Heimnetzgruppe

Diskutiere Heimnetzgruppe im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Weil Du immer wieder nur irgendwas machst und nicht das was man Dir mühsam immer wieder erklärt! Wenn Du bei der Verbindung der Netzlaufwerke, wie...
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.148
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Weil Du immer wieder nur irgendwas machst und nicht das was man Dir mühsam immer wieder erklärt! Wenn Du bei der Verbindung der Netzlaufwerke, wie von mir oben beschrieben, den Punkt "Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen" aktivieren würdest, könntest Du unter "Weitere Optionen" - "Anderes Konto verwenden" das eigens dafür erstellte Benutzerkonto (das auf allen beteiligten Rechnern bestehen muss) auswählen und damit das Laufwerk dann verbinden. Und das funktioniert dann auch, ohne dass man sich jemals an diesem Konto anmelden muss.

Netzlaufwerk verbinden - Verbinjdung mit anderen Anmeldinformationen.jpg

Netzlaufwerk verbinden - Konto festlegen.jpg

Genau auf diese Weise sind alle meine Netzlaufwerke mit den Anmeldeinformationen des Kontos "Alle" verbunden worden, ohne dass ich mich überhaupt an diesem Konto anmelden musste. Weil dieses Konto nämlich nur das liefert, was das gemeinsame Heimnetzgruppenkennwort war - die Anmeldeinformation über die der Zugriff erfolgt und die Berechtigungen, über die für den Benutzer geregelt wird, was er auf den verbundenen Laufwerken überhaupt darf. Und das wird in kleineren windowsbasierten Netzwerken schon seit gut dreissig Jahren so gemacht.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
K

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2016
Beiträge
74
Version
Windows 10 Pro
Mit Verlaub wie kommst Du darauf das ich immer nur irgend was mache? Ich weis auch das "Ferndiagnosen" immer Daumen runter sind. Jeder hat sich sicherlich sein System bzw. Einstellungen so eingerichtet wie es ihm beliebt ! Ich habe noch mal alles auf neu gestellt , alles gemacht macht was oben als Tip und Hilfe gegeben wurde , auch das hier mit den Screenshots in Deinem letzten Post !!! Hier wird das Kennwort abgelehnt , falscher Benutzername oder falsches Kennwort ! Die sind auf allen 6 Rechnern gleich. Alle 6 Rechner haben die gleiche Bezeichnung für die Arbeitsgruppe , den gleichen Benutzernamen und das gleiche Kennwort . Irgendwas muss wohl noch falsch sein. Ich werde mich wohl oder übel mit der Variante "umschalten" anfreunden müssen. Da funktionierts ! Einziger Unterschied sind die Computer Namen , einer heißt HeimPC , einer MediaPC , einer Netbook usw. ?!
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.148
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das liegt daran, dass Du nichts von dem was Du tust beschreibst! Ich darf mir jede Information denken! So funktionieren Foren aber nicht. Hast Du in den erweiterten Freigabeeinstellungen für die Freigaben einen Benutzer festgelegt? Hier sollte "Jeder" oder die Benutzergruppe, zu der das neu erstellte Benutzer gehört, eingestellt sein.

Du musst schon unterstützen und informieren, sonst können wir hier auch eine statische Seite mit allgemeinen Informationen hinklatschen.
 
K

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2016
Beiträge
74
Version
Windows 10 Pro
Ich werde versuchen zu beschreiben was ich tue - somit Reset - auf Anfang ! Durchatmen ! :-))
Dauert paar Minuten um alle Rechner in den Zustand vor meiner Anfrage zu versetzen .
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.148
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Du im Explorer unter "Netzwerk" Deinen Rechner aufsuchst, klickst Du jeden freigegebenen Ordner an und wählst anschliessend oben in der Menüleiste "Freigabe", dann hier "Erweiterte Freigabeeinstellungen". Hier dann "Erweiterte Freigabe" und in diesem Dialog gehst Du auf "Berechtigungen". Dort sollte zumindest "Administratoren" drin stehen - jetzt wählst Du den Button "Hinzufügen" und gibst in das Textfeld bei: "Geben sie den zu verwendenden Objektnamen ein" einfach nur "Jeder" ein und klickst zweimal auf "Ok". Nun hast Du "Jeder" zusätzlich unter "Gruppen- oder Benutzernamen" stehen. Darunter kannst Du nun "Jeder" gleich noch die Rechte zuweisen, mit denen diese Benutzergruppe auf Deine Freigaben zugreifen darf. Das musst Du nun für Dich entscheiden.

