Ich bin am verzweifeln

Diskutiere Ich bin am verzweifeln im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich bitte um Hilfe, "damit ich mich nicht selbst entleiben muss :o". Hier mein Problem: Ich nutze eine lizensierte Version von WIN 7...
R

reflux

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2015
Beiträge
12
Ich bitte um Hilfe, "damit ich mich nicht selbst entleiben muss :o".
Hier mein Problem:
Ich nutze eine lizensierte Version von WIN 7 (Lizenzschlüssel vorhanden).
Ich habe bisher keine Info/Auffforderung zum Upgrade auf WIN 10 erhalten (Symbol in Taskleiste).
Der GWX-Ordner ist in Win/System32 mit 12 Elementen vorhanden.
Ich habe bisher mehrfach das "MediaCreationTool" benutzt, um WIN 10 auf 'nem Stick oder einer SD-Karte zu speichern, um es dann später zu installieren.
Der Download und die Medienerstellung laufen durch (ca. 1,5 Std oder mehr) und dann erscheint eine Meldung, dass das Tool nicht ausgeführt werden kann (siehe Bild).
Kann mir jemand sagen, warum das evtl. so ist, und wie ich das Upgrade downloaden und für später speichern kann?
Ich würde mich sehr freuen, und bedanke mich recht herzlich.
WIN 10 Download.jpg
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.063
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Gast
Er versucht doch schon manuell einen Installationsdatenträger zu erstellen, was aber nicht gelingt. Der angezeigte Fehlercode weist darauf hin, dass ihm entweder die Rechte fehlen um den Speicherpfad zu beschreiben, oder dass am Speicherort einfach nicht genug Platz ist um die Daten zu speichern.

@reflux
Das hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/2605-windows-10-update-vorbereitung.html wurde beachtet und möglichst vollständig umgesetzt?
 
R

reflux

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2015
Beiträge
12
@areiland
Danke für deinen Tipp,
- aber warum sollte ich keine Rechte haben, um den Speicherpfad zu beschreiben (ich bin nicht so versiert, dass ich das verstehe. Kannst du mir das erklären?).
- Auf der SD-Karte ist Platz für 16 GB.
Ich würde mich freuen, wenn du mir weiter helfen könntest.
Danke.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.063
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das Media Creation Tool erstellt alle Dateien zunächst auf dem Systemlaufwerk, um sie im Anschluss auf den Zieldatenträger zu schreiben. Wenn das Systemlaufwerk nicht genug Platz bietet, kommt es zu solchen Fehlermeldungen. Es kann auch zu solchen Meldungen kommen, wenn der Virenscanner hier eingreift und z.B. verhindert, dass der Datenträger startfähig gemacht wird. Deshalb würde ich wirklich dringend dazu raten, dass Du den von mir verlinkten Artikel liest und die dort beschriebenen Massnahmen möglichst vollständig umsetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

reflux

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2015
Beiträge
12
Vielen Dank alex,
ich werde mich daran versuchen. Ich hoffe, dass ich das auch hinbekomme.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.918
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
--- und btw. - per SD-Karte gibt es häufiger Probleme. Die ist als Installationsmedium nicht vorgesehen. Wähle als Installationsmedium besser einen USB-Stick mit mind. 4 GB.
 
R

reflux

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2015
Beiträge
12
Danke runit,
das habe ich natürlich auch schon mehrfach probiert.
Es scheint irgendetwas an meinem PC nicht O.K. zu sein.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.918
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Stecke die SD-Karte mal ab für den Vorgang.

Und lese vor der Installation von Win10 den von @areiland verlinkten Artikel genau und setze das Zutreffende um..
 
Zuletzt bearbeitet:
R

reflux

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2015
Beiträge
12
Danke runit,
siehe oben.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.918
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Was für einen Rechner hast Du denn? Ist der überhaupt Win10-fähig?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

reflux

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2015
Beiträge
12
Nachdem ich nun mehrere Vorschläge erhalten habe, bis hin zur Formatierung der Festplatte, habe ich mich entschlossen, auf das WIN 10 vorerst zu verzichten. Irgendwann werde ich den Fehler finden.
Vielen Dank an alle freundlichen Tippgeber, und an alle, die sich redlich bemüht haben.
Ich hoffe, dass ich wieder fragen darf, wenn es ein Problem gibt.

@ runit:
Der PC ist MIT SICHERHEIT WIN10 fähig.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.063
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann mach doch mal Angaben zum Recchner, denn normalerweise sollte sich Windows 10 installieren lassen. Wenn Du die Punkte aus meinem Link umgesetzt hast, dann sollten die meisten Hindernisse beseitigt sen.
 
