Icons verschwunden

Diskutiere Icons verschwunden im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo. Eventuell hat ja jemand noch eine Idee oder einen Tipp, der zielführend zur Lösung beiträgt. Ich würde zur Zeit ungern neu installieren...

cuilster

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
6
Version
Win 10 Pro Build 10.0.10240
System
EliteBook 8440p mit 8GB Ram und SSD
Hallo.
Eventuell hat ja jemand noch eine Idee oder einen Tipp, der zielführend zur Lösung beiträgt.
Ich würde zur Zeit ungern neu installieren, also bitte nicht gleich als erstes vorschlagen.

Folgender Sachverhalt. Ich habe ein Upgrade von Win7 auf Windows 10 gemacht, Windows ist aktiviert und ich bin mit einem Live-Account angemeldet. Updates sind alle installiert. Build = 10.0.10240

Fehler: Beim anschließen meines TVs über DisplayPort HDMI wurden keine Icons mehr dargestellt. Ursächlich war die Einstellung bei "Anzeigeeinstellungen >> Größe von Text, Apps und anderen Elementen ändern:" Beim Ändern von 150% auf den Wert 100% (und Ab-Anmelden) waren die Icons wieder sichtbar.

Nun sind alle Icons wieder verschwunden. Auch Im Explorer und in der Taskleiste.
noicons.PNG

Was noch irgendwie schuld sein könnte sind Apps wie TileCreator, welche ich zum anpassen des Startmenüs genommen habe. Sollten aber alle gelöscht sein.
Wie kann ich Installierte Apps sehen? nicht das noch was rummrödelt?

Grüße m.k.
 
#
schau mal hier: Icons verschwunden. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.487
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann versuchs doch mal mit dem Batch hier:

Taskkill /IM "Explorer.exe" /T /F
del C:\Users\%USERNAME%\Appdata\Local\Microsoft\Windows\Explorer\*.* /f /q
rd C:\Users\%USERNAME%\Appdata\Local\Microsoft\Windows\Explorer\ThumbsToDelete /s /q
del C:\Users\%USERNAME%\Appdata\Local\Iconcache.db /f /q
shutdown -g -t 0


Vielleicht sind ja nur die Iconcaches defekt und müssen mal repariert werden. Der Batch erledigt das, indem er erst den Explorer beendet, damit die Dateien auch gelöscht werden können, dann löscht er die Dateien und startet Windows komplett neu, damit Windows alle seine Einstellungen neu einliest. Die IconCaches werden dann ebenfalls neu angelegt und sämtliche Icons aus ihren Originalquellen eingelesen. Aber Achtung, alle Programme und Dateien schliessen - der Neustart erfolgt unmittelbar und ohne weitere Rückfrage!
 
Zuletzt bearbeitet:

cuilster

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
6
Version
Win 10 Pro Build 10.0.10240
System
EliteBook 8440p mit 8GB Ram und SSD
Danke erstmal für deine Antwort.
Irgendwie funktioniert es nicht.

del C:\Users\%USERNAME%\Appdata\Local\Microsoft\Windows\Explorer\*.* /f /q

Der Befehl, ich hab ihn dann mal einzeln ausgeführt (als Admin) bringt massenhaft datein mit Zugriff verweigert. :-( Diese kann ich auch im explorer weder löschen, noch mir die Eigenschaften anzeigen lassen... Mit unlocker krieg ich die auch nicht gelöscht... )

rd C:\Users\%USERNAME%\Appdata\Local\Microsoft\Windows\Explorer\ThumbsToDelete /s /q
Das Verzeichnis findet er nicht.

del C:\Users\%USERNAME%\Appdata\Local\Iconcache.db /f /q
Datei findet er nicht. / Hatte aber vor deinem Tip schon mal den Iconcache gelöscht...

Zur Info: Ich hatte es auch als batch ausgeführt, aber es funktioniert nicht, wegen berechtigung wahrscheinlich. Verdammt.

