Ist meine AMD CPU ready für Windows 11

Diskutiere Ist meine AMD CPU ready für Windows 11 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; @ullibaer stöpsel mal den Datenträger 1 ab. Bootet der PC noch? Wenn ja, Datenträger 1 wieder dran und neu formatieren. Haste noch 500 GB mehr...
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.487
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@ullibaer

stöpsel mal den Datenträger 1 ab. Bootet der PC noch?

Wenn ja, Datenträger 1 wieder dran und neu formatieren. Haste noch 500 GB mehr Platz frei. :-)
 
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
731
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
@runit,
Habe jetzt TPM aktiviert. Nun zeigen diese Überprüfungstools alles OK an.
Hätte aber noch ne Frage:
Mein Kumpel hatte sich vor einem Jahr bei OTTO einen PC von CSL Computer gekauft.
Darin ist auch das ASUS PRIME A320M-K drin, 8 GB DDR3 RAM und eine AMD A10-9700 CPU .
Und die steht nicht in der Microsoft Kompatibilitätsliste für Windows 11.
Ich habe ja eine Ryzen CPU.
Muss er sich jetzt ne neue CPU kaufen?

Gruß Ulli
 

Anhänge

  • IMG-20210730-WA0019.jpg
    IMG-20210730-WA0019.jpg
    489,4 KB · Aufrufe: 5
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.623
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
@runit,
Muss er sich jetzt ne neue CPU kaufen?
... warum wird nicht einfach mal abgewartet bis MS sein Windows 11 im Herbst offiziell vorstellt und definitive Hardwarevoraussetzungen bekannt gibt ?
Wäre ich euer PC-Händler würde ich euch sagen: "Selbstverständlich benötigen sie eine neue Hardware" 😆 💶💶💶
 
Zuletzt bearbeitet:
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
731
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
So sieht das aktuell an meinem PC aus.
 

Anhänge

  • Microsoft PC Health Test.jpg
    Microsoft PC Health Test.jpg
    98,9 KB · Aufrufe: 17
  • Whynot WIN11 - Test ok. für Windows 11.jpg
    Whynot WIN11 - Test ok. für Windows 11.jpg
    101,5 KB · Aufrufe: 17
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.276
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1237
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Der Einwand von @MSFreak ist nicht unberechtigt. Es ist zur Zeit nicht klar, was denn zum Release die Voraussetzungen sein werden. Man konnte lesen, dass MS diese vielleicht nochmal überdenkt und ändert.
 
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
731
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Nun gut, mein Windows 10 21H1 läuft gut und bis 2025 soll man ja noch Updates für Windows 10 bekommen. Nur das kostenlose Upgrade von Win 10 auf Win 11 wird bestimmt zeitlich begrenzt sein.
In der Weihnachtszeit sollen die ersten PCs im Handel sein mit Windows 11.
Erst Mitte 2022 soll Windows 11 offiziell als kostenloses Update zur Verfügung stehen.
Bis dahin fließt noch viel Wasser den Rhein runter.
Gibt es denn im Oktober Windows 10 21 H2?

Gruß Ulli
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.276
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1237
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Darüber sagt MS derzeit nichts Verbindliches aus.
 
Nitrosamin

Nitrosamin

Benutzer
Dabei seit
19.06.2021
Beiträge
60
Da man Windows 10 sogar jetzt noch von Windows 7 oder 8 kostenlos updaten kann, wird es bei Windows 11 auch keine Zeitliche Einschränkung geben.

Das Geld, was sie mit Windows 11 verdienen werden, ist über neue PCs mit Windows 11 vorinstallierter Software.
Da die Hardware-Mindestanforderung hochgeschraubt werden. Dadurch fallen ganz alte PCs raus.
Ist wie in der KFZ-Industrie. Es ging los mit den Umwelt-Zonen und endet bei den E-Autos.
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
858
Version
W10Pro+Home, Mageia 8
System
I7 950 3,07 GHz, 12 GB DDR3, GTX 470,
Die Windows 11 Anforderungen sind Allmacht-gebärden
Was jetzt läuft ist ein Testballon um die politische Lage abzuklären
Es geht offensichtlich zentral um das durchsetzen von TPM
Das soll offenbar schnell durchgepeitscht werden.
Bevor die ja zur Zeit anderweitig gefragte Politik, das unterbindet.
Also aus meiner Sicht eine Riesensauerei die da gerade läuft.
Dabei völlig unnötig, ist zwar nichts neues das 11 aber gefällig und brauchbar.
Der Witz ist ja der das dieses altbackene Betriebssystem noch nicht mal in der Lage ist alte Rechner auszureizen
Ich frage mich dann schon für was die dann mehr Leistung brauchen wenn sie nicht damit umgehen können
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.276
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1237
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Mehr Leistung verlangt Win 11 nicht. Es ist eher so, dass Win 11 ressourcenschonender ist. Es gibt ein paar Neuerungen, die auch mit einer Technologie verbunden sind. Weiter wurde Win 11 für das Gaming optimiert, der Sparte, wo wirklich noch das Geld zu verdienen ist. Und Win 11 wird beworben als das sicherste Win seit Win. Zusammen bedingt das eine entsprechende Hardware.

