Hilfe bei Asrock 970 Extreme3 r2.0

Diskutiere Hilfe bei Asrock 970 Extreme3 r2.0 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich bräuchte mal ein wenig Support ! Es geht um SATA ( AHCI ) Treiber nachträglich Installieren . Welche nehme ich GENAU und WIE...
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.559
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
Hallo,

ich bräuchte mal ein wenig Support !

Es geht um SATA ( AHCI ) Treiber nachträglich Installieren . Welche nehme ich GENAU und WIE Installieren ?

Warum weil ich unerfahrener Mensch nicht wusste das man im BIOS auf AHCI stellt und dann erst Win 10 pro Installiert .

Beim anderen Rechner ( s.SIG ) habe ich es so versucht aber dort wurde mir dann keine SSD in der Windows Installation angezeigt !

So nun komme ich mal zum CPU Kühler ! Es wird empfohlen eine TOP FLOW kühler zu nehmen . Damit die Spannungswandler ( VRM ) mit gekühlt werden.

Hatte auch mal Gestern einen Artic Freezer 13 drauf .

Aber habe dann wieder den Boxed Kühler drauf gemacht.

Bis zu dem Tag wo ich endlich mal DEN Cpu-Kühler Finde der auch die Spannungswandler mit kühlt !

der hier wäre SUPER
https://www.google.de/search?newwindow=1&client=firefox-b&biw=1920&bih=917&tbm=isch&sa=1&q=gh-psu23-pb+g-power+II+pro&oq=gh-psu23-pb+g-power+II+pro&gs_l=img.3...40506.46450.0.47952.15.15.0.0.0.0.153.933.14j1.15.0....0...1c.1.64.img..0.0.0.3os-uyY7jAA

Weil das Board hat dort massive Wärmeprobleme und der Rechner fängt an zu Throtteln.

Einer sagt mit dem Normalen CPU Kühler geht es auch der andere sagt nimmt das was die von ASROCK dir empfehlen.

Was sind euren Erfahrungen wie kann man mir helfen . Wie habt ihr es gemacht.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
AHCI-Treiber nachträglich installieren, wird in diesem Ratgeber ganz gut beschieben - der gilt zwar für win 7 und 8, dürfte aber in dieser Form auch auf Win10 angewendet werden können.

zum CPU-Kühler: lass bitte solchen Schmutz wie den von dir verlinkten Kühler sein.

Bei CPU-Kühlern verhält es sich wie mit PC-Gehäusen. Die Kühlertechnik wie auch die Gehäusetechnik ist so weit ausgereift, dass man problemlos über mehrere Jahre ein und das selbe Modell nehmen kann. Also nimm einmal etwas mehr Geld in die Hand und kauf dir gleich was vernünftiges. Wenn du den Kaufbeleg aufhebst, bekommst du z.B. bei Noctua immer wenn eine neue Plattform herausgebracht wird, ein kostenloses Upgrade-Kit zugeschickt (muss man natürlich beantragen). Der höhere Anschaffungspreis dieser Kühler rechnet sich somit allemal, da du im Grunde über mehrere Jahre immer wieder ein un den selben Kühler nutzen kannst, egal, ob du jetzt bei FM3+ bleibst, oder später zu AM4 oder irgendeiner Intel-Plattform wechselst.

Ich habe zum Beispiel den Noctua NH-C14, welcher nicht nur superleise ist, sondern meine übertaktete CPU im Idle bei gut 35° C und unter Last auf maximal 55° C hält und zudem die Spannungswandler mit kühlt. Vorteil dabei ist auch noch, dass man auf spätere eventuelle RAM-Inkompatibilitäten angemessen reagieren kann, indem man den unteren Lüfter einfach weg lässt. Es gibt mittlerweile mit dem NH-C14S einen Nachfolger, welcher nur noch mit einem Lüfter ausgeliefert wird, der aber nicht nur in verschiedenen Positionen (oben und unten) zu befestigen ist, sondern möglicherweise noch einen zweiten, optionalen Lüfter zulässt, insofern man sich zwei zusätzliche Halteklammern besorgt. Allerdings sollte aber auch ein Lüfter ausreichen. Klar wirkt und ist der Preis auf den ersten Blick erschreckend hoch. Bedenkt man aber die künftige Kompatibilität, so relativiert sich der Preis auch ganz schnell.


