IE11 + Edge Seitenaufbau teils langsam und Scrollproblem

Diskutiere IE11 + Edge Seitenaufbau teils langsam und Scrollproblem im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Forumgemeinde, folgendes Problem liegt an. Egal ob mit IE11 oder Edge ist der Seitenaufbau teils zögerlich. Hinzu kommt noch das es dauert...
P

pdbiker-quadder

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
16
Ort
Recklinghausen
Version
Windows 10 pro 64Bit
System
AMD A10-6800K, 16GB, HD8670D HD 4.10GHz
Hallo Forumgemeinde,

folgendes Problem liegt an. Egal ob mit IE11 oder Edge ist der Seitenaufbau teils zögerlich. Hinzu kommt noch das es dauert bis der Scrollbalken aktiv ist. Das könnte bedeuten das die Seite erst komplett geladen ist wenn auch der Srollbalken funktioniert, sehe ich das richtig? Alle Treiber sind aktuell, alle Updates Win 10 (64bit) auch automatisch installiert. Addons lahm gelegt brachte auch kein Erfolg. Ansonsten läuft das System flüssig ohne Mängel. Auf der Microsoft Seite fand ich auch nichts was geholfen hätte. Manchmal kommt unten am Bildschirm die Meldung " die Seite reagiert nicht und muß geschlossen oder neu gestartet werden"??? Avira pro findet nichts, Adwarecleaner auch nicht, woran könnte dieses Problem wohl liegen.
Merkwürdig bei der ganzen Sache ist, das manche Seiten auf Anhieb da sind ohne Probleme.
Würde mich freuen wenn mir Jemand helfen könnte.

Danke und Gruß, Peter
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Crota

Crota

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.10.2015
Beiträge
200
Ort
Fürth im Odenwald
Version
Windows 10 Home
System
Pavilion 15ak- 031ng
Hallo,

das ist bei mir auch nicht anders, besonders auf Seiten wo mehr Werbung als Inhalt geladen wird.

Grüße Rolf
 
A

Ather Dent

Ohne hier Werbung machen zu wollen, für den IE gibt es ja ein gutes addon zum Unterbinden der meisten Werbung.
 
Crota

Crota

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.10.2015
Beiträge
200
Ort
Fürth im Odenwald
Version
Windows 10 Home
System
Pavilion 15ak- 031ng
es gibt ja auch Seiten wo man den Speed seiner Internetverbindung testen kann, wenn da alles in Ordnung ist kann es ja nur an den besuchten Seiten liegen. Ich hab auch nicht das schnellste Internet hier auf dem Lande. Hier ein Test von mir mit der App Speed Checker
speed.PNG
 
P

pdbiker-quadder

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
16
Ort
Recklinghausen
Version
Windows 10 pro 64Bit
System
AMD A10-6800K, 16GB, HD8670D HD 4.10GHz
Hallo Rolf,
das könnte ein Grund sein. Allerdings gehe ich davon aus das es einen anderen Grund hat, weil ich bei dem System davor Win7 prof 64bit nie diese Probleme hatte, es funktionierte alles bestens egal ob IE11 oder Firefox. Ich denke eher das es an der Programmierung von Win10 liegt was das Internet betrifft.

Gruß Peter
 
P

pdbiker-quadder

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
16
Ort
Recklinghausen
Version
Windows 10 pro 64Bit
System
AMD A10-6800K, 16GB, HD8670D HD 4.10GHz
Der Addblocker hat nichts gebracht :(
 
P

pdbiker-quadder

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
16
Ort
Recklinghausen
Version
Windows 10 pro 64Bit
System
AMD A10-6800K, 16GB, HD8670D HD 4.10GHz
Bei mir sieht der Speedcheck etwas anders aus, ich versuche mal ob es mit dem Bild klappt.DSL.jpg
 
A

Ather Dent

Avira könnte auch das Problem sein.
Sonst noch irgendwelche Tuning Tools installiert?
 
Crota

Crota

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.10.2015
Beiträge
200
Ort
Fürth im Odenwald
Version
Windows 10 Home
System
Pavilion 15ak- 031ng
an der Programmierung von Win 10 wird es nicht liegen, da wäre das Forum voll von solchen Meldungen. Auch wenn scheinbar alles andere funktioniert kann dennoch beim Upgrade was daneben gegangen sein. Auch mal ein Reset am Router machen. Nicht optimale Treiber können es auch sein, aktuell ist nicht gleich optimal.
 
