Kein Audio mehr: "Es ist kein Audioausgabegerät installiert" nach Update von win10

Diskutiere Kein Audio mehr: "Es ist kein Audioausgabegerät installiert" nach Update von win10 im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Community, auf dem PC meiner Frau funktioniert seit einiger Zeit keine Audioausgabe mehr. Wahrscheinlich seit dem dem Update auf...
T

Turbotommy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
9
Ort
Duisburg
Version
WIN10pro (2004)
System
i5-3470, 16GB RAM, GTX1050(LP), 250GB EVO860 + 3TB i.norys OOS3000G
Hallo Community,

auf dem PC meiner Frau funktioniert seit einiger Zeit keine Audioausgabe mehr. Wahrscheinlich seit dem dem Update auf win10(2004) von win10(1909).
Der PC ist ein Selbstbau PC mi MSI Mainboard Z87-G41 PC Mate mit aktuellem BIOS (gestern kontrolliert).
Es ist keine zusätzliche Antivirensoftware installiert, sowie kein "Tuning-Tool"..
Die Windowsversion ist die Win10 Pro-2004, Systembuild 19041.508 mit Windows Feature Experience Pack 120.2212.31.0

Unten rechts erscheint ein rotes Kreuz am Lautsprecher und die Meldung:
No device installed.jpg
.

Die erste Vermutung war, falscher oder fehlender Treiber beim Update -> also Gerätemanager geöffnet und kontrolliert:
Devicemanager 2.jpg

kein Problem feststellbar.

Danach Treiber geprüft und aktualisiert:
Realtek HDA-Device OK.jpg
Headset Device OK.jpg

Alles OK.

Audio Ausgänge kontrolliert:
Realtek Speaker OK.jpg
Logitech Speaker OK.jpg


alles OK.

"Soundprobleme behandeln" ausgeführt mit dem Ergebnis:
Troubleshooting- Not identified.jpg

Die Vermutung, es sei kein Wiedergabegerät ausgewählt oder das falsche, kann auch nicht zutreffen. Mir wird erst gar keins angezeigt.

No Audio Outputdevices 1.jpg


Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen. Ich habe keine Lust auf eine komplette Neuinstallation. Ein inplace-Update habe ich schon als Reparaturversuch durchgeführt. Leider ohne Erfolg.

Danke schon mal im Voraus für die Hilfe.

Thomas
 

Anhänge

jhkil9

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
200
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro 1909
Was steht unter den Reiter "Treiber" ?
Das sollte Realtek stehen und beim Headset Logitech.
 
T

Turbotommy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
9
Ort
Duisburg
Version
WIN10pro (2004)
System
i5-3470, 16GB RAM, GTX1050(LP), 250GB EVO860 + 3TB i.norys OOS3000G
Hallo jhkil9,

natürlich steht dort Logitech respektive Realtek.
Hatte ich vergessen zu erwähnen, dass ich die jeweils letzten Treiber der internen Komponenten, sowie den Chipsatztreiber bei MSI herunter geladen und installiert habe? Sorry.

Thomas
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.436
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Versuche mal
Chipset Installation
C:\Windows\System32\shutdown.exe -g -t 0
Sound Realtek Installation
C:\Windows\System32\shutdown.exe -g -t 0
Nvidia Grafikkarte Installation
C:\Windows\System32\shutdown.exe -g -t 0


Unbenannt.jpg

Ich weiß aber versuchen kannst du es ! Was soll schon schiefgehen.

Entweder geht oder bleibt so.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.766
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.572
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
.... und im Lautstärkemixer ist auch eines der vorhandenen Geräte ausgewählt und nicht etwa ein Kopfhörer oder das Headset oder so?

00 00 01.jpg


Vielleicht gibt es auch noch eine Software (Audiomanager) in der Systemsteuerung, wo man die richtigen Zuweisungen machen muss. Ist das der Onboard-Sound oder hast Du eine Soundkarte verbaut?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.436
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
1600868936173.png


wenn er schon dort nix sieht , dann wird er das von dir zu 99% auch nicht sehen ( Bilde ich mir mal so ein )

Laut Mainboard REALTEK Audio, von Soundkarte habe ich nix gesehen in Start POST
 
T

Turbotommy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
9
Ort
Duisburg
Version
WIN10pro (2004)
System
i5-3470, 16GB RAM, GTX1050(LP), 250GB EVO860 + 3TB i.norys OOS3000G
Hallo Thomas62,

1. Du hast recht, ich kann noch nicht einmal den Lautstärkemixer öffnen. Logisch wenn das System auch sagt, ich hätte keine Ausgabegeräte.
2. Chipset und Treiberinstallation, wie von Dir gewünscht durchgeführt. ohne Erfolg.
3. Fastboot deaktiviert. -< kein Erfolg.
4. Onboard Audio im BIOS deaktiviert, Treiber deinstalliert. Hab hier noch eine Terratec aureon 5.1 PCI rum fliegen gehabt. Die eingebaut. letzte Terratectreiber (Win8.1 64bit) installiert. sieht im GM gut aus:
terratec.jpg

kein Erfolg. Immer noch das gleiche blöde rote Kreuz :-(
Die Info von der Terratec Software gibt mir dazu folgendes aus:
C-MEDIA iNFO.jpg

:wutBin so langsam am verzweifeln. Habe bis jetzt immer alles hinbekommen (seit über 30Jahren).
Hier scheint nur irgendetwas zu fehlen.

