Info Center

Diskutiere Info Center im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich weiß nicht mehr weiter, ich verzichte halt auf das Info-Center. Nach wie vor funktioniert es, wenn ich Kaspersky abschalte. Wie auf # 16...
L

Losinj

Ich weiß nicht mehr weiter, ich verzichte halt auf das Info-Center.
Nach wie vor funktioniert es, wenn ich Kaspersky abschalte. Wie auf # 16 abgebildet. Aber alles andere wird nicht angezeigt.

Grüße an alle

Alois
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.049
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Wozu Kaspersky ? Windows Defender ist völlig ausreichend, auch wenn die Gegenteil-Behaupter Werbung für Kaspersky & Co machen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.831
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Nun ja hkdd,
ich mache nicht Werbung für etwas,
sondern es sind die Diffamierungen der Fremdscanner durch Defender User die häufig eine Reaktion auslösen.
Hier laufen Kaspersky IS 2017, Kaspersky AV 2017, Bitdefender AV, Defender und GData AV, da ich sie Kunden verkaufe bzw. empfehle teste ich gerne selber.
Deshalb zu Losinj, entweder falsch eingestellt im AV, der AV ist defekt oder eben das System hat eine Macke.
Entsprechende Einstellungen sind ja im Handbuch alle beschrieben.
Vielleicht ist dann auch der Defender die beste Lösung für dich!
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.049
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
IT-SK, ich will diese Programme nicht schlecht reden. Hier geht es ja darum, warum bestimmte Windows-Funktionen nicht funktionieren (Info-Center Windows 10). Wer ein System ohne solche AV-Programme benutzt, der hat keinerlei Probleme und manche AV-Programme tun Dinge, sicherlich in bester Absicht, die dann dazu führen, das z.B. das Info-Center nicht so klappt, wie erwartet.
Seit XP nicht mehr von MS unterstützt wird, benutze ich dort auch ein AV-Programm AVAST. Vorher MSE von MS. Ich benutze XP nur sehr selten, aber einmal im Monat starte ich es, um u.a. AVAST zu aktualisieren. AVAST hat mir Programme gelöscht, die ich selbst programmiert habe und auch manchmal in XP benutze. Da wird gar nicht erst gefragt, sie sind einfach weg. Unter Win7, 8.1 und 10, wo MSE und Defender laufen, tritt das nicht auf.
Ich bin deshalb sehr skeptisch gegenüber derartigen AV-Programmen.
Ich benutze allerdings AVAST nur als FREE-Version. Die Nutzungsregeln für eine Kaufversion sind leider so, dass man nicht pro PC bezahlt, sondern pro Windows. Ich habe auf meinem PC Win 10, 8.1, 7-32, 7,64 und 2 x XP, zusammen 6 Windows-Versionen. Dafür wollen die gleich 6 Lizenzen verkaufen. Da ich meinen PC zu 99,9 % nur unter Win10 nutze, wäre das ein sinnloses Geld für die anderen Windowse. Vorher hatte ich noch unter Win7 und 8.1 virtuelle XP. Ich brauchte das, um jederzeit mein Fax-Gerät ansprechen zu können, was leider nur unter XP lauffähig war. Inzwischen erledige ich das faxen per Fritzbox 7490, das alte Fax-Gerät habe ich entsorgt und brauche deshalb die virtuellen XP nicht mehr.
Beim Angebot steht zwar "pro PC", wenn man dort aber nachfragt, meinen die, pro Windows, wenn man also wie ich, mehrere Windows-Versionen auf einem PC betreibt, ggf. auch virtuelle, dann muss man pro Windows bezahlen oder eine entsprechende Mehrfach-Lizenz kaufen.
10avast.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Losinj

