Im Urlaub (Ausland) der GAU: SSD defekt

Diskutiere Im Urlaub (Ausland) der GAU: SSD defekt im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; System: ACER i7 ehedem 2 Platten: SSD, HDD Startlaufwerk: natürlich SSD 3TB USB Laufwerk mit Recovery aus April 2018 Windows 10 nach Ausbau der...
B

bmb

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.07.2018
Beiträge
3
System:
ACER i7
ehedem 2 Platten: SSD, HDD
Startlaufwerk: natürlich SSD
3TB USB Laufwerk mit Recovery aus April 2018
Windows 10

nach Ausbau der SSD und Start des Recoverystcks habe ich festgestellt:
die HDD hat 3 Partitionen benannt C, E und F
Auf der Partition C befindet sich eigentlich nur ein Ordner "boot"
Auf der Partition E befindet sich ein Windows- System, einschl. W_old

Am Mittwoch nächster Woche wird mir eine neue SSD geliefert.Und nun meine Fragen:
1. da über den Recoverystick das USB Laufwerk mit den Recoverydaten gefunden wurde, ich gehe davon aus, dass auch die neue SSD erkannt wird, möchte ich Quelle = USB, Ziel = SSD das System wiederherstellen

aber:

2. ich weiß nicht, ob die SSD formatiert ist ggf. wird durch die Wiederherstellung automatisch formatiert - wenn nein, wie mache ich das?
3. Momentan hat die HDD den Laufwerksbuchstaben C. Wie "wechselt" C von der HDD zur SSD?
4. Kann ich die HDD komplett löschen und mit dem Paragon Partition Manager neu ordnen - in dem Falle würde auch der oben genannte Ordner "boot" gelöscht.

Ich weiß, viele Fragen, aber ich habe mich umgehört: hier ist kein Fachmann

Ich danke für eure Mühe bei der Beantwortung (geschrieben auf Tablet)

Zusatz: hier ist das Internet 30 km entfernt, so dass ich maximal 1x je Tag schauen kann (sorry)
 
G

Gast10191

Hmmm.. geniesse doch einfach den Urlaub und vergiss die gesamte Welt des Internets für Eine Weile.:rolleyes::D
 
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ob die neue SSD formatiert ist oder nicht, das spielt für das Recovery einer vorhandenen Sicherung keine Rolle, denn dabei wird ja das gesicherte System wieder 1:1 auf den neuen Datenträger gebracht. Ausserdem bekommt die Windows Partition eines gestarteten Windows immer automatisch den Laufwerksbuchstaben C: zugewiesen, völlig unabhängig davon, was der Blick in die Sicherung aussagt.
 
B

bmb

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.07.2018
Beiträge
3
@Heinz: direkt, wenn ich aus dem Urlaub komme, muss ich eine Veranstaltung abhalten

@areiland: zunächst danke ich dir für die Info. Für mich heißt das, ich brauche die HDD nicht ausbauen; wenn ich ohne SSD starte, dann kriege ich die Meldung "no bootable device". Wenn ich das Recovery mache, dann legt es ein vollständig lauffähiges W10 an mit C:\

Am Mittwoch oder Donnerstag melde ich mich wieder (hoffentlich nicht mit neuen Problemen).
 
B

bmb

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.07.2018
Beiträge
3
Heute ist die SanDisk eingetroffen. Rahmen eingebaut. Eingesetzt. Deckel zugeschraubt. Rettungs- USB rein. Start. Neue SSD wurde nicht erkannt. Versuch, die HDD außer Betrieb zu nehmen, scheiterte, weil ich den Deckel nicht aufstemmen wollte.

Ich hatte noch einen W10 Installations- USB. Den habe ich laufen lassen und es wurde die neue SSD gefunden. Darauf habe ich installiert (ohne PIN). Die dann folgende Paragon 16 Installation funktionierte nicht, weil ich nicht nach der Key Nummer gefragt wurde.

Dann nochmals den Recovery USB rein. Die neue SSD wurde erkannt, ich konnte von der externen Platte den letzten Stand Ende Mai übertragen. Alles läuft wieder aber Reste der HDD muss ich beseitigen. Und hier habe ich das Problem, dass ich nicht erkennen kann, welche Partition zu welcher Platte gehört. Aber das ist Nebensache.

- - - Aktualisiert - - -

Ich kann das Thema nicht schließen, weil ich nicht weiß, ob ein Button rechts ist. Verkleinern geht auf dem Tablet auch nicht. Danke an alle
 
Thema:

Im Urlaub (Ausland) der GAU: SSD defekt

Im Urlaub (Ausland) der GAU: SSD defekt - Ähnliche Themen

Wie BCD ID (BCDEDIT Bezeichner) ändern?: Hallo, nach dem klonen einer eingebauten nicht trennbaren eMMC auf eine externe USB HDD/SSD ist die BCD ID (BCDEDIT Bezeichner) gleich. Booten...
Windows 10 Neuinstallation auf SSD: Hallo, mein Vater besitzt einen etwas in die Jahre gekommenen Bürorechner und da die SSD im moment relativ günstig sind habe ich ihm geraten eine...
inaccessible boot device - bluescreen: Hallo zusammen Bis heute morgen 01:00 lief mein PC noch ganz normal; habe ihn dann ausgeschaltet und wollte vorhin wieder einschalten und booten...
nach letzten grossen Update tägliche Abstürze und nun wird die SSD nicht mehr erkannt: Hallo Wie hier auch schon einige User berichtet haben, so stürzte mein ACER Notebook nach dem letzten Update von Win10 Minimum einmal täglich ab...
Samsung 970 Evo NVMe M.2 250GB ist Systemlaufwerk, es funktioniert (schreibe gerade von hier), es wi: Ich habe alles mögliche (Samsung Software für Parititionen inkl. Stick for Formatierung probiert, zuerst habe ich ein zurück setzen gemacht, mit...
Oben