Icons im Startmenü verschwunden

Diskutiere Icons im Startmenü verschwunden im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo meine Lieben, Nachdem ich schon einige Probleme mit Win10 lösen konnte habe ich jetzt wieder etwas neues entdeckt zudem ich leider im Netz...

Ente93

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
7
Version
Home
System
I7-4700HQ, 8GB RAM, Nvidia GTX 850M
Hallo meine Lieben,

Nachdem ich schon einige Probleme mit Win10 lösen konnte habe ich jetzt wieder etwas neues entdeckt zudem ich leider im Netz nichts finden kann.
Startmenü.jpg
Und zwar sind mit mal alle Icons im Starmenü verschwunden. Beim Einrichten waren sie noch da und auf dem Destop sind sie auch zusehen.

Kann mir einer weiter helfen?

LG die Ente
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.918
Schmeiß erst mal den unsäglichen "Verschlimmbesserer" TuneUp runter.

Hast Du sonst noch irgendwelche sog. "Tuning-Tools" oder Fremdvirenscanner am Laufen?
Wenn ja, entfern auch die mal. Bei den Virenscannern bitte unbedingt das passende Removal-Tool des Herstellers verwenden.
 

Ente93

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
7
Version
Home
System
I7-4700HQ, 8GB RAM, Nvidia GTX 850M
TuneUp runtergeschmissen und Pc neugestartet. Leider immer noch keine Icons.
Nein ich habe keine Tuning-Tools am laufen und es läuft nur der ganz normale Vierenscanner von Avira
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.918
Dann wirf Avira auch mal noch runter. Aber, wie gesagt, nicht nur einfach deinstallieren, sondern das Removal-Tool von Avira verwenden.
Dann noch mal schauen.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.495
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/558-virenscanner-vollstaendig-deinstallieren.html ist das Removal Tool von Avira verlinkt. Ausserdem hilft es bei solchen Sachen oft auch schon, einen kompletten Neustart durchzuführen. Denn dadurch wird Windows gezwungen, alle Einstellungen und Systemkomponenten neu einzulesen. Einen kompletten Neustart erreicht man, indem man beim Klick auf "Neu starten" Shift gedrückt hält, oder indem man bei "Ausführen" den Befehl: Shutdown -g -t 0 ausführen lässt.
 

Ente93

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
7
Version
Home
System
I7-4700HQ, 8GB RAM, Nvidia GTX 850M
Avira ist nun auch weg mit dem besagten tool und den Shutdown habe ich auch gemacht. Leider immernoch keinen Erfolg!
Weitere Ideen?

Ist es Ratsam auf dauern nur den Windows internen Vierenscanner zunutzen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Meshup

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
7
Avira ist nun auch weg mit dem besagten tool und den Shutdown habe ich auch gemacht. Leider immernoch keinen Erfolg!
Weitere Ideen?

Ist es Ratsam auf dauern nur den Windows internen Vierenscanner zunutzen?

ich würde immer auch noch eine externe Variante einsetzen.
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.918
Halte ich für vollkommen überflüssig.
Aber das ist meine Meinung. Muss jeder für sich entscheiden. Ich gebe aber nochmal zu bedenken, dass externe Lösungen immer zu Problemen führen können. Und dazu die kostenlosen Varianten auch noch mit ständiger Werbung oder anderen Popups nerven.
Der Defender arbeitet vollständig und dezent im Hintergrund.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.495
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Als externe Variante könnte auch ein Offline Virenscanner gemeint sein, der sporadisch genutzt wird um das System zu checken. Das ist sogar immer eine gute Idee, weil der installierte Virenscanner im Zweifel nicht mehr vertrauenswürdig ist, wenn der Verdacht einer Infektion besteht. Ich denke mal @Meshup wollte genau das anregen.
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.815
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo Ente93,

hat TuneUp Utilities vor der Deinstallation das System noch "getunt"?

Dann wäre es ratsam gewesen, erst die Änderungen durch TuneUp rückgängig zu machen (geht das überhaupt, ich setze sowas nicht ein *kopfkratz*) und dann erst das Programm zu deinstallieren.