R

reflux

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2015
Beiträge
12
@ areiland (Alex)
@ alle anderen User
Es ist zwar schon eine Weile her, dass du mir geantwortet hast, aber aus privaten Gründen konnte ich erst jetzt deinen Rat befolgen und nach und nach ab arbeiten.
Das Resultat:
Der Virenskanner hat das Ganze blockiert. Nach vollständiger Deistallation (auch ALLE Einträge in der Registry) konnte ich das Update auf einen Stick laden. Unterwegs wurden KEINE Probleme angezeigt. Vielen herzlichen Dank für deinen Rat und deinen Link.
Gestatte mir bitte noch eine Frage:
Wenn ich WIN10 z.B. im September installieren will, wie sollte ich da vorgehen? Einfach den Stick einstecken und die *.exe starten, oder was ist zu beachten?
Ich würde mich freuen, wenn du mir auch hier einen Rat geben könntest.

Das Gleiche gilt natürlich auch für jeden anderen freundlichen Helfer.
Allen schon vorab meinen herzlichsten Dank.
Gruß
reflux
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.005
In jeden Fall solltest du einen aktuell erstellten Stick nutzen.
Auf einem Rechner, der bereits für 10 registriert ist, wird das ohne Key klappen, für alle anderen ist ein 10-Key erforderlich.
 
R

reflux

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2015
Beiträge
12
Hi Michael,

In jeden Fall solltest du einen aktuell erstellten Stick nutzen.
Was ist denn ein aktueller Stick? Ist der Stick, den ich heute benutzt habe dann im September noch aktuell?

Auf einem Rechner, der bereits für 10 registriert ist, wird das ohne Key klappen, für alle anderen ist ein 10-Key erforderlich.
Wie finde ich heraus, ob meine Win7 Rechner für Win10 registriert ist bzw. woher bekomme ich einen 10-Key?

Ich freue mich auf eine Antwort, Michael.

Gruß
reflux
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.005
reflux,
dein heutiger Stick wird im September nicht mehr aktuell sein. Mit dem Media Creations Tool kannst du dir
aber jederzeit einen aktuellen erstellen.
Ob dein Rechner bei MS für 10 registriert ist, hängt davon ab, ob 10 darauf schon aktiviert war, MS hat dann einen Hardware Hash des Rechners.
Ändert sich die Hardware gravierend oder du änderst die Version, passt der Hash nicht mehr.
 
R

reflux

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2015
Beiträge
12
Da bin ich wieder.
Hi Michael

dein heutiger Stick wird im September nicht mehr aktuell sein. Mit dem Media Creations Tool kannst du dir
aber jederzeit einen aktuellen erstellen.
Heißt das, dass ich mir im September noch einmal das FREIE WIN10 speichern und dann installieren kann?

Ob dein Rechner bei MS für 10 registriert ist, hängt davon ab, ob 10 darauf schon aktiviert war, MS hat dann einen Hardware Hash des Rechners.
Ändert sich die Hardware gravierend oder du änderst die Version, passt der Hash nicht mehr.
Auf meinem Rechner ist WIN 7 installiert (wie im Eingang geschrieben) und ich möchte das kostenlose Upgrade nutzen. WIN 10 war noch nie aktiviert. Und, verzeihe, was ist ein Hardware Hash? Als Laie, und ohne Kenntnis der Microsoft Innereien, sagt mir das leider nichts.

Gruß
reflux
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.005
reflux,
das Tool verhilft dir nicht zu einem kostenlosen 10.
Du musst bis 29.07. upraden, sonst wirds nichts mehr mit kostenlos.
Hash heißt in dem Fall einfach Summe der Informationen über deine Hardware.
 
R

reflux

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2015
Beiträge
12
Vielen Dank Michael,

eine klare und unmißverständliche Antwort. Das mag ich sehr. Jetzt liegt es an mir.
 
Thema:

Ich bin am verzweifeln

Ich bin am verzweifeln - Ähnliche Themen

  • Am verzweifeln Fehlercode 715-123130 bei Eingabe Key

    Am verzweifeln Fehlercode 715-123130 bei Eingabe Key: Hallo zusammen, Ich möchte bei meinem Zweitgerät neu auch das Office 10 installieren, da ich eine Lizenz (vor eeewigen Zeiten) für mehrere User...
  • Bluescreens ohne Ende - bin am Verzweifeln! MEMORY_MANAGEMENT

    Bluescreens ohne Ende - bin am Verzweifeln! MEMORY_MANAGEMENT: Hallo zusammen. habe Windows 10 clean installiert und mit ein paar Programmen bestückt und häufig wenn der Rechner aus dem Ruhezustand kommt sehe...
  • Ähnliche Themen

    Oben