Kann man in diversen Browsern Google Chrome, Firefox, OPERA, Vivaldi und Edge websites sperren?

Diskutiere Kann man in diversen Browsern Google Chrome, Firefox, OPERA, Vivaldi und Edge websites sperren? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Es öffnen sich ungebeten Websites, die von einem beschädigten Windows 10 sprechen und neue Windows-Treiber installieren möchten. Wie kann ich...
M

monti

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.10.2017
Beiträge
122
Ort
Köln
Version
Windows 10 Home für Desktop-PC
Es öffnen sich ungebeten Websites, die von einem beschädigten Windows 10 sprechen und neue Windows-Treiber installieren möchten. Wie kann ich diese Websites sperren?
Gruß Monti
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.547
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Wie wäre es wenn Du in Deinen Browser einfach einen Adblocker und Popupblocker installierst? Denn das sind Dialoge, die über die von Dir gerade besuchten Webseiten kommen. Du müsstest also genau die Webseiten sperren, die Du gerade besuchst, wenn solcher Müll aufgeht. Ein Adblocker wird Dir das zum allergrössten Teil rausfiltern, wenn Du ihn gescheit konfigurierst.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.336
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.547
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
@monti
Und bitte: Nicht einfach die Links von diesem Müll hier reinstellen!
Das ist einfach Werbemüll, damit Du irgendwelche unnötige Tools kaufst. Die Verweise auf solche Tools findest Du wirklich an jeder Ecke des Internets.
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.244
Ort
Indonesien
Version
Immer aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hallo Monti
Da würde ich aber zuerst auch mal fragen wollen,ob du irgendwelche Tools installiert hast,die dein System nach Treiberupdates durchscannen ? Tuningtools oder Internetsecurity Suiten und Ähnliches?
 
M

monti

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.10.2017
Beiträge
122
Ort
Köln
Version
Windows 10 Home für Desktop-PC
Hallo Heinz,
bewusst habe ich so etwas nicht installiert. Zutrauen würde ich es IObit Uninstaller, der aber eigentlich nur Programme deinstallieren soll, wenn ich das wünsche.
Gruß Monti
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.713
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo ,
hast du denn nun mal die empfohlenen Tools laufen lassen?

Ist doch Minutensache.
Eine Internetsecurity bringt so etwas sicherlich nicht mit, die hat ja sogar Bannerblocker und ähnliches an Bord.

AdBlock tut wie geschrieben auch schon viel.
Aber erstmal jetzt bitte bereinigen und Ergebnis hier posten.

#3 von MSFreak gepostet
 
Zuletzt bearbeitet:
M

monti

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.10.2017
Beiträge
122
Ort
Köln
Version
Windows 10 Home für Desktop-PC
Ich habe den AdwCleaner laufen lassen, der vier Sachen zum Entfernen empfohlen hat.
herdProtectScan.exe hat nichts mehr gefunden, weil das Programm gestern schon etwas bereinigt hat.
Gruß Monti
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.713
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
UND?

AdBlock drauf und Werbung weg?
Etwas mehr Feedback wäre schon hilfreich, aber du hast ja das Problem.
 
M

monti

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.10.2017
Beiträge
122
Ort
Köln
Version
Windows 10 Home für Desktop-PC
Der AdwareCleaner hat an der gewünschten Stelle nichts gebracht.
Es erscheint nach wie vor im Firefox, der sich selbstständig öffnet:
System-Warnung!
Ihr Windows-System ist beschädgt.
Adbloch Plus bietet an, die Werbung zu blockieren. Das bringt nichts, weil ich die Website komplett blockieren möchte. Geht das irgendwie?
Gruß Monti
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.336
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.713
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
abgesehen von Michas Tipp,
wenn das immer noch aufpoppt würde mir ein Blocker nicht genügen.

Denn irgendwo in den Bookmarks, Temp., Cookies, einem Addon oder Software ist ja noch ein Rest des " Schädlings".

Hast du das alles mal bereinigt, auch MalwareBytes laufen lassen und natürlich die Browser geschlossen bei all dem?

Ich nutze übrigens nur uBlock Origin als Blocker.
Notfalls mit Defender ( scharfgeschaltet mit Areilands Tool) Offlinescan oder booten von Kaspersky, Avira, Bitdefender AV CD.

Dann dürfte Ruhe sein.