EDIT----
Es scheint also nicht an den Treibern oder der Hardware zu liegen. Es muss irgendwo höher angesiedelt sein.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.436
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Oder noch Tiefer !

Evtl. auf der Mainboardebene ? Kabel irgendwo rausgerutscht ? Ja ich weiß hört sich Fantastisch an , aber nix ist unmöglich !
Das kann auch zeitgleich passieren wenn Update kommt.

Schau mal in ruhe rein und check die Kabel lt. Handbuch !

Komm jetzt nicht auf den Namen von dem Remotetool wo ich mir von meinen PC deinem PC Online anschauen kann in deinem Beisein.

4 Augen sehen mehr als 2 .
Fernzugriff auf den PC leicht gemacht: Das ist das beste Remote-Desktop-Tool

Ahh habe es Teamviewer

kannst dir ja mal überlegen und mir morgen oder so ne Antwort geben.

Dann könne wir beide zusammen mal schauen wo es hapern könnte . Ich von Berlin und du von LuLUlalaLAND irgendwo auf der welt.

lg
 
T

Turbotommy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
9
Ort
Duisburg
Version
WIN10pro (2004)
System
i5-3470, 16GB RAM, GTX1050(LP), 250GB EVO860 + 3TB i.norys OOS3000G
Das mit den rausgerutschten Kabeln kann ich definitiv ausschließen. Habe gerade nochmal mein USB Headset angeschlossen. Und auch das funktioniert nicht, trotz korrekten Treibern, die installiert werden. Und dafür muss nirgends ein internes Kabel gesteckt werden.

Aber wir können morgen gerne mal zusammen schauen. Du musst nur sagen wann, kann morgen den ganzen Tag.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.436
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Das mit den rausgerutschten Kabeln kann ich definitiv ausschließen. Habe gerade nochmal mein USB Headset angeschlossen. Und auch das funktioniert nicht, trotz korrekten Treibern, die installiert werden. Und dafür muss nirgends ein internes Kabel gesteckt werden.

Aber wir können morgen gerne mal zusammen schauen. Du musst nur sagen wann, kann morgen den ganzen Tag.
Meine Idee wäre so wenn dir recht ist nach Frühstück ! Bei mir wäre das so um 10 Uhr . Dann habe ich auch schon einkauf hinter mir .

Und Zeit habe ich dank COVID-19 auch ganzen Tag.

Dann können wir alles weitere Besprechen so mit Rufnummer und WhatsApp usw. Teamviewer !

Wäre so meine Idee ...

lg
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.032
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.572) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Turbotommy,
gefühlt hast Du ja alles abgearbeitet was
sonst hilft.

Im Bios/Uefi gibt es keine weiteren Einstellungen bezüglich Sound?
(onboard devices sound chipset is on)?

Meckert er unter ausgeblendete Geräte etwas im GM an?

Habt ihr eine Grafikkarte mit entsprechenden Treibern verbaut?
Der Prozessor hat eine Onboard Grafik?

Dann würde ich als letztes was mir einfällt, alle Soundgeräte abstöpseln,
alles was mit Treibern und Software in Sachen Sound UND Grafik zu tun hat deinstallieren
und einen kompletten Neustart machen.
Windows 10 komplett neu starten

Nun schauen was Windows mit Standard Treibern bietet.

Steht auffälliges im Zuverlässigkeitsverlauf( in die Suche),
dann bitte Details hier posten .

Einen defekten Soundchip bzw. vorliegendes Treiberproblem könntest Du mit Linux von USB testen,
manchmal passieren ja auch unwahrscheinliche Dinge zeitgleich ( Upgrade, Defekt).

KNOPPIX Linux Live CD
Post automatically merged:

Ansonsten viel Spaß mit Thomas, Vier Augen helfen wirklich oft.👍
Post automatically merged:

Edit:

Du hast ja Chipset und alle Anderen Treiber von der MSI Webseite und NICHT über den Gerätemanager aktualisiert?!

Support für Z87-G41 PC Mate | Motherboard - The world leader in motherboard design | MSI Deutschland
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.436
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
ich dacht der GM schaut nicht mehr im Netz nach ?

