Immer wieder PC-"Freezes", Explorer reagiert nicht mehr korrekt

Diskutiere Immer wieder PC-"Freezes", Explorer reagiert nicht mehr korrekt im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, seit ca. 2 Wochen habe ich das Problem, dass sich Windows immer wieder mal aufhängt. Dies passiert manchmal erst nach einigen Stunden...
F

Freelanc0r

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2017
Beiträge
4
Hallo,
seit ca. 2 Wochen habe ich das Problem, dass sich Windows immer wieder mal aufhängt. Dies passiert manchmal erst nach einigen Stunden, manchmal aber auch schon direkt nach dem Booten.

Es fängt damit an, dass das aktuell offene Programm keine Rückmeldung mehr anzeigt.
Wenn man dann beispielsweise den Task-Manager öffnen will passiert nichts. Auch die Taskleiste reagiert auf Klicks nicht mehr.

Im Prinzip ist der komplette Explorer und somit Windows eingefroren. Nur die Maus funktioniert noch und auch Musik die im Hintergrund läuft hört man noch.

Der PC muss dann per Drücken des Power-Knopfs oder Ziehen des Stromkabels ausgeschaltet werden.

Ich habe bereits alles ausprobiert was man so an Hilfe im Internet zu diesem Thema finden kann (Treiber aktualisieren, RAM per Memtest testen, Festplatte per Crystaldisk überprüfen, Systemwiederherstellung, unnötige USB-Geräte abschließen usw.)

Ich dachte erst das Problem durch entfernen des Zweitmonitors behoben zu haben, da der PC danach 2 Tage problemlos lief.

Nun trat dieses Problem auch ohne den zweiten Monitor auf.

Die DirectX Diagnose zeigt allerdings keine Fehler der Grafikkarte an.

Das Einzige was ich noch nicht probiert habe ist eine komplette Neuinstallation von Windows 10 und ein Bios-Update.

Ich weiß nicht mehr was ich noch tun kann und wäre um Hilfe dankbar.

Vielleicht hatte ja jemand selbst das gleiche Problem und weiß wie es zu lösen ist.

Die PC-Specs füge ich noch an.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Wenn du uns auch noch ein paar Infos zum Rechner geben würdest (Hauptplatine, RAM, Laufwerke, Graka, Netzteil ...), kämen wir vielleicht weiter.
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
lies dir bitte erstmal diesen Thread hier durch und vervollständige das Wesentliche - dann können wir dir auch besser helfen. Es ist keine Schikane, sondern essentiell wichtig, um Probleme angehen und auch erfolgreich lösen zu können.

Wenn also jemand schreibt "Geht nicht" (Du hast es nur ausführlicher geschrieben), dann sitzen die möglichen Helfer dennoch vor dem Bildschirm und würden nur wild spekulieren. Aus diesem Grund wird auch kaum jmd antworten.

PS.: Sieh es bitte nicht als böswillige Absicht von uns an, wenn wir mehr über deinen PC wissen wollen. ;)

Viele Grüße
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.561
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Neben den unbedingt erforderlichen Angaben zum Rechner! Lade die angehängte Datei herunter, entpacke sie und führ sie aus. Du bekommst nach kurzer Zeit ein Fenster geöffnet, in dem die von Windows geloggten Meldungen stehen. Wenn Du ins Feld "Filter" den Begriff Error eingibst, bekommst Du die Fehlermeldungen zusammensortiert. Davon hätte ich dann gerne einen Screenshot.

Anhang anzeigen Fehlererlog.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Freelanc0r

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2017
Beiträge
4
Hallo, danke erstmal für die schnellen Antworten.
Nun zum PC:

Intel Core i5-3350p
AMD Radeon HD 7800 Series
ASRock B75 Pro3-M
Samsung HD103UJ Festplatte
be quiet! Pure Power L7 430W Netzteil

Windows 10 wurde als Upgrade zu Windows 7 installiert.

Als Antivirenprogramm habe ich AVG Antivirus benutzt, habe es aber deinstalliert um zu testen ob es eventuell daran liegt.