P

pdbiker-quadder

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
16
Ort
Recklinghausen
Version
Windows 10 pro 64Bit
System
AMD A10-6800K, 16GB, HD8670D HD 4.10GHz
Avira Pro wäre eventuell ne Möglichkeit, dann habe ich noch von IOBIT den Advanced SystemCare 8.4 Pro drauf da ist auch ein Surf-Schutz dabei. Müßte ich vielleicht auch mal durchtesten.
 
A

Ather Dent

Hi,
deinstallier doch mal beide, mit den Tools der Hersteller.
Du hast ja Defender bei Win10, der reicht.
Gruß
Jörn
 
P

pdbiker-quadder

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
16
Ort
Recklinghausen
Version
Windows 10 pro 64Bit
System
AMD A10-6800K, 16GB, HD8670D HD 4.10GHz
Hi Jörn,
Defender??? seit dem Upgrade von (Win7 prof 64bit) ist Defender wech vom Fenster weiß der Geier warum. Jeder Versuch auf Defender zuzugreifen endet mit einem Fenster, Defender wurde deaktiviert. Im Ordner sind zwar noch Dateien aber Defender ist nicht vorhanden! Die Sicherheitseinstellungen für Browser und Internet habe ich mal lahmgelegt sowohl bei "Avira pro" als auch bei "Advanced SystemCare 8.4 Pro". Vielleicht sind ja irgendwelche Einstellungen für Browser und Net nicht ok. aber welche wenn es so ist? Reine Nervensache kann ich nur sagen. Das System läuft ansonsten stabil ohne Probleme nur Net is kack.
Gruß
Peter
 
G

Gast

Du schriebst, Advanced SystemCare 8.4 Pro hast Du wegen Surf-Schutz. Dafür brauchst Du den nicht, denn Avira bietet ebenfalls Surfschutz an.

Ich hatte auf 8.1. das Tool mal in der kostenfreien Version getestet. Es setzt sich sehr tief und verzweigt in das System und bietet nicht wirklich Funktionen, die man nicht auch mit anderen Mitteln hätte. Daher habe ich das wieder deinstalliert.

Defender ist logischerweise deaktiviert, da Du ja stattdessen Avira aktiv hast. "Es kann nur Einen geben" ;)

Die Internet-Standard-Einstellungen von Win10 erzeugen dieses Problem im Normalfall nicht. Ich hatte unmittelbar nach der Win10-Installation den Edge gestartet. Das ging blitzschnell sowie auch das Laden von diversen Seiten. IE11 hatte ich auch kurz getestet und nichts Auffälliges entdeckt.

Vlt. ist Dein TTL/MTU/RWIN nicht optimal eingestellt, diese optimal zu konfigurieren ist abghängig von der Leistung Deines Rechners, der Verbindung zum Provider und dem Provider-Server zum Ziel-Server und wieder zurück. Dann kann man noch schauen, ob das Ändern der Millisekunden Wartezeit, bis der Seitenaufbau beginnt, etwas bringt, diese ist ebenfalls einstellbar. Wenn Du da auf Deinem Alt-System eine Anpassung hattest, solltest Du diese auch für Win10 wieder analog vornehmen.

Es gibt zwar dann noch weitere Einstellmöglichkeiten, die haben aber dann weniger mit dem Seitenaufbau und dem Scrollproblem zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pdbiker-quadder

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
16
Ort
Recklinghausen
Version
Windows 10 pro 64Bit
System
AMD A10-6800K, 16GB, HD8670D HD 4.10GHz
Das mit Defender habe ich jetzt auch rausgefunden, habe alles im Avira pro lahmgelegt und siehe da ließ sich Defender wieder aktivieren. Zu dem IOBIT Tool kann ich nur sagen das es bis jetzt ca 25 anwählbare Funktionen oder Tools beinhaltet. Ein Teil ist frei benutzbar Andere Funktionen sind nur in der Pro Version nutz- oder verfügbar. Allerdings ist es eine Kostenfrage ob man alle Profunktionen freischaltet.
Ich habe also Avira und IOBIT mal lahmgelegt, Defender aktiviert und habe nacheinander IE11 und Edge aufgerufen aber eine Besserung ist nicht aufgetreten. Nach wie vor ist eine bestimmte Webseite zwar sofort zu sehen aber ohne Scrollleiste und wenn sie da ist ist sie noch ohne Funktion. Nach weiteren ca. 10sec hat die Seite sich dann endlich gefüllt mit vielen kleinen Details und das Scrollen funzt auch wieder. Es gibt auch Seiten die auf Anhieb erscheinen und sofort bedienbar sind, alles merkwürdig.
 
