Kann man das Mixed Reality Portal deinstallieren?

Diskutiere Kann man das Mixed Reality Portal deinstallieren? im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo! Ich habe eine Anleitung zur Deinstallation des Mixed Reality Portals gefunden, die aber bei mir nicht funktioniert. Ein bestimmter...
T

Tronjer

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.10.2016
Beiträge
54
Version
Home, Version 21H2
System
Intel Pentium G4400, 3.3 GHz, 8 GB RAM
Hallo!
Ich habe eine Anleitung zur Deinstallation des Mixed Reality Portals gefunden, die aber bei mir nicht funktioniert. Ein bestimmter Registry-Schlüssel muss zuerst geändert werden, damit das Portal in den Windows-Einstellungen überhaupt angezeigt wird. Dort ist dann eine Deinstallationsmöglichkeit.
Wenn ich aber auf das nun sichtbare Mixed-Reality-Symbol klicke, wird das gesamte Einstellungsfenster nach ein paar Sekunden automatisch geschlossen. Außerdem ist der Deinstallationseintrag grau, also inaktiv.
Gibt es eine andere Möglichkeit?
Grüße
Tronjer

P.S.: Bitte nicht wieder fragen, warum ich das deinstallieren will.
 
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die Frage, warum das sowas unbedingt deinstallieren möchtest, solltest Du schon beantworten! Denn Du gewinnst dadurch weder sehr viel freien Platz, noch hast Du dadurch im System einen Performance- oder Speichergewinn. Das einzige was Du dadurch erzielst, das sind mögliche Instabilitäten und Fehlermeldungen und Updateprobleme.
 
T

Tronjer

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.10.2016
Beiträge
54
Version
Home, Version 21H2
System
Intel Pentium G4400, 3.3 GHz, 8 GB RAM
Ich möchte es deinstallieren, weil ich es nicht brauche.
Die Gründe, warum jemand etwas deinstallieren möchte, helfen bestimmt nicht bei der Beantwortung der Frage, WIE etwas deinstalliert wird.
Ich weiß, dass Ihr hier in Eurer Freizeit helft und bin auch dankbar dafür. Aber einige Rückfragen sind einfach nicht hilfreich und kosten nur Zeit. Wenn ich etwas deinstallieren möchte, ist das doch meine Sache. Falls es konkrete Probleme durch eine Deinstallation geben kann, freue ich mich natürlich über den Hinweis, aber die explizite oder oder implizite Empfehlung "Lass lieber alles so, wie es ist", hilft nicht.
Also, wie deinstalliere ich das jetzt?
 
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich für meinen Teil gebe deshalb Antworten in Form der berechtigten Rückfrage nach dem Sinn des Vorhabens, weil ich ganz genau weiß dass die Folgen daraus in den meisten Fällen immer weiter gehende Problemberichte und Fehlermeldungen, mit der Bitte um Hilfe bei deren Behebung sind. Genau deshalb verweise ich für meinen Teil zuallererst einmal darauf, dass dieses Vorhaben deutliche Konsequenzen für die Systemstabilität und -funktion haben kann.

Die Deinstallation der vorinstallierten Funktionen und Apps läuft bei mir immer unter "Windows Tuning" und es gibt keinen Grund Windows tunen zu müssen. Man kann die vorinstallierten Apps (die in der Regel gerade mal 16 KB Platz brauchen - wenn man sie nicht startet) auch bequem ignorieren. Deshalb brauchen sie auch nicht mehr Ressourcen oder starten von alleine.
Genauso verhält es sich mit dem Mobility Center, das man ebenfalls einfach ignorieren kann.

Es gibt einfach keine logisch nachvollziehbaren Gründe, die eine Deinstallation von System-Apps und -Funktionen angeraten erscheinen lassen.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.947
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Mit CCleaner (bitte portable Version benutzen) kann man unter "Extras / Deinstallieren" viele Win 10 Standard-Apps deinstallieren.

Sinnvoll finde ich das in den meisten Fällen nicht.

