iCloud Steuerung synchronisiert nicht mit Outlook 2016

Diskutiere iCloud Steuerung synchronisiert nicht mit Outlook 2016 im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Ich habe dieses Thema schon einmal gepostet. Zwischenzeitlich habe ich in den letzten 2 Monaten alle Problemlösungen rauf und runter probiert...
B

bayern-sepp

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2018
Beiträge
3
Version
win 10 pro version 1709
System
intel, 4 GB RAM
Ich habe dieses Thema schon einmal gepostet. Zwischenzeitlich habe ich in den letzten 2 Monaten alle Problemlösungen rauf und runter probiert. Leider funktioniert die Synchronisierung nicht.

Ausgangslage:

Office 2016 prof. plus als 2-Platz-Version in einem deutschen Onlinestore gekauft
Version 1 auf meinem Desktop installiert. Da war vorher Office 2013 installiert. OS: Win 10 pro
iCloud Steuerung installiert und die die Verbindung mit Office 2016 prof. plus funktioniert einwandfrei

Version 2 auf einem neu gekauften Laptop installiert. OS Win 10 pro
Office 2016 funktioniert. Allerdings kann keine Konfiguration von iCloud mit Outlook stattfinden, da Outlook nicht mit Standardprofil installiert ist. Fehlermeldung beginnt mit Schreibfehler "Konfigurationsroblem"

Wie gesagt in der Vergangenheit viele Problemlösungen aus dem Netz und diesem Forum probiert. Nichts hat geholfen.


Gestern habe ich dann Win10 pro repariert. Dabei wurde alle anderen Programme, wie z.B. Office 2016 gelöscht.

Office 2016 neu aufgespielt. In der Systemsteuerung ist nur ein Office 2016 eingetragen. In der Systemleiste (nach Drücken des Windows-Symbols) erscheinen jedoch alle Programme zweimal aufgeführt. Beide Programme, wie z.B. Outlook, kann ich starten. Ich muss aber beim "2." Outlook nochmals alle Mailadressen angeben. Ich habe dann beim 2. Outlook ein anderes Profil eingetragen. Allerdings in beiden Outlook Versionen kann ich iCloud nicht mit Outlook konfigurieren.


Apple Support hat sich schon darum gekümmert, aber keine Lösung gefunden. Der Tech-Support von Microsoft weigert sich mir zu helfen, weil ich angeblich diese Office Version nicht haben dürfte.

Wer hat einen Tipp für mich? Ich möchte gerne meine Kontakte und Termine von IOS auch auf meinem Laptop haben, da ich ihn an der Hochschule nutze.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
2.257
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 19041.aktuell und Win10 pro Insider 20H2
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin,
du kannst dir auch dein Microsoft Konto auf dem iphone als E-Mail Konto zufügen, dann klappt die Synchronisation mit Outlook besser als mit icloud.
Und du braucht kein icloud extra auf dem PC
 
C

chakkman

Apple Support hat sich schon darum gekümmert, aber keine Lösung gefunden. Der Tech-Support von Microsoft weigert sich mir zu helfen, weil ich angeblich diese Office Version nicht haben dürfte.
So ist es leider auch. Meines Wissens sind die Office Prof Plus Keys Volumenlizenzen, die so nicht verkauft werden dürften. Daher ist auch vom Kauf dieser höchst abzuraten.

Nur so am Rande, als Tipp: Ein Office 365 Abo kostet bei Amazon für eine Lizenz, die man ein Jahr lang auf 2 Rechnern installieren und betreiben kann, 43 €. Ich denke, das kann sich jeder leisten, und man läuft nicht Gefahr, bei irgendwelchen schmierigen Abzockern, die sich nur selbst die Taschen voll machen, irgendwelche halb- bis nicht-legalen Lizenzen zu kaufen, die jederzeit gesperrt werden können.
 
B

bayern-sepp

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2018
Beiträge
3
Version
win 10 pro version 1709
System
intel, 4 GB RAM
Das verstehe ich nicht so ganz, chakkman. Ich hatte über meinen Verein eine Volumenlizenz für Office 2013. Bundesweit sind wir im Verein 60.000 Mitglieder.

Außerdem haben Europäischer Gerichtshof und der BGH entschieden, dass Volumenlizenzen verkauft werden dürfen.
Was ich auch nicht verstehe, dass die Lizenz auf meinem Desktop einwandfrei funktioniert, auch mit der icloud-Steuerung und auf dem Laptop nicht.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.595
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
@bayern-sepp

Hast Du denn auf dem besagten Gerät in Outlook 2016 das >> COM Add-In von iCloud aktiviert?

Gruß - Lasco
 
C

chakkman

Das verstehe ich nicht so ganz, chakkman. Ich hatte über meinen Verein eine Volumenlizenz für Office 2013. Bundesweit sind wir im Verein 60.000 Mitglieder.
Warum solltest du auch eine legal für deinen Verein erworbene Volumenlizenz nicht verwenden dürfen?

Außerdem haben Europäischer Gerichtshof und der BGH entschieden, dass Volumenlizenzen verkauft werden dürfen.
So einfach ist das nicht. Schau mal hier: https://www.mcseboard.de/topic/197895-weiterverkauf-von-office-2013-vl/

Ich habe übrigens vor einiger Zeit eine Office 2013 Lizenz "gebraucht" bei einem der seriöseren Shops im Internet gekauft. Hatte die dann per Telefon aktiviert, und einige Zeit auf einem Rechner hier laufen. Habe dann Windows neu installiert, und musste Office 2013 auch neu aktivieren. Hat nicht geklappt, insofern ist die Lizenz jetzt für die Tonne.

