Heimnetzwerk, Norton

Diskutiere Heimnetzwerk, Norton im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; zwei PC's und eine NAS über LAN mit der FritzBox 7490 verbunden. Alles hat funktioniert mit Windows 10 10130. Nach der Installation von Windows...
M

marienschatten

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2015
Beiträge
48
Version
Windows 10 PRO
System
i9, 16GB, keine
zwei PC's und eine NAS über LAN mit der FritzBox 7490 verbunden.
Alles hat funktioniert mit Windows 10 10130.

Nach der Installation von Windows 10 10159 war unter Netzwerk nichts mehr. Nach der Überprüfung von Heimnetzwerk, Freigaben etc. erschien wieder der zweite PC. Der erste PC stand bisher auch unter Netzwerk und die NAS, beide fehlen jetzt und ich finde keinen Grund warum.

Was hat das Update verändert und was muss ich noch "reparieren"?

2. Problem: Bisher lief Norton Security and Backup, nach dem Update nicht mehr. Gibt es da einen Trick?
 
#
schau mal hier: Heimnetzwerk, Norton. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.140
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Hallo marienschatten,

Zu deinem ersten Problem kann ich nichts beitragen, da ich keinen NAS benutze.
Zum zweiten Problem: Es wird an der inkompatiblen Software zu Windows 10 liegen, warte erst einmal ab bis die Finale raus kommt und Norton darauf reagiert hat.
Mein Tipp: Die bordeigenen Mitteln sind allemal ausreichend und belasten weder das System noch die Ressourcen.
- Defender, als Antiviren- und Antimalwareprogramm
- Windows eigene Firewall, eine HardwareFirewall hast du ja mit dem Router.
- Dateiversionsverlauf, regelmäßige Backups der Bibliotheken und eigenen Dateien auf einem externen Laufwerk, auch NAS.
- Systemabbildherstellung (über Dateiversionsverlauf), sichert als Image die HDD bzw. Partitionen.

Gruß Micha
 
M

marienschatten

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2015
Beiträge
48
Version
Windows 10 PRO
System
i9, 16GB, keine
Danke für den Hinweis.

Ich habe die einfache Lösung gewählt und habe meine Version 10130 wieder installiert. Nun läuft alles und Norton meckert nicht mehr.
Ich werde keine Updates mehr installieren bis Ende Juli die endgültige Version herauskommt. Das spart Ärger.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.140
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
... gern geschehen :)
 
Thema:

Heimnetzwerk, Norton

Heimnetzwerk, Norton - Ähnliche Themen

Windows 10 PC im Netzwerk nicht sichbar: Hallo, mein PC (Win 10 Pro - 1909) ist via LAN mit meiner Mediaplayerbox M9C verbunden. Von hier streamte ich Bilder/Videos/Musik von meinem PC...
Sichtbarkeit und Zugriff auf Public Ordner im privaten Heimnetzwerk: Ich habe zwei PC's mit Windows 10 im privaten Heimnetzwerk. Beide PC`s sind auf "privates Netzwerk" gestellt und die Freigabe der Sichtbarkeit im...
NAS Zugriff Fehlercode 0x80070035: Hallo Zusammen, ich habe schon seit einigen Jahren mit Windows 10 mein NAS vom Hersteller QNAP im Einsatz. Nun musste ich auf einem Rechner die...
Nur noch teilweise Internet per W-Lan nach Fritzbox FW Update: Hallo liebe Community, ich schlage mich seit letztem Wochenende mit folgenden Problem herum: Nachdem ich in letzter Zeit immer wieder mal...
Werde nach "Funktions-Update 2004" bei jedem PC-Start von allen Konten automatisch abgemeldet: Hallo, habe letzte Woche das "Funktionsupdate 2004" für Windows 10 installiert und habe seitdem ständig Probleme wenn es um irgendwelche...
Oben