INDEX Matrix in einer Zeile Verknüpfen (anstatt SVERWEIS bei mehreren Ergebnissen)

Diskutiere INDEX Matrix in einer Zeile Verknüpfen (anstatt SVERWEIS bei mehreren Ergebnissen) im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo Zusammen. Seit Jahren habe ich mich um folgendes Problem gedrückt, da ich nie auf eine vernünftige Formel gekommen bin um das zu lösen...

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo Zusammen.
Seit Jahren habe ich mich um folgendes Problem gedrückt, da ich nie auf eine vernünftige Formel gekommen bin um das zu lösen. Normal arbeite ich mit SVERWEIS, hilft aber bei dieser Problematik nicht. Dann habe ich mich mit INDEX & VERGLEICH versucht... aber auch da bin ich gescheitert.

Obwohl ich zumindest die wichtigsten Tutorials gelesen habe komme ich nicht annähernd an eine Lösung:
https://www.tabellenexperte.de/besser-als-sverweis-alle-werte-finden/
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=28

Frage: Wie kann ich die Inhalte aus Tabelle2 dynamisch mit den Zeilen der Tabelle1 verknüpfen?
Der Identifier ist hierbei die SpalteA (Artikelnummer) Diese kann aber in Tabelle2 mehrfach vorkommen.
Die Spalten aus Tabelle2 sollen nacheinander an die Spalten der Tabelle1 angehängt werden.


Aufbau der Excel Tabelle:

Tabelle1
SpalteA: Artikelnummer (Ist eindeutig)
SpalteB: Infotext

SpalteC: [Inhalt von Tabelle2 SpalteB] (Wenn Artikelnummer von Tabelle1 identisch ist mit Artikelnummer Tabelle2)
SpalteD: [Inhalt von Tabelle2 SpalteC] (Wenn Artikelnummer von Tabelle1 identisch ist mit Artikelnummer Tabelle2)
Spalte??: [Inhalt von Tabelle2 SpalteB] (Wenn Artikelnummer von Tabelle1 identisch ist mit Artikelnummer Tabelle2)
Spalte??: [Inhalt von Tabelle2 SpalteC] (Wenn Artikelnummer von Tabelle1 identisch ist mit Artikelnummer Tabelle2)
...

Tabelle2
SpalteA: Artikelnummer (Kann beliebig oft die Selbe ID vorkommen)
SpalteB: Eigenschaft
SpalteC: Farbe


Vielleicht gibt es ja jemanden der mir hier auf die Sprünge helfen kann.
Mit dem Schnipsel kommt man vermutlich nicht wirklich weiter:

{=INDEX(Tabelle1!A$2:A$4443;VERGLEICH(Tabelle2!A2;Tabelle1!A$2:A$4443;0))}
 
Thema:

INDEX Matrix in einer Zeile Verknüpfen (anstatt SVERWEIS bei mehreren Ergebnissen)

Oben