Helligkeit lässt sich nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr einstellen

Diskutiere Helligkeit lässt sich nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr einstellen im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe am 14.01.2020 ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 mit Hilfe des Microsoft-Assistenten durchgeführt. Es funktionierte alles...
H

Hani2

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2020
Beiträge
3
Ich habe am 14.01.2020 ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 mit Hilfe des Microsoft-Assistenten durchgeführt. Es funktionierte alles einwandfrei. Nur: Es erscheint auf meinem Laptop ein dunkles Bild, die Helligkeit lässt sich nicht einstellen.
Sehr viele Vorschläge im Internet, aber keine Abhilfe dadurch. Graphiktreiber und Monitortreiber sind aktuell.
Falls andere User auch dieses Problem haben, hier ein Vorschlag zur Teil-Abhilfe:
Geräte-Manager>Monitor>(bei mir)pnp-Monitor>Rechtsklick> Gerät deaktivieren>nach geänderter Hardware suchen> Neustart.
Danach erschien ein (normal)helles Bild. Die Helligkeit lässt sich zwar nicht regeln, aber man kann wenigstens arbeiten. Wenn danach der Monitor wieder aktiviert wird, erscheint bei mir wieder das dunkle Bild. Also nicht aktivieren.
Ich bin gespannt, ob irgendwann eine funktionierende Lösung veröffentlicht wird!
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.232
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du hast dieses Problem derzeit alleine! Und das liegt wohl einfach am Alter Deines uns völlig unbekannten Rechners, für den Windows wohl schlicht keine passenden Treiber installieren konnte, damit alle Funktionen auch sauber angewendet werden. Schau also beim Hersteller Deines uns unbekannten Laptops nach, ob der aktuelle und passende Treiber bereithält.
 
H

Hani2

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2020
Beiträge
3
Laptop stammt aus dem Jahr 2010.Sony VPCS11B7E mit Grafikkarte Intel(R) HDGraphics und PnP-Monitor (Standard). Lt. Intel gibt es dazu keinen anderen Treiber. Ich wollte schon vor ca. 6 Jahren ein Angebot für ein Upgrade auf Windows 10 nutzen, da trat aber das selbe Problem auf, so dass ich wieder zu Windows 7 gegangen bin. Es scheint also kein Problem des Alters zu sein. Viele Windows 7 Nutzer werden jetzt wohl auf Windows 10 umsteigen, da muss Microsoft doch die notwendigen Informationen bereit stellen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.232
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Damit die Treiberversorgung älterer Rechner gesichert ist - sind die Hersteller dieser Rechner gefordert. Denn auch die Treiber, die Windows 10 installiert, die stammen von den Herstellern und werden von Microsoft nur bereitgestellt. Auch wenn viele jetzt umsteigen möchten (warum überhaupt so spät auf den allerletzten Drücker?), das ändert nichts daran, dass passende Treiber die Angelegenheit der Hersteller eurer Hardware sind. Mein Notebook hat das gleiche Problem, da hab ich einfach die Windows 7 Treiber genommen und das funktioniert so leidlich. Also nutze die Windows 7 oder Windows 8/8.1 Treiber, die Sony für das Gerät bereitstellt. Nötigenfalls diese Treiber eben im Kompatibilitätsmodus installieren.

Microsoft hat die nötigen Informationen schon immer bereitgestellt, nämlich klare Ansagen zu den noch unterstützten Komponenten gemacht - wird bloss grundsätzlich alles ignoriert und dann beim ersten Problem mit uralter Hardware gemeckert.
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.885
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.508 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
H

Hani2

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2020
Beiträge
3
Vielen Dank für die Vorschläge. Ich bin schon der Meinung, dass es sich bei einem 10 Jahre altem Laptop nicht um Uralt-Technik handelt. Schon bei einem Upgrade-Versuch vor ca. 6 Jahren hatte ich das Problem. Nachdem ich wieder zu Windows 7 zurück gegangen bin, las ich auf einer Sony-Seite, dass eindrücklich vor einem Upgrade gewarnt wird. Ein Grund wurde nicht genannt. Da Sony die Rechnerproduktion inzwischen eingestellt hat, wird kaum jemand Probleme bei Umstellung auf Windows 10 haben. Ein Freund von mir hatte aber ebenfalls viele unlösbare Probleme auf einem Sony-Laptop nach dem Upgrade. Lösung: Ein neuer Rechner wurde gekauft!
Es scheint wohl ein Sony-Problem zu sein.
Ich habe mir auch vor einem Jahr einen neuen Laptop gekauft. Der "alte" Sony-Rechner, um den es hier geht, ist nun der von meiner Frau. Sie kann sicherlich mit dem normal-hellen Bild leben, auch wenn die Helligkeit nicht einstellbar ist. Ich werde mich für eine Lösung nicht mehr "verbiegen" (auch wenn es interessant ist).
Also nochmals vielen Dank!
 
