KB3211320: neues kumulatives Update für Windows 10 (1607)

Diskutiere KB3211320: neues kumulatives Update für Windows 10 (1607) im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Den Windows-Nutzern des Windows 10 Anniversary Updates (1607) ist ein neues kumulatives Update mit der KB3211320 zur Verfügung gestellt worden...
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.309
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Den Windows-Nutzern des Windows 10 Anniversary Updates (1607) ist ein neues kumulatives Update mit der KB3211320 zur Verfügung gestellt worden, welches die bisherige KB3199209 vom Oktober 2016 ersetzen soll Nur kurz zur Info. Nutzer des aktuellen Windows 10 in der Anniversary Version 1607 erhalten ab sofort mit dem KB3211320 ein kleines kumulatives Update, wodurch die...

Zum Artikel: KB3211320: neues kumulatives Update für Windows 10 (1607)
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

Heinz

Gleichzeitig wurde übrigens auch das "Release Preview Ring" Update KB 3216755 ausgerollt, was die Version anhebt auf die
14393 726. Nur so nebenbei noch bemerkt.:cool:
Heinz
 
C

chakkman

Und wieder ein kleines Update, von dem wir Nutzer nicht wissen, was es wirklich macht. Klar ist es einerseits gut, dass Microsoft so fleißig an einer Verbesserung von Windows 10 arbeitet, aber ein wenig mehr Kommunikation, zumindest für die Interessierten, würde ich mir wünschen. Also bitte schnellstmöglich einen Changelog nachreichen, dann ist alles gut. Oder wie seht ihr das?
Also außer den Nerds wird's ohnehin vermutlich kaum jemanden interessieren. Sicher, ich schau mir die Changelogs auch desöfteren mal an, aber, oft wird's dann auch ziemlich kryptisch, zumindest, wenn die Änderungen, oder neuen Features so auch nicht wirklich auf der Hand liegen. Ob Microsoft das den Nutzer "schuldig" ist, hmhm. Ich habe einen Smart-TV mit Samsung's Tizen OS drauf, und da kommt bei keinem einzigen Update ein Changelog. :D Mich würd's schon interessieren, aber sie veröffentlichen es einfach nicht. Am Ende kann ich es auch verstehen, denn besonders Nutzer eines Fernsehers werden kleine Änderungen unter der Haube, die manchmal nur Programmierer verstehen, einfach nicht sonderlich jucken.
 
R

RoWi

Also ich weiss schon mal was das updatepack macht: es legt meine Verbindung zum WLAN lahm. Auf Android funktionirt alles wie immer, seit dem Update steigt meine Verbindung ständig aus. Kmpletter Neustart hat auch nix gebracht.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.762
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Nö, bei mir "business as usual". Das Update ist als Critical Update eingestuft und beseitigt "kritische" Fehler. (oder erzeugt welche :D)
 
C

chakkman

Habe auch keine Probleme, auf beiden Rechnern.
 
R

Rufus82

Hallo,
ich habe das Update gestern auch "zwangsaufgespielt" bekommen. Nach ca. einer halben Stunde hatte ich das erste Mal "Bluescreen" mit Absturz. Seitdem stürzt er immer wieder ab. Das gab es vorher noch nie.
Win 10 Pro 64bit. Und leider lässt sich das Update auch nicht rückgängig machen. Auf meinem zweiten Rechner gibt es keine Probleme.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.831
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Rufus82,
bei dem Update hat Windows aber einen automatischen Systemwiederherstellungspunkt gesetzt.
Wähle einen davor, sollte dann klappen:

PS: Auf allen Geräten keine Schwierigkeiten mit dem Update.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.762
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@-IT-SK -bei mir in der Home wurde dieser Punkt nicht gesetzt.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.831
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Danke für die Ergänzung,
die Pro Versionen haben ihn alle gesetzt auf meinen Geräten.
Dürfte wohl nicht daran liegen das es alles Lenovos sind, verhalten sich also Home/ Pro da unterschiedlich?!
( Nee, mein Acer(mit Pro) hat ihn auch gesetzt sehe ich gerade).
Ein älterer Systemwiederherstellung Punkt hilft ihm vielleicht ja trotzdem.
 