Liebe Grüße

Sabine
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.235
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.978) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich würde ja gleich mit TunteUbUtilitis und Treiberbooster schreddern, dann hast Du die zu erwartenden Fehlfunktionen nicht nur Dir zuschreiben. ;-)
 
T

Tronjer

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.10.2016
Beiträge
54
Version
Home, Version 21H2
System
Intel Pentium G4400, 3.3 GHz, 8 GB RAM
Alex,
ich glaube Dir gerne, dass es für Dich keinen logisch nachvollziehbaren Grund für eine Deinstallation gibt, aber es ist ja auch MEIN PC. Dass ICH es deinstallieren will, finde ich einen völlig ausreichenden Grund, den auch niemand nachvollziehen können muss. Siehe dazu auch meine Antwort von heute, 17.36 Uhr, zum Thema "Wie deinstalliere ich das Mobility Center? ". Trotzdem danke für Deine Einschätzung.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.235
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.978) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Deshalb empfehlen WIR Dir hier auch, warum WIR es lassen würden.
Ich glaube allerdings nicht DU musst noch einen Dritten Thread öffnen, um dieses erneut von UNS bestätigt zu bekommen.
DU darfst nun natürlich machen was DU willst.;-)
 
G

Gert

Neuer Benutzer
Dabei seit
30.10.2018
Beiträge
7
Version
Win 10 Home 2018er Version
bitte löschen
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.189
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Ja, was für den einen der Kropf ist, das braucht der andere.
Schon mal darüber nachgedacht, dass es User gibt, die das benutzen?
Aber wenn man sich extra hier anmelden muss, um ein sinnfreies Statement abzugeben, bitte schön.
Herzlich willkommen im Forum trotzdem.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.947
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hier muss kein Faß mehr aufgemacht zu werden. Der Threadstarter ist seit seinem letzten Beitrag am 28.01.2018, 17:41 Uhr im Forum nicht mehr online gewesen. Hat sich also erledigt.

Natürlich kann jeder mit seinem Win 10 das machen, was er will. Dann aber bitte nicht über Probleme mit dem Betriebssystem meckern. Außerdem gibt es noch andere, wahrscheinlich schönere Betriebssysteme. ;)
 
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du darfst Dir selbstverständlich Dein komplettes System umgestalten und anpassen. Auch darfst Du völlig selbstverständlich sämtliche Apps entfernen, die für Dich verzichtbar sind. Nur, ihr solltet nicht immer gleich unsere Hinweise auf dadurch möglicherweise auftretende Systeminstabilitäten mit Hinweisen auf eure Souveränität kontern. Sondern auch mal darüber nachdenken, ob ihr wegen ein paar popliger Startmenüeinträge die Integrität eures Systems aufs Spiel setzen müsst.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.239
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.608
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich richte mir meine Startmenü so ein, wie ich des will und will mir nicht von MS vorschreiben lassen wie des auszusehen hat.
Außerdem is die App so über wie ein Kropf....könnt noch weitermachen, aber des is mal des wesentliche!
Du kannst Dir das Startmenü innerhalb der festgelegten Parameter absolut so gestalten, wie Du das möchtest. Dafür muss man keine App deinstallieren. Mein Startmenü ist sehr persönlich eingerichtet, da ist nichts, was ich nicht will. Ich finde ja nun auch Virtual Reality und ein paar andere Apps für mich überflüssig. Aber sie stören doch nicht. Im Startmenü tauchen sie einzig links in der Appliste auf, die Du ja nichtmal anzeigen lassen musst.

Guckst Du mal, so sieht das bei mir aus.

startmenü.jpg

Da juckt es doch nicht, dass da einige Apps installiert sind, die ich wohl nie nutzen werde. Natürlich hatte ich nach einer Neuinstallation zig Apps deinstalliert, die MS zur Deinstallation angeboten hatte. Die waren dann auch nicht ins System in der Weise eingebunden, dass von denen Funktionen genutzt wurden. Jetzt sind es nur noch wenige Apps, die zum System gehören. Und die lasse ich halt in Frieden schlummern im System.
 
G

Gast10191

Ich kann dazu nur sagen,wenn du Insider bist,oder etwas Geduld hast bis nächsten Frühling, dann wird es problemlos,offiziell möglich sein.
Ansonsten hätte ich es nie deinstalliert ,aus obgenannten Gründen !
Aber wenn MS es nun erlaubt,so wird es wohl gefahrlos sein für das System.
Aus der Liste im Screen,habe ich alles offiziell deinstallieren können.
PS.
Mit dem "Viewer"geht auch das "Portal"raus.
 

