Heimnetzgruppe

Diskutiere Heimnetzgruppe im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Dann noch mal großen Dank hat geholfen !

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
84
Version
Windows 10 Pro
Dann noch mal großen Dank hat geholfen !
 
#
schau mal hier: Heimnetzgruppe. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
84
Version
Windows 10 Pro
Ich muß noch mal was nachfrage zu #21 Bild 2 , da gibts doch den Pkt. Anmeldedaten speichen ! Wenn man das angeklickt hat werden ja die Anmeldedaten gespeichert ! Frage kann man die Speicherung irgend wo zurück nehmen bzw. löschen ?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.083
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die stehen in der Anmeldeinformationsverwaltung der Systemsteuerung unter "Windows Anmeldeinformationen" und können dort auch gelöscht oder bearbeitet werden.
 

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
84
Version
Windows 10 Pro
Hab ich gefunden, da entferne ich ja den ganzen Rechner , gibts das auch für einzelne Laufwerke. Mein Beispiel : Ich habe auf HeimPC / Laufwerk "I" und "J" die Anmeldedaten gespeichert, für "I" möchte ich die Speicherung wieder aufheben , sodas ich sie eingeben muß wenn ich auf "I" zugreifen will ?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.083
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann solltest Du I: trennen, neu verbinden und das Häckchen "Anmeldedaten speichern" dort weglassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
84
Version
Windows 10 Pro
So wirds werden , danke !
 

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
84
Version
Windows 10 Pro
Da nun alles im großen und ganzen funzt möchte ich doch noch von einem Phänomen berichten ! 6 Rechner benannt wie folgt: HeimPC , MediaPC, ASUS-Notebook, ACER-Notebook, Netbook und PC-hinten !
- HeimPC kann auf alle zugreifen ,
- MediaPC kann nicht auf ASUS-Notebook zugreifen Fehlermeldung #38 , bei den anderen funktionierts
- ASUS-Notebook kann auf alle zugreifen ,
- ACER-Notebook kann nicht auf MediaPC zugreifen Fehlermeldung #38 , bei den anderen funktionierts
- Netbook kann nicht auf ASUS-Notebook zugreifen Fehlermeldung #38 , bei den anderen funktionierts
- PC-hinten kann auf alle zugreifen
kurrios ?
 

RedFlag

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.07.2017
Beiträge
949
Version
14393
System
I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx
@Kalmberg:
Wenn du alle richtig machst - glaube mir - dann gibt es keine Probleme ;)
Das Problem, sitzt IMMER VOR der Tastatur ;-)
 

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
84
Version
Windows 10 Pro
:D:D:D;) sehr guter Tip - hilft aber nicht weiter !!! :confused:
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.583
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.844) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
PC-hinten kann auf alle zugreifen
kurrios

Dann musst Du einfach die Anderen "nach hinten stellen".. :o
 

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
84
Version
Windows 10 Pro
@areiland , dann verrat mir mal welche Einstellungen Du gern wissen würdest ?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.083
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Vielleicht liest Du ja mal ganz einfach die vorangegangenen fünf Threadseiten durch - dort sind die zu treffenden Einstellungen allesamt angesprochen worden. Und auf einigen Rechnern hats ja funktioniert. Wenn Du natürlich nur bei der Hälfte der Rechner sämtliche relevanten Einstellungen vornimmst, dann gehts eben nur auf der Hälfte sauber.
 

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
84
Version
Windows 10 Pro
Gilt für alle Rechner ! Ich habe ein Benutzerkonto mit Kennwort erstellt , ich habe alle Netzwerkfreigaben auf "ein" gestellt , ich habe die Funktionen in den Diensten auf Automatic (verzögerter Start) gestellt , ebenso UpNP , SSDP und Netzwerkverbindungen , ich habe alle Rechner auf Arbeitsgruppe "Jedermann" benannt , habe als Netzwerkname "Alle" benutzt , und es funzt ja bis auf das von mir genannte mit :

Ich vergaß ich habe auch die Laufwerke und Dateien auf welche Zugriff erfolgen soll auf "Alle" freigegeben und auf Vollzugriff gesetzt !

