Home Banking - Neues TAN-Verfahren

Diskutiere Home Banking - Neues TAN-Verfahren im Windows 10 Apps & Store Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich nutze noch ein altes Buchhaltungsprogramm, mit dem ich aber bestens zurecht komme und das für meine Zwecke völlig ausreicht. Durch die...
M

muller_

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.09.2019
Beiträge
5
Hallo,
ich nutze noch ein altes Buchhaltungsprogramm, mit dem ich aber bestens zurecht komme und das für meine Zwecke völlig ausreicht. Durch die neuen TAN-Verfahren im Onlinebanking muss ich die Konten beim 'Homebanking-Administrator' ändern. Hier werden mir neue TAN-Verfahren angeboten, die ich ausgewählt habe. Leider aber werden diese nicht ausgelöst (Photo-TAN bei comdirect und SMS-TAN bei Volksbank). Lässt sich die Windows-Homebanking-App unter Windows 10 mit den neuen TAN-Verfahren nicht mehr nutzen oder wo könnte das Problem liegen?

Danke und schönen Tag
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.634
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Also ich kenne schon mal keine vorinstallierte "Windows-Homebanking-App" - Du musst also selbst eine installiert haben. Dann musst Du den Leuten hier auch verraten, um welche App es sich genau handelt. Und genauso Dein diffuser Homebanking-Administrator. Gehst Du davon aus, dass es auf der ganzen weiten Welt alleine nur die von Dir genutzte Software gibt? Sowas kann man alles direkt nennen, wenn man mit solchen Fragen ins Forum kommt.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.311
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Das Problem könnte ja auch darin liegen, dass die Banken Deine geänderte Auswahl noch nicht so schnell eingerichtet haben. Du kannst ja auch direkt die Bankseite aufrufen und es dort mit den Verfahren direkt probieren. Funktioniert es, liegt es an Deinem Programm/App, funktioniert es nicht, hat es die Bank noch nicht eingerichtet.

Ich habe nur 1 Bankkonto. Dort nutze ich schon lange das SMS-Tan-Verfahren. Dafür benötige ich keine App. Da logge ich mich ins Konto ein, tätige meine Aufträge an die Bank und gut ist.
 
M

muller_

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.09.2019
Beiträge
5
Also ich kenne schon mal keine vorinstallierte "Windows-Homebanking-App" - Du musst also selbst eine installiert haben. Dann musst Du den Leuten hier auch verraten, um welche App es sich genau handelt. Und genauso Dein diffuser Homebanking-Administrator. Gehst Du davon aus, dass es auf der ganzen weiten Welt alleine nur die von Dir genutzte Software gibt? Sowas kann man alles direkt nennen, wenn man mit solchen Fragen ins Forum kommt.
Hi, danke für die schnelle Antwort. Sorry, die App, die ich habe, ist in der Systemsteuerung zu finden und heißt 'Homebanking-Administrator (32-bit)'. Daher dachte ich, die wäre standardmäßig dabei und Teil von Windows?
- - - Aktualisiert () - - -

Das Problem könnte ja auch darin liegen, dass die Banken Deine geänderte Auswahl noch nicht so schnell eingerichtet haben. Du kannst ja auch direkt die Bankseite aufrufen und es dort mit den Verfahren direkt probieren. Funktioniert es, liegt es an Deinem Programm/App, funktioniert es nicht, hat es die Bank noch nicht eingerichtet.

Ich habe nur 1 Bankkonto. Dort nutze ich schon lange das SMS-Tan-Verfahren. Dafür benötige ich keine App. Da logge ich mich ins Konto ein, tätige meine Aufträge an die Bank und gut ist.
Ja, beim Online-Banking der Bank funktioniert es problemlos, es liegt auf jeden Fall an der App.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.311
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Die App braucht wahrscheinlich ein Upgrade wegen der neuen 2-Faktor Authentifizierung. Ich kenne diese App auch nicht. Siehe mal in der App-Liste oder im Programme x 86 Ordner nach, ob Du da ein Programm oder eine App findest und wie diese Software genau heißt - und nenne mal bitte diesen Namen nebst Anbieter.
 
M

muller_

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.09.2019
Beiträge
5
Danke, guter Hinweis, habe genauer geschaut, sie heißt:

Name: DDBAC
Hersteller: DataDesign
Version: 5.3.21
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.392
Hm, kann mir eher nicht vorstellen, dass es sich hierbei um ein Homebanking Programm handelt, sondern eher um einen Zusatz eines Homebankingprogrammes. DDBAC wird bei mir z. B. zusammen mit (dem alten Quicken Programm) Lexware Finanzmanager installiert, aber nicht solo als eigenständiges Programm.
 
M

muller_

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.09.2019
Beiträge
5
Ok, ja, das kann sein, wie gesagt, das Buchhaltungsprogramm ist schon sehr alt. Werde ich wohl doch mal wechseln müssen...
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.392
Wie heißt denn Dein Buchhaltungsprogramm? Doch wohl nicht DDBAC? Starte es doch mal und schau dann mal nach. Meist wird unter dem Punkt Hilfe auch eine Info zum Programm abgelegt.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.311
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Es könnte die App Microsoft Money sein.

