Installation der ISO-Datei auf Version 1709 funktioniert nicht

Diskutiere Installation der ISO-Datei auf Version 1709 funktioniert nicht im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, leider habe ich nicht viel Ahnung von den technischen Dingen, habe mich aber in den letzten Tagen durch diverse Forumsbeiträge und andere...
G

Gast

Hallo,

leider habe ich nicht viel Ahnung von den technischen Dingen, habe mich aber in den letzten Tagen durch diverse Forumsbeiträge und andere Tipps zur Fehlerbehebung gelesen. Alle Bemühungen, mein Problem zu beseitigen, sind bisher fehlgeschlagen.

Es handelt sich um das Update von Version 1703/Build 15063.966 (das ich jetzt habe) auf die Version 1709.

Mein PC versucht ständig, dieses Funktionsupdate zu installieren, bricht die Installation aber jedes Mal ab mit dem allgemeinen Hinweis „Fehler bei der Installation“, „Es ist ein Neustart erforderlich“ (was aber nicht hilft, wenn man's tut), 0x80070652 oder einmal auch 0x800f081f („Die Quelldateien wurden nicht gefunden“).

Den letztgenannten Fehler konnte ich beheben durch Entfernen der Microsoft-Windows-TestRoot-and FlightSigning-Packages, so wie es in einem Artikel beschrieben wurde.

Alle fremde Antivirensoftware ist deinstalliert, und zwar über das jeweilige Removal Tool des Herstellers.

Alle Dienste und Aufgaben von Fremdanbietern waren während des Installationsprozesses ebenfalls deinstalliert oder deaktiviert.

Andere Tuning Tools oder dergleichen habe ich nicht.

Der Drucker und andere nicht notwendige Geräte mit USB-Anschluss sind ausgesteckert.

Die Überprüfung über CheckHealth, ScanHealth, RestoreHealth oder Scannow ergibt keine Unregelmäßigkeiten.

Der Windows Update Store ist zurückgesetzt und der Inhalt des Ordners „SoftwareDistribution/Download gelöscht worden.

Die Windwos-Problemlösung unter „Updates“ gibt jedes Mal behobene Fehler an; als noch ausstehend oder nicht lösbar ist nichts gekennzeichnet.

Die technischen Voraussetzungen (wie Speicherplatz) werden mir von Windows mit grün abgehakt.

Nachdem das alles, wie gesagt, nichts geholfen hat, habe ich mir über das Media Creation Tool die ISO-Datei runtergeladen und Win 10 mit Updates installieren lassen. Der Installationsbildschirm läuft bis etwa 94 %, dann fährt der PC neu hoch, mein gewohnter Bildschirm erscheint – und die Meldung „Fehler bei der Installation“. Ich bin nach wie vor bei meiner Version 1703.

Jetzt weiß ich echt nicht mehr weiter.

Mein PC ist 1 ½ Jahre alt, ein anderes System als Win 10 (Pro/64) war dort nie drauf.

Hat jemand eine Idee, was ich noch machen könnte?
Anette
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.020
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Um was für einen Rechner handelt es sich und was ist an Software installert?
 
G

Gast

Es ist ein im Geschäft zusammengebauter PC. Würde es helfen, wenn ich auflistete, welche Komponenten dort verbaut wurden?
Ansonsten wüsste ich nicht, welche Daten gemeint sind.

An Software ist installiert (außer der Windows-Programme): 7-Zip 18.01 (x64 edition), Adobe Acrobat Reader, Adobe Flash Player 29 NPAPI, Cities Skylines, Die Sims 4, Folderico 4.0 RC 12, Free YouTube Download, Gimp 2.8.16, Irfan View 64, Mozilla Firefox 59.01, Mozilla Maintenance Service, Mozilla Thunderbird 52.6.0., NVIDIA 3D Vision Treiber 388.13, NVIDIA Grafiktreiber 388.13, NVIDIA HD-Audiotreiber 1.3.35.1,NVIDIA Update 10.4.0., Open Office 4.1.2, Open TTD 1.6.1, Origin, PDF24 Creator 8.0.4, PhotoFiltre 7, Photoscape, Realtek High Definition Audio Driver, Steam, Team Viewer 12, VCL Media Player.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.952
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
Du könntest MSINFO32 in die Suche eingeben.
Sind die korrekten Treiber installiert von der Webseite des Mainboard Herstellers?
Nicht über Gerätemanager.
Steht etwas auffälliges im Zuverlässigkeitsverlauf /Ereignisanzeige ( in die Suche eingeben) oder Ausrufezeichen im Gerätemanager?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.020
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was für ein Virenscanner war installiert? Der Fehlercode 0x80070652 steht für Error Install Already Running, bzw für Another Installation Is Already In Progress. Dies kann bedeuten, dass ein aktiver Fremdvirenscanner den Updateprozess stört. Es kann aber auch bedeuten, dass ein vorheriges Update nicht abgeschlossen werden konnte, das nun das Funktionsupdate stört.

