kann keine Datei vom Netzlaufwerk direkt nach C:\ kopieren

Diskutiere kann keine Datei vom Netzlaufwerk direkt nach C:\ kopieren im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe meine FritzBox als Netzlaufwerk imWindows-Explorer eingebunden. Funktioniert auch prima. Meine KeePass-Schlüssel-Datei liegt im Ordner...
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
264
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell
System
AMD A10-7850K, 16GB, Radeon RX 580, SSD 250 GB, SSD 1TB, HDD 1.0 TB
Ich habe meine FritzBox als Netzlaufwerk imWindows-Explorer eingebunden. Funktioniert auch prima. Meine KeePass-Schlüssel-Datei liegt im Ordner C:\Programme (x86). Wenn ich eine Änderung an einem Passwort durchführe kopiere ich diese Schlüssel-Datei auf die FritzBox, damit ich diese Problemlos auf meinen Laptops aktualisieren kann.
Nur kann ich diese Datei nicht direkt nach C:\Programme (x86) kopieren. Auch andere Ordner auf C:\ oder in das Root-Verzeichnis C:\ geht nicht. Ich muss die Datei auf D:\ zwischenparken. Von dort funktioniert das kopieren nach C:\ Es werden allerdings Admin-Rechte verlangt.

Wie bekomme ich es hin, das ich direkt vom Netzlaufwerk nach C:\ kopieren kann?

Apropo, es handelt sich um Laptop 2 auf dem das momentan so ist. Laptop 1 muss ich erst noch testen, vermute aber dort das gleiche Problem
 
Zuletzt bearbeitet:
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
2.268
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
1909 (Build 18363.836)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Es würde einfacher sein, wenn Du KeePass so installiert oder eingerichtet hättest, dass die Schlüssel-Datei in C:\ProgramData liegt. Darauf hättest Du dann uneingeschränkten Zugriff.
 
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
264
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell
System
AMD A10-7850K, 16GB, Radeon RX 580, SSD 250 GB, SSD 1TB, HDD 1.0 TB
Ok, das funktioniert. Nur muss man C:\ProgramData erst sichtbar machen, da das ein System-Ordner ist. Würde aber lieber das Netzlaufwerk hochstufen, so das es als System-Partition behandelt wird
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
2.268
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
1909 (Build 18363.836)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Wenn Du das Eigentum an C:\ übernimmst, ohne die Ordner und Unterordner einzubeziehen, sollte es klappen.
 
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
264
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell
System
AMD A10-7850K, 16GB, Radeon RX 580, SSD 250 GB, SSD 1TB, HDD 1.0 TB
Hmm ... ich bin doch Eigentümer von C:\ oder sollte es zumindest doch sein. Ich kann ja auch schreiben nach C.\ wenn auch nur mit Admin-Rechten.

Hier mal die Meldung die kommt, wenn ich es versuche

Netzlaufwerk 1.jpg

Z:\ (Netzlaufwerk) ist aber verfügbar. Das kopieren nach D:\ funktioniert ja. Scheint eher so zu sein das Windows das Netzlaufwerk als nicht sicher einstuft und deshalb das kopieren nach C:\ verweigert
 
Zuletzt bearbeitet:
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
2.268
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
1909 (Build 18363.836)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Dann müßte Dein Username hier stehen:
Zwischenablage.jpg

Bei mir steht da TrustedInstaller.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
3.386
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Microsoft hat sich schon was dabei gedacht, dass C:\Program Files und C:\Program Files (x86) mit speziellen Rechten versehen sind. Wer die aushebelt (falls dass überhaupt geht) reißt sich ein Sicherheitsleck ins System.

Deshalb: Finger weg! Da ist das Kopieren auf D:\ und von da auf C:\ das geringere Übel.

