Intel Corporation driver update for Intel(R) HD Graphics

Diskutiere Intel Corporation driver update for Intel(R) HD Graphics im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen Ich bekomme immer diese Fehlermeldung: "Intel Corporation driver update for Intel(R) HD Graphics" – Fehler 0x80070103 Ich weiß...
C

Chef

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.04.2015
Beiträge
21
Hallo zusammen
Ich bekomme immer diese Fehlermeldung: "Intel Corporation driver update for Intel(R) HD Graphics" – Fehler 0x80070103
Ich weiß nicht, was ich machen soll.

Trotz Neustart und alle Updates kommt immer diese eine Fehlermeldung!

Habe Build 10130 installiert und alles läuft eigentlich stabil!
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Ohne deine Hardware zu kennen ist es schwer, dir einen gezielten Rat zu geben.
Vielleicht hilft dir dieser Link, den für dich richtigen Treiber zu wählen:
Intel Grafiktreiber Download - ComputerBase
 
C

Chef

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.04.2015
Beiträge
21
Ich glaube aber, dass es schon der richtige Tipp war.
Hab einen wohl passenden Treiber gefunden und installiert. Mal sehen, ob es jetzt klappt!

Danke schon mal für den Tipp!
 
C

Chef

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.04.2015
Beiträge
21
Ich habe einfach in der Suche nach dem HD-Treiber gesucht und dann eine Beta-Version gefunden und diese installiert. Kann Dir nicht sagen, welche es war!
 
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
@Heinz:
Der nVidea-Treiber hat nun rein garnichts mit Intel HD zu tun.
Der Intel HD Treiber muss aber installiert sein, bevor man bei Geräten mit Hybrid-Grafik den nVidea-Treiber installieren kann.
 
C

Chef

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.04.2015
Beiträge
21
Seit dieser meiner Installation trat die oben erwähnte Fehlermeldung nicht mehr bei mir auf dem Rechner auf!
 
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Dann hast du wohl den richtigen Intel-HD-Treiber gefunden und installiert.
 
C

Chef

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.04.2015
Beiträge
21
Das denke ich auch!
 
H

Heinz

@Heinz:
Der nVidea-Treiber hat nun rein garnichts mit Intel HD zu tun.
Der Intel HD Treiber muss aber installiert sein, bevor man bei Geräten mit Hybrid-Grafik den nVidea-Treiber installieren kann.
Ja,hab es grad gesehen,hab ich verwechselt. Natürlich ist mir der Unterschied klar.Der Intel HD aktualisiert sich eigentlich über die Chipsets,wenn's mir recht ist,da im Prozessor integriert.
 
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Bei Intel HD-Grafik ist der Grafik-Treiber nicht im Chipsatz-Treiber integriert und muss extra installiert werden.
 
H

Heinz

Hallo DaTaRebell
Klar hab ich zuwenig Ahnung von den Details und es ist sicher so wie du sagst,da ich sehe dass es im Gerätemanager auch getrennt aufgeführt wird.
Aber gehe ich recht in der Anahme,das das "Chipset Utilities" quasi die nötigen und passenden Aktualisierungen sucht und dann anbieten kann .
Wie gesagt,ich kenne mich da nicht so aus und frage nur.
Nach einem Neuinstall gehe ich gewöhnlich in den Gerätemanager und lass den Intel HD von dort aus updatenDas dauert auch immer eine Weile mit den tippischen "klick-klack und schwarzem Bildschirm für einen Moment.(Aus dem Computer,nicht Online).Bei Windows Update kommt dann auch kein weiterer Updateversuch mehr rein.
Ich hab das erstmals in der 10074 gemacht,nachdem bereits etwa 15 mal der Intel HD Graphic als failed in den Windows Updates registriert wurde. Danach hat es dann aufgehört!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Ja, Windows liefert die Treiber für Chipsatz und Grafik. Diese reichen aber gerade, die Geräte eindeutig zu identifizieren und rudimentäre Grundfunktionen sicher zu stellen.
Um alle, auch die erweiterten Funktionen, nutzen zu können, müssen die Treiber für Chipsatz, HD-Grafik und Hybrid-Grafik (nVidea) nachträglich per Hand beim Hersteller gesucht und installiert werden.
 
H

Heinz

Alles klar,danke.=für die Info.Ich hab ja in meinem Lenovo auch eine NvidiaGeForce GT 720M ( Version 347.25,wohl schon etwas überholt)drin,aber keine Treiber installiert,weil mir der Intel HD 4400 absolut ausreicht. Diesen würde ich ja ,falls überhaupt,erst nach Windows 10 Endversion installieren um unötige Konflikte zu vermeiden.
 