Habe ich da was falsch verstanden ?
 
T

Turbotommy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
9
Ort
Duisburg
Version
WIN10pro (2004)
System
i5-3470, 16GB RAM, GTX1050(LP), 250GB EVO860 + 3TB i.norys OOS3000G
Klar hab ich die Treiber von der MSI-Seite genommen und den Neustart über die Kommandozeile ausgeführt.
Im GM keine Ausrufezeichnen auch nicht bei ausgeblendeten Einträgen.
Das Problem tritt auf mit eingeschaltetem onboard-Sound, mit abgeschaltetem onboard-Sound und eingesteckter aureon5.1 PCI-Karte,
mit abgeschaltetem onboard-Sound und zwei verschiedenen USB-Headsets.
Grafikkarte ist eine GTX660 mit aktuellen Treibern.
 
T

Turbotommy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
9
Ort
Duisburg
Version
WIN10pro (2004)
System
i5-3470, 16GB RAM, GTX1050(LP), 250GB EVO860 + 3TB i.norys OOS3000G
Update

Ich habe mal den Rechner mit einem Linux-Mint gestartet. dort funktionieren alle oben genannten Audiogeräte.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.436
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Update

Ich habe mal den Rechner mit einem Linux-Mint gestartet. dort funktionieren alle oben genannten Audiogeräte.
Noch was evtl. Hilfreiches gefunden.
Lautsprechersymbol mit rotem Kreuz markiert "Es ist kein Audioausgabegerät installiert"

1600943947576.png

der letzte Menüpunkt ist der wichtigste ! Alles was mit Audio zu tun hat incl. Nvidia auf diese art deinstallieren.

Dann Rechner Komplett Neustarten C:\Windows\System32\shutdown.exe -g -t 0

In der Theorie solltest du anhand der Windows eigenen Basistreiber wieder Sound haben.

Wenn das alles nicht hilft . Alle SSD/HDD abstecken nur System SSD/HDD wo Windows drauf soll dran lassen und Clean Install , alle jetzt noch vorhandenen partitionen LÖSCHEN !

Dann Windows machen lassen mit Weiter

Das könnte auch gut sein falls du es noch nicht kennst
Drivers & Software

Du schreibst " Grafikkarte ist eine GTX660 mit aktuellen Treibern. "

in deiner Sig. steht aber

GTX1050(LP) ???
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Turbotommy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
9
Ort
Duisburg
Version
WIN10pro (2004)
System
i5-3470, 16GB RAM, GTX1050(LP), 250GB EVO860 + 3TB i.norys OOS3000G
Erst einmal danke für die Hilfe.
Werde ich im Laufe des Tages mal durchtesten.

Mein Rechner hat eine GTX1050, der meiner Frau eine GTX660. Und der ist es, der keinen Ton mehr von sich gibt.
 
M

MS-DisasterVictim

Neuer Benutzer
Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
2
Hallo Turbotommy,
hab das selbe Problem, mit nem Asus Prime H270M-Plus mit integriertem Sound, USB-Soundkarte (Headset) und HDMI Ausgabe.
Alle Geräte sauber im Gerätemanager, aber Windows Audio meldet keine Geräte installiert und zeigt das leere Fenster bzw. rote Fehlerkreuz im TrayIcon.
WinVer 2004 (Build 19041.450). Hab natürlich auch alle von Dir genannten Schritte versucht. Zig mal Geräte deinstalliert incl. Treiber raus....

Nun das Kuriose, wenn ich mittels RemoteDesktop (Audio lokale Ressourcen - Auf Remotedesktopcomputer wiedergeben verwenden) auf den Rechner zugreif, ist im TrayIcon kein rotes Fehlerkreuz und im Soundsfenster tauchen alle Geräte, die im Gerätemanger fehlerfrei dargestellt werden, auch auf. Rechte Maustaste - Test und der Sound funktioniert wunderbar auf dem Rechner. Wegen des RDP-Zugriffs ist mir das Problem auch erst Fr. Nachmittag aufgefallen, da ich bis dahin im HomeOffice meinen privaten Rechner nur mittels RDP vom Geschäftsrechner aus bediente...

Was wurde da von Microsoft verbockt, das der direkte Zugriff im Betriebssystem nicht geht, aber über RDP mit dem selben User und der selben Konfiguration alles funktioniert.

Ist das bei Dir auch der Fall wenn Du versuchst von Deinem Rechner auf den Deiner Frau zuzugreifen?
Achtung,
 

Anhänge

areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.337
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann schalte doch mal in den Einstellungen unter System bei Remotedesktop die RDP Services ganz aus. Möglicherweise liegt ja hier das Problem, dass da die Audiogeräte exklusiv reserviert werden und deshalb unsichtbar für lokale Anwendungen sind.
 