Anhänge

  • mix.PNG
    mix.PNG
    32,8 KB · Aufrufe: 299
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.189
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
@Heinz, der 3-D Viewer ist nicht das Mixed Reality Portal.
Das brauchst Du, wenn Du mit einer Hardware Vitual Reality benutzt. Da gibt es von diversen Herstellern Geräte, bestehend aus VR-Brille, Controllern sowie in dem Headset eingebauten Kameras, die es ermöglichen, VR-Spiele zu spielen.
Unter Steam-VR wird übrigens das Mixed Reality Portal automatisch gestartet, wenn ein entsprechendes Game mit Windows MR-Equipment gestartet wird.
Und, wer es nicht braucht kann unter 1809 problemlos deinstallieren.
MRP.png

Übrigens ist die installierte Software nur eine Art Starter, wenn man das Portal wirklich nutzen will, dann werden erst mal rund 2 GB nachinstalliert.
Und das wird wohl nur derjenige machen, der es auch braucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast10191

Ok,das wusste ich nicht.Vor nicht all zu langer Zeit wurden bei mir Beide installiert .Portal und Viewer.Nun hab ich nichts mehr davon.Meine Maschine ist ja auch nicht stark genug dazu.
So hab ich nun nichts mehr zu zu sagen.Thanks for Info. Man lernt nie aus.
Heinz
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.239
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.608
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Also entsprechend der Eingangsfrage ist die Antwort nun klar - ja kann man. @Wolf hat es sehr schön erklärt, wozu das Mixed Reality Portal gebraucht würde. Es ist keine für das System notwendige App. Darum wird sie auch zur Deinstallation angeboten. Warum der TE nicht einfach rechtsgeklickt hat und sie deinstalliert hat, wenn sie für ihn überflüssig ist und hier ein Thema dafür eröffnen musste, bleibt sein Geheimnis. Denn das ist doch intuitiv der erste Schritt, den man geht, will man ein mitgeliefertes Feature von MS deinstallieren. In meiner ersten Antwort hatte ich das nicht geprüft, weil ich dachte, wenn Jemand das nachfragt, ist die Deinstallations-Option nicht vorhanden. Und das Warum hatte ich versucht zu erklären. Sie ist immer dann nicht vorhanden, wenn diese App tiefer in Systemfunktionen eingebunden ist, wie z.B. Cortana.

Sein Argument, er wäre wegen des Vorhandenseins der App in der Gestaltung seines Startmenüs beeinträchtigt, weshalb er sie u.A. deinstallieren möchte, habe ich im Vorbeitrag widerlegt. Das bezog sich eben auf Apps, für die es keine Deinstallations-Option im Menü gibt. Wir wissen zwar, dass man eine solche App mit einem Befehl in der Power Shell trotzdem entfernen kann. Haben es aber nicht erwähnt, weil das eben zu Fehlfunktionen im System führen kann und eine erzwungende Deinstallation nicht wirklich ratsam erscheint. Meine Vorschreiber haben dabei aber genauso wenig wie ich diesen konkret angefragten Fall näher geprüft. Sonst hätten sie auf den Rechtsklick hingewiesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gert

Neuer Benutzer
Dabei seit
30.10.2018
Beiträge
7
Version
Win 10 Home 2018er Version
Ja lieber Wolfgang, wer es braucht, der soll es auch behalten, das ist hier nicht das Thema. Der TE hat angefragt, wie man diese App deinstallieren kann?
Darauf kam vom User "areiland", dem "Super-Moderator" die Antwort mit u. a. dieser Zeile "Die Frage, warum das sowas unbedingt deinstallieren möchtest, solltest Du schon beantworten!".

Das finde ich befremdlich! Was geht denn hier die anderen User an, warum User XY sein System so oder so gestalten möchte?

Da es mir aber genauso geht und ich lieber das Wesentliche und kein Pipifax auf meinem Sytem habe, mit dem ich arbeite und mein Geld verdiene, habe ich mich auch zur Sache geäußert.

Wenn es so ist, dass man irgendwann diese (für mich) überflüssige App deinstallieren kann, dann will ich gern warten.
Danke an den User "Heinz", so denk ich mir könnten Antworten auf die Frage des ursprünglichen TE aussehen. :up

Und zum Posting der lieben "Sabine"...wow...auch eine freundliche "Super-Moderatorin", alles freundliche Fachleute hier! ;)

ICH MACH HIER KEIN FASS AUF!!! Ich habe nur etwas beantwortet, was dem Super-Moderator areiland wohl völlig abstrus vorkam?!

