Kaufberatung Mini-PC

Diskutiere Kaufberatung Mini-PC im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Wie der Titel schon sagt, suche ich einen Mini-PC, der ausschließlich für Streaming gebraucht wird, wie z.B. DAZN oder Joyn. Ahnung, habe ich...

albe

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
700
Ort
im Südwesten, der schönsten Gegend Deutschlands
Version
Win 10 Pro 64 bit
System
ASRock 970 Extreme3 R2.0
Wie der Titel schon sagt, suche ich einen Mini-PC, der ausschließlich für Streaming gebraucht wird, wie z.B. DAZN oder Joyn.

Ahnung, habe ich keine, was da in Frage kommen würde, deshalb würde ich mich über Meinungen, Erfahrungen freuen.
Bin auf diese günstige Lösung gestoßen, womit angeblich ein gutes, sprich flüssiges und ruckelfreies Streaming möglich ist, wobei man die Bewertungen ja immer skeptisch sehen muss.
 
#
schau mal hier: Kaufberatung Mini-PC. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Teckler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
390

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
673
Version
Windows 10
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Natürlich läuft Joyn auf dem Fire TV.
DAZN auch.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Für einen Mini-PC, der nicht mit Prozessoren wie Celeron oder Atom läuft, gibt's Du jedenfalls ein Vielfaches an Euros aus.
 

albe

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
700
Ort
im Südwesten, der schönsten Gegend Deutschlands
Version
Win 10 Pro 64 bit
System
ASRock 970 Extreme3 R2.0
Wie bereits geschrieben habe ich nicht viel Ahnung davon.

Ich drücke es mal ganz banal und einfach aus, kann mir nicht vorstellen, dass auf so einem kleinen Teil, alles rund und ruckelfrei laufen soll, gerade gelesen selbst skygo würde darauf laufen, dann hätte ich sogar dem Familienfrieden einen guten Dienst erwiesen. :p

Hat jemand schon Erfahrungen damit und kann sie mir mitteilen?

Was mich besonders interessiert, wie ist die W-Lanvebindung damit, gibt es da große Verluste, habe nur ca. 10 Mbps zur Verfügung
 
Zuletzt bearbeitet:

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
673
Version
Windows 10
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Hat jemand schon Erfahrungen damit und kann sie mir mitteilen?
Ja natürlich, wir haben derzeit 4 verschiedene Geräte im Einsatz, die sind optimiert für Streaming und natürlich ruckelfrei.
 

Teckler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
390
habe nur ca. 10 Mbps zur Verfügung

Google fragen ;)

1618157952964.png
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.149
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.932
Version
Verschiedene WIN 10
Packt Dein PC das?
Wenn ja, dann schaffen Fire-TVs das auch. Zusätzlich puffern die den Stream, soll heißen, wenn tatsächlich die Verbindung wegbricht, merkst Du das unter Umständen erst ne Minute später.

Um noch mal auf die WLAN-Verbindung einzugehen, da ist das Nadelöhr eher die Internetverbindung.
Habe gerade mal in der Fritz nachgesehen, Fire-TV ist mit 135 MBit/sec verbunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

albe

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
700
Ort
im Südwesten, der schönsten Gegend Deutschlands
Version
Win 10 Pro 64 bit
System
ASRock 970 Extreme3 R2.0
Ja, Wolfgang von Deiner Übertragungsrate kann ich nur träumen.
@ Teckler Realität und Wirklichkeit unterscheiden sich schon, Deine Angaben kann ich leider nicht bestätigen, skygo läuft z.B. unter 8 bis10M/bit/s sehr bescheiden, kann ich jetzt aus eigener Erfahrung sagen.

Werde mir den Fire TV Stick bestellen und testen, wenn ich nicht zufrieden bin, geht er wieder zurück.
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.932
Version
Verschiedene WIN 10
Die Übertragungsrate bezog sich auf die WLAN-Verbindung, mit der der Fire-TV-Stick mit dem Router verbunden ist.
Der PC von meines Sohnes hängt mit 700 MBit/sec per WLAN am Router.
Mein Download selbst läuft mit 111,9 MBit/sec (VDSL 100). Das bedeutet nur, dass WLAN nicht die Bremse ist.
 

albe

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
700
Ort
im Südwesten, der schönsten Gegend Deutschlands
Version
Win 10 Pro 64 bit
System
ASRock 970 Extreme3 R2.0
Ich muss mich halt an die Gegebenheiten halten, schnellere Verbindung ist bei mir nicht möglich.

Habe mich jetzt auch etwas durch das Netz gelesen, eventuell kommt der Stick doch nicht infrage, wäre nämlich schön, wenn ich auf dem Zweit-TV skygo empfangen könnte, aber Kodi wurde von Sky ausgebremst, und das Add-on funzt nicht mehr, habe es soeben getestet und eine skygo app für den Stick gibt es nicht.
 

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.239
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
2 Desktop - 1 Tablet
Das ist richtig, Sky Go gibt es nur noch als App und ist mit dem Browser nicht mehr nutzbar !
 

albe

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
700
Ort
im Südwesten, der schönsten Gegend Deutschlands
Version
Win 10 Pro 64 bit
System
ASRock 970 Extreme3 R2.0
Das ist schon eine Weile so, ich habe die Kodi- App benützt, die lief viel flüssiger als die skygo App.
Leider wurde Kodi aber auch von sky ausgebremst und läuft nicht mehr, somit ist auch ein Streaming mit dem Fire TV nicht mehr über Kodi möglich.
 

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
806
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 2004
System
X-570, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 STRIX OC, PG348Q
Streaming ist neben der nicht wirklich anspruchsvollen Hardware hauptsächlich von anderen Parametern abhängig, die da sind :

1. Internetanbindung (hier neben einer entsprechenden Bandbreite auch die Fehleranfälligkeit)
2. Router (sollte IGMPv2 können)
3. hausinterne Verkabelung bzw. hausinternes WLAN (hier empfielt sich natürlich die direkte Anschaltung an den 1. Router}
4. Streamingzeit und -content, da der Streamingdienst bei hoher Last auch Einbrüche verursacht
5. der Stick, die Box, der TV - also faktisch das Endgerät. Hier besteht gerade bei Geräten mit knappem Kabel oftmals eine Störempfindlichkeit durch die Nähe zum Monitor/TV.
 

albe

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
700
Ort
im Südwesten, der schönsten Gegend Deutschlands
Version
Win 10 Pro 64 bit
System
ASRock 970 Extreme3 R2.0
Ich streame im Moment über PC und TV und da laufen die Programme ohne Probleme.
Jetzt möchte ich noch mit einem 2. TV streamen und bin mir da nicht sicher, welche Hardware ich brauche.
Ein Fire Tv- Stick wäre natürlich eine gute und günstige Lösung, hier habe ich aber das Problem, dass skygo nicht unterstützt wird, was früher über Kodi aber ging.
 

albe

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
700
Ort
im Südwesten, der schönsten Gegend Deutschlands
Version
Win 10 Pro 64 bit
System
ASRock 970 Extreme3 R2.0
Ja habe ich schon gelesen unter anderem auch diesen Text, zitiere:

Update 25. Januar 2021 Aktuell ist es leider nicht mehr möglich, wie in diesem Text beschrieben Sky Go über Kodi auf dem Fire TV Stick zum Laufen zu bringen. Sobald wir eine neue Möglichkeit finden Sky Go auf dem Fire TV Stick zu installieren, werden wir diesen Artikel aktualisieren.

Habe ja Kodi und kann das nur bestätigen.
 
Thema:

Kaufberatung Mini-PC

Kaufberatung Mini-PC - Ähnliche Themen

Öfter auftretende Bluescreens und Probleme: Hallo, Ich habe bereits schon einmal in einem anderen Forum gefragt, aber wollte es gerne auch hier probieren, da wir da nicht weiter kamen. Zu...
Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu gestartet werden.: Guten Tag, ich benutze einen PC mit Windows 10. Ich habe ein Computerspiel gespielt, dass öfters geruckelt und nach einigen Minuten gefreezed...
GPD Pocket VS GPD Pocket 2 - Wie stark wurde der Windows 10 Mini PC verbessert?: GPD hat mit dem GPD WIN und dem GPD WIN 2 einen bei Gamern sehr beliebten Mini PC im Sortiment, bietet aber mit dem GPD Pocket auch eine...
Intel Core i7-8809G: Kaby-Lake-G-Kombiprozessor mit AMDs Vega-Grafikeinheit macht NUC-Mini-PC zur potenten Spielekonsole: Wollte man bislang mit einem NUC-Mini-PC basierend auf einem Intel-Prozessor ein kleinere Spiel spielen, war dessen Performance aufgrund der...
Nintendo SNES Classic Mini - Verfügbarkeit, Preis und weitere Infos zur kommenden Retro-Konsole: Noch bevor Microsoft mit seiner ersten Xbox in das Konsolengeschäft eingestiegen ist, haben sich Jahre zuvor Nintendo, Sega und Atari diesen Markt...
Oben