Den Fremdvirenscanner würde ich, wie hier: https://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/558-virenscanner-vollstaendig-deinstallieren.html beschrieben nochmals mit seinem Removal Tool im abgesicherten Modus bereinigen lassen. Die möglichen hängenden Updates würde ich mit dieser: https://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/562-erweiterte-datentraegerbereinigung-windows-10-a.html#post154141 Methode bereinigen, eventuell zusätzlich in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten die Befehlszeile: dism.exe /image:C:\ /cleanup-image /revertpendingactions ausführen, um das beenden der hängenden Updateinstallationen zu erzwingen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Vielen Dank für die - schnellen - Antworten.
Ich werde mich eingehend damit befassen und mich wieder melden.
 
G

Gast

Also …

Ausrufezeichen sind keine im Gerätemanager. An den Treibern habe ich selbst nichts geändert. Ich gehe davon aus, dass die Leute im Geschäft damals alles richtig gemacht haben, als sie mir den PC zusammenbauten. Jedenfalls fehlt mir das Wissen, um anhand der Bezeichnungen erkennen zu können, ob da was nicht stimmt mit den Treibern.

Der Zuverlässigkeitsverlauf/die Ereignisanzeige sieht recht bunt aus für die letzten 10 Tage. Als Fehler für die gescheiterten Updates auf die Version 1709 wird dreimal der Code 0x8024200D angezeigt. Der letzte Fehlereintrag für den gleichen Vorgang lautet 0x800704C7. Danach ist nichts mehr eingetragen, obwohl ich gestern und heute jeweils einen Updateversuch gestartet hatte.

Gestern habe ich noch einmal per Removal Tool das Virenprogramm (es war Avast) entfernen lassen. Danach habe ich nach der Anleitung die Datenträgerbereinigung durchlaufen lassen, erst mit den Windows-Bordmitteln, dann auch über das Script. Das Update auf 1709 habe ich anschließend über den Windows-10-Update-Assistenten versucht. Dabei kam wieder die bekannte Fehlermeldung, dass die Installation nicht geklappt habe. Der Fehlercode lautete 0x80004005.

Heute dann noch ein Versuch: erst Datenträgerbereinigung plus Script, dann zusätzlich als Administrator die Eingabe „dism.exe /image:C:\ /cleanup-image /revertpendingactions“. Dort hieß es: „Fehler 87. Die angegebene Option „/Image“ zeigt auf eine ausgeführte Windows-Installation. Geben Sie die Option „/online“ an, um das ausgeführte Betriebssystem zu warten.“ Das Update auf 1709 habe ich diesmal manuell über die ISO-Datei versucht. Auch hier hieß es: Fehler bei der Installation. Ein Code wurde mir nicht angezeigt, und, wie gesagt, die Ereignisanzeige sagt gar nichts dazu.

Und jetzt?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.020
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann führe die Befehlszeile: dism /online /image:C:\ /cleanup-image /revertpendingactions aus, um diesen Befehl abzuschliessen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.952
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
wenn es nach Alex Tipp immer noch nicht klappt:
An den Treibern habe ich selbst nichts geändert. Ich gehe davon aus, dass die Leute im Geschäft damals alles richtig gemacht haben,...
Das bedeutet wenig, Windows 10 könnte die schon längst unpassend überschrieben haben.
Außerdem ist es nicht wirklich schwierig die noch mal zu installieren.
Wenn Du Hilfe brauchst gebe bitte Dein genaues Mainboardmodell an.
Das steht ja auf der Rechnung bzw. mit Msinfo32 auslesen.
Poste dann hier das Modell, wir verlinken dann die Treiber.
 