Ich habe alles überflüssige vom System geputzt, einschließlich Edge und dem W-Store. Teilweise mit Powershell oder auch mit CCleaner.
Aber dem Mixed Reality Portal kommt man so nicht bei. Die App ist zwar weder im CCleaner noch im Revo-Unsintaller noch zu sehen, aber im Startmenü stehts immer noch!
Ist halt hartnäckig die App.

Also liebe Leute, nicht immer das HB-Männchen rausholen. Es geht auch so wie es der "Heinz" vormacht.

Schönes Wochenende Allen hier.

Gruß Gert
 
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und weil Du kein Fass aufmachen möchtest, hebst Du auch schön jeden fett hervor, dem Du extra auf die Füsse latschen willst? Könntest Du vielleicht mal den Ball etwas flacher halten? Denn sich hier anzumelden und dann direkt gegen die Allgemeinheit loszuledern - das ist alles, aber kein guter Stil! Das einzige HB-Männchen, das gibst nämlich Du!

Wir haben Argumente, die wir nennen - Du hast nur Fettschrift und Namen, gegen die Du unbedingt treten musst. Merkst Du den kleinen, aber äusserst prägnanten Unterschied dabei? Wir haben absolut nichts dagegen, wenn ihr eure Systeme verschandeln wollt. Nur sehen wir absolut keinen Nutzen darin, jedes Byte an überflüssigen Funktionen oder Apps aus dem System rus zu kratzen. Denn es macht weder ressourcenmässig, noch platzmässig Sinn. Windows 10 wird dadurch nämlich praktisch nicht kleiner, Speicher und CPU Lasten spart man dadurch ebenfalls nicht ein. Und genau das geben wir zu bedenken - machen aber niemandem Vorschriften darüber, ob er sowas darf oder nicht. Es ist ein reines Placebo, die Apps oder andere Funktionen aus Windows zu entfernen - weil wir das ganz genau wissen und auch sehr genau wissen, dass dabei einiges zu Bruch gehen kann, geben wir unsere Bedenken auch weiter und informieren.

Diese Bedenken weiter zu geben, das lassen wir uns auch von niemandem verbieten!
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.239
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.608
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Wir bieten eben auch die Komplettfürsorge zu befremdliche Fragen. :D
 
Thema:

Kann man das Mixed Reality Portal deinstallieren?

Kann man das Mixed Reality Portal deinstallieren? - Ähnliche Themen

Mixed Reality Portal Spracherkennung funktioniert nicht: Hallo zusammen, ich habe massiv Schwierigkeiten die Spracherkennung in unserer App aus dem Mixed Reality Portal heraus zu testen. Der Audio...
Mixed Reality Portal Spracherkennung funktioniert nicht: Hallo zusammen, ich habe massiv Schwierigkeiten die Spracherkennung in unserer App aus dem Mixed Reality Portal heraus zu testen. Der Audio...
Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18975: Was ist neu in Build 18975? Einführung der Möglichkeit, das Cortana-Fenster zu verschieben. Mit der neuen Gesprächs-Cortana-Erfahrung verstehen...
Windows 10 Build 17682: Insider des Fast Rings sowie Skip Ahead erhalten neben Bugfixes auch neue Funktionen zum testen: Dona Sarkar hat als Chefin des Windows 10 Insider Programms noch am gestrigen Abend den Nutzern des Fast Rings sowie Skip Ahead die neue Build...
Windows 10 Insider-Build 17063 steht ab sofort mit Timeline-Funktion und unzähligen anderen Features und Verbesserungen bereit: Lange haben sich die Windows-Insider auf die neue Build-Version gedulden müssen, doch seit letzter Nacht steht nun die neue Insider-Build 17063...

Sucheingaben

mixed reality portal deinstallieren

,

mixed reality portal

,

mixed reality deinstallieren

,
windows 10 Mixed reality-Portal deinstallieren
, windows mixed reality portal deinstallieren, mixed reality portal entfernen, was ist mixed reality portal, Kann ich mixed reality löschen , was ist mixed reality-portal, mixed reality portal erklären, mixed-reality-portal deinstallieren, kann man mixed reality portal deistallieren, App mixed reality Portal, mixed reality deinstallieen, windows 10 mixed reality portal per powershell deinstallieren, mixed reality portal app, mixed reality portal aus startmenü entfernen, mixed reality portal app deinstallieren, mixed reality viewer deinstallieren, chip mixed reality portal deinstallieren, mixed-reality windows 10 deinstallieren, reality Portal deaktivieren, win 10 mixed reality portal, windows 10 app mixed reality deinstallieren
Oben