G

Gast

Na ja, wenn ich Deinen Speedtest sehe, ist das schon eine recht langsame Verbindung. Das ist eine Grundursache. Und wenn die Verbindung so langsam ist, man aber einen schnellen Rechner hat, muss man da eben über TTL MTU und RWIN nachjustieren, damit die Vorgänge in einem gewissen Fluss stattfinden. Insbesondere, wenn die Verbindung langsam ist, bringt es oft schon was, wenn man die TTL (time to live) auf 128 stellt, denn ist die zu niedrig, werden Datenpakete verworfen, die in der eingestellten Zeit beim Empfänger nicht bestätigt wurden, werden dann wieder neu geschickt. Das führt dann eben zu einem verlangsamten Seitenaufbau etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pdbiker-quadder

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
16
Ort
Recklinghausen
Version
Windows 10 pro 64Bit
System
AMD A10-6800K, 16GB, HD8670D HD 4.10GHz
Du schreibst, ist Dein TTL/MTU/RWIN nicht optimal eingestellt, da fragst Du mich was schweres. Alt-System war Win7 prof 64bit und lief optimal, nie Probleme gehabt.
Ich bin 70, da geht das eine oder andere schon mal gedanklich verloren. Im moment wüßte ich mit TTL/MTU/RWIN nicht unbedingt was anzufangen. Was mir grad noch einfällt ist, das manchmal nach dem Hochfahren folgende Meldung erscheint, kein Internet wegen IP Adresskonflikt IP-Adresse wird schon benutzt. Dann rufe ich das Proggi DSL Soforthilfe von Alice jetzt O2 auf und nach ein paar sec. ist alles wieder ok. Ich hatte mir vor Win10 einen neuen Router gegönnt Netgear DGND3800B eingerichtet und alles lief gut. Nach Upgrage auf Win10 konnte ich zwar online gehen aber es lief nicht so wie sonst. Ich habe daraufhin die Routerconfig bearbeitet und es lief dann wieder gut bis auf besagten Fehler IP-Adresse.
Vielleicht hat das etwas mit dem teils zögerlichen Seitenaufbau zu tun, was ich mir aber nicht unbedingt vorstellen kann, da bestimmte Seiten ja ruck zuck da sind.
 
G

Gast

Aha, das sind doch mal interessante Informationen. Dann ändere mal nichts an den besagten Werten, wenn es damit zuvor auf gleichem Rechner keine Probleme gab.

Was ich Dir aber empfehlen würde ist zu prüfen, ob es für Deinen Router ein Firmware-Update gibt. Bei meinem Router gab es 3 Updates nach WIN10-Einführung. http://downloadcenter.netgear.com/de/product/DGND3800B#searchResults

Schau mal zum Beispiel hier, trifft doch Dein Problem:
http://kb.netgear.com/app/answers/detail/a_id/29758


Was mir grad noch einfällt ist, das manchmal nach dem Hochfahren folgende Meldung erscheint, kein Internet wegen IP Adresskonflikt IP-Adresse wird schon benutzt. Dann rufe ich das Proggi DSL Soforthilfe von Alice jetzt O2 auf und nach ein paar sec. ist alles wieder ok.
Dem solltest Du mal nachgehen.

Bei einem IP-Adresskonflikt gibt es zwei gleiche IP-Adressen im Netz und dadurch wird die Funktion des Netzes beeinträchtigt. Du musst also am besten das Gerät finden, das eine falsche Adresse fest eingestellt hat und bei diesem Gerät eine freie Adresse einstellen oder es auf automatische vergabe - DHCP - umstellen.