G

Gast

Wenn ich "dism /online /image:C:\ /cleanup-image /revertpendingactions" ausführe, kommt: „Fehler 87. Verwenden Sie nicht die Option „/Image“ oder „/winDir“, wenn Sie mit der Option „/online“ ein ausgeführtes Betriebssystem angeben.“

Mit den Treibern kann ich mich noch mal befassen. Darin bin ich allerdings noch unbedarfter als sowieso schon. Die Zahlen und Bezeichnungen sagen mir nichts. Deshalb hier in die Angaben, die auf der Rechnung stehen. Was davon das Mainboard ist, weiß ich nicht: CPU AMD AM3+ Bulldozer FX 6300 Box, MB (AMD AM3+) Asrock 960 GM-VGS3 FX, RAM DDR3 1866 Corsaire Venegeance 8GB KIT, VGA NVIDIA 2GB GTX750Ti GAINWARD, HDD SAT3 Seagate 1 TB 64 MB ST10000DM003.

Es wäre wirklich sehr nett, wenn Ihr mir sagen könntest, wie ich weiter verfahren muss mit den Treibern. Das ist absolutes Neuland für mich.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.020
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann führe die Zeile "dism /online /cleanup-image /revertpendingactions" aus, damit der Befehl ordnungsgemäss funktioniert.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.952
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
das ist Dein Board:
Asrock 960 GM-VGS3 FX

Da es schon älter ist, gibt es passende Treiber nur für Windows 7!
Dieses muss unter dem Link als BS angegeben werden:
https://www.asrock.com/mb/AMD/960GM-VGS3 FX/#Download

Diese Treiber gehören im Kompatibilitätsmodus installiert ( Re.Maustaste> Kompatibilitätsprobleme> Kompatibel zu Windows 7.
Da Du schreibst wenig Ahnung zu haben, nehme am besten einen Freund zu Hilfe.
 
G

Gast

Bei "dism /online /cleanup-image /revertpendingactions" kommt als Antwort: "Fehler: 50. Dieser Vorgang wird nur bei einem
Offlineabbild unterstützt." Langsam wird mir mein PC echt peinlich.

Mit dem Treiber werde ich wohl leider allein fertig werden müssen. Das Vorgehen muss ich mir anlesen. Dann haben die mir tatsächlich so eine alte Gurke von 2012 in den Kasten gebaut? Unglaublich ...

Vielen Dank für den Link. Allein wäre ich wohl nicht dahinter gekommen, wie mein Board heißt. Darf ich um eine kleine Zusatzhilfe bitten? Muss ich bei diesem Treiber Windows 7 anwählen oder Windows 7 64bit? Jetzt haben ich Windows 10 64 bit. Und ist es korrekt, dass unter der ersten Position "AMD all in 1 driver ver ..." das gemeint ist, was ich herunterladen sollte? Sorry für meine Fragen, aber mir ist das wirklich nicht klar.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.952
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
bitte 7/64 Bit wählen.
Ich meinte eigentlich alle Treiber, aber passend mit dem von Dir genannten anfangen.
Alle Treiber sammeln in einem Ordner.
Wenn es Dir hilft benenne jeden Treiber gleich (Sound, Netzwerk, WLan....).
Die jeweilige Treiberdatei dann mit der Re. Maustaste anklicken und wie oben beschrieben installieren.
Frage bitte nach wenn noch etwas unklar.