Wenn ich im Microsoft Forum mit einem Problem ankomme, so heißt es als erstes "Schmeiß KIS runter".
Von diesem Forum, wo ich auch noch eine blöde beleidigende Antwort erhalten habe, habe ich mich getrennt.
Ich lasse mich als älterer Laie nicht von selbsternannten Superspezialisten vearsc...
Ich benütze KIS zu meiner vollsten Zufriedenheit schon Jahre.
Auch dieses Problem mit dem Info Center hat mit KIS nichts zu tun, den es funktionierte schon länger.
Ich habe mir die Mühe gemacht KIS mit dem Deinstallierungs Programm entfernt, es war jedoch umsonst.
Ich sage hier mal , es gibt nicht leicht so einen kostenlosen super Support.
Wenn hier immer nur gefordert wird KIS zu entfernen, dann verzichte ich auf eine weitere Unterstützung.
Ich hab schon mit mehreren Problemen hier auf das Thema gehört KIS zu entfernen, doch es war immer umsonst.
Das schönste jedoch ist Microsoft hat mir mitgeteilt, dass mein Aspire E1 -571G nicht kompatibel mit Win 10 ist.
Anruf bei acer, es gibt für diesen Lap keine Treiber und Unterstützung mehr.
Ja bin ich ein Depp, dann kann ich es ja gleich wegschmeißen. Bis vor einer Woche hat aber noch alles funktioniert.
Ich werde mich nun auf eine weitere Unterstützung von Microsoft verlassen, in 10 min. ein Termin.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.761
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@Losinj,

wurde ein Update installiert zu dem Zeitpunkt, da die Fehlfunktion auftrat? Dann könnte es sein, dass MS installierte Treiber überschrieben hat und diese nicht richtig mit dem Mainboard kommunizieren können. Bei äteren Geräten ist zu empfehlen, ein vollständiges Treiberset für die zuletzt angebotene Version im Kompatibilitätsmodus zu installieren und anschließend die automatische Treiberaktualisierung zu deaktivieren.

Microsoft und Acer erzählen Dir, da es keine Win10-Treiberunterstützung gibt, das Gerät sei nicht geeignet für Win10. Das ist defacto natürlich Quatsch. Das wäre nur richtig, wenn das Bios inkompatibel wäre. Da bei Dir Win10 lief und der Fehler erst seit kurzem in Erscheinung trat, ist, vermute ich die Ursache wie eingangs erwähnt. Wenn Du etwas getunt hast etwa mit Tools, wäre das natürlich auch zu berücksichtigen oder sonst irgendwelche Änderungen vorgenommen hast. Bin nun gespannt, was Dein Termin mit MS ergeben hat.

Wenn Dir geraten wird, KIS zu deinstallieren, ist es immer einen Versuch wert, weil KIS zurückliegend ein ums andere Mal nachweislich Probleme verursacht hat. Natürlich ist KIS aber nicht immer Verursacher und es ist auch abhängig davon, wie KIS konfiguriert ist. Mit einem Test durch Deinstallation kann man diese Ursache ausschließen. Bei Deinem Problem hätte ich aber nicht zuerst KIS in Verdacht gehabt. Wie gesagt, ich tippe auf die Treiber.
 
L

Losinj

runit
Danke für die qualifizierte Antwort. Der Support mit MS war ein Griff ins Klo. Es kam nichts heraus als, ich sollte Windows mit einem Stick neu starten. Da lasse ich mir aber noch Zeit. Es wurde auch kein Update installier, das letzte am 22. 02. das liegt weit vor der Zeit wo der Fehler auftrat.Unbenannt.JPG 2.JPGUnbenannt.JPG 1.JPG
Es lässt sich einfach das Nein nicht auf ein Ja stellen es springt immer wieder zurück. Die Einstellungen der Apps sind alle ausgegraut.
Gruß Alois

Ich habe jetzt gerade festgestellt wenn ich bei "Aktivierung auf weitere Informationen klicke, kommt eine schwarze Seite mit 3 Meldungen
siehe Screenshot:
Was wird das wohl wieder bedeuten?Screenshot (138).png
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Losinj

Danke Dir,
hab ich schon probiert, ohne Erfolg.

