KB4476976 wird nach Neustart rückgängig gemacht

Diskutiere KB4476976 wird nach Neustart rückgängig gemacht im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, auf meinem Notebook Lenovo G560 mit Windows 10 Pro 32-bit wurde dieses Update heute ohne Probleme installiert. Die Version steht nun auf...
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.056
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Hallo,
auf meinem Notebook Lenovo G560 mit Windows 10 Pro 32-bit wurde dieses Update heute ohne Probleme installiert. Die Version steht nun auf 1809(17763.292).
Auf meinem Desktop1-PC habe ich ist über Windows-Update und mit einen direkten Herunterladen von KB4476976 versucht (Da läuft Win10Pro-64). In beiden Fällen wird das Update zunächst vollständig durchgeführt, nach dem Neustart wird auch noch etwas geupdatet. Dann kommen zweimal die Meldungen

Update konnte nicht eingerichtet werden, Änderungen werden rückgängig gemacht,

Die Version bleibt auf dem Stand 1809(17763.253) stehen.

Gibt es da schon eine Erkenntnis, woran das liegen könnte ?

------------- Ergänzung 17:05 -------------

Ich habe gerade auf meinem zweiten PC (Ryzen7) die Updates laufen lassen, da wurde KB4476976 korrekt installiert und nun ist dort ebenfalls die Version 1809(17763.292) zu sehen.

Der PC1, wo es nicht geht, hat ein gutes altes Bios, der PC2 ein neues UEFI. Könnte das eine Ursache sein.
Leider wird beim Zurücksetzen ja kein Grund genannt, warum das gemacht wird.
Vielleicht steht der Grund in geheimen Log-Dateien verschlüsselt ? :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.885
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Moin @hkdd,

ich habe keine Ahnung ehrlich gesagt. Wenn ich mir den Change Log ansehe, vermute ich einen Zusammenhang mit den AMD-Komponenten, deren vorhandene Probleme gelöst werden sollten. Ich nehme an, da klappte die Einrichtung irgendwie nicht. Ein veraltetes Bios ist in dem Zusammenhang sicher auch nicht förderlich.

Und dann guckst Du mal weiter unten "bekannte Probleme bei dem Update", ob das bei Dir zutreffen könnte.

https://support.microsoft.com/de-de/help/4476976/windows-10-update-kb4476976
 
Zuletzt bearbeitet:
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.056
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Hallo runit,
Danke für Deine Hinweise. In dem Link wird ja ausführlich über Probleme berichtet, die nun alle behoben sein sollen.
Auf meinem PC1 (etwa 9 Jahre alt mit BIOS / ohne UEFI) klappte schon die 1809 als Update nicht. Ich habe vor wenigen Wochen deshalb die Win10-1809 völlig neu installiert.
Seitdem waren alle Updates OK, nur eben dieses nicht.
10UpdVerlauf.jpg

Was meinst Du mit AMD-Problemen ? Der GM sieht doch blitzsauber aus,
10gmOK.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.056
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Hallo, wen es interessiert, wie man es lösen muss...

Nach weiteren erfolglosen Install-Versuchen gibt es auf der Seite Windows Update Verlauf einen Link, um Hilfe anzufordern. Den habe ich benutzt.
Man kommt dann weiter zu einem Chat. und kann sich dann eine Unterstützung per Fernwartung wünschen.
Was hat nun das nette Helferlein getan, da hätte ich auch allein darauf kommen können.
Alles erfolgte mit MCT (Media Créations Tool), aber nicht um ein Medium (ISO=>DVD oder USB-Stick) zu erstellen, sondern um direkt auf dem aktuellen PC eine Reparatur-Installation durchzuführen.
Nun der entscheidende Trick: Man muss auswählen : die anstehenden Updates auch mit durchführen.
Fazit: es hat etwa 100 Minuten gedauert und danach war KB4476976 korrekt installiert und Winver zeigt 1809(17763.292)

Was ich toll finde: MS stellt dafür qualifizierte Mitarbeiter ab - für den User GRATIS - wo findet man noch so etwas - und alles in DEUTSCH.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.993
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Schön finde ich, dass hier auch mal gelobt wird, normalerweise wird auf MS-Mitarbeiter ja verbal eingeprügelt.
Eine Nachfrage zur Vorgehensweise: Hast Du die ISO direkt auf dem Rechner speichern lassen und von dort das Setup gestartet?
So habe ich das mal (entweder bei der 1709 oder 1803) auf dem Rechner meines Sohnes gemacht, da hatten sich für ein KB auch etliche Fehlversuche angesammelt.
Oder habe ich Dich da missverstanden?
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.056
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Das hat ja der MS-Mitarbeiter gemacht, ich habe nur zugeschaut. Er hat weder ISO oder USB gewählt, sondern für diesen PC. Da wurde natürlich alles irgendwohin gespeichert (muss ich noch suchen) und von dort auch die SETUP.EXE gestartet.

Windows.old wurde auch angelegt mit heutigem Datum.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.993
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Ja, danke, melde Dich dann mal zurück.
Jedenfalls schön, dass es geklappt hat.
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.056
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
So richtig habe ich nicht den Ort gefunden, wohin gespeichert wurde. Auf dem Systemlaufwerk gibt es viele Ordner mit dem heutigen Datum, das liegt aber daran, dass mit MCT ja Windows so gut, wie neu installiert wird. Auch meine Netzwerkeinstellungen musste ich alle wieder i.O. bringen. Ich werde demnächst über BEREINIGEN versuchen, alles Unnötige zu löschen. Meine 500'er SSD hat ja noch über 300 GB freien Platz,
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.993
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Habe das gerade mal auf meinem Test-Laptop durchlaufen lassen, der schon auf der 17763.292 war. Komischerweise musste ich das letzte Update manuell anstoßen.
Die Installationsdateien sollten unter C:\ESD zu finden sein.
Hat mich nur mal interessiert, die Variante hatte ich noch nicht ausprobiert,
Vom Ablauf ist es aber identisch mit einem normalen Inplace-Update mit einer ISO.Datei.
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.056
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Hallo Wolfgang,
das sieht tatsächlich so aus, genau wie der Inhalt der DVD.
Danke für den Hinweise.
 
Thema:

KB4476976 wird nach Neustart rückgängig gemacht

Sucheingaben

KB4052623

,

kb4476976 nicht eingerichtet

,

die updates konnten nicht eingerichtet werden endlosschleife

Oben