PS: Da die Dateien Zip bzw. rar Dateien sind, natürlich erst entpacken!
Dann hast Du Ordner , in denen klickst Du die Setup.exe mir der Re.Maustaste an.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Oh, vielen Dank. Das hätte ich falsch gemacht. Ich muss mich erst noch damit vertraut machen, dann tief Luft holen und dann fange ich an. Nochmals vielen herzlichen Dank für eure Hilfe.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.952
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Setze vorher am besten selber von Hand noch einen Systemwiederherstellungs Punkt.
Sicher ist sicher. ;-)
 
G

Gast

So, jetzt habe ich einen Systemwiederherstellungspunkt gesetzt, habe alle Treiber heruntergeladen (bis auf den Floppy-Treiber mit der besonderen Anleitung) und habe sie nacheinander im Kompatibilitätsmodus ausgeführt. Dann kompletter Neustart, eine Datenträgerbereinigung wie oben beschrieben (mit Skript), Neustart und die ISO-Datei von Win 10 (mit Updates) laufen lassen. Die Installation ging wieder bis ca. 94 %, dann hieß es, gleich werde der PC neu gestartet, das passierte aber nicht, stattdessen kam das altbekannte Schild: „Fehler bei der Installation.“

Im Fehlerbericht für die betreffende Uhrzeit heißt es dreimal: „Beim Starten der Sitzung "Microsoft.Windows.Remediation" ist der folgende Fehler aufgetreten: 0xC0000035.“

Die drei oben genannten Befehle mit „revertpendingactions“ werden immer noch nicht ausgeführt, sondern jedes Mal mit der schon genannten Fehlermeldung abgebrochen.

Allerdings ist mir beim Durchlaufen des Skripts (geht ja immer rasend schnell) mehrmals eine Meldung aufgefallen, die sinngemäß lautete:„Kann nicht darauf zugreifen, wird von einem andern Programm verwendet.“ Daraufhin habe ich mir die Registry genauer angeschaut und tatsächlich zwei Einträge gefunden, die ich dort nicht vermutet hätte, weil ich die Software zweimal über das Removal Tool vom Hersteller deinstalliert hatte.

Es sind die Einträge:
HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ CLSID \ ----> hier Avast\ShellEx
HKLM \ SOFTWARE \ Classes \ Wow6432Node \ CLSID \ ----> hier Avast Software\Subscription\Active Products und SZBrowser.

Ob das alle Einträge von Avast sind, weiß ich nicht. Haben sie was zu bedeuten? Könnten sie mit meinem hartnäckigen Problem zusammenhängen?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.020
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Hast Du denn das Avast Removal Tool nicht im abgesicherten Modus angewendet?
 
Thema:

Installation der ISO-Datei auf Version 1709 funktioniert nicht

Sucheingaben

windows 10 installation bricht mit fehlermeldung ab

,

dism die angegebene option image zeigt auf eine ausgeführte windows installation

,

iso datei windows 10 bricht ab

,
win 10 faq dism

Installation der ISO-Datei auf Version 1709 funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  • [Office 365 Pro Plus] Installation per ISO Datei? Businessinstallation via Kommandozeile bricht daue

    [Office 365 Pro Plus] Installation per ISO Datei? Businessinstallation via Kommandozeile bricht daue: Guten Tag, mein Problem ist das ich Office 365 Pro Plus über ein Universitätsprogramm über studyhouse bezogen habe und Office nur per Appstore...
  • Lizenz der Windows10 ISO Datei in virtueller Maschine (VM) bei erneuter Installation noch gültig?

    Lizenz der Windows10 ISO Datei in virtueller Maschine (VM) bei erneuter Installation noch gültig?: Hallo, ich habe einen PC mit Windows10, d.h. vor langer Zeit hatte ich das Upgrade von Windows7 auf Windows10 durchgeführt. Jetzt...
  • Windows Installation per USB Stick, sowie mit der ISO-Datei funktioniert nicht.

    Windows Installation per USB Stick, sowie mit der ISO-Datei funktioniert nicht.: N'Abend, Ich hatte letztens schon einmal mich wegen eines Problems bezüglich des Windows Updates 1709 gemeldet. Diesbezüglich hat sich auch nach...
  • Can't get access to the windows 7 installation iso.

    Can't get access to the windows 7 installation iso.: So here's the deal. I bought a ten year old thinkpad. It was originally sold with windows 7 pro but the guy who sold it to me has replaced it with...
  • Fall Creators Update ISO-Dateien zum Erstellen einer Installations-DVD

    Fall Creators Update ISO-Dateien zum Erstellen einer Installations-DVD: Hallo, das Fall Creators Update wurde gestern über die automatische Update-Funktion- ohne jegliche Probleme - auf meinen PC - installiert. Mein...
  • Ähnliche Themen

    Oben