1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.02.2021
Beiträge
4
Hallo zusammen,

da ich ein ziemlicher Computer Laie bin und ich es schon (leider erfolglos) beim MS Support versucht habe, wende ich mich mal an euch:

vor 5 Tagen habe ich ein Funktionsupdate für mein Win10 runtergeladen. Fragt mich nicht, wie genau das hieß, aber es wurde mehrmals neu gestartet und hat ca. 20min. gedauert. So weit so gut. Ich habe bis dato eine Win10 Home Edition mit Key gehabt (die hatte ich mir mal vor 1,5 Jahren bei ebay gekauft). Bis dato hat auch immer alles reibungslos geklappt. Seit dem Update kommt jedes mal wenn ich unter C:\Programme etwas speichern will die Meldung:

C:\Program Files... Sie verfügen nicht über die Berechtigung zum Speichern in diesem Pfad. Wenden Sie sich an den Admin, um diese Berechtigung zu erhalten. Möchten Sie stattdessen im Ordner "Martin" (so heißt mein Profil) speichern?

Das Ganze treibt mich noch in den Wahnsinn. Ich habe mir jetzt einen neuen Produkt-Key für Win10Pro besorgt in der Hoffnung, das würde das Problem lösen. Habe das System mehrmals neu aufgesetzt, meine Platte (ich habe nur eine) formatiert. Aber immer der gleiche Fehler. Mit Benutzerkonten, Rechten etc. kenne ich mich leider null aus. Der PC soll bitte einfach nur laufen...

Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr ein und aus. Ich bin der einzige Nutzer des PCs und Admin. Warum habe ich seit dem Update keine Rechte mehr? Warum hilft es nicht, wenn ich alles komplett neu aufsetze?

Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen.

Lieben Dank
Martin
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.716
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Hallo und erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.
Was willst du unter "Programme" bzw. "Program Files" speichern ? Da gehören nur installierte Programme rein und i.g.R. nix anderes.
Und diese Meldung ist daher absolut OK und bei mir ist es ebenso.
Nachtrag und Info:
Das System unterscheidet zwischen einem User mit administrativen Rechten (was du bist) und dem Systemadministrator, daher legt das System die schützende Hand auf "Programme" bzw. "Program Files" und vielen anderen Systemordnern.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Eben, die Ordner Programme und Programme (x86), ausserdem die Systemordner, sind schon seit Windows Vista (15 Jahre) ausschliesslich mit Adminrechten beschreibbar. Daran hat sich seitdem nichts geändert. Denn was der Benutzer darf, das darf auch jeder Virus und deshalb hat man dem schlicht eine deutliche Hürde vorgeschoben.
 
M

MaddinR1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.02.2021
Beiträge
4
Hallo zusammen,

vielen Dank erstmal für die Aufnahme.

@MSFreak
Richtig, installierte Programme möchte ich dort gern abspeichern! Bisher habe ich mir doch auch immer auf C:\Programme Ordner erstellt und dort Dinge installiert. Beispielsweise mein Firefox war immer unter C:\Programme\Firefox gelistet. Da hat Windows nie gemeckert und ich verstehe nicht warum es jetzt anders sein soll.

Es ist ja mein Privatrechner. Da sollte ich doch auch gleichzeitig Systemadmin sein. Wie kann ich das denn werden?

Ich möchte einfach die paar Programme die ich brauche unter C:\Programme ablegen und installieren. Das muss doch möglich sein?!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Entschuldigt meine Unwissenheit aber für mich ist das so einfach kein Zustand...

Und ich bin mir sehr sicher, dass es bisher diese Einwände vom System nicht gab!
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ablegen ist aber nicht gleichzeitig installieren! Bei der Installation wird ohnehin automatisch entweder C:\Programme (64 Bit Programme) oder C:\Programme (x86) (32 Bit Programme) gewählt. Dazu musst Du rein gar nichts tun - denn das sind Systemvorgaben und die gelten ebenfalls schon seit inzwischen gut zwei Jahrzehnten. Selbst legt man in diesen Ordnern einfach nichts ab. Das hat auch nichts mit Home oder Pro zu tun, sondern mit dem System, das sich gerne gegen Schädlinge schützen möchte.

Und wenn das alles nicht mehr sauber funktioniert, dann hat vielleicht Dein ungenannter Virenscanner reingepfuscht und das Update gestört.

Also fang vielleicht mal mit genaueren Informationen an, denn davon vermisse ich zumindest jede Menge.
 
M

MaddinR1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.02.2021
Beiträge
4
Okay das habe ich verstanden, vielleicht stand ich da auch ein wenig auf dem Schlauch. Das heißt ich richte mir jetzt persönliche Ordner ein und dort kann ich auch abspeichern und installieren tut Windows standardmäßig unter Programme?