Wie gesagt, ein Office 365 Abo für 2 Rechner kostet im Jahr 43 €. Dafür lohnt es sich nicht, irgendwelchen Hinterhof-Basar-Fuzzis das Geld reinzustecken. So seh ich das zumindest. Solche Billiglizenzen sind Abzocke, und machen nur die Händler reich, sonst niemanden. Microsoft hat davon gar nichts, im Gegenteil. Und wenn einem nur ein bisschen daran liegt, dass auch morgen noch das Office-Paket verfügbar ist, dann sollte man davon abzusehen, sich solche Lizenzen zu kaufen. Wenn du von Microsoft nach der Herkunft der Lizenz gefragt wirst, hast du ohnehin keine Möglichkeit, zu beweisen, dass es sich um eine legal erworbene Lizenz handelt. Oft sind das auch Beta-Lizenzen, oder andere gar nicht für den Handel vorgesehene Geschichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bayern-sepp

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2018
Beiträge
3
Version
win 10 pro version 1709
System
intel, 4 GB RAM
Hallo Lasco,
obwohl die Konfiguration nicht fortgeführt werden kann, ist das iCloud Add-in in Outlook eingetragen und auch aktiviert.
Ich verstehe halt nicht, warum Office auf meinem Desktop einwandfrei läuft und auf dem Laptop nicht. Office 2016 wird als aktiviert angezeigt.
Warum habe ich auf dem Laptop die Office Anwendungen doppelt, obwohl es in der Systemsteuerung nur einmal eingetragen ist?
ich habe z.B Word gestartet. Da wurde ich gefragt, ob ich mit Word 2016 oder Word neu öffnen möchte.
Gruß
bayern-sepp
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.595
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Hallo @bayern sepp

Das Problem könnte unter Umständen von dieser "doppelten Installation" kommen - vermutlich hervorgerufen durch eine unkorrekte Deinstallation von Office 2016 im Vorfeld...?! Hierzu stellt MS explizit ein Tool zur Verfügung das sämtliche Einträge u.a. auch aus der Registry entfernt...anschließend kann man dann bedenkenlos eine jungfräuliche Neuinstallation durchführen ;)

Hierzu mal ein Info-Link:

Link-1: https://support.office.com/de-de/article/deinstallieren-von-office-auf-einem-pc-9dd49b83-264a-477a-8fcc-2fdf5dbf61d8?ui=de-DE&rs=de-DE&ad=DE

Hier noch ein Info-Link bezüglich des Product-Keys - explizit zu Deiner verwendeten Version Office 2016:

Link-2: https://support.office.com/de-de/article/verwenden-von-product-keys-mit-office-365-office-2016-oder-office-2013-12a5763a-d45c-4685-8c95-a44500213759#bkmk_viewonline

Sofern der Product-Key für Dein Office 2016 aktuell nicht griffbereit vorliegt, besteht über den Link-2 die Möglichkeit, sich Diesen anzeigen und bestätigen zu lassen...!

Danach wäre wohl die komplette und saubere Deinstallation von Office 2016 ratsam - mit Hilfe von MS (Tool)!
Anschließend das Windows 10 OS "gründlich reinigen" und nach einem #kompletten Neustart die Neuinstallation von Office 2016 in Angriff nehmen... ;)

BTW: Vielleicht solltest Du neben Office 2016 auch die iCloud-Anwendung komplett deinstallieren - quasi ein Neuanfang der "Beiden" :)

Viel Erfolg!

Gruß - Lasco
 
Thema:

iCloud Steuerung synchronisiert nicht mit Outlook 2016

Sucheingaben

icloud aktuelle systemsteuerung win 10

,

Outlook ist nicht für ein Standardprofil konfiguriert

,

Outlook 2016 synchronisation mit icloud für windows startet nicht!

,
icloud office volumenlizenz
, windows 1903 probleme mit synchronisation icloud, icloud synchronisiert nit mit outlook, icloud für windows installationsfehler outlook angeblich nicht Standard

iCloud Steuerung synchronisiert nicht mit Outlook 2016 - Ähnliche Themen

  • Automatisches bzw. zyklisches aktualisieren des iCloud Kalender in outlook

    Automatisches bzw. zyklisches aktualisieren des iCloud Kalender in outlook: Ich verwende outlook 2019,auf einem Windows 10 Rechner, den outlook Kalender konnte ich mit dem Kalender vom iPhone via iCloud verbinden. Nun ist...
  • Outlook 365, Adressbuch, Icloud Adressbuch übernehmen

    Outlook 365, Adressbuch, Icloud Adressbuch übernehmen: Guten Tag Vor wenigen Tagen habe ich meinen neuen PC mit W-10 bekommen. Alle bestehenden Programme und Funktionen wurden problemlos vom...
  • Abonnierter iCloud Kalender zeigt keine Einträge an

    Abonnierter iCloud Kalender zeigt keine Einträge an: Liebe Community, privat nutze ich die iCloud zur Verwaltung meiner Termine. Beruflich nutzen wir in der Firma o365 mit Outlook am Mac. Damit...
  • Nach Versuch c:\User - Benutzernamen ändern finden sich unnütze iCloud-Drive - Ordner im Explorer

    Nach Versuch c:\User - Benutzernamen ändern finden sich unnütze iCloud-Drive - Ordner im Explorer: Habe den Änderungswunsch nach Befolgung div. Ratschläge aus dem web aufgegeben. Übrig geblieben sind mir aber nun im Explorer oben 4 Ordner...
  • Ical iCloud Kalender in Outlook.com importieren geht nicht

    Ical iCloud Kalender in Outlook.com importieren geht nicht: Hallo, ich habe Outlook/Office 19 für den Mac und möchte mein iCloud Kalender dahin importieren. Dies geht unverständlicherweise nur über den...
  • Ähnliche Themen

    Oben