T

Turbotommy

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
9
Ort
Duisburg
Version
WIN10pro (2004)
System
i5-3470, 16GB RAM, GTX1050(LP), 250GB EVO860 + 3TB i.norys OOS3000G
Guten morgen zusammen,

Ich war gerade soweit, heute einen kompletten Clean-Install zu machen. Habe mir dafür schon alles vorbereitet. Dann kann die Frage von @MS-DisasterVictim.

@MS-DisasterVictim : Ja, das ist bei mir genauso

@areiland : werde mal alle RDP Dienste auf dem Rechner komplett entfernen.

Melde mich später mit einem Update.
Danke
 
M

MS-DisasterVictim

Neuer Benutzer
Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
2
Zwischenstand:
Hab versucht mit den RDP-Diensten dass zu fixen, mit deaktivieren, starten etc...
Da ich den RPC-Dienst nicht beenden, oder Startart ändern konnte, versuchte ich es über die Registry.

Dabei fielen mir einige Dienste auf, die doppelt vorkamen, einmal mit Extension _Hexwert da waren eigentlich nur security Einstellungen drin, deshalb habe ich nach den Berechtigungen geschaut und nen unbekannten Benutzer (nur GUI-ID) gefunden.
Diesen dann schwups aus der gesamten Registry geschmissen (gelöscht) und neu gestartet. Nun hatte ich die Misere, ausser Windows anmelden ging nix mehr weder als user noch als user_admin.... Keine Exe lies sich starten, Startmenü war tot....

Somit dann doch Turbotommy's weg eingeschlagen, Stick her, und Win 2004 zur Neuinstallation drauf.
Nun ist neues Win drauf, und das ursprünglich kleine Problem mit dem Sound ist erst mal behoben (durch ne Neuinstallation).

Kann doch nicht sein, dass man alle 1/4 Jahr Win neu drauf machen muss... - Das letzte mal war es notwendig, weil Windows nach Update nicht mehr startete, erkannte die HDD's nimmer...
 

Anhänge

Thema:

Kein Audio mehr: "Es ist kein Audioausgabegerät installiert" nach Update von win10

Kein Audio mehr: "Es ist kein Audioausgabegerät installiert" nach Update von win10 - Ähnliche Themen

  • Audio-Gerät funktioniert nach Windows-Update nicht mehr

    Audio-Gerät funktioniert nach Windows-Update nicht mehr: Nachdem Windows heute das neueste Update aufgespielt hat und dann neu gestartet wurde, gehen meine Lautsprecher nicht mehr. Ich habe meine...
  • Nach Sicherheitsupdate (KBA4538674) kein Audio mehr

    Nach Sicherheitsupdate (KBA4538674) kein Audio mehr: Hi. Ich habe vorgestern, 12.2.20 das Update runter geladen, wie immer Abends vor dem Ausschalten. Seit dem gibt mein Laptop kein Audio mehr von...
  • Win Explorer zeigt im Bereich Audio .flac keine Inhalte der Tags mehr an

    Win Explorer zeigt im Bereich Audio .flac keine Inhalte der Tags mehr an: Win Explorer zeigt im Bereich Audio flacs keine Inhalte der Tags mehr an Erst seit kurzer Zeit kann ich im Windows Explorer beim Bearbeiten...
  • Keine Audio Funktionen nach nvidia Treiber aktualisierung mehr.

    Keine Audio Funktionen nach nvidia Treiber aktualisierung mehr.: Nach Treiberaktualisierung funktioniert keine Audio Ausgabe mehr
  • Ähnliche Themen
  • Audio-Gerät funktioniert nach Windows-Update nicht mehr

    Audio-Gerät funktioniert nach Windows-Update nicht mehr: Nachdem Windows heute das neueste Update aufgespielt hat und dann neu gestartet wurde, gehen meine Lautsprecher nicht mehr. Ich habe meine...
  • Nach Sicherheitsupdate (KBA4538674) kein Audio mehr

    Nach Sicherheitsupdate (KBA4538674) kein Audio mehr: Hi. Ich habe vorgestern, 12.2.20 das Update runter geladen, wie immer Abends vor dem Ausschalten. Seit dem gibt mein Laptop kein Audio mehr von...
  • Win Explorer zeigt im Bereich Audio .flac keine Inhalte der Tags mehr an

    Win Explorer zeigt im Bereich Audio .flac keine Inhalte der Tags mehr an: Win Explorer zeigt im Bereich Audio flacs keine Inhalte der Tags mehr an Erst seit kurzer Zeit kann ich im Windows Explorer beim Bearbeiten...
  • Keine Audio Funktionen nach nvidia Treiber aktualisierung mehr.

    Keine Audio Funktionen nach nvidia Treiber aktualisierung mehr.: Nach Treiberaktualisierung funktioniert keine Audio Ausgabe mehr
  • Oben