DHCP wird vom Router ausgeführt und vergibt aufgrund der MAC-Adresse (also der Hardware-Adresse der Netzwerkkarte oder des WLAN-Teils) eine IP-Adresse aus einem bestimmten Bereich. Diesen Bereich definierst Du in den Routereinstellungen. Geräte, bei denen der automatische IP-Adressbezug eingeschaltet ist (DHCP) erhalten dann eine Adresse aus diesem Bereich. Geräte, die eine feste IP eingestellt haben, dürfen diese IP nicht in diesem Bereich haben - ansonsten kann es eben zu diesem Problem führen. Alternativ könnte man eine Adresse zu einer MAC fest reservieren, dann kann die auch in dem DHCP-bereich liegen, sie ist ja für dieses eine Gerät reserviert (also fest zugewiesen).

Weißt Du nicht, welches Gerät die Probleme verursacht, musst Du entweder den Bereich im Router ändern, aus dem die IP's zugewiesen werden oder mit Tools versuchen herauszufinden, welche Adresse die Probleme macht und das Ganze eingrenzen.
(Quelle: gutefrage.net)

Auf der verlinkten Support Seite gibt es auch ein Handbuch zu Deinem Router.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pdbiker-quadder

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
16
Ort
Recklinghausen
Version
Windows 10 pro 64Bit
System
AMD A10-6800K, 16GB, HD8670D HD 4.10GHz
Die Speedtests fallen immer unterschiedlich aus, ich habe bei einer 16.000 Leitung auch schon 12,7D - 2,4U bei 32msec gehabt.
So und jetzt geht Opa Peter in die Heia, Morgen (Heute) ist auch noch ein Tag.
Danke für Deine bisherigen Aussagen.
Gruß Peter
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.572
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Das zurücksetzen auf die Standardeinstellungen hilft bei solchen Problemen meist am einfachsten. Denn die meisten Probleme bei Seitenaufbau und Ladeverzögerungen sind auf ungeeignete Netzwerkeinstellungen zurückzuführen.

Alles ungeeignete Tuningmassnahmen, wenn man sich nicht absolut sicher ist, dass diese Massnahmen einen globalen Effekt haben. Was man von den wenigsten Tuningmassnahmen behaupten kann. Denn die allermeisten Tuningmassnahmen betreffen ganz genau spezifiizierte Anwendungsbereiche, die von den wenigsten Anwendern jemals berührt werden.
 
G

Gast

Hallo Peter,

ich habe meinen letzten Beitrag noch etwas editiert und Links nachgetragen, die Dir weiterhelfen sollten.
 
Thema:

IE11 + Edge Seitenaufbau teils langsam und Scrollproblem

Sucheingaben

langsam

,

ie 11 seitenaufbau langsam

,

windows 10 langsamer seitenaufbau

,
windows 10 ie lädt langsam
, windows 10 internet langsam geworden, win 10 edge langsam, ie11 langsam seit win 10 update, Internet Explorer 11 langsam, IE11 Edge Seitenaufbau teils langsam und Scrollproblem

IE11 + Edge Seitenaufbau teils langsam und Scrollproblem - Ähnliche Themen

  • IE11 und Edge Win 10

    IE11 und Edge Win 10: Hallo, seit dem Update von win 10 erscheint beim Aufruf einer bestimmten Seite dieser Fehlercode sowohl im IE11 als auch im Edge: "...
  • Links auf GoogleNews im IE11 gehen nicht mehr anzuklicken - in EDGE und Mozilla aber schon

    Links auf GoogleNews im IE11 gehen nicht mehr anzuklicken - in EDGE und Mozilla aber schon: Hallo an Alle! Seit ca. 2 Tagen (muss durch Updates passiert sein) habe ich im IE11 bei GoogleNews (anderes Seiten habe ich zum Teil getestet -...
  • IE11 mit Edge-Symbol bei Registerkarten

    IE11 mit Edge-Symbol bei Registerkarten: Nach dem Upgrade auf 1703 zeigt der IE11 zusätzlich zu einer neuen Registerkarte ein Symbol des Edge. Da ich mit Edge überhaupt nicht arbeite...
  • edge and IE11 do not allow google and youtube to open

    edge and IE11 do not allow google and youtube to open: I am trying to open YouTube and google with IE11 or Edge but it does not work the page cannot be found
  • Darstellung zwischen IE11 und Edge

    Darstellung zwischen IE11 und Edge: Hallöle :confused: , habe da ein kleines Problemchen - hoffe ich zumindest. Woran kann es liegen, dass mir seit kurzem (2 Tage) Edge die Leiste...
  • Ähnliche Themen

    Oben