Kein qualifizierter Support möglich und dann noch unfreundlich ... schade!

Diskutiere Kein qualifizierter Support möglich und dann noch unfreundlich ... schade! im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Ich bin wirklich ein geduldiger und sehr entspannter Mensch. Was mir aber bei Microsoft als Support angeboten wird, ist in meinem Fall wirklich...
M

MSCom

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2016
Beiträge
92.579
Ich bin wirklich ein geduldiger und sehr entspannter Mensch. Was mir aber bei Microsoft als Support angeboten wird, ist in meinem Fall wirklich unterirdisch!

Mein Problem:
Ich möchte lediglich Windows 10 auf neuer Hardware aktivieren. Soweit so gut. Da ich die alte Hardware nicht mit meinem MS-Konto verbunden habe bleibt mir nur der telefonische Support. Fein, kein Problem … nachdem ich mich durch das Menü geklickt habe spricht "Thomas" mit mir. Er versteht schnell mein anliegen und bittet mich die "Windows-Taste+R" zu drücken.

Meine Nachfrage: "Ich benutze eine Mac Tastatur. Welches war noch mal die Windowstaste?"
Antwort Thomas: "Sie haben keine Berechtigung für einen Support, wenn Sie einen Mac benutzen." Machen sie sich bitte selber schlau!"

Thomas legt einfach auf. Wow, denke ich, das muss man sich leisten können. Wahrscheinlich hat er einen schlechten Tag. Als braves Konsumschaf mache ich mich kurz schlau und weiß nun, dass die Windowstaste die Command-Taste auf meiner Tastatur ist. Ich rufe also wieder an. Nach ein paar Minuten ist Thomas wieder in der Leitung. Ich freue mich ihm mitzuteilen, dass es jetzt los gehen kann. Er bittet mich den Befehl "Windowstaste + R" zu drücken und schon sind wir bereit einen Befehl in die Eingabeaufforderung einzugeben.

Thomas bittet mich "slui 4" einzugeben und mit Enter zu bestätigen. "Was sehen Sie?", fragt Thomas. Ich sage: "Ich sehe leider nichts."
Thomas: "Das ist der übliche Befehl."
Ich: "Was sollte ich denn sehen?"
Thomas: "Also ich kann Ihnen nicht helfen. Ihr Problem wird vom Microsoft Support nicht unterstützt."

Da er diesmal nicht gleich auflegt, versuche ich Ihm zu erklären, dass ich Windows 10 zwar auf einem Mac betreibe, dies aber unter Bootcamp läuft und somit keine Virtualisierung oder ähnliches ist. Ich habe eine Windows 10 Lizenz gekauft und habe Windows problemlos installiert und möchte jetzt nur aktivieren.

Thomas: "Ich kann Ihnen nicht helfen. Vielen Dank auf Wiedersehen." Thomas legt wieder einfach auf.

Ich bin wirklich überrascht und ertappe mich dabei, dass ich mit dem Telefonhörer am Ohr fassungslos auf meinen Rechner starre.

Nachdem ich mich gefasst habe, versuche ich selbst herauszufinden, was der Befehl "slui 4" auslösen soll. Ich komme in 5 Minuten auf meine Lösung. Bei einigen Windows Versionen lautet der Befehl "slui" ohne Leerzeichen und 4. Hätte Thomas ja wissen können. Na ja … ich versuche noch einmal mein Glück. Diesmal ist eine freundliche Dame am Telefon. Ich löse nun den Befehl "slui" gemeinsam mit ihr aus und Tataaaa ... jetzt soll ich den Produkt-Key eingeben. Verdutzt teile ich der Dame mit, dass ich ja genau deswegen anrufe. Ich habe keinen Produkt-Key, da Microsoft mit der Bestellung keine Produkt-Keys versendet und diese auch nicht im Konto speichert.

Ach so, verstehe …. bekomme ich als Antwort. Haben sie noch eine Rechnungsnummer vom Kauf der Windows 10 Lizenz. "Natürlich", sage ich. "Klasse, dann verbinde ich Sie mit einer anderen Abteilung, die geben Ihnen dann einen ganz neuen Produkt-Key. Sie müssen sich auch durch keine Menüs kämpfen. Ich verbinde Sie direkt dort hin."
"Wunderbar", denke ich. Nach 35 Minuten warten gebe ich auf. Welche Abteilung das nun seien soll weiß ich auch nicht. Ich denke ich werde morgen einfach noch einmal 1,5 Stunden in die Aktivierung von Windows 10 stecken. Weil's so nett ist mit qualifizierten Supportmitarbeitern Zeit zu verbringen.

Falls ein Microsoftverantwortlicher das hier liest … Es würde mich sehr freuen, wenn ich morgen in der Supporthotline, nicht wieder einfach abgewürgt werde. Das ist nur ein schüchterner Wunsche eines eurer Konsumschafe.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kein qualifizierter Support möglich und dann noch unfreundlich ... schade!

Kein qualifizierter Support möglich und dann noch unfreundlich ... schade! - Ähnliche Themen

  • Office 365 Aktivierung - und das leidige Thema schlechter teleonischer Support

    Office 365 Aktivierung - und das leidige Thema schlechter teleonischer Support: Euer Support ist total grottig!! Mehrmaliger Kontakt per Telefon (support Hotline) und immer wieder das Gefühl man kommt in anderen Ländern...
  • Supportende von Windows 10 Mobile

    Supportende von Windows 10 Mobile: Community-FAQ zum Supportende von Windows 10 Mobile Zum Ende des Jahres, konkret zum 10.12.2019, wird Microsoft den Support für die verbliebenen...
  • Anrufe und E-Mails von Windows support, dass mein Laptop von Hackern verseucht wurde

    Anrufe und E-Mails von Windows support, dass mein Laptop von Hackern verseucht wurde: Am 27.06.2019 wurde ich zunächst von einem englisch sprechenden Mann und später einer englisch sprechenden Frau angerufen, dass mein Laptop...
  • Intel-Treiber- und Support-Assistent

    Intel-Treiber- und Support-Assistent: Ist es empfehlenswert, den Intel-Treiber- und Support-Assistenten von der Intel-Website zu installieren, um die Intel-Treiber auf meinem Notebook...
  • Ende Support Windows mobile

    Ende Support Windows mobile: Der Support für Windows mobile soll im Dezember 2019 enden (zumindest für WhatsApp). Wie lange kann ich danach mein Microsoft Phone (Outlook...
  • Ähnliche Themen

    Oben