Gruß Alois
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.831
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Losinj,
wie Du oben lesen konntest laufen bei mir verschiedene AV/IS auf den Systemen.
Folglich will ich Dir die KIS auch nicht ausreden, musste allerdings hier auf zwei Systemen feststellen, das die bei installierter KIS 2017 und Upgrades(!! nur dabei...Updates völlig problemlos) hingen, teilweise die Upgrades nicht erfolgreich waren und ich einmal eine Clean Install und ein InlaceUpgrade brauchte damit alles wieder rund lief.
Es tauchten wundersame Funktionsfehler auf.
Da hier sechs Lenovos (ältere..) laufen und die mit der Kaspersky AV keinerlei Probleme hatten,
konnte ich für mich die IS einkreisen. Führte dazu das ich für zwei angekündigte Upgrades die IS vorher per Tool deinstallierte.
Was mich natürlich ärgerte. Inzwischen passt es aber, sowohl die AV wie auch die KIS ( ja, hier haben viele etwas dagegen...) laufen stabil.
Sollte die also während eines Upgrades schon aktiv gewesen sein....;-)
Zur fehlenden Kompatibilität Deines Modells, ich habe sogar Medion Geräte die nur Vista Unterstützung hatten mit 10 beglückt.
Da hat die Hotline wohl eine Vorgabe.....Problem gelöst. Meine Lenovos laufen auch mit Windows 7/8.1 Treibern im KM.

Ich ahne Dein System beruhigt sich wieder, wenn Du mit einem aktuellen MCT ein......:(

@hkdd
Wer ein System ohne solche AV-Programme benutzt, der hat keinerlei Probleme und manche AV-Programme tun Dinge, sicherlich in bester Absicht, die dann dazu führen, das z.B. das Info-Center nicht so klappt, wie erwartet.
Mit Deiner Erklärung und auch den Befürchtungen kann ich gut leben. Das trifft ja auch (zumindest momentan leider noch...) den Kern.
Die IS und einige AV Produkte setzen sich überall zwischen und haben alle möglichen Zusatzfunktionen.
Allerdings erinnere ich mich daran, das ein MS BS vorher schon mal solche Konflikte erzeugte mit dieser Kombination ( unabhängig vom Sinn einer IS oder ob man sie mag..)
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.831
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.761
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@Losinj

Die Meldungen auf Deinem Screen bedeuten, dass die Programme abgestürtzt sind, während Du auf den ausgegrauten Button geklickt hast. Das kann durch einen Prozess-Konflikt bzw. IRQ-Konflikt geschehen sein. Es kann sein, wenn die Fehlfunktionen nicht direkt mit einem Update und Treibern zusammenhängen, dass es mittelbar an einem Update liegen könnte, bei dem das KIS aktiv war. Wie @IT-SK schrieb, kann KIS ein Update derart stören, dass dies nicht richtig installiert werden kann und es zu Folgefehlern des Systems führt. Vorbeugend empfehle ich daher, bei kumulativen Updates das KIS zu deinstallieren. Ist das Update nach Neustart abgeschlossen, kann KIS wieder installiert werden.

Wie auch immer - die tatsächliche Fehlerursache lässt sich hier jetzt nicht ermitteln. Du könntest noch in die Ereignisanzeige und den Zuverlässigkeitsverlauf schauen und bei den Fehlermeldungen dort weiter nach einer Ursache forschen. - Das System ist auf jeden Fall beschädigt, denke ich. So schließe ich mich der Empfehlung von @IT-SK an und empfehle Dir ein Inplace-Upgrade. Keine Sorge, Programme u. Dateien bleiben dabei erhalten, nur das System wird neu geschrieben. Dies sollte die Funktionsfehler beseitigen. Für dieses Inplace-Upgrade solltest Du KIS deinstallieren, damit es auf sicher keine Fehler verursachen kann. Nach Abschluss des Upgrades nach einem Neustart kannst Du KIS wieder installieren.

Was machst Du mit Click + Clean? Wird von dem Programm eine Funktion automatisch ausgeführt? So ein Clean-Tool kann das System beschädigen. Eine Klick&Clean-Funktion diverser Tools hat schon so manches System "gekillt". Ich empfehle Dir, es dauerhaft zu deinstallieren oder zumindest niemals die Klick&Clean-Funktion zu nutzen sowie niemals eine automatische Reinigung einzustellen. Win 10 hat eine Systembereinigung an Bord, die Du nutzen kannst. Die reicht in der Regel aus und löscht nichts, was vom System benötigt wird. Nur bei Bedarf setzt man evtl. ein extra Tool ein, um manuell gezielt bestimmte Sachen zu löschen, die mit Bordmitteln nicht erfasst werden.


Inplace Upgrade


Inplace Upgrade = Du fertigst einen Installationsstick mit dem Media Creation Tool (MCT) an. Diesen öffnest Du anschließend im laufenden Betrieb und führst die Setup.exe aus. Alle Programme, eigene Dateien und Einstellungen bleiben erhalten, alle Systemdateien einschließlich Registry werden neu geschrieben, letztes Update wird installiert. So reparierst Du Dein System und das Info-Center sollte wieder funktionieren. Über eine Rückmeldung, ob Du es angewendet hast und mit welchem Erfolg, würde ich mich freuen.

Antivir entfernen - alle Removal-Tools

Datenträger für Inplace-Upgrade oder Neuinstallation von Stick und DVD

MCT 1607 Link
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.831
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Losinj,
bin den Thread gerade noch mal überflogen und den Tipp vom hddk hattest Du probiert einen neuen Benutzer test weise anzulegen?

Ich habe jetzt einfach hier noch mal eine Zusammenstellung was alles gehen könnte.

Bei NetzwerkTotal hattest Du auch runter gescrollt was User schrieben?
Sorry falls unübersichtlich.
Nach allen Änderungen immer einen kompletten Neustart durchführen zum Testen:
http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/9288-windows-10-komplett-neu-starten.html

Link von hopihalido
Windows 10: App-Benachrichtigungen anzeigen ausgegraut

2015-09-09 17:38
Hallo, versuche folgendes:

Lösche unter "HKEY_LOCAL_MAC HINE\ SOFTWARE\ Policies\ Microsoft\ Windows\ DataCollection" den DWORD-Eintrag "AllowTelemetry".

Lösche unter "HKEY_CURRENT_U SER\ SOFTWARE\ Policies\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ PushNotificatio ns" den DWORD-Eintrag "NoToastApplicationNotificatio n".

Aktiviere bzw. starte die Dienste "Diagnosenachverfolgungsdienst " und "dmwappushsvc".

Bei "Datenschutz" und "Feedback und Diagnose" unter der Überschrift "Diagnose- und Nutzungsdaten" wähle die Option "Vollständigt" aus. Ansonsten zeigt Windows 10 den roten Schriftzug mit der Organisationsme ldung an.

Gruß,
Damian
Was alles z.B der Bitdefender als IS auslöst auch noch ein Link.
Windows10: Bitdefender schaltet den Schalter 'App-Benachrichtigungen anzeigen' aus
Bitdefender Total Security 2015/2016


https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-other_settings/windows-update-win-10-einstellungen-werden-von/6f04ee2f-d59f-4e69-8def-2f63ad54f738?auth=1

regedit starten.
HKLM\Software\Policies\Microsoft\Windows\Windows Update
Den Schlüssel Windows Update mit allem darunter löschen. Danach Windows Update Dienst oder Rechner neu starten.
https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-other_settings/app-benachrichtigungen-anzeigen-ausgegraut-da/7579119d-1814-40db-a5f4-70efd32b6fe8

Die folgenden Lösungsansätze aus [1] haben nicht geholfen:
HKLM\Software\Policies\Microsoft\Windows\Windows Update Den Schlüssel Windows Update mit allem darunter löschen.
Der Schlüssel existiert bei mir nicht.
unter Datenschutz/Feedback die Diagnosedaten auf "Verbessert" ändern
Keine Änderung

Hallo,
Ich habe auf den englischen Internetseiten mehrfach diese Lösung gefunden:
[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PushNotifications]
"NoToastApplicationNotification"=dword:00000000
(Mit REGEDIT unter Administrator Rechten ändern und user neu einloggen)
Ich habe diese Lösung noch nicht ausprobiert da ich nicht zu Hause auf dem PC bin. Werde es aber heute probieren.
MbG
Einige Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet | Borns IT- und Windows-Blog

Wenn das alles nicht hilft, wäre es wie oben beschrieben mit dem MCT der schnellste Weg.
Gute Nacht :)
 
L

Losinj

Erst möchte ich allen Danken welche mir freundlicherweise geholfen haben.