Mit Verlaub auf #53 wie bitte schön kommst Du auf die Information das ich die Einstellungen nur auf der Hälfte der Rechner vorgenommen habe , ich schreibe auch immer das ich die Einstellungen immer auf allen Rechnern vorgenommen habe ?
 

Anhänge

  • Netzwerfehler.png
    Netzwerfehler.png
    137 KB · Aufrufe: 198
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.083
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du musst doch bei den Rechnern, die nicht erreichbar sind, Einstellungen übersehen haben. Sonst wären ja, trotz meiner Bemühungen - die zudem klare Ergebnise brachten - gar keine Fortschritte erzielbar gewesen. Ein Teil der Rechner war ja nach meiner Hilfestellung erreichbar und nur ein anderer Teil ist nicht ansprechbar. Dann muss das Problem doch in der Nichtumsetzung der vorher schon angewandten Einstellungen liegen. Es können doch dann nicht noch zusätzliche Einstellungen verantwortlich sein. Vergleiche doch also mal die getroffenen Einstellungen, damit Du siehst, wo Du vielleicht was übersehen hast.

Einfacher gehts doch eigentlich nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
84
Version
Windows 10 Pro
Ich habe noch mal alles überprüft und neu gesetzt , dass Problem bleibt, zwei Rechner haben auf alles gegenseitig Zugriff! MediaPC, Acer Notebook und Netbook haben auf "fast" alle Zugriff und zurück wie folgt

HeimPC auf MediaPC , Asus Notebook , Acer Notebook , Netbook , PC-hinten und zurück = Ja

MediaPC auf HeimPC = Ja / HeimPC auf MediaPC = Ja
MediaPC auf Acer Notebook = Ja / Acer Notebook auf MediaPC = Ja
MediaPC auf Netbook = ja / Netbook auf MediaPC = Ja
MediaPC auf Asus Notebook = NEIN !!! / Asus Notebook auf MediaPC = Ja

Asus Notebook auf HeimPC = Ja / HeimPC auf Asus Notebook = ja
Asus Notebook auf MediaPC = ja / MediaPC auf Asus Notebook = NEIN !!!
Asus Notebook auf Acer Notebook = ja / Acer Notebook auf Asus Notebook = ja
Asus Notebook auf Netbook = ja / Netbook auf Asus Notebook = NEIN !!!

Acer Notebook auf HeimPC = ja / HeimPC auf Acer Notebook = Ja
Acer Notebook auf MediaPC = NEIN !!! / Media PC auf Acer Notebook = Ja
Acer Notebook auf Asus Notebook = Ja / Asus Notebook auf ACER Notebook = Ja
Acer Notebook auf Netbook = Ja / Netbook auf Acer Notebook = ja

Netbook auf HeimPC = ja / HeimPC auf Netbook = Ja
Netbook auf MediaPC = ja / MediaPC auf Nebook = Ja
Netbook auf Asus Notebook = NEIN !!! / Asus Notebook auf Netbook = ja
Netbook auf Acer Notebook = Ja / Acer Notebook auf Netbook = Ja

PC-hinten auf HeimPC , MediaPC , Acer Notebook , Asus Notebook , Netbook und zurück = Ja
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.083
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was nutzt mir diese mantrahafte Wiederholung welche Rechner sich sehen können und welche nicht? Denkst Du ich kann daraus rekonstruieren wo es hängen könnte? Kann ich nicht, denn dazu müsste ich Hellseher sein. Vergleiche doch mal die Einstellungen der Rechner, die sich sehen können, mit denen der anderen. So kommst Du doch am ehesten zum Ziel.
 

