kb 4054517 blockiert Firefox, Explorer, Task-Manager

Diskutiere kb 4054517 blockiert Firefox, Explorer, Task-Manager im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo @all! Nach der Installation von kb 4054517 lässt sich Firefox NICHT mehr öffnen. Ebenso kann ich den Windows Explorer und den Task-Manager...
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.045
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
Hallo @all!

Nach der Installation von kb 4054517 lässt sich Firefox NICHT mehr öffnen. Ebenso kann ich den Windows Explorer und den Task-Manager NICHT öffnen.

Eine Deinstallation von kb 4054517 brachte keine Besserung.

Nach einem kompletten Neustart waren die o.g. Fehler IMMER NOCH da!

Diese Probleme tauchen bei meinem in der Signatur genannten Laptop sowie auf einem HP 15-ba041ng (Win 10 Home 64-bit) auf.
Beide Laptops sind über eine digitale Lizenz (mit dem Microsoft-Konto - 2 verschiedene - verknüpft) aktiviert - der HP 15-ba041ng gehört einem Bekannten.

Hat jemand von Euch ebenfalls diese bzw. ähnliche Probleme?

Muss ich eventuell einen Clean Install in Betracht ziehen?

Firefox wurde mit Revo Uninstaller (Free) deinstalliert und neu installiert - er ließ sich trotzdem NICHT öffnen.

Ich bin für jeden Tipp bzw. Ratschlag/Workaround dankbar und sage schon mal vorab vielen Dank für Eure Hilfe.

TortyBerlin

Nachtrag: Ich schreibe über EDGE, da Firefox ja nicht funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Küstenlümmel

Küstenlümmel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
291
Version
Win 10 Pro 64bit ,Ver.1903
System
MB BIOSTAR Group A10N-8800E (P0),8GB DDR4 ,AMD K15,AMD Radeon R7 Graphics (ATI),256GB SSD
Bei mir ist das Update auch drauf hat aber keine Fehler im FF verursacht. Wenn nichts hilft vielleicht der letzte Wiederherstellungspunkt.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.045
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
@Küstenlümmel!
Danke für Deine Antwort. Mein "Dagegenhalten":
Ich habe sowohl auf meinem Laptop und auch auf dem Laptop meines Bekannten (HP 15-ba041ng) den WHP (Wiederherstellungspunkt auf die Version 16299.94) genutzt, es hat leider nicht gefruchtet!
Wie schon geschrieben: Firefox wurde deinstalliert und danach ein KOMPLETTER Neustart durchgeführt.
Im Moment nutze ich meinen Laptop (siehe Signatur). Den Laptop meines Bekannten möchte ich erst einmal NICHT anrühren! (Er ist auch nícht mehr online - weder per LAN noch per WLAN!)
Windows-Problembehandlung brachte KEINE Fehler zutage.
Ich werde gleich meine "Experimentier"-Festplatte (500 GB HDD) mit Win 10 (Version 1709, Build 16299.94) nehmen und das Update kB 4054517 OFFLINE
installieren.
Sollten auch da die o.g. Probleme auftreten, so liegt es m.E. an kB 4054517.

Nachtrag: Gerade wo ich diese Zeilen schreibe, habe ich die "Vorlesefunktion": es wird mir vorgelesen und über die (externen) Lautsprecher ausgegeben, was ich schreibe bzw. was in meiner Signatur steht.

Die Vorlesefunktion kann weder über den Taskmanager bzw. Einstellungen etc. beendet werden - ich muss einen "kalten" Reset (Abbruch über die Power-Taste) machen!

AdW-Cleaner, Malwarebytes Free und Windows Defender fanden KEINE Probleme!

Ich bin überfragt - was kann bzw. soll ich tun? (es ist verwunderlich, dass auf 2 verschiedenen Laptops das gleiche Fehlerbild auftaucht!)

Bis zum kb 4054517 haben mein Laptop sowie der o.g. HP 15-ba041ng hervorragend funktioniert!

