Herunterfahren

Diskutiere Herunterfahren im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Tag, nachdem ich Windows 10 (vorher 8.1) habe, dauert das Herunterfahren knapp 2 Minuten, wesentlich länger als bei W8,1, Ich habe auch...
W

windows10piano

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
56
Version
10.00.10240
Guten Tag,

nachdem ich Windows 10 (vorher 8.1) habe, dauert das Herunterfahren knapp 2 Minuten,
wesentlich länger als bei W8,1,

Ich habe auch schon den Shutz von Kaspersky Internet Security angehalten und einiges
im Auto Autostart.pngstart deaktiviert.

Ht jemand (wie immer) einen Tip?

Gruß
 
#
schau mal hier: Herunterfahren. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.143
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
W

windows10piano

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
56
Version
10.00.10240
MSFreak danke,

deinstallieren mit Tool und Neuinstallation hat nichts gebracht.
Ich vermute, dass im Autostart etwas bremst, doch was?

Gruß
windows10piano
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
908
Version
Win 10 Home x64 - meistens aktuell / Linux Mint
System
MSI GF75
Hast du denn zwischen Deinstallation und Neuinstallation auch mal ohne getestet ?
Hast du den von MSFreak verlinkten Beitrag gelesen ? Dann sage uns bitte ob du das beim Upgrade auch beachtet hast , falls nicht könnte eine Clean Install von Win10 helfen.
Oder ist dein System schon eine Clean Install und kein Upgrade ?
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.143
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
MSFreak danke,

deinstallieren mit Tool und Neuinstallation hat nichts gebracht.
Ich vermute, dass im Autostart etwas bremst, doch was?

Gruß
windows10piano

... SORRY, aber dein Autostart ist derart vollgemüllt. Da muss du erst einmal aufräumen !
Und das mit der AV war eine berechtigte Vermutung, da externe AVs unter Windows 10 massive Probleme machen.
 
W

windows10piano

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
56
Version
10.00.10240
Hans, Danke, Du frägst:

Hast du denn zwischen Deinstallation und Neuinstallation auch mal ohne getestet ?
Ich glaube nicht, vermutlich habe ich nach der Deinstallation neu gestartet...

Den von MSFreak verlinkten Beitrag habe ich gelesen, ich hatte vor dem Upgrade nichts getan, was im Artikel steht, ich kannte ihn ja nicht.

Ich musste nach dem Upgrade meinem Brother-Drucker deinstallieren und neu installieren, weil die Scanner-Funktion vom
Drucker aus nicht mehr ging. Ferner musste ich für mein Pegasus-Mail die Hilfe-Funktion wieder einrichten.
Ansonsten war alles sehr gut.

Mein System ist ein Upgrade von 8.1 auf 10, was ist Clean Instal und was bringt das?
Gruß
windows10piano
 
W

windows10piano

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
56
Version
10.00.10240
Guten Tag,

ich habe die Zeit des langen Herunterfahrens wesentlich verringern können.
1. anlegen einer C:\Users\klavier\Desktop\Herunterfahren.bat
mit dem Inhalt "shutdown -s -t 3 -c Herunterfahren"
2. wesentliches Deaktivieren im Autostart
nur noch 2 aktiviert:
ControlCenter Programm (2)
Status Monitor Application (2)

Kann mir jemand sagen, wie man die deaktivierten Programme im Autostart raus bekommt oder muss man das nicht machen?

Gruß
windows10piano
 
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was an Autostarteinträgen deaktiviert wurde, das kann ruhig drin bleiben - stört absolut nicht.
 
H

Heinz

Hallo windows10piano
Interessant wäre zu sehen,wie die BIOS Zeit aussieht (rechts oben) mein Notebook ist in 12 Sekunden nach dem Start bereit.
Bei mir startet übrigens fast gar nichts automatisch. erst wenn ich die Programme oder Tools brauche und öffne,dürfen sie starten.
 

Anhänge

  • autos.PNG
    autos.PNG
    13 KB · Aufrufe: 113
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die BIOS Zeit im Taskmanager zeigt die Zeitspanne an - die zwischen Aufruf dem des Bootladers und dem Start von Windows liegt. Da spielen keine Windows Programme oder Einstellungen eine Rolle. Es ist die Verweildauer bis zur Übergabe der Kontrolle an Windows gemeint. Autostartprogramme können diese Angabe also nicht beinflussen - weil sie nach der Ermittlung dieser Zeitangabe gestartet werden.
 
Thema:

Herunterfahren

Herunterfahren - Ähnliche Themen

Kann man herausfinden ob eine Softwarefirme meinen Rechner Manipuliert?: Ist eine Kuriose Sache und hat es einige Monate gedauert um auf diesen Verdacht zu kommen. Ich habe direkt von der Firma Kofax das Produkt...
Pc startet langsam /Taskleiste lädt nicht: Hallo zusammen, und zwar habe ich jetzt seit ein paar Tagen schlagartig das Problem das mein PC sehr langsam "hochfährt". Das heißt das nachdem...
Win10 sehr langsam: Hallo, ich habe 2 Windows 10 Rechner. PC 1 läuft wunderbar, PC 2 wurde neu wurde kürzlich neu aufgesetzt (SATA Festplatte), und es wurden ein...
Automatische Reparaturschleife selbst nach Neuinstallation: Guten Tag allerseits, ich nutze einen selbst zusammengebauten PC mit Windows 10 64bit Pro und hatte damit seit Monaten keine Probleme mehr. Ich...
Ruckler bei steigender Laufzeit und Probleme bem Herunterfahren und Neustarten: Hallo, seit ein paar Tagen habe ich mit diesen Problemen bei dem Pc meiner Mutter zu kämpfen. Je länger der Pc läuft desto stärker werden die...

Sucheingaben

seit update braucht win 10 länger zun herrunter fahren

Oben