Nun muss Euch mitteilen, dass ich den Fehler, bzw. die Lösung gefunden habe. Siehe Screenshot. Ich habe eine Hilfe dazu einmal gelesen, sie aber in letzten Konsequenz nicht richtig ausgeführt. Nach x maligem Ausführen habe ich dann das Richtige gemacht. Der Fehler war, dass ich meinen Namen nicht richtig eingetragen habe.
Unbenannt.JPG

Grüße an alle
Alois
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.761
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hallo Alois,

danke für die Info. Das kann ein Helfer nicht wissen und ahnen. Wenn etwas an der Registry geändert wird, benötigen wir natürlich diese Info im Rahmen der Fragestellung.

Aber sehr gut, dass Du am Ende auf die Ursache gekommen bist und das Problem nun gelöst ist. Anhand der Lösung habe ich gelernt, wo bei ähnlicher Fragestellung ebenfalls zu suchen sein könnte. Denn im Nachhinein ist es logisch, wenn der Benutzer irgendwo nicht richtig benannt ist, kann die Funktion mit benötigtem Admin-Recht ja auch nicht mehr klappen.

Schönes WE.
LG. runit
 
L

Losinj

Ich möchte Dir mitteilen, dass ich ursprünglich nichts an der Registry geändert habe, was den Fehler auslösen hätte können.
Wenn ich in die R. rein gegangen wäre und dann wäre der Fehler aufgetaucht, dann hätte ich schon daran gedacht.

Ich kann mir überhaupt nicht denken was der Fehlerauslöser war.

Ebenfalls schönes WE. an alle.
Gruß Alois
 
E

EynSirMarc

Mach bitte einfach ein Inplace installation und dein Problem ist meistens zu 100% behoben.
Die iso kannst auch hier herunterladen sind aktueller als die bei MS
https://www.deskmodder.de/blog/2016/07/19/14393-iso-esd-deutsch-english/
und den einfach nur das iso 2x klicken und es öffnet sich ein neues LW und setup auswählen.

Sonst wegen Info Center das ist das dritte wo sofort verschwindet aus der taskleiste weil ich brauche das nicht.
wegen Windows Defender ist das erste was raus fliegt und das wirklich, mit Linux Boot gebootet und alles was mit Defender und co gelöscht.
Den unter win 10 alle Modern apps Plus MS Shop, edge gelöscht. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Losinj

Hallo, Du bist leider zu spät dran. Das Thema ist gelöst. Siehe # 35

Gruß Alois
 
Thema:

Info Center

Sucheingaben

windows 10 info center wird nicht angezeigt

,

win 10 infocenter wird nicht angezeigt

,

windows 10 im infocenter wird nichts angezeigt

,
windows 10 info-center position ändern

Info Center - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Info-Center sagt: Ihre Outlook-Kontoeinstellungen sind veraltet

    Windows 10 Info-Center sagt: Ihre Outlook-Kontoeinstellungen sind veraltet: Irgendwann fing Windows 10 an, mir über das Info-Center täglich zu melden: “Ihre Outlook-Kontoeinstellungen sind veraltet.“ Nur dies stimmte...
  • Windows 10 Info-Center deaktivieren - So kann man das Windows 10 Info-Center ausblenden

    Windows 10 Info-Center deaktivieren - So kann man das Windows 10 Info-Center ausblenden: Die einen finden das Info-Center in Windows 10 sehr nützlich, andere stört es dann doch und man will vielleicht einfach nach den Dingen sehen wenn...
  • Windows 10 öffnet weder Startmenü, noch Netzwerkverbindung oder Info-Center.

    Windows 10 öffnet weder Startmenü, noch Netzwerkverbindung oder Info-Center.: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Surface, auf welchem Windows 10 läuft. Jetzt habe ich ein Komplettreset gemacht. Seit...
  • Windows 10: so lassen sich die Icons im Info-Center sortieren

    Windows 10: so lassen sich die Icons im Info-Center sortieren: Die Icons im Info-Center erlauben den Schnellzugriff über verschiedenste Funktionen wie zum Beispiel WLAN, Bluetooth, den Nachtmodus, die...
  • Info Center nervt ständig mit Benachrichtigungen

    Info Center nervt ständig mit Benachrichtigungen: Microsoft nutzt wohl das Info Center mittlerweile als Werbefläche um ihren Kram an die Leute zu bringen. Würde ich über das Info Center nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben