Installation und Konfiguration mehrere Rechner

Diskutiere Installation und Konfiguration mehrere Rechner im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wie ist der Königsweg wenn man vom Scratch neu 2 Rechner aufbauen möchte? Vorhanden Windows 10 Pro Lizenz Vorhanden Windows 7 Lizenz -> Windows...
W

WinSearch

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
283
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 16GB, 1080TI
Wie ist der Königsweg wenn man vom Scratch neu 2 Rechner aufbauen möchte?

  1. Vorhanden Windows 10 Pro Lizenz
  2. Vorhanden Windows 7 Lizenz -> Windows 10 Home Update möglich
  3. Einziger Benutzer im Haushalt
  4. Ein Rechner soll auch Daten für den anderen Rechner bereitstellen
  5. Der Windows 10 Home Rechner soll ferngewartet werden können
  6. Statt lokal mit Outlook und POP3 verschiedene Konten zu verwalten hätte ich gerne übergreifend, egal welches Gerät verwendet wird (mobile, Tablett, PC) meine Emailkommunikation und eine Kalendermöglichkeit
  7. Office 2016 soll ersetzt werden, da die Lizenz abgelaufen ist (HUP-Programm wird nicht fortgesetzt)
  8. Steam soll auf beiden Rechnern laufen
  9. Der Rechner soll möglichst automatisch Viren / Spam / Schadsoftware frei bleiben
  10. Bei der Neuinstallation möchte ich keinen Account mit dem Rechner verknüpfen sondern einen lokalen Account verwenden
  11. Der Benutzer, der dann mit dem Rechner arbeitet soll sich automatisch anmelden (irgendwie muss also entweder die Kennworteingabe ausgeschaltet oder automatisiert sein). HIer geht es konkret um die Fernwartung / Einbindung als Multimedia-PC in einer Heimkinoumgebung
Ich vermute:

  • Es wird Sinn machen nach der Installation mit einem lokalen Account, der dürfte dann Adminrechte haben, einen normalen Benutzer zu nutzen um möglichst Schaden abzuwenden oder macht das keinen Sinn mehr?
  • Nach wie vor ist es sinnvoll externe Software für die Abwehrung von Schadsoftware zu nuten (habe noch eine Lizenz von Kaspersky Internet Security)
  • Übergreifende Emails / Kalender werden wohl nicht mit POP3 und nicht mit einem lokalen Programm funktionieren; nimmt man alternativ outlook.com / gmail?
  • wie gut sind kostenlose office-programme für die sehr seltene Nutzung einer Textverarbeitung und Tabellenkalkulation mit Kompatibiliät zu Office 2016 (libre office?)?
  • Netzwerkfreigabe über Arbeitsgruppe und Kennwortschutz (geht das denn wenn der identische Benutzer auf 2 Rechnern genutzt wird und auch noch gleichzeitig auf beiden Rechnern angemeldet ist)?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Big Eddie Calzone

Big Eddie Calzone

Benutzer
Mitglied seit
14.02.2019
Beiträge
78
Version
Win 10 Pro x64 - 1903 Build: 18362.239
MS Office 2016 lässt sich immer noch aktivieren, die entsprechende Info-Seite von MS gibt hier falsche Infos wieder. War ich auch im März drüber gestolpert. :verysad

Aber dann, aber dann ...

Du brauchst halt diesen HUP-Key, der war mir während der Erstinstallation in 2015 irgendwo zwischendrin angezeigt worden und ich hatte ihn gesichert.
 
W

WinSearch

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
283
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 16GB, 1080TI
Ich schreibe mal kurz was ich jetzt gemacht habe :-)

  • Beide Rechner sind neu aufgesetzt

  • Beide Rechner sehen sich im Netzwerk
    (Freigabe über Benutzer jeder ohne Benutzer / Kennwortfreigabe -> kann wer erklären wie man die einrichten müsste, also welche Konten man da anlegen müsste - na ja kann ich auch mal im Netz noch suchen) - so läuft es auf jeden Fall super

  • Microsoft Office durch Libre Office ersetzt (ich mache so wenig und so unkomplizierte Dinge, reicht aus)

  • Outlook durch Thunderbird ersetzt (Nachrichten und Adressbuch bereits erfolgreich überführt); Kalender muss ich nochmal ausprobieren

  • Firefox installiert; Sicherung zurückgeladen
Bisher noch keine AntiVirusSoftware installiert. Reicht denn das von Microsoft oder ist so ein Kaspersky doch noch ein Stück besser. Da habe ich das sorglos-Paket INTERNET SECURITY. Nach und nach ziehe ich jetzt ein paar der Anwendungen wieder drauf. Sehr viel Ballast ist verschwunden :-)
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.883
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Von der Schutzwirkung gegen Viren u.A. des Systemes her erzielt der Defender die gleiche Bestnote wie Kasperky & Co. Lediglich einen Pishing-Schutz besitzt der Defender nicht. Den kann man im Browser mit einem Addon nachrüsten. Auch würde ich noch einen Anti-Keylogger installieren, den der Defender ebenfalls nicht besitzt. Von den 2 fehlenden Dingen abgesehen finde ich den Defender in seiner Schutzfunktion des Systemes sehr komplex und gut und ausreichend für mich, bishin in seiner Gesamtheit betrachtet sogar besser als eine externe Lösung.

Ich will da aber keine neue Diskussion entfachen. Habe ich nur geschrieben, da Du danach gefragt hast und ist meine ganz persönliche Meinung.

Welche Nachteile externe Antivirenprogramme, insbesondere Internet Security Suiten, mitbringen, welche Vorteile sie vlt. noch haben, kannst Du im Netz nachlesen und auch Videos dazu schauen, abwägen und Dir dann schlussendlich eine eigene Meinung bilden, wie ich das auch getan habe, welchen Virenschutz Du nutzen möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.314
Will auch keine Diskussion, lediglich noch den Hinweis, das gerade die Internet Securitys die meisten Probleme unter W10 bringen, reine AV Programme dagegen so gut wie nie Probleme machen. Kann man auch in sehr vielen Threads hier im Forum seit Jahren nachlesen.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.563
(Freigabe über Benutzer jeder ohne Benutzer / Kennwortfreigabe -> kann wer erklären wie man die einrichten müsste, also welche Konten man da anlegen müsste - na ja kann ich auch mal im Netz noch suchen) - so läuft es auf jeden Fall super
Das mit den Passwörtern hatten wir bereits in deinem anderen Thread :) ; dazu sage ich nichts mehr.

Wenn du die Freigaben für "jeder" machst, heißt es genau das: Jeder Benutzer hat Zugriff. Du musst dann weiter nichts einrichten.

Ich will natürlich auch keine Diskussion lostreten, deshalb nur soviel: Der Defender ist besser als jede Security Suite und die "Sorglos-Pakete" sind genau das nicht!
 
Thema:

Installation und Konfiguration mehrere Rechner

Sucheingaben

win10 installation mehrerer drucker, freigabe und verwaltungskonsole

Installation und Konfiguration mehrere Rechner - Ähnliche Themen

  • Installation Office Professional Plus 2013/HUP

    Installation Office Professional Plus 2013/HUP: Ich habe Office über unsere Firma (HUP) erworben und nun zu Hause auf unserem neuen Rechner installiert. Der Produkteschlüssel wurde bei der...
  • Unbeaufsichtigte Installation: Konfiguration via GUI

    Unbeaufsichtigte Installation: Konfiguration via GUI: Erfahrene Admins erzeugen ihre autounattend.xml kundig und händisch. Mir fehlt dieses Wissen und Können. Da ich in einer Hilfsorganisation recht...
  • Schnellere und vereinfachte Installation/Konfiguration durch vorbereitetes Installationsmedium

    Schnellere und vereinfachte Installation/Konfiguration durch vorbereitetes Installationsmedium: Guten Morgen. Ich unterstütze öfter eine gemeinnützige Organisation in IT-Angelegenheiten. Typischerweise gibt es dort Rechnern mit...
  • Outlook 2016 - Konfiguration nach Installation

    Outlook 2016 - Konfiguration nach Installation: MS Outlook 2016: „MS Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet...
  • SharePoint 2010 Foundation Windows 7 64-Bit Installation schlägt bei Konfigurations-Wizard fehl

    SharePoint 2010 Foundation Windows 7 64-Bit Installation schlägt bei Konfigurations-Wizard fehl: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei SharePoint 2010 Foundation als Entwicklungsumgebung auf meinem lokalen Rechner (Win7 64-Bit) zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben