Installation Windows 10+Einbau SSD=HDMI auf Fernseher funktioniert nicht mehr

Diskutiere Installation Windows 10+Einbau SSD=HDMI auf Fernseher funktioniert nicht mehr im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Liebe Leute, nach einem Einbau einer SSD-Platte (Samsung) in meinen alten Dell (2010, i5, 4 GB Ram) und dabei gleichzeitig neues aufsetzen...
D

danielw7

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
10
Version
Windows 10 home 1511
System
Dell i5, 4 GB Ram, 64-Bit, Intel(R) HD Graphics und NVIDIA GeForce GT 435M
Liebe Leute,
nach einem Einbau einer SSD-Platte (Samsung) in meinen alten Dell (2010, i5, 4 GB Ram) und dabei gleichzeitig neues aufsetzen inklusive Update auf Windows 10 funktioniert die HDMI-Verbindung zum Fernseher (Samsung, 2008) nicht mehr. Vorher (Windows 7) hatte ich damit keine Probleme. Der Laptop erkennt den Fernseher auch, aber der Fernseher zeigt 'Nicht unterstüzter Modus' an.

Habt ihr irgendwelche Ideen, was das Problem sein könnte?

Meine Grafikkarten: Intel(R) HD Graphics, NVIDIA GeForce GT 435M

Danke schon mal im Voraus!

LG
Daniel
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.914
An welcher Graka hängt denn der TV? Sind deren Treiber aktuell? Wieso zwei Grakas? Mal die Onboard-Grafik deaktiviert? Den TV auf PC-Mode gestellt(falls es sowas bei der Korea-Kiste gibt)?
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
Schwarzer Peter - ein Spiel schau mal bei dem Thema oder tipp mal bei suchen Dell ein
 
D

danielw7

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
10
Version
Windows 10 home 1511
System
Dell i5, 4 GB Ram, 64-Bit, Intel(R) HD Graphics und NVIDIA GeForce GT 435M
Hallo,
danke erstmals für die Tipps. Leider habe ich nach wie vor die Meldung am TV 'Nicht unterstützter Modus'.

Grafikkarten habe ich upgedated, die Intel war auf dem neuesten Stand. Wenn ich die NVIDIA deaktiviere, ändert sich gar nichts, wenn ich die Intel deaktiviere, wird mein Bildschirm schwarz und ich muss den Laptop neu starten. Der TV hat nur einen HDMI-Modus, mit dem ich aber vor Update und neuer SSD ohne Probleme eine Verbindung herstellen konnte.

Der Schwarze Peter Link hat mir leider nicht geholfen...

Habt ihr noch mehr Ideen, um mein Problem zu lösen?

LG
Daniel
 
Laptop

Laptop

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.09.2015
Beiträge
27
Version
Win 10 Home 64bit / Office MS 365
System
i5-9400/ 8GB / 240 GB SSD / 1TB HDD / NVIDIA GeForce GTX 1650
Hallo

Gibt die Grafikkarte einen HDMI Standart aus der dein TV auch versteht? Dein Glotzofonium ist ja schon eher etwas älter...
Also max. HDMI 1.3
 
D

danielw7

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
10
Version
Windows 10 home 1511
System
Dell i5, 4 GB Ram, 64-Bit, Intel(R) HD Graphics und NVIDIA GeForce GT 435M
Gute Frage, wie kann ich das checken? Aber da es ja vorher auch funktioniert hat, sollte es da wohl kein Problem geben, oder?
 
Laptop

Laptop

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.09.2015
Beiträge
27
Version
Win 10 Home 64bit / Office MS 365
System
i5-9400/ 8GB / 240 GB SSD / 1TB HDD / NVIDIA GeForce GTX 1650
Hat es vorher schon mit Win 10 funktioniert? Ich habe es so verstanden, dass vorher Win 7 drauf war...
In der Software von Grafikhersteller sollte man das manuell einstellen können, falls es mal automatisch nicht geht. (Jedenfalls bei meiner AMD)
 
D

danielw7

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
10
Version
Windows 10 home 1511
System
Dell i5, 4 GB Ram, 64-Bit, Intel(R) HD Graphics und NVIDIA GeForce GT 435M
Sorry für die Verwirrung, du hast es genau richtig verstanden: es hat vorher mit Win 7 funktioniert.

Bezüglich der Grafikkarten bin ich etwas verwirrt: eigentlich sollte die Intel-Karte die Onboard-Grafikkarte sein, oder? Aber wenn ich die deaktiviere, hab ich ein Problem. Wenn ich die NVIDIA deaktiviere, von der ich dachte, dass sie die bessere GK ist, passiert nichts.