Nochmals DANKE an alle, die mir helfen wollen! (Den HP 15-ba041ng "betreue" ich ehrenamtlich, da er - abgesehen von der bit- und Treiber-Version - gleichgeschaltet = Software - angepasst an die 64-bit-Version - mit meinem Laptop ist)

Auf beiden Laptops läuft KEINE Fremd-AV, NUR der Defender, Ver(schlimm)besserungstools - z.B. CCleaner, AVAST, Avira, Kaspersky etc. sind NICHT installiert
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.914
OK, du warst schneller...
Wurde W10 irgendwann mal clean installiert oder ist da noch was Altes im Hintergrund? Schon seltsam, dass bei 2 unterschiedlichen Geräten derselbe Fehler auftritt. Ich habe auf keinem der 4 W10-Rechner hier im Haus irgendwelche Probleme dieser Art.
 
Zuletzt bearbeitet:
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.045
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
@MaxMeier66!
Der Laptop aus meiner Signatur war mit Win 7 Ultimate per Schlüssel aktiviert - Win 10: seit der Version 15xx wurde Win 10 CLEAN installiert und per Microsoft-Konto aktiviert.
Ich habe meinen HP 355 G2 (siehe Signatur) OHNE Betriebssystem erworben, da ich Win 7 Ultimate (32-bit) im Original (Verpackung, Datenträger, Product-Key in der Oringinal-Verpackung) geschenkt bekam (von einem Mitarbeiter von Microsoft - mein Patenkind - es wurde meinerseits UND seinerseits auf "Original" geprüft und ALLES IST ECHT!)
Bei dem HP 15-ba041ng handelt es sich um einen Laptop mit vorinstalliertem Win 10 Home (64-bit) - erworben beim "REAL"- Supermarkt.
Ich habe meinem Bekannten ein auf seinem Namen lautendes Microsoft-Konto eingerichtet und Version 1703 danach CLEAN installiert ("Crapware" von HP).
Der "Unterschied" zwischen den beiden Laptops ist die Bezeichnung bzw. die Verwendung des 32-/64-bit-Systems.
Ja, es ist verwunderlich, dass die (fast) gleichen Fehler auf 2 verschiedenen Laptops auftreten.
Wie gesagt: KEINE Fremd-AV, KEINE Ver(schlimm)besserungs-Tools vorhanden, Treiber wurden gerätespezifisch auf den entsprechenden Hersteller-Webseiten heruntergeladen und installiert (KEIN "Driver Booster" o.ä.!)
Ich bin wirklich etwas "neben der Spur" und hoffe, dass mir hier im Forum entweder geholfen bzw. mit weiterführenden Tipps/Links (zu Webseiten) der Weg zur Lösung gezeigt wird.

Egal, ob es als Wiederholung klingt: Ich bin froh, dieses Forum gefunden zu haben und danke allen, die mir bei der Lösung des Problems helfen wollen!!!

Nachtrag: Im Moment nutze ich noch die "Produktiv"-Festplatte (250 GB SSD), Microsoft EDGE funktioniert (Lesezeichen nutze ich vorerst nicht, ich habe ja die genauen "Adressen" der Webseiten, die ich nutze)
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.032
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.572) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo TortyBerlin,
schaue bitte mal ob etwas in der Ereignisanzeige/Zuverlässigkeitsverlauf ( in die Suche eingeben) steht.
Auf beiden Geräten sind die Treiber von der Webseite des Herstellers installiert?
Chipsatz zuerst. Nicht das die bei beiden fehlen.
Da keine Fremdscanner und die Geräte ja starten würde ich wenn obiges nichts ergibt per InplaceUpgrade reparieren.
Etwas scrollen im Link:
https://www.deskmodder.de/wiki/inde...Inplace_Upgrade_und_vielen_weiteren_Varianten

Edit,: RevoUninstaller nutze ich zwar auch ab und zu, aber für den FF hast Du auch die Profilordner gelöscht?
Bin mir da nicht sicher beim Revo:
https://support.mozilla.org/de/kb/Firefox-deinstallieren
 
Zuletzt bearbeitet:
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.045
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
Hallo IT-SK!
Die Treiber habe ich - wie bereits im Post #5 genannt - gerätespezifisch (1x mein HP 355 G2, 1x HP 15-ba041ng) beim Hersteller heruntergeladen und NACH dem Clean Install - offline natürlich - installiert. Bis jetzt wurden die Treiber - jedenfalls bei mir - NICHT durch Windows bzw. Microsoft überschrieben (sie sind aber auch für den Fall des Clean Installs als ausführbare Datei gesichert, das gilt für BEIDE Laptops). Die Installation der Treiber (Reihenfolge) ist mir bekannt, wenn nicht, dann habe ich die Reihenfolge in schriftlicher Form vorliegen (siehe Screenshot)

Allgemein Treiberreihenfolge.JPG

Diese Anleitung habe ich entweder aus diesem bzw. aus einem "Schwester"-Forum - ich bin mir aber nicht sicher, woher sie stammt! (liegt schon seit ca. 2 Jahren als .jpg auf meinem "Datengrab" = externe FP mit 80 GB - nur Word und jpg)

Der Zuverlässigkeitsverlauf lässt sich NICHT öffnen (KEINE Fehlermeldung). Ich versuche eine kompletten Neustart ("shutdown -g -t 0").