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Du widersprichst dir jetzt etwas, denn
NvidiaGeForce GT 720M ( Version 347.25
bedeutet wohl, das du die alte Treiberversion 347 installiert hast.
Vor Konflikten brauchst du keine Bange haben, die beiden GPUs kommen sich nicht ins Gehege.
Bei mir wird stets auch der jeweils neueste nVidea-Treiber installiert, da ich viel mit CUDA-intensiven Proggis zur Video-Bearbeitung zu tun habe.
 
H

Heinz

Ich weiss nicht ob ich mir widerspreche. Ich kenne diese Karte ja gar nicht. Es ist so,dass ich neulich ein Secondhand Lenovo Ideapad S510p gekauft habe inkl. Win 7 SP 1 mit gültigem Key. Da war dieser Nvidea drauf Hab da aber gleich ungeschaut die Insider 10130 installiert. Was da vorher drin war,hat mich kaum interessiert. Nun ist jedoch kein Nvidea mehr da und ich lass das mal so. So ist nun der Lenovo mein zweites Notebook geworden neben meinem Toshiba und beide laufen nun auf Win 10 Pre mit dem identischen MS Konto.
 
Zuletzt bearbeitet:
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Schau doch einfach mal in den Geräte-Manager.
Sollte eine Intel-CPU mit Hybrid-Grafik verbaut sein, wirst du 2 Grafik-Controller finden (Intel HD + nVidea xxxM).
Falls zutreffend, solltest du Windows die von mir genannten Werkstreiber für Chipsatz & Grafik verpassen.
 
H

Heinz

Danke DaTaRebell,aber es geht nicht darum,dass ich die Treiber nicht installieren könnte. Wie es geht ist mir klar,aber ich will es im Moment gar nicht,sondern wenn überhaupt,erst in der finalen Version.Also können wir die Diskussion nun schliessen. Mein Fehler. das thema behandelt ja den Intel HD Graphic Treiber.
 
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Da muss ich mich fragen, warum du dann überhaupt so lange auf dem Thema herumgeritten bist.
Aber ok, betrachten wir dieses Thema als abgehandelt und erledigt.
 
C

Chef

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.04.2015
Beiträge
21
Abschließend melde ich mich dann auch noch einmal. Bei mir läuft es einigermaßen wieder richtig. Ich hatte mir den Treiber-Updater von Intel installiert. Seit dem kommt nun keine Fehlermeldung mehr!
Danke für interessante Infos
 
Thema:

Intel Corporation driver update for Intel(R) HD Graphics

Sucheingaben

windows 10 sucht immer nach updates für intel hd 4600

,

intel r hd graphics

,

Updates für Intel HD Graphics fehlgeschlagen

,
intel r hd graphics 4600 treiber
, treiber intel hd graphics 4600, Intel Corporation driver update for Intel(R) HD Graphics 4600

Intel Corporation driver update for Intel(R) HD Graphics - Ähnliche Themen

  • Windows Update folgende Fehlermeldung: Intel Corporation - Display - 11/18/2018 12:00:00 AM - 25.20.

    Windows Update folgende Fehlermeldung: Intel Corporation - Display - 11/18/2018 12:00:00 AM - 25.20.: Hallo ich habe diese Fehlermeldung und kann kein neues Update starten. Was kann ich tun? Habe es schon mit Advanced System Repair versucht. Kann...
  • Update von Intel(R) Corporation - System - 4/29/2017 12:00:00 AM - 9.22.0.2335

    Update von Intel(R) Corporation - System - 4/29/2017 12:00:00 AM - 9.22.0.2335: Guten Tag Community Vor zwei Wochen hat Intel ein Update (siehe oben). Es sagt mir, dass es erfolgreich installiert wurde. Ich sehe es nicht auf...
  • Update von Intel(R) Corporation - System - 4/29/2017 12:00:00 AM - 9.22.0.2335

    Update von Intel(R) Corporation - System - 4/29/2017 12:00:00 AM - 9.22.0.2335: Guten Tag Community Vor zwei Wochen hat Intel ein Update (siehe oben). Es sagt mir, dass es erfolgreich installiert wurde. Ich sehe es nicht auf...
  • Mobile Intel(R) 945 Express Chipset Family (Microsoft Corporation - WDDM 1.0)- keine Textanzeige

    Mobile Intel(R) 945 Express Chipset Family (Microsoft Corporation - WDDM 1.0)- keine Textanzeige: Hallo an Alle, in Win 10 14393.187 ist alles noch gut - nach dem nächsten Update werden bei allen Apps und "neuen" Menüs (z.Bsp. "Einstellungen")...
  • Mobile Intel(R) 945 Express Chipset Family (Microsoft Corporation - WDDM 1.0)- keine Textanzeige

    Mobile Intel(R) 945 Express Chipset Family (Microsoft Corporation - WDDM 1.0)- keine Textanzeige: Hallo an Alle, in Win 10 14393.187 ist alles noch gut - nach dem nächsten Update werden bei allen Apps und "neuen" Menüs (z.Bsp. "Einstellungen")...
  • Ähnliche Themen

    Oben