Glaubt ihr es macht Sinn, wieder zu Win 7 zurückzukehren? Zu dem Problem mit dem HDMI habe ich auch noch das Problem, dass die Schrift in Firefox, Office-Programmen etc. relativ schwer lesbar ist (sehr dünn, wirkt verschwommen)...
 
Laptop

Laptop

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.09.2015
Beiträge
27
Version
Win 10 Home 64bit / Office MS 365
System
i5-9400/ 8GB / 240 GB SSD / 1TB HDD / NVIDIA GeForce GTX 1650
Da stimmt def. etwas mit deinem Grafiktreiber nicht unter win 10. Suche mal einen aktuellen Treiber
 
AVF

AVF

Gesperrt
Dabei seit
27.12.2015
Beiträge
475
Version
W10 pro 1511 Treshold 2
System
diverse
mir scheint, im Moment sind gleichzeitig Rechner-Monitor und TV aktiv. Dann wird eine Auflösung an den TV gesendet, die nicht von diesem verarbeitet werden kann.
Es sollte einmal mit der Tastenkombi WIN + P "nur zweiter Bildschirm" gewählt werden.

Vielleicht hilft es.
 
D

danielw7

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
10
Version
Windows 10 home 1511
System
Dell i5, 4 GB Ram, 64-Bit, Intel(R) HD Graphics und NVIDIA GeForce GT 435M
Hab ich gemacht. NVIDIA habe ich auf der Homepage downgeloaded und installiert, für die Intel gibt es offensichtlich keinen aktuelleren Treiber, sie sollte also upgedated sein.

Nur zweiter Bildschirm habe ich auch versucht, da hab ich dann zwei schwarze Bildschirme...
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
Schau in den Rechner Daniel dann kannst du sehen welche Karte zusätzlich drin ist deine nvidia ist auch als on board zu haben gewesen

ich denke das es bei einer Übertragung von einem Bildsignal nicht so sehr auf die Fähigkeit möglichst viel zu berechnen der Grafikkarte ankommt
das ist im wesentlichen eine Übertragung, weniger eine aufwändige Berechnung mit anschliessender Weiterleitung an den Bildschirm wie bei einem PC Spiel
wichtig dürfte also nur sein das die Grafik es kann eine nachträgliche Anhebung der Bildqualität wird ja nicht möglich sein, das sind feste Größen so wie ich das verstehe.
also wird es ziemlich egal sein welche du verwendest oder gab es da früher Qualitätsunterschiede in der Wiedergabe

Gruß Ronald
 
D

danielw7

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
10
Version
Windows 10 home 1511
System
Dell i5, 4 GB Ram, 64-Bit, Intel(R) HD Graphics und NVIDIA GeForce GT 435M
Nein, vorher hab es keine Probleme. Es ist alles gelaufen und ich nehme an, dass beide Karten aktiviert waren (da ich keine Probleme hatte, habe ich auch nicht ins Menü geschaut...).
 
Laptop

Laptop

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.09.2015
Beiträge
27
Version
Win 10 Home 64bit / Office MS 365
System
i5-9400/ 8GB / 240 GB SSD / 1TB HDD / NVIDIA GeForce GTX 1650
Nein, vorher hab es keine Probleme. Es ist alles gelaufen und ich nehme an, dass beide Karten aktiviert waren (da ich keine Probleme hatte, habe ich auch nicht ins Menü geschaut...).
Das ist nach der Installation einer neuen HDD und neuem OS absolut keine Garantie dass es nachher auch wieder so ist!!!
 
D

danielw7

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
10
Version
Windows 10 home 1511
System
Dell i5, 4 GB Ram, 64-Bit, Intel(R) HD Graphics und NVIDIA GeForce GT 435M
Ja, das musste ich leider feststellen...
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
833
Version
Win 10 Pro x64 / 1909
System
Asus G74
Bezüglich der Grafikkarten bin ich etwas verwirrt: eigentlich sollte die Intel-Karte die Onboard-Grafikkarte sein, oder? Aber wenn ich die deaktiviere, hab ich ein Problem. Wenn ich die NVIDIA deaktiviere, von der ich dachte, dass sie die bessere GK ist, passiert nichts.
Bei deinem Laptop wird es sich wohl Hybridlösung handeln , die Intel Grafik arbeitet zum Strom sparen wenn z.B. nur im Internet gesurft wird und die NVidia wenn Leistung gebraucht wird z.B. wenn einn Spiel läuft.

Ich würde den HDMI eher auf der NVidia vermuten.