Danke Trotzdem. Noch nee Idee? Das Batch im Abgesichrten modus eventuell?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.487
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Tja Du musst schon den ganzen Block als Batch ausführen, denn es muss auch der Explorer beendet werden, damit Du die Dateien überhaupt löschen kannst. Es darf dabei kein Programm laufen, in dem Icons angezeigt werden. Selbst der Taskmanager blockiert diese Dateien. Also schön komplett in eine Textdatei kopieren, der die Endung .cmd verpassen und dann mit Adminrechten (Rechtsklick auf den Batch und die Auswahl "Als Administrator ausführen") laufen lassen.
 

cuilster

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
6
Version
Win 10 Pro Build 10.0.10240
System
EliteBook 8440p mit 8GB Ram und SSD
Tja, geht nicht. Die Erstelldaten ändern sich bei den iconcache xx.db in xx\Appdata\Local\Microsoft\Window s\Explorer\ aber eine neue IconCache.db in local wird nicht erzeugt...
Ich hab das Gefühl das dass ganze IconCache gedöns gar nicht richtig anspringt.
Wenn ich ne Lösung finde sag ich bescheid.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.487
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die IconCache.db ist unerheblich, denn die birgt kaum noch was. Die Caches in "Appdata\Local\Microsoft\Windows\Explorer\" sind seit Windows 8 massgebend.
 

cuilster

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
6
Version
Win 10 Pro Build 10.0.10240
System
EliteBook 8440p mit 8GB Ram und SSD
Okay, interessant... Die werden auch gelöscht und neu erstellt (laut Zeitstempel) dennoch NULL icons... bin noch am forschen^^
 
H

Heinz

Ist das nicht wieder so ein Fall,dass Leute Windows 10 haben wollen,aber im gleichen Atemzug gleich irgendwelche "Vergewaltigungstools" installiren,damit Windows 10 ja nicht mehr so arbeitet und aussieht wie Windows 10 ?? Manchmal denke ich,solche Leute sollte lieber nicht auf windows 10 updaten,denn sowie es aussieht sind sie noch nicht reif dazu !!
 

cuilster

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
6
Version
Win 10 Pro Build 10.0.10240
System
EliteBook 8440p mit 8GB Ram und SSD
Hallo.
Hab's wieder hingekriegt. Ich habe dann nochmal alle Veränderungen Rückgängig gemacht. Warum auch immer, lief ja eigentlich wochenlang, es lag am REG Schlüssel [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Icons] "29"=
icons.PNG
@Heinz: Spar dir deinen Kommentar doch einfach wenn du nur motzen willst. Klar bin ich selbst schuld, wenn ich meinen Computer kaputt konfiguriere! Was regt dich so auf? Das ich höflich frage ob mir jemand nen tip geben kann?
@areiland: Danke nochma für den sachlichen Vorschlag und zur Hilfe

Grüße m.k.
 
S

Sena

DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE ! Für die Lösung mit den Shell Icons, habe Tagelang danach gesucht :)
Hätte ich bloß nicht die Verknüpfungspfeile killen wollen :(
 

cuilster

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
6
Version
Win 10 Pro Build 10.0.10240
System
EliteBook 8440p mit 8GB Ram und SSD
Bitte bitte. Danke fürs Feedback.

Du kannst die Verknüpfungspfeile trotzdem entfernen mit foldendem Registry Eintrag:
Code:
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Icons]
"29"="C:\\Windows\\Blank.ico,0"

Hier als Reg-Dateien zum Ein und ausblenden von Verknüpfungspfeilen:
Anhang anzeigen verknuepfungspfeil.zip

Frohe Weihnachten. :)
 
Thema:

Icons verschwunden

Icons verschwunden - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Build 15046 bringt optische Neuerungen und beseitigt letzte größere Fehler: Kurz vor dem Release des Creators Update für Windows 10 stellt Microsoft seinen Insidern die neue Preview Build 15046 im Fast Ring zur Verfügung...
Windows 10 TH 2 Update (Build 10586) - mit diesen Neuerungen kommt das große Herbst-Update: Nachdem die Teilnehmer des Windows Insider Programms (Fast Ring) die Neuerungen der Build 10586 schon seit der letzten Woche in Augenschein nehmen...

Sucheingaben

icons ändern

,

desktop icones verschwinden meist die selben

,

displayport keine symbole auf Desktop

Oben