Gabriela

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.08.2015
Beiträge
912
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB, 2 HD
Mein Laptop - auch recht alt - wollte unter den letzten Win 10 Updates auch nicht mehr. Ich hatte weder Zeit noch Lust, stundenlang irgendwelche eventuellen Lösungen zu probieren.

Jetzt läuft er unter Linux Mint völlig problemlos und kann alles, was ich unterwegs brauche. Vielleicht eine Alternative für ein altes Gerät.

LG Gabriela
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.885
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.508 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Hani,
mit Verbiegen hat das auch nichts zu tun.
Es ist einfach der Weg, der es meist möglich macht ältere Systeme zufriedenstellend mit Windows 10 zu betreiben.

Gabrielas Lösung ist auch eine gute Möglichkeit.

PS: Ich habe diverse ältere Sony Systeme so zufriedenstellend in die " Neuzeit" gehieft.
 
Thema:

Helligkeit lässt sich nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr einstellen

Helligkeit lässt sich nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr einstellen - Ähnliche Themen

  • Surface reagiert nicht auf Netzschalter oder Zuklappen des Type-Covers / Helligkeit lässt sich nicht ändern

    Surface reagiert nicht auf Netzschalter oder Zuklappen des Type-Covers / Helligkeit lässt sich nicht ändern: Hallo, ich habe gleich zwei Probleme: Mein Microsoft Surface versetzt sich nach einmaligem Drücken des Netzschalters oder dem Zuklappen des...
  • Display-Helligkeit lässt sich nicht regeln

    Display-Helligkeit lässt sich nicht regeln: Bei meinem Surface Pro 7 passiert es immer wieder, dass sich die Display-Helligkeit nicht mehr regeln lässt. Dieser Zustand bleibt auch bei einem...
  • Windows 10: Grafikkarte wird nicht erkannt und Helligkeit lässt sich nicht einstellen

    Windows 10: Grafikkarte wird nicht erkannt und Helligkeit lässt sich nicht einstellen: Guten tag Microsoft Community, Laptop: "Alienware Area 51m" der Firma "Dell" GPU: Nvidia RTX2080 CPU: Intel i9-9900K Betriebssystem: Windows...
  • [Gelöst] Helligkeit läßt sich nicht mehr regeln

    [Gelöst] Helligkeit läßt sich nicht mehr regeln: nach Upgrade bei Windows 10 von Version 1803 auf 1903. Meine Computerrdaten sind HP 355 G2 Prozessor AMD A4-6210 APU with AMD Radeon R3 Graphics...
  • Ähnliche Themen
  • Surface reagiert nicht auf Netzschalter oder Zuklappen des Type-Covers / Helligkeit lässt sich nicht ändern

    Surface reagiert nicht auf Netzschalter oder Zuklappen des Type-Covers / Helligkeit lässt sich nicht ändern: Hallo, ich habe gleich zwei Probleme: Mein Microsoft Surface versetzt sich nach einmaligem Drücken des Netzschalters oder dem Zuklappen des...
  • Display-Helligkeit lässt sich nicht regeln

    Display-Helligkeit lässt sich nicht regeln: Bei meinem Surface Pro 7 passiert es immer wieder, dass sich die Display-Helligkeit nicht mehr regeln lässt. Dieser Zustand bleibt auch bei einem...
  • Windows 10: Grafikkarte wird nicht erkannt und Helligkeit lässt sich nicht einstellen

    Windows 10: Grafikkarte wird nicht erkannt und Helligkeit lässt sich nicht einstellen: Guten tag Microsoft Community, Laptop: "Alienware Area 51m" der Firma "Dell" GPU: Nvidia RTX2080 CPU: Intel i9-9900K Betriebssystem: Windows...
  • [Gelöst] Helligkeit läßt sich nicht mehr regeln

    [Gelöst] Helligkeit läßt sich nicht mehr regeln: nach Upgrade bei Windows 10 von Version 1803 auf 1903. Meine Computerrdaten sind HP 355 G2 Prozessor AMD A4-6210 APU with AMD Radeon R3 Graphics...
  • Oben