Bis jetzt bedanke ich mich bei denen, die bisher geantwortet haben. Es ist schon spät, vielleicht bekomme ich durch ein paar Stunden Schlaf eine Idee o.ä., was die Probleme verschwinden lässt.

Erst einmal eine gute Nacht den (willigen) Helfern wünscht

TortyBerlin

Ich melde mich, sobald ich ausgeschlafen habe bzw. weitere Lösungsvorschläge etc. eingegangen sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.337
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.045
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
Hallo Alex!
Danke für den Link, das werde ich - wenn ich ausgeschlafen habe - bei beiden Laptops anwenden.
Klar ist, das die Ereignisanzeige im Vordergrund steht und dann erst ein Inplace Upgrade in Betracht zu ziehen ist.
Es ist nur - für mich - verwunderlich, dass 2 HP Laptops (abgesehen von Home-/Pro- bzw. 32-/64-bit-Version) die (fast) selben Fehler zur gleichen Zeit aufweisen.
Ich wünsche erst einmal @all eine gute Nacht und bedanke mich für Eure Hilfe/Ratschläge/Links etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.337
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ja, möglicherweise liegt es genau daran, dass es sich um HP Geräte handelt! Erinnere Dich, es gab vor nicht allzulanger Zeit ein Problem, bei dem HP Geräte beim Start einen oft sehr langen Blckscreen hatten. Das lag daran, dass HP einen Registrywert verändert hatte, der für den korrekten Start eines Windows Dienstes nötig war. Dieser Dienst wurde dann nach Ablauf eines Timeouts übergangen und so konnte Windows dann trotzdem starten. Hier half es in der Diensteverwaltung den Dienst "App Vorbereitung" zu deaktivieren. Möglicherweise kann das auch hier für Abhilfe sorgen, dies solltest Du mal prüfen.

Ansonsten eventuell die HP eigenen Tools und Autotarts ins Auge fassen und gegebenenfalls deaktivieren. Ausserdem testweise auch den Dienst "AMD External Events Utility" deaktivieren, denn der kann auch für allerlei Fehler wie nicht reagierende Systemkomponenten etc. verantwortlich sein.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
1.045
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 84D0 , AMD A4-9125 R3, Crucial CT8G48SFS8266 (8GB), AMD Radeon R3 600 MHz, Crucial CT1000M (SSD),
Das Problemt scheint gelöst, die Auflösung folgt am Ende dieses Berichtes.

Vorab: dieses gilt für mein Laptop (HP 355 G2) sowie für den Laptop meines Bekannten (HP 15-ba041ng).

1) Der Dienst "App Vorbereitung" war die ganze Zeit deaktiviert, nochmals Danke an @areiland für den Hinweis
2) "AMD External Event Utility" wurde deaktiviert
3) Folgendes ist im Autostart aktiviert:
- Defender
- The Aero Clock
- Translucent TB
Alle anderen sind deaktiviert!
4) Weitere HP Software (z.B. "HP Support Assistant") ist NICHT installiert, nur das "Solution Center" für die Drucker HP Photosmart C3180 (mein Drucker) und HP Deskjet 3630 (Drucker meines Bekannten). Sonstige Dienste, die nicht unbedingt für den reibungslosen Betrieb der Drucker nötig sind, wurden schon deaktiviert.
5) erweiterte Datenträgerbereinigung durchgeführt
6) Der Dienst "Windows Update" wurde beendet
7) Unter "C:\Windows\SoftwareDistribution" die Inhalte der Ordner "DataStore" und "Download" gelöscht (NICHT die Ordner selbst)
8) Der Haken bei "Updates für andere Microsoft-Produkte bereitstellen, wenn ein Windows-Update ausgeführt wird" wurde rausgenommen
9) kb 4011608 (Sicherheitsupdate für Microsoft Office Word) wurde deinstalliert
10) kompletter Neustart (shutdown -g -t 0)
11) Den Dienst "Windows Update" neu gestartet ("Automatisch"), Haken wie unter "8)" war immer noch raus
Die erneute Suche nach Updates brachte folgendes Ergebnis: "Ihr Gerät ist auf dem neuesten Stand"
12) Firefox (57.0.2) startete OHNE Probleme, Taskmanager und Explorer funktionieren!
13) "AMD External Event Utility" wurde wieder aktiviert
14) Firefox wurde neu gestartet, er öffnete NICHT, Taskmanager und Explorer funktionieren NICHT!
15) "AMD External Event Utility" wurde erneut deaktiviert: Firefox startete OHNE Probleme, Taskmanager und Explorer funktionieren !
16) kb 4011608 erneut installiert (siehe "9)")
17) kompletter Neustart (shutdown -g -t 0)