Anbei noch der Screenshot vom Fehlerlog.
Untitled-1.jpg
Diese Fehlermeldungen wiederholen sich dann weiter.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.561
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Da ist jetzt nichts bei, was im direkten Zusammenhang mit Systemhängern stehen würde. Wie wurden die Treiber aktualisiert? Aber doch hoffentlich indem Du sie beim Hersteller des Mainboards heruntergeladen und installiert hast? Wurde AVG mit seinem Removaltool entfernt: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/558-virenscanner-vollstaendig-deinstallieren.html? Wurde kontrolliert ob TuneUp auch vollkommen deinstalliert ist?

Prüf unbedingt die SMART Werte der Festplatte - denn Systemhänger können durchaus ein Zeichen von Festplattenproblemen sein. Auch ein Teil der Fehlermeldungen des Systemlogs würden zu Festplattenproblemen passen.
 
F

Freelanc0r

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2017
Beiträge
4
Die Treiber wurden mit der mitgelieferten CD installiert und wurden seitdem stets aktuell gehalten.

Ich habe das AVG Tool gerade einmal laufen lassen und es hat nichts gefunden.

Anbei ein Screenshot von Crystaldisk:
Untitled-2.jpg
Wie man sieht ist die Festplatte inzwischen sehr alt und sie wurde lange genutzt. Allerdings sehen die Werte, insofern ich das beurteilen kann, in Ordnung aus, oder?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.561
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die SMART Werte sind soweit in Ordnung. Allerdings zeigt der Wert C7 "Ultra DMA CRC Fehler" 576 (hex 240) geloggte Fehler. Das weist darauf hin, dass es Anschlussprobleme gibt und es könnte für die Freezes verantwortlich sein. Deshalb das SATA Kabel prüfen und, wenn möglich, austauschen.
 
F

Freelanc0r

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2017
Beiträge
4
Okay, habe gerade nachgesehen. Das Kabel sitzt fest, so wie es sein sollte.
Leider habe ich gerade kein Ersatzkabel hier. Werde morgen eins besorgen und dann nochmal gucken.
Danke schon mal für die Hilfe.
 
Thema:

Immer wieder PC-"Freezes", Explorer reagiert nicht mehr korrekt

Immer wieder PC-"Freezes", Explorer reagiert nicht mehr korrekt - Ähnliche Themen

  • OneDrive Symbol im Infobereich wird nicht immer angezeigt

    OneDrive Symbol im Infobereich wird nicht immer angezeigt: Guten Tag, ich nutze nun W10 mit OneDrive auf momentan drei W10 Pro Rechnern. Au einem Rechner wird das Symbol für OneDrive nicht immer...
  • Diese Fehlermeldung erscheint immer beim Start, ohne ersichtliche Fehlfunktion???

    Diese Fehlermeldung erscheint immer beim Start, ohne ersichtliche Fehlfunktion???: RunDLL Problem beim Starten von C:\\Windows\System32\LogiDLA.dll Das angegebene Modul wurde nicht gefunden
  • Lautstärke wird immer zurück gesetzt

    Lautstärke wird immer zurück gesetzt: Möchte es mit Boardmitteln einstellen . Es nervt jedesmal wenn ich den PC einschalte und die Lautstärke auf 82% ist obwohl ich den Ton meistens...
  • Office 365 zeigt immer noch altes Bild unter "Datei, Office Account" bzw. "Datei, Account"

    Office 365 zeigt immer noch altes Bild unter "Datei, Office Account" bzw. "Datei, Account": Hallo, ich habe ein sehr spezielles Anliegen. Ich habe im Februar 2017 ein Bild hinterlegt. Dieses kann ich zwar sehen aber ich kann es nicht...
  • Kontakte verlieren immer noch nach über 6 Jahren die Einträge für Geburtstag und Hilfe ist nicht in Sicht

    Kontakte verlieren immer noch nach über 6 Jahren die Einträge für Geburtstag und Hilfe ist nicht in Sicht: Ich habe seit über 6 Jahren mein Konto bei outlook.com und meine Geburtstags-Einträge in den Kontakten verschwinden immer wieder und noch. In der...
  • Ähnliche Themen

    Oben