Edit:

Aaaah veränderte Startseite vergessen , DANKE Westend :o
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.327
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
ich würde zusätzlich auch nochmal nachschauen was als Startseite eingetragen ist. Die wird auch mal gerne durch solche "Schädlinge" verändert.
Und beim Adblocker, ich finde auch den UblockOrigin am besten, die Listen aktualisieren.
 
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
664
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT240, HP DVDRW
Ich habe eben mal die .exe meines Firefox "untersucht", ich vermute, dass ein "Anhängsel" hinter "firefox.exe" vorhanden ist, siehe Screenshot (zum Vergrößern anklicken):

FF exe.PNG

(Ist einfach nur eine Vermutung.)
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.336
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
@ TortyBerlin,

bei der Programm.exe als solches kann nichts anderes stehen.
Ja, bei der Verknüpfung zur Firefox.exe kann ich entsprechende Zusätze (wie zB. eine spezielle URL für den Start) eingeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
664
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT240, HP DVDRW
@MSFreak
Sorry, ich meinte die Verknüpfung.
Bei mir ist alles in Ordnung:
FF exe Verknüpfung.PNG
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.336
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
@ TortyBerlin,

alles klar :)
 
M

monti

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.10.2017
Beiträge
122
Ort
Köln
Version
Windows 10 Home für Desktop-PC
Auch bei Windows 10 kann man die zu sperrende Website in die hosts-Datei eintragen. Warum sagt mir das keiner?
Gruß Monti
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.327
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
@monti
Weil es einfach besser ist die Ursache zu finden und nicht einfach was zu sperren.
Aber es haben dir bestimmt alle gerne in ihrer Freizeit versucht zu helfen.
 
M

monti

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.10.2017
Beiträge
122
Ort
Köln
Version
Windows 10 Home für Desktop-PC
Wenn man die Ursache nicht finden kann, ist Sperren zuerst einmal eine Lösung. Als Beispiel möchte ich anführen, dass vor Kurzem eine E-Mail ankam, deren Absender eine meiner E-Mail-Adressen war. Ich wurde aufgefordert, hunderte von BitCoins zu bezahlen, um weiteres Unheil abzuwehren. Ich habe diese E-Mail-Adresse gelöscht und der Spuk war beendet.

Ich bedanke mich für die guten Ratschläge.

Gruß Monti
 
Thema:

Kann man in diversen Browsern Google Chrome, Firefox, OPERA, Vivaldi und Edge websites sperren?

Sucheingaben

google chrome firefox

Kann man in diversen Browsern Google Chrome, Firefox, OPERA, Vivaldi und Edge websites sperren? - Ähnliche Themen

  • BSOD (Diverse, letztmalig kmode exeption not handled)

    BSOD (Diverse, letztmalig kmode exeption not handled): Guten Abend zusammen, seit einiger Zeit stürzt mein System hin und wieder ab, letztmalig vor einer halben Stunde mit dem o.g. Fehler. Da ich in...
  • Diverse Bluescreens

    Diverse Bluescreens: Hallo, Ich habe nun seit Tagen mit diversen Bluescreens zu kämpfen, und finde keinen Rat mehr... Habe etliche Seiten schon im Web durchforstet...
  • Diverse Fehler-Meldungen in Outlook 2010

    Diverse Fehler-Meldungen in Outlook 2010: Guten Tag, ich habe in meinem nur auf Reisen gebrauchten Laptop, mit Win-10 Pro, vers.1809 Probleme mit einem neu installierten Outlook-2010. Neu...
  • Windows 10 Frische Neuinstallation diverse Fehler nach USB Installallation WIN10 + Runtime exe + kom

    Windows 10 Frische Neuinstallation diverse Fehler nach USB Installallation WIN10 + Runtime exe + kom: Hallo Community, habe gleich mehrere Probleme vlt. deutet es ja auf defekte Hardware hin..aber von Anfang an... Notebook: Sony VAIO - VPCEJ1J1E...
  • Windows 10 lässt sich nicht aktivieren selbst mit diversen versuchen und Lösungsmöglichkeiten

    Windows 10 lässt sich nicht aktivieren selbst mit diversen versuchen und Lösungsmöglichkeiten: Hallo alle zusammen, Seit nun 2 Wochen besteht das problem angefangen das mir komische nachrichten seitens Windows kamen das meine lizenz...
  • Ähnliche Themen

    Oben