- habe u.A. unter datadesign DDBAC

diesen Link gefunden
DDBAC Updat 5.7.22.0

- aber kann eben auch Lexware sein, die dieses Modul ebenfalls nutzt. Jedenfalls braucht das ein Update oder es ist in der aktuellen App oder der aktuellen Programm-Version bereits up to date enthalten.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.392
Ohne genauere Infos ist alles Rätselraten. Bei manchen Banken muss es wegen PSD2 ein neues Programm sein, bei anderen reicht auch eine ältere Version aus. Genauere Infos bekommt man dazu aber bei seiner Bank. Aber auch bei einer solchen Rückfrage sollte man das Programm beim Namen nennen können.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.497
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
ich z.b. bin Postbank Kunde mit ONLINE KONTO

Habe aber auch Handy . Samsung S5 Mini. Und musste dort BEST SIGN App Installieren .

Also gebe Online meine ID ein dann meldet sich Handy mit Best SIgn ab wo ich PW eingebe.

Doppelt gesichert . Aber was mache ich wenn mal Handy nicht dabei habe weil z.b. KAPUTT

oui oui noch keine Gedanken gemacht !

lg
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.392
Das hat ja jetzt nichts mit den Banking Programmen für PC zu tun.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.497
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
ja stimmt . bisschen neben der Spur.

IGNORIEREN
 
M

muller_

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.09.2019
Beiträge
5
Ich nutze immer noch Lexware Buchhalter 2009 (!!!), hat aber für meine Zwecke bislang tadellos funktioniert, aber jetzt scheint mir die Zeit abgelaufen.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.392
OK, dann kommt das DDBAC eindeutig von Lexware. Vermutlich sind die Änderungen gerade durch die PSD2 so groß, dass dieses "alte" Programm tatsächlich nicht mehr mit kommt.

Andererseits, bisher musste ich in Quicken (Vorläufer vom Finanzmanager) sowie im Finanzmanager die Umstellung des Verfahrens im Bereich Konten durchführen, aber nicht unter DDBAC. Ich kann mich aber noch schwach an eine Stelle in Windows erinnern, vermutlich war es in der "alten" Systemsteuerung zu finden, dass es dort einen Punkt Homebanking gab (wurde durch Quicken seinerzeit angelegt). Möglich, dass ich dort sogar mal was umstellen musste. Ist aber halt zu lange her, um da was genaueres sagen zu können.

Von daher ist die Eingangsfrage des TE gar nicht mal so unwahrscheinlich hinsichtlich "Homebanking-Administrator".
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.599
@muller_ :

Du musst definitiv updaten. Und zwar das Buchhaltungsprogramm. Ein Update der DDBAC (kommt übrigens nicht von Lexware, sondern von DataDesign, aber egal) alleine genügt nicht.
Wahrscheinlich ist es dann auch so, dass die DDBAC.net dann zum Einsatz kommt. Diese kommt zwar auch von DataDesign, wird aber in die Applikation vom Softwarehersteller eingebunden und dann auch von diesem aktualisiert.
Das ist das selbe, wie beim "Lexware FinanzManager" (ehemals QUICKEN). Bei diesem wird die PSD2 auch erst ab der Version 2018 (aktuell ist die 2020) unterstützt.
 
Thema:

Home Banking - Neues TAN-Verfahren

Home Banking - Neues TAN-Verfahren - Ähnliche Themen

  • Office 365 Home - OneDrive - WebDAV Zugriff

    Office 365 Home - OneDrive - WebDAV Zugriff: Liebes Microsoft Team, nach dem Kauf der Office 365 Home Version möchte ich gerne meinen OneDrive Speicher nutzen. Da ich auf meinem Macbook...
  • als "Familienmitglied" zu Office 365 Home eingeladen, kann ich mein Office 365 Personal jetzt kündigen?

    als "Familienmitglied" zu Office 365 Home eingeladen, kann ich mein Office 365 Personal jetzt kündigen?: Meine Frau hat von Personal auf Home upgegradet und mich als Familienmitglied hinzugefügt. Ich habe die Einladung akzeptiert. auf meiner...
  • Installation von Office Home&Student 2019 am Mac

    Installation von Office Home&Student 2019 am Mac: Hallo, habe soeben das Office Paket gekauft, aber die Installation wird mit folgender Meldung unterbrochen...
  • Office Home and Student neu installieren

    Office Home and Student neu installieren: Hallo ich habe meinen Laptop zurückgesetzt. Und nun möchte ich Office Home & Student wieder neu installieren. Also ich bräuchte nur die Software...
  • Office Home & Student neu installieren

    Office Home & Student neu installieren: Hallo ich habe meinen Laptop zurückgesetzt. Und nun möchte ich Office Home & Student wieder neu installieren. Also ich bräuchte nur die Software...
  • Ähnliche Themen

    Oben