Diesen Vorgang mit den erweiterten Freigabeeinstellungen führst Du dann auf jedem der Rechnern für alle freigegebenen Ordner durch.

Das war es schon und Du kannst nun Deine Netzlaufwerke verbinden, so wie ich es oben zeigte. Nämlich, indem Du im normalen Benutzerprofil die Netzlaufwerke verbindest und, wie in Post #21 mit den Screenshots gezeigt, "Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen" anhakst, auf "Fertigstellen" klickst und dann den Benutzernamen und das Passwort des neuen Benutzers verwendest.

Jetzt sollte das verbinden der Netzlaufwerke einwandfrei klappen und der Zugriff sollte kein Problem mehr sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
3.210
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@Kalmberg01

ich versuche immer noch den Sinn dieses Satzes zu durchschauen:

ich arbeite auf all meinen Rechnern nur mit Adminkonto "net user Administrator /active:yes" und die Passwortfunktionen u.a. sind ausgeschaltet. Das habe ich deslhalb gemacht um "vermeintlich" immer Zugriff auf meine Rechner haben zu können ohne zwischen mehreren Konten auf den Rechnern hin und her schalten zu müssen.
Übersetzt heißt das für mich, dass Du den Systembenutzer "Administrator" , der von MS standardmässig deaktiviert ist, aktivierst und damit OHNE PASSWORT arbeitest! Ich gebe zu, ich habe anfangs unter Win 7 (danach unter Win 8/8.1und Win 10 nie mehr!) den auch freigeschaltet und für Programminstallationen oder Arbeiten am System benutzt (aber mit Passwort!). Standardmässig habe ich dann mit einem User "Sabine" ohne Admin-Rechte gearbeitet.

Ist das auf allen Deinen Rechnern so eingestellt? Versuchst Du mit dem User "Administrator" auch auf die Freigaben zuzugreifen?

Wahrscheinlich habe ich Dich komplett falsch verstanden, aber erläuter das bitte nochmal!

Vielen Dank!

Liebe Grüße

Sabine
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.148
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Sabine
Man will ja der Herr auf dem eigenen Rechner sein, deshalb ist die Sicherheit der eigenen Daten völlig unwichtig. Also macht man sich zum "vollwertigen" Administrator und verzichtet auf ein Passwort. Dass man alles, wirklich alles auf dem Rechner, auch mit dem standardmässigen Benutzer mit Adminrechten erledigen kann, das spielt keine Rolle. Und dass man dazu, trotz vergebenen Passwortes, auch noch einen automatischen Login einstellen kann, das spielt ebenfalls keine Rolle.

So muss man sich dann wenigstens nicht mit merkwürdigen UAC Abfragen rumärgern, wenn ein Verschlüsselungstrojaner über alle angeschlossenen Netzwerk- und USBgeräte rauscht und den kompletten Datenbestand löscht oder verschlüsselt. Sieht man dann nur noch an der Meldung, dass alles erledigt ist und man dann doch ein paar Bitcoin überweisen sollte, damit man vielleicht den Entschlüsselungscode bekommt.

Ich hab bei mir auch überall den Administrator aktiv, aber eingerichtet oder genutzt ist keiner von denen, nur ein Passwort haben die bekommen. Deshalb wusste ich nicht mal, dass "Familie & Kontakte" beim Administrator in den Einstellungen nur "Andere Personen" heisst. Alles was notwendig ist, das wird mit dem normalen Nutzeraccount erledigt und ich sehe keine Sperr- oder Anmeldebildschirme, weil das entsprechend eingestellt ist.
 
K

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2016
Beiträge
74
Version
Windows 10 Pro
gemacht getan bis dahin komme ich:

- - - Aktualisiert - - -

Ach mensch ich hatte bis dahin alles haarklein deatailiert geschrieben , jetzt hefte ich diesen Sceenshot an und mein ganzer Text ist weg , bis dahin bin ich nämlich gekommen und dann ist Schluß ! Also alles noch mal ...

- - - Aktualisiert - - -

Da ich nun gestern keine Muse mehr hatte , habe ich alles zurück gestellt , ausgeschaltet und eine Nacht drüber geschlafen

- schalte Rechner an, gebe Passwort ein, ändere in der Systemsteuerung die