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
84
Version
Windows 10 Pro
Auch schön , wie man`s macht man`s verkehrt , erst nicht detailiert genug und dann zuviel ? Naja macht ja nix wenn man irgendwann zum Ziel kommt ! :D
Hätte ja sein können , ah der eine greift auf den anderen zu, aber zurück funzt es nicht ... das ist dann die und / oder die Einstellung !
Im übrigen SEHEN , also als Netzwerk angezeigt werden sie alle , nur können manche nicht auf andere zugreifen !
 
Zuletzt bearbeitet:

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.083
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du musst doch nur auf allen Rechnern identische Einstellungen herstellen!

Es müssen die Dienste:

- Funktionsuchanbieter-Host
- Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung
- SSDP-Suche
- UPNP-Gerätehost

auf automatisch gestellt sein und laufen. Das geht mit einem Mausklick aus dem Tool heraus, das in meiner Signatur verlinkt ist.

Ausserdem muss im Netzwerk- und Freigabecenter unter "Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern" in allen Profilen die Netzwerkerkennung und die Datei und Druckerfreigabe aktiviert sein. Unter "Alle Netzwerke" muss zudem "Kennwortgeschütztes Freigeben" aktiviert werden. Wenn das Medienstreaming möglich sein soll, dann ist der Link "Medienstreamingoptionen auswählen..." zu benutzen und die entsprechenden Rechner zuzulassen.

Das wurde hier alles schon mal beschrieben, also wende das doch auch an. Es wird von uns niemand in der Lage sein, das für Dich zu erledigen. Also liegt es an Dir, das auf allen Rechnern zu prüfen, anzuwenden und einzustellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.03.2016
Beiträge
84
Version
Windows 10 Pro
Seit ich das Thema angefangen habe mache ich nichts anderes , als diese genannten Einstellungen #59 , zu überprüfen und wo es nicht funktioniert noch mal neu einzustellen. Diese Einstellungen sind auf allen Rechnern gleich ! Unterstützung durch SMBv1 auch auf allen Rechnern deaktiviert ! Dazu kommt noch die Einstellung der Arbeitsgruppe , welche wie empfohlen auf "JEDERMANN" benannt wurde und das Benutzerkonnto welches auf Empfehlung "Alle" benannt wurde ! Dazu gleiches Kennwort auf allen Rechnern. Nun gut, scheinbar kommen wir doch nicht weiter. Mehr als diese Einstellungen auf allen Rechnern identisch einzurichten kann ich ja nun auch nicht machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Heimnetzgruppe

Heimnetzgruppe - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 20257 im Dev Channel: Etwas Neues für die Telefon App und weitere Fehlerbehebungen. Am Startmenü gibt es auch was Neues, da bin ich mal gespannt. Ankündigung der...
Windows 10 Insider Preview Version 21313 im Dev Channel: Das wird auch Zeit. HINWEIS: Build 21313 wird ARM64-Geräten aufgrund eines Kompatibilitätsproblems nicht angeboten. Wir hoffen, mit dem nächsten...
Ordner "WindowsApps" auf D:\ entfernen: Hallo, ich weiß nicht wieso, aber sicher durch meine Schuld habe ich seit dem Upgrade auf Windows 10 auf dem Laufwerk D: den Ordner...
Großes Problem nach Änderungen des Kontos (bitte den ganzen Text lesen!): Hallo allerseits! Habe seit September 2015 mir einen neuen Rechner mit Windows 10 Pro zugelegt. Zunächst die Daten: CPU: i7-6700K @ 4.20 GHz...
Windows 10: so lassen sich feste IP-Adressen bei Router und PC vegeben: Die Router und die daran angeschlossenen PCs in vielen deutschen Haushalten nutzen dynamische IP-Adressen, da diese in der Regel ausreichen, um...

Sucheingaben

heimnetzgruppe wird nicht angezeigt

,

windows 10 pro kann keine heimnetzgruppe

,

win 10 dienste verzögerter start

,
smb1 aktivieren win 10
Oben