PS.: Es ist wie gesagt nur eine Empfehlung meinerseits, dass man sich von vermeintlich hohen oder günstigen Preisen nicht täuschen lassen sollte. Lieber einmal etwas mehr Investiert als 2 oder gar 3x billig gekauft.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.559
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
Hi,

der Microsoft FIXIT 50470 soll wo ein klick barer Download Link sein ? Nööö ich sehe da nix !

MSAHCI gibt es nicht !
storahci gibt es . Wert steht auf 0 wie gefordert
ImagePath im rechten Fenster von msahci.sys auf storahci.sys geändert werden muss. Steht auf storahci.sys
OVERRIDE steht auf 0 vorher 3


DA HABE ICH ALLES !!! UND TROTZDEM kein AHCI ! Nur Bluescreen

Und wieso ist der CPU Kühler nicht gut ? Du haust nur ein Kommentar dazu rein aber warum oder wieso ?

Sicher teuer ist gut . Aber es gibt ja auch Leute die etwas weniger zur Verfügung haben . Ich weiß ist nicht dein Problem.

Stimmt der Preis ist für mich etwas HOCH .

Kann höchstens max 30-50,-€ incl. Versand !

SATA Treiber ? Welche Soll ich nehmen ?

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Und wieso ist der CPU Kühler nicht gut ? Du haust nur ein Kommentar dazu rein aber warum oder wieso ?
Ähem, du selbst hast von einem Top-Blower gesprochen, und nicht von einem Hybriden, welcher die Luft in Richtung I/O-Panel bläst. Eigentlich traue ich dir soviel logisches oder physikalisches Denken zu, dass du selbst weist, wie gut was für eine Kühlerkonstruktion in deinem Gehäuse leisten wird/kann. Es gibt aber einen Grund, warum sich gerade solche Konstruktionen nie wirklich durchgesetzt haben, weil sie nichts Halbes und nichts Ganzes sind. Da versucht man, die Vorteile der Top-Blower und Tower-Kühler miteinander zu vereinen, aber wirklich wirkungsvoll scheint diese Methode nicht zu sein, denn sonst gäbe es davon sicherlich viel mehr von renommierten Kühler-Herstellern. Zumal ist dieses Modell schon so alt, dass es das nirgends mehr käuflich zu erwerben ist. Wäre es wirklich gut, würde es doch einen Nachfolger davon geben, meinst nicht auch? :o

Es gibt auch günstigere Modelle von Noctua, die unter 50 Euro kosten und trotzdem upgradekompatibel sein werden. Du wolltest eine Meinung einholen, die du nun von mir erhalten hast. Wie du dich letztendlich entscheiden wirst, ist allerdings ganz alleine deine Sache ;)
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.446
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hallo Thomas,

@maniacu22 hat Dir in Post #2 wie ich finde eine sehr gute Antwort gegeben. Ich bin ganz seiner Meinung hinsichtlich der Anschaffungskosten und rate speziell bei CPU-Kühlern generell von Billiglösungen ab.

Das Einzige, was unbeantwortet in seinem Beitrag blieb, möchte ich nachtragen.
Es geht um SATA ( AHCI ) Treiber nachträglich Installieren . Welche nehme ich GENAU und WIE Installieren
Du musst diesen Treiber installieren (win 64 bit bei Dir vorausgesetzt), wie auch alle weiteren Treiber der verlinkten 8.1-Seite, die auf der Win10-Seite nicht aufgeführt sind. Steht nicht explizit win10-geeignet wie beim SATA-Treiber bei, musst Du sie im Kompatibilitäts-Modus installieren.

ASRock > 970 Extreme3 R2.0
8.1 sata.jpg

Sollten Dir außerdem noch Treiber fehlen (sollte meinem Eindruck nach kaum der Fall sein, habe aber jetzt nicht jeden einzelnen Treiber der Win10/8.1-Seiten mit der Win7-Seite abgeglichen, was Du noch tun könntest), kannst Du schauen, was es auf der Win7-Seite noch zusätzlich gibt und im entsprechenden KM-Modus installieren.

edit:
hier eine aktuellere Anleitung AHCI für WIn10 nachträglich umstellen
AHCI nach der Installation von Windows 10 aktivieren Deskmodder Wiki
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.559
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
Noctua NH-L12 gekauft

@Runit

Raid Expert Utility Installiert ! OK

Habe dann auf dem Asrock 970 Extreme3 r2.0 in Win 10 pro 64 bit die schritte in der Registry als Admin ausgeführt !