Folglich ist der Dienst "AMD External Event Utility" dafür verantwortlich gewesen, dass Firefox, der Taskmanager und der Explorer den "Dienst verweigert" haben.

Seit der Deaktivierung des Dienstes und mehrmaliger kompletter Neustarts funktioniert alles, so wie es sein soll.

Nochmals DANKE an alle, die mir bei der Lösung des Problems behilflich waren!

Ich wünschen allen ein ruhiges Wochenende und einen schönen 3. Advent.

TortyBerlin
 
Thema:

kb 4054517 blockiert Firefox, Explorer, Task-Manager

kb 4054517 blockiert Firefox, Explorer, Task-Manager - Ähnliche Themen

  • Installation kb 4054517 schlägt seit seit 2 Monaten fehl mit Fehlercode 0x80070020

    Installation kb 4054517 schlägt seit seit 2 Monaten fehl mit Fehlercode 0x80070020: Ich kann das Update kb 4054517 nicht vollständig installieren .Fehlercode 0x80070020 wird erzeugt. Im windows Fehlerbericht werden die...
  • KB4048955 sowie 4054517 fehlerhafte installation

    KB4048955 sowie 4054517 fehlerhafte installation: wie im Titel schon beschrieben lassen sich KB4048955 & KB4054517 nicht installieren. KB4048955 - 0x8007139f KB4054517 - 0x80070643 Fehlermeldungen
  • Problem mit KB 4054517

    Problem mit KB 4054517: Das ab heute verfügbare 2017-12 Cumulative Update for Windows 10 Version 1709 for x64-based Systems (KB4054517) lässt sich zwar downloaden, die...
  • Outlook 2019 Blockierte Absender Listen verschwunden

    Outlook 2019 Blockierte Absender Listen verschwunden: Ich habe eine PST erstellt und 2 POP E-Mail-Adressen da eingerichtet. Ich habe eine Blacklist eingespielt Absender sperren hat wie beschrieben...
  • Ähnliche Themen
  • Installation kb 4054517 schlägt seit seit 2 Monaten fehl mit Fehlercode 0x80070020

    Installation kb 4054517 schlägt seit seit 2 Monaten fehl mit Fehlercode 0x80070020: Ich kann das Update kb 4054517 nicht vollständig installieren .Fehlercode 0x80070020 wird erzeugt. Im windows Fehlerbericht werden die...
  • KB4048955 sowie 4054517 fehlerhafte installation

    KB4048955 sowie 4054517 fehlerhafte installation: wie im Titel schon beschrieben lassen sich KB4048955 & KB4054517 nicht installieren. KB4048955 - 0x8007139f KB4054517 - 0x80070643 Fehlermeldungen
  • Problem mit KB 4054517

    Problem mit KB 4054517: Das ab heute verfügbare 2017-12 Cumulative Update for Windows 10 Version 1709 for x64-based Systems (KB4054517) lässt sich zwar downloaden, die...
  • Outlook 2019 Blockierte Absender Listen verschwunden

    Outlook 2019 Blockierte Absender Listen verschwunden: Ich habe eine PST erstellt und 2 POP E-Mail-Adressen da eingerichtet. Ich habe eine Blacklist eingespielt Absender sperren hat wie beschrieben...
  • Sucheingaben

    Kb4054517

    ,

    athlon x4 640

    ,

    Firefox fehler mit driver booster

    Oben