R

Rufus82

So, habe das Problem lösen können.
Von Microsoft gibt es wohl ein kleines Programm, mit welchem man Updates verhindern bzw. stoppen kann. Ich habe dann eine Wiederherstellungspunkt 2 Tage vorher genommen und bin danach erst mal offline gegangen. Dann das Programm gestartet, Verbindung hergestellt.
Dann sucht das Programm nach ausstehenden Updates und man kann diese dann damit stoppen.
Hat super funktioniert.
Man braucht halt einen Wiederherstellungspunkt.
Das Programm heisst Show&Hide oder so. Gibt's z. B.auf Chip.de
Danke.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.762
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ich habe dann eine Wiederherstellungspunkt 2 Tage vorher genommen....Man braucht halt einen Wiederherstellungspunkt.
Dazu möchte ich einen Tipp anfügen: Man kann sich einen automatischen Wiederherstellungspunkt über die Aufgabenplanung anlegen. So hat man jederzeit ganz nach eigenem Wunsch einen mehrmals täglichen, täglichen oder in größeren Abständen (was ich nicht empfehlenswert finde) aktuellen Wiederherstellungspunkt und kann hier immer einen sehr zeitnahen Punkt zur Wiederherstellung eines vorherigen Zustandes wählen. Wie das geht, ist in diesem Tutorial sehr gut anleitend beschrieben:

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Wiederherstellungspunkt_automatisch_erstellen_Windows_10

Natürlich kann man sich zusätzlich weiter manuell vor jeder "besonderen" Operation (z.B. vor jedwelchen Installationen oder Einstellungsänderungen, Verschieben von Pfaden etc.) einen Wiederherstellungspunkt erstellen.

Das Programm heisst Show&Hide oder so. Gibt's z. B.auf Chip.de
Das ist ein offizielles Service Tool von Microsoft und kann direkt von der Microsoft-Hilfe-Seite heruntergeladen werden (runterscrollen, bis das Tool zum Download erscheint).

https://support.microsoft.com/de-de/help/3073930/how-to-temporarily-prevent-a-driver-update-from-reinstalling-in-windows-10
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

KB3211320: neues kumulatives Update für Windows 10 (1607)

Sucheingaben

windows 10 update 1607 verhindern

KB3211320: neues kumulatives Update für Windows 10 (1607) - Ähnliche Themen

  • v1903 - neues Suchfenster in Taskleiste - Option WebSuche verschwunden ...

    v1903 - neues Suchfenster in Taskleiste - Option WebSuche verschwunden ...: Hallo ... bei meinem Desktop-PC ist seit v1903-Update unverändert die Option Websuche im Suchfenster vorhanden und funktioniert wie gewohnt, bei...
  • Sie benötigen eine neue App zum Öffnen von ms-gamingoverlay.

    Sie benötigen eine neue App zum Öffnen von ms-gamingoverlay.: Hi, ich bekomme oft ganz unvermittelt diese Meldung. Wie bekomme ich die weg? Ich finde weder auf der Festplatte noch unter den Programmen ein...
  • KB3211320 Bluetoothfunktion

    KB3211320 Bluetoothfunktion: Ich habe einen CSL - Bluetooth 4.0 USB Adapter | Neues Modell | Windows 10 / 8.1 und damit klappe die Vebindung zu Bluetooth-Lausprecher...
  • Office Anwendungen lassen sich nicht mehr öffnen - KB3211320 schuld?

    Office Anwendungen lassen sich nicht mehr öffnen - KB3211320 schuld?: Hallo Office 2013 Professional hat bisher immer ohne Probleme funktioniert. Auch gestern noch. Dann PC heruntergefahren (ich glaube Update...
  • Automatische Installation von Windows 10 Update kb3211320 - "Keine Anmeldung beim Konto möglich"

    Automatische Installation von Windows 10 Update kb3211320 - "Keine Anmeldung beim Konto möglich": Automatische Installation von Windows 10 Update kb3211320 - "Keine Anmeldung beim Konto möglich" Hallo, nachdem heute morgen das Windows 10...
  • Ähnliche Themen

    Oben