Was das neue Windows 11 können soll

Vorgestellt: Windows 11 – die neue Windows-Generation - TechWiese

Es ist doch bitte zu akzeptieren und für mich nachvollziehbar, dass es kein Marketing-Interesse von MS ist, "Uralt-Kisten" am Laufen zu halten und deren Leistung mittels an sie angepasstes BS zu verbessern? Wenn man bedenkt, dass Win 10 bis 2025 läuft, haben derzeitige Rechner dann ein Alter erreicht, welches eine Neuanschaffung ohnehin allgemein opportun erscheinen lässt, einfach schon deshalb, da die Soft- u. Hardware Technologie soviel weiter fortgeschritten ist und es bessere Geräte gibt, mit denen der Umgang mit dem PC viel mehr Spaß macht. Ich finde den flexiblen Übergang zu Win 11, der möglicherweise neue Hardware erfordert, ausgewogen und fair. Früher galt die Faustregel, sich alle 5 Jahre einen neuen Rechner zu kaufen. Da die Technologie nicht mehr so schnell fortschreitet, ist das nicht mehr unbedingt ein Muss. Aber Rechner mit einer letzten Bios-Version aus 2012? Kann man da wirklich von einem Software-Hersteller erwarten, darauf Rücksicht zu nehmen? MS unterhält zu intel und einer gewissen Anzahl von Geräteherstellern engere Beziehungen. Das es hier auch um das gemeinsame Interesse der Absatzförderung geht, ist wohl kein Geheimnis. So tickt unsere Welt nun mal - wenig Platz für Nostalgiker und ihre liebgewonnenen alten Geräte. ;) Ich frage mich hierbei, wer von den Kritikern einen so alten Fernseher oder ein Uralt-Handy hat? Da ist man doch allgemein schnell dabei, ständig das neueste und beste Gerät zu kaufen. Beim PC setzt man dann andere Maßstäbe an? Ich kann das Gemecker jedenfalls nicht wirklich nachvollziehen. - zumal man doch noch die Wahl hat, seine Museumsschätzchen mit Linux weiter betreiben zu können. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rven

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.08.2014
Beiträge
143
Version
Windows 10 Pro 64 bit
System
siehe Signatur
Hallo @runit,
du hast vollkommen das geschrieben, was ich ebenfalls denke. Hier wird so viel gemeckert, genörgelt usw. aber wenig Positives berichtet.
Ich persönlich finde Win 11 trotz noch kleinerer Macken (es ist immerhin eine erste Beta) sehr gut und werde es auf jeden Fall nutzen. Da ich sowieso meine Hardware möglichst oft erneuere, habe ich keine Probleme mit den neuen Systemanforderungen.
 
Thema:

Ist meine AMD CPU ready für Windows 11

Ist meine AMD CPU ready für Windows 11 - Ähnliche Themen

AMD Ryzen 5 3600 XT aus UK. kompatibel mit Mainboards aus Deutschland?: Hallo, Wie ist eure Meinung? Ein Bekannter hat eben bei Amazon einen AMD Ryzen 5 3600 XT bestellt. AMD RyzenTM 5 3600XT Prozessor - mit Wraith...
Bios Update ASUS Prime A302M-K: Hallo Leute, Ich habe das ASUS Prime A320M-K- PRIME A320M-K|Mainboards|ASUS Deutschland Jetzt möchte ich mal wissen, wie ich ein BIOS-Update...
Neuen PC zusammenstellen: Hallo, Ich wollte mir demnächst einen neuen PC zusammen stellen. Das Mainboard : ASUS TUF GAMING B550-PLUS Die CPU: AMD Ryzen 5 3600 4, 2GHz AM4...
1 x HDMI Anschluss (benötigt eine AMD CPU mit Radeon Grafikeinheit): Guten Abend, Ich habe mir dieses Mainboard bestellt für meinen 2.ten Computer. MSI B550-A Pro Jetzt hab ich im Handbuch gelesen das der HDMI...
MBEC Funktion in der CPU ist Voraussetzung für Windows 11: Moin liebe Kollegen, hier wird erklärt warum bestimmte CPUs nicht zu Win 11 kompatibel sind. Zudem gibt es auch ein Tool dafür welches anzeigt, wo...
Oben