Stellt Dell Win7 Treiber für dein Gerät zur Verfügung ?
Dann versuche es mit diesen , insbesondere auch die Chipsatz Treiber , möglicherweise funktioniert dadurch die Umschaltung zwischen den GraKa nicht.

Edit : Wie heisst dein Laptop genau ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Laptop

Laptop

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.09.2015
Beiträge
27
Version
Win 10 Home 64bit / Office MS 365
System
i5-9400/ 8GB / 240 GB SSD / 1TB HDD / NVIDIA GeForce GTX 1650
Neuster Treiber von Dell für NVIDIA GeForce GT 435M ist aus dem April 2011.
Für den TV würde sicher auch die Intel Grafik genügen. Die Frage wo hängt der HDMI dran.
 
D

danielw7

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
10
Version
Windows 10 home 1511
System
Dell i5, 4 GB Ram, 64-Bit, Intel(R) HD Graphics und NVIDIA GeForce GT 435M
Ich habe einen Dell XPS 17 L701X und habe gerade auf der Dell Homepage festgestellt, dass keine Treiber für Windows 10 getestet bzw. entwickelt werden. Ich habe die Win7 Treiber ausprobiert: die Chipsatz-Treiber bewirken keine spürbare Veränderung, die Grafikkartentreiber machen mir mein Bild kaputt und ich muss sie auf den neuesten Stand bringen, damit die Auflösung wieder passt. Ich denke, ich werd wohl ein downgrade auf Win7 machen. Das scheint mir die beste Lösung zu sein.
 
Thema:

Installation Windows 10+Einbau SSD=HDMI auf Fernseher funktioniert nicht mehr

Installation Windows 10+Einbau SSD=HDMI auf Fernseher funktioniert nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Installation von Windows 10 Home 32bit auf ein älteres Gerät

    Installation von Windows 10 Home 32bit auf ein älteres Gerät: Guten Tag! Ich hab ein Asus F8V Notebook mit Windows Vista. Kann ich Windows 10 darauf installieren? Das Notebook hat 2008 1000€ gekostet und...
  • Windows 10 Installation "Geräte werden Betreibsbereit gemacht" friert ein

    Windows 10 Installation "Geräte werden Betreibsbereit gemacht" friert ein: Ich sitze nun seit über einer Stunde am PC meiner Freundin, dort ist seit dem Beginn dieser Stunde der Kreis eingefroren, unter dem eben jener...
  • SDA-Standart konformer SD-Hostcontroller wird unter Windows 10 nach Installation der Office 2016 nicht mehr erkannt

    SDA-Standart konformer SD-Hostcontroller wird unter Windows 10 nach Installation der Office 2016 nicht mehr erkannt: devmgmt.msc mit oben genannter Hardware deinstallieren und Neustart war nicht erfolgreich. Die Abfrage im System ergab neueste Version ist...
  • Dateien nach Windows installation?

    Dateien nach Windows installation?: Ich habe zwei Festplatten angeschlossen. Eine HDD mit Windows schon vorhanden und eine neue SSD. Ich habe per USB Windows auf die SSD installiert...
  • Ähnliche Themen
  • Installation von Windows 10 Home 32bit auf ein älteres Gerät

    Installation von Windows 10 Home 32bit auf ein älteres Gerät: Guten Tag! Ich hab ein Asus F8V Notebook mit Windows Vista. Kann ich Windows 10 darauf installieren? Das Notebook hat 2008 1000€ gekostet und...
  • Windows 10 Installation "Geräte werden Betreibsbereit gemacht" friert ein

    Windows 10 Installation "Geräte werden Betreibsbereit gemacht" friert ein: Ich sitze nun seit über einer Stunde am PC meiner Freundin, dort ist seit dem Beginn dieser Stunde der Kreis eingefroren, unter dem eben jener...
  • SDA-Standart konformer SD-Hostcontroller wird unter Windows 10 nach Installation der Office 2016 nicht mehr erkannt

    SDA-Standart konformer SD-Hostcontroller wird unter Windows 10 nach Installation der Office 2016 nicht mehr erkannt: devmgmt.msc mit oben genannter Hardware deinstallieren und Neustart war nicht erfolgreich. Die Abfrage im System ergab neueste Version ist...
  • Dateien nach Windows installation?

    Dateien nach Windows installation?: Ich habe zwei Festplatten angeschlossen. Eine HDD mit Windows schon vorhanden und eine neue SSD. Ich habe per USB Windows auf die SSD installiert...
  • Sucheingaben

    dell xps l701x windows 10

    ,

    laptop erkennt fernseher nicht mehr win10 radeon

    ,

    laptop erkennt tv nicht hdmi windows 10

    ,
    dell l701x windows 10 64 bit treiber
    Oben