Einen Virenscanner habe ich im übrigen nicht, bzw ich nutze den eigenen von Windows.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das heißt ich richte mir jetzt persönliche Ordner ein und dort kann ich auch abspeichern und installieren tut Windows standardmäßig unter Programme?
Das ist alles schon genau so eingerichtet - nämlich ebenfalls seit Windows Vista. Im Benutzerprofil hat jeder Benutzer seine eigenen Ordner für Bilder, Dokumente, Downloads, Musik und Videos. Und die Programmordner sind ganz alleine dafür da, dass sich dort die Programme niederlassen.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.716
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
@MaddinR1,

kann es sein, dass du von portablen Programmen redest ? Auch diese gehören nicht in die Ordner "Programme" bzw. "Program Files".
Ich habe auch jede Menge portable Programme im Einsatz und die sind alle bei mir im selbst erstellten Ordner C:\Program Files Portable\...
Wenn Programme richtig (mit einer *setup.exe oder *.msi) installiert werden, entscheidet die Setup Routine i.d.R. wo das Programm installiert wird.
Und ich bin mir sehr sicher, dass es bisher diese Einwände vom System nicht gab!
... aber ganz sicher, das hat dir @areiland aber schon geschrieben !
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.593
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H1 ( Build 19043.1288) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
magst Du mal einen Screenshot der Meldung hier einstellen.
Was Du oben erwähnst entspricht ja nicht der " Benutzerkontensteuerung", trotzdem als Absicherung.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.716
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Diese Fehlermeldung kannst du selbst sehen, wenn du z.B. ein heruntergeladenes Bild (als Beispiel) in den genannten Ordnern speichern willst.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich habe auch jede Menge portable Programme im Einsatz und die sind alle bei mir im selbst erstellten Ordner C:\Program Files Portable\
Und den zu erstellen, sowie das kopieren in den Ordner, geht schon, wenn man die Frage nach den Adminrechten bestätigt.

Die vom TE wiedergegebene Meldung aus dem Eingangspost lässt mich aber vermuten, dass er gar nicht mit Adminrechten angemeldet ist. Wahrscheinlich muss er sogar an der Anmeldung aus zwei Konten mit identischem Namen wählen - obwohl er eigentlich einen Autologin eingerichtet hatte.
 
M

MaddinR1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.02.2021
Beiträge
4
Hallo zusammen, im Anhang die Fehlermeldung.

ich bin als alleiniger Admin angemeldet. Es gibt nur ein Konto und das läuft auf mich.

Aber anscheinend hat sich die Geschichte schon geklärt und es ist normal, dass diese Meldung kommt. So habe ich es zumindest jetzt verstanden.

Vielleicht bin ich auch einfach nur extrem verwirrt und kann mich nicht an eine derartige Meldung erinnern. Sei es drum, ich habe nun einen eigenen Ordner erstellt wo ich Programme runterlade und die installiert das ja dann automatisch auf C:\.

Danke erstmal für eure Hilfe.
 

Anhänge

  • 16124652269646370230854404737698.jpg
    16124652269646370230854404737698.jpg
    632,4 KB · Aufrufe: 55
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.716
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Vielleicht bin ich auch einfach nur extrem verwirrt und kann mich nicht an eine derartige Meldung erinnern. Sei es drum, ich habe nun einen eigenen Ordner erstellt wo ich Programme runterlade und die installiert das ja dann automatisch auf C:\
Ich glaube, du hast da ein riesiges Verständnisproblem was dem Betriebssystem Windows und den installierten Programmen betrifft.
In deinem letzten Screenshot willst du eine Zip-Datei in C:\Programm Files speichern, und das geht nicht, diese gehört nach dem Download in dem vorgesehenen User-Download-Ordner.
Wenn du per Browser z.B. Programme herunterlädst, landen diese i.d.R. in dem vorgegebenen User-Download-Ordner, dieser kann auch individuell verändert werden, aber nicht in den genannten Ordnern.
Dort wird dann die *setup.exe oder *.msi gestartet (oder die Zip-Datei entpackt) und der Autor des Programms gibt vor wo dieses Programm installiert wird. Bei einer benutzerdefinierten Installation kann man auch einen anderen Ordner wählen, dies ist besonders für Individualisten interessant die gerne Programme auf einer anderen Partition haben wollen. Du als "Computer Laie" (lt. Eingangsbeitrag) solltest aber davon Abstand nehmen.
So, nun hast du von @areiland und mir alle relevanten Informationen erhalten, damit solltest du auch das Richtige anfangen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Keine Adminrechte mehr seit Update

Keine Adminrechte mehr seit Update - Ähnliche Themen

Windows Store ewiger Ladekreis / DISM Reparatur endet mit Fehler beim Starten des Wartungsprozesses: Guten Abend zusammen, Ich hab da ein etwas obskureres Problem. Vorab, der Rechner ist neu (3-4 Monate) und komplett neue Hardware. Keine...
ODYS Windesk 9 plus 3G V1.7.6 Flash HDD nicht mehr erkannt: Hallo Zusammen, ich besitze ein ODYS Windesk 9 plus 3G V1.7.6 (Produktdetails: ODYS Windesk 9 plus 3G 2in1), bei dem Windows nicht mehr gebootet...
Windows hängt sich auf (Seit Update? KB45777266): Hallo Community, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass sich mein System immer wieder aufhängt.. Meißt während ich arbeite und Office365...
Programme werden nach Win10 Update nicht mehr gefunden und starten somit nicht mehr, obwohl vorhanden: Hallo, ich habe vor ca. einer Woche Probleme bekommen nach dem Win10 Update auf 2004 und neuer. Erst wurden meine Netzlaufwerke nicht erkannt...
Seit dem letzten Windows-Update läuft mein PC nicht mehr richtig: Hallo Community, ich bin gerade richtig wütend, da ich zum fünften Mal in Folge versuche die neuen Updates runterzuladen. Warum? Seit dem...
Oben