Übrigens: Es ist kein Bug (= Problem), it's a feature.:up
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.682
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
@Elleafar

Erstelle unter C (Doppelklick darauf) einfach einen NEUEN ORDNER für diese Datei und benenne ihn sinnvoll mit z.B. von_Z... ;)
In diesen Ordner kannst du dann von jedem Netzlaufwerk (auch von der Box) Deine Datei(en) reinkopieren ohne besondere Rechte anzuwenden ;)

BTW: Ist kein BUG - ist ein Features
BTW-2: Könnte aber sein, dass Du eine PN bekommst die meinen Beitrag in Frage stellt... Hashtag #siestoertwas

Gruß - Lasco
 
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
264
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell
System
AMD A10-7850K, 16GB, Radeon RX 580, SSD 250 GB, SSD 1TB, HDD 1.0 TB
Bin davon ausgegangen, das es kein Fehler sondern gewollt ist. Dachte nur das man dem Netzlaufwerk eine höhere "Sicherheitsstufe" geben könnte, so das es wie eine systemeigene Partition behandelt wird. Das würde mir schon reichen

nein ... und es kam bis jetzt keine PN :rolleyes:
 
Thema:

kann keine Datei vom Netzlaufwerk direkt nach C:\ kopieren

kann keine Datei vom Netzlaufwerk direkt nach C:\ kopieren - Ähnliche Themen

  • Windows 10: Datei-Explorer stürzt regelmäßig ab

    Windows 10: Datei-Explorer stürzt regelmäßig ab: Hallo, ich habe mir vor 2 Wochen einen neuen Laptop gekauft und obwohl er neuwertig ist, habe ich extreme Probleme mit dem Datei-Explorer. Wenn...
  • "Fehler beim Ausführen der Operation" beim Versand einer Kopie einer Word-Datei auf dem OneDrive

    "Fehler beim Ausführen der Operation" beim Versand einer Kopie einer Word-Datei auf dem OneDrive: Ich betreue ehrenamtlich eine gemeinnützige Organisation, die ein Microsoft365-Paket nutzt. Einer der Nutzer hat auf seinem PC Office 2016 und...
  • Prefetch PF-Dateien / seit Update auf Version 2004

    Prefetch PF-Dateien / seit Update auf Version 2004: Der Prefetch-Ordner wird wieder mit PF-Dateien gefüllt, obwohl in der Registry der Parameter - EnablePrefetch - auf 0 gesetzt ist und eine SSD...
  • .mp4 Dateien lassen sich nicht mehr abspielen.

    .mp4 Dateien lassen sich nicht mehr abspielen.: Sehr geehrte Damen und Herren, seit ca. einer Woche kann ich keine .mp4 Dateien mehr öffnen bzw. abspielen, wenn ich versuche diese aufzurufen...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10: Datei-Explorer stürzt regelmäßig ab

    Windows 10: Datei-Explorer stürzt regelmäßig ab: Hallo, ich habe mir vor 2 Wochen einen neuen Laptop gekauft und obwohl er neuwertig ist, habe ich extreme Probleme mit dem Datei-Explorer. Wenn...
  • "Fehler beim Ausführen der Operation" beim Versand einer Kopie einer Word-Datei auf dem OneDrive

    "Fehler beim Ausführen der Operation" beim Versand einer Kopie einer Word-Datei auf dem OneDrive: Ich betreue ehrenamtlich eine gemeinnützige Organisation, die ein Microsoft365-Paket nutzt. Einer der Nutzer hat auf seinem PC Office 2016 und...
  • Prefetch PF-Dateien / seit Update auf Version 2004

    Prefetch PF-Dateien / seit Update auf Version 2004: Der Prefetch-Ordner wird wieder mit PF-Dateien gefüllt, obwohl in der Registry der Parameter - EnablePrefetch - auf 0 gesetzt ist und eine SSD...
  • .mp4 Dateien lassen sich nicht mehr abspielen.

    .mp4 Dateien lassen sich nicht mehr abspielen.: Sehr geehrte Damen und Herren, seit ca. einer Woche kann ich keine .mp4 Dateien mehr öffnen bzw. abspielen, wenn ich versuche diese aufzurufen...
  • Oben