Liebe Grüße

Sabine
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.918
Als externe Variante könnte auch ein Offline Virenscanner gemeint sein, der sporadisch genutzt wird um das System zu checken.
Das ist sicher auch keine schlechte Idee.
Hast Du da eine Empfehlung? Da ich mich auf den Defender und "Brain" verlasse, kenne ich mich in diesem Sektor gar nicht mehr aus. ;)
 

Ente93

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
7
Version
Home
System
I7-4700HQ, 8GB RAM, Nvidia GTX 850M
So also der Icon-Cache ist nun auch neu erstellt. Leider war auch das nicht der Grund.
@Sabine: Ich habe nichts getunt, habe nur die Problemhilfen benutzt.
Geschwindigkeit kommt von der Hardware und nicht von TuneUp ;-)
 

Ente93

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
7
Version
Home
System
I7-4700HQ, 8GB RAM, Nvidia GTX 850M
So nach "rumfummeln" habe ich es mehr oder weniger wieder hinbekommen. Auch wenn da immer noch irgendein Fehler drin ist
kann man damit wieder Arbeiten. Ich bedanke mich erst einmal für eure Hilfe :)
Destop neu.jpg
 
H

Heinz

Hallo Ente93
Ich hätte noch eine kleine Frage hinterher:
Benutzt du auch den Windows Store? Ist die Version aktuell und sind alle App Updates auch jeweils gemacht worden?Es könnte ja auch an dem liegen. So ein Tool um das Datensammeln von Windows zu untergraben,hast du auch nicht im Einsatz? Es wundert mich einfach,das aussgerechnet das Settings Icon nicht so will wie es sollte.
Hast du es schon mal in die Taskleiste versetzt um zu sehen,ob es dort erscheint?
 

gerdw

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.05.2015
Beiträge
13
nur mal so eine Frage was habt Ihr alle gegen Tuneup? benutze es schon seit Jahren auch jetzt bei Win 10 und er hat noch nie etwas verstellt.
 

Ente93

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
7
Version
Home
System
I7-4700HQ, 8GB RAM, Nvidia GTX 850M
Den Store nutze ich nicht, Programme die gegen Windows laufen auch nicht. Neben dem Einstellungsicon ist aber auch der Rechner und AsusWelcome betroffen. In den Einstellung ist
so wieso noch ein Fehler, Ich musste schon 3x eine Datei im Windows Ordner löschen damit ich die Einstellung ausführen kann.
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.918
Gegenfrage: Was bringt es Dir, was nicht auch mit Bordmitteln, und das sicher, kostenlos und ohne potentielle Nebenwirkungen, gemacht werden kann?
 

gerdw

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.05.2015
Beiträge
13
was für Nebenwirkungen? habe noch nie etwas bemerkt.endweder man kann es oder nicht
 
Thema:

Icons im Startmenü verschwunden

Icons im Startmenü verschwunden - Ähnliche Themen

Daten verschwunden nach "Problem mit Benutzerkonto": Hallo liebe Community! Nachdem ich heute meinen Rechner (HP Pavilion) hochfahren wollte bekam ich auf einmal eine Fehlermeldung. (Probleme mit...
Windows 10 überspringt von selbst den Sperrbildschirm: Hallo liebe Community, Ich habe in einen alten Rechner eine SSD eingebaut um diesen wieder flott zu bekommen und dazu dann natürlich Windows 10...
[gelöst] angehefetete Dateien Kontexmenü bei Icons in der Taskleiste ist verschwunden: Hallo Zusammen, ich musste durch einen Systemabsturz eine komplette Neu-Installation von Windows 10 vornehmen. Nachdem ich alles neu installiert...
Gewisse Icons von Datei, Taskleiste oder/und Startmenü verschwunden: Liebe alle, Seit wenigen Tagen sind leider gewisse Icons aus der Taskleiste, im Startmenü und/oder als Dateiicon (Windows 10) verschwunden. Ich...
Bluetooth funktioniert plötzlich nicht mehr: Hallo ihr Lieben, Nachdem ich schon alles durchsucht habe, versuche ich mal hier mein Glück. Folgendes Problem: Ich hatte den ganzen Tag mein...

Sucheingaben

registry startmenü ohne icons

,

Windows 10 1703 Avira Icon verschwindet sporadisch

,

win98se start menü icon registry

,
symbole im startmenü verschwunden
Oben