Neustart ins BIOS ähh UEFI und in Storage von IDE auf AHCI umgestellt = Blue Screen " Inaccesible Device " .

storahci gibt es . Wert steht auf 0 wie gefordert
ImagePath im rechten Fenster von msahci.sys auf storahci.sys geändert werden muss. Steht auf storahci.sys
OVERRIDE steht auf 0 vorher 3

Oder muss ich durch dieses Tool " Expert Raid " noch irgendwas ändern ?

Ich glaube mein Computer hasst mich ! Oder bin zu Doof geworden nachdem ich seit 20 Jahren täglich vor dem Computer sitze . Wie nennt man das "Betriebsblind"

lg
Thomas
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Thomas,
zuerst musst du AHCI im EFI wieder abschalten, Windows startet dann wieder.
Dann änderst du den reg-Eintrag, wie in runits Link beschrieben, runterfahren,
wieder auf AHCI umstellen und Windows startet dann wieder normal.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.559
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
Thomas,
zuerst musst du AHCI im EFI wieder abschalten, Windows startet dann wieder.
Dann änderst du den reg-Eintrag, wie in runits Link beschrieben, runterfahren,
wieder auf AHCI umstellen und Windows startet dann wieder normal.
AHCI = NEIN BLUESCREEN

IDE = Ja Windows läuft

lg
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.446
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Thomas, in der Anleitung ist weiter unten die Alternative über den abgesicherten Modus beschrieben. Hast Du die Methode probiert?

Treiber hast Du installiert, schriebst Du. Hast Du im GM nachgesehen, ob er dort aufgeführt ist?
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.559
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
Ne im GM steht nix von RAID oder SATA
nur die 20170316_182433.jpg

mit dem Abgesichertetn Modus noch nicht probiert ! Aber gleich.

100% erfolg gehabt !!!
20170316_183902.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.446
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Thomas, es sieht für mich nicht so aus, als wäre der Treiber installiert und das der Grund für den Bluescreen.

Mache erst mal sicher, dass der Treiber korrekt installiert ist und prüfe immer im GM. Dann probiere nochmal die Umstellung.

Wenn der Treiber korrekt installiert ist, müsste die Anzeige etwa analog zur Bezeichnung Deines (AMD)Treibers so aussehen:

00 a sata.jpg

Für die Installation empfehle ich die Deaktivierung des Antivir und die .exe-Ausführung mit Admin-Recht.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EynSirMarc

Hmm ich weiß jetzt nicht ob das geht ahci hab ich seit 6 jahren schon aktiv, ahci aktivieren im Bios und Per stick ein win 10 booten und reparieren.

Wird den nicht alles neu geprüft und Treiber nach installiert?

Ich gehe bei neu kauf eines Board als allererstens ins Bios und stelle alles auf das neuste was das Board zu bieten hat also ufi und Normal Bios komplett aus und ahci aktiveren und nicht bei Standard belassen und den installiere ich Windows immer neu und das bei jedem Board wechseln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.559
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
entweder haben sich unsere Antworten überschnitten oder ?

Laut UEFI ist jetzt AHCI Aktiviert !
Der Rechner startet auch in Win 10 hinein !

Das einzige was sich geändert hat ist das im Gerätemanager jetzt ein SATA Controller auftaucht und weniger IDE Controller .
Aber Rechner läuft !

lg

- - - Aktualisiert - - -

Thomas, es sieht für mich nicht so aus, als wäre der Treiber installiert und das der Grund für den Bluescreen.

Mache erst mal sicher, dass der Treiber korrekt installiert ist und prüfe immer im GM. Dann probiere nochmal die Umstellung.

Wenn der Treiber korrekt installiert ist, müsste die Anzeige etwa analog zur Bezeichnung Deines (AMD)Treibers so aussehen:

Anhang anzeigen 12442

Für die Installation empfehle ich die Deaktivierung des Antivir und die .exe-Ausführung mit Admin-Recht.
@Runit

12444d1489686171t-hilfe-asrock-970-extreme3-r2-0-20170316_183902.jpg

und ich habe den Treiber Installiert den du mir gezeigt hattest im Km Modus und als Admin
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.446
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ja super Thomas, diese Kuh ist offenbar vom Eis. :)
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.559
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
Aber MS macht es einem manchmal auch nicht einfach wenn man so unbedarft an die Sache heran geht und mal nicht aufpasst .

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EynSirMarc

Wegen CPU Kühler ich hab ein Mugen 4, der hält sehr kühl. Und ist nicht mal so teuer.
Mugen 5 ist aktuell.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.559
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
Wegen CPU Kühler ich hab ein Mugen 4, der hält sehr kühl. Und ist nicht mal so teuer.
Mugen 5 ist aktuell.
Habe mir heute bei Amazon einen Noctua NH-L12 bestellt ! Der sollte es aber auch sehr gut machen.

Hätte dieses Mistboard nicht das Hitzeprob. mit den Spannugswandlern ( Deswegen TOP DOWN FLOW BLOW ) wäre alles so schön .

Dann hätte ich evtl. den deinigen auch im System den BIG BALLERMAN . Aber man wird ja erst hinterher schlauer.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.446
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Also wenn Du dieses meinst:

001 amd.jpg

... solltest Du besser nicht deinstallieren, denn der beinhaltet den den Chipsatz-Treiber.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.559
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
Also wenn Du dieses meinst:

Anhang anzeigen 12446

... solltest Du besser nicht deinstallieren, denn der beinhaltet den den Chipsatz-Treiber.
:mad:

Jetzt habe ich auf dem Desktop wenn ich R.M-Taste drücke immer den " ATI CONTROL CATALYST CENTER " zur Auswahl.

Werde mir aber keine ATI GraKa holen. Deswegen fragte ich . Gibt es das nicht ohne jenes ? ^^^^^^^^
 
Thema:

Hilfe bei Asrock 970 Extreme3 r2.0

Sucheingaben

asrock 970

,

970 extreme 3 oder 4 was könnt ihr empfehlen

,

asrock Extreme3 R2.0 auf ahci umstellen

,
970 extreme3 neustart fehler
, asrock 970 extreme3 r2.0 bios update, asrock 970 extreme3 windows 10, asrock 970 pro3 r2.0 windows 10 installation sehr langsam, asrock extreme 3 r2.0 treiber, asrock 970 pro3 r2.0 chipset driver windows 10

Hilfe bei Asrock 970 Extreme3 r2.0 - Ähnliche Themen

  • Education Konto (Office 365 for students A1) löschen. Bitte um Hilfe

    Education Konto (Office 365 for students A1) löschen. Bitte um Hilfe: Liebes Microsoft Team, ich bin Student und ich möchte mein Education Konto, welches ich versehentlich erstellt habe, löschen. Ich möchte dieses...
  • seit letztem update KB 4522355 (windows10 ) und KB4475554 (outlook 2016) werden Mails ohne Inhalt versandt. Erbitte Hilfe

    seit letztem update KB 4522355 (windows10 ) und KB4475554 (outlook 2016) werden Mails ohne Inhalt versandt. Erbitte Hilfe: ich habe sämtliche Einstellungen überprüft. Mir ist nur aufgefallen, dass bei den Add-Ins folgendes Add-In unter inaktive Anwendung gezeigt wird...
  • Dringend HILFE!!! zu gekraschtem Win 10

    Dringend HILFE!!! zu gekraschtem Win 10: Hallo zusammen!!! Ich hoffe ich bin jetzt mal in der richtigen Rubrik. Ich versuche es kurz und bündig zu erklären. Ich habe einen Laptop und...
  • Gerät aus Family-Konto löschen - HILFE!!!

    Gerät aus Family-Konto löschen - HILFE!!!: Hallo, ich hoffe irgendjemand kann mir hier endlich wirklich vernünftig helfen. Seit Wochen versuche ich Hilfe zu bekommen, bekomme aber nur...
  • Hilfe bei Windows Installation

    Hilfe bei Windows Installation: Ich habe folgendes Problem ich hab Windows neuinstalliert und alles komplett gelöscht ... Wie ich es installieren wollte kam wie gewohnt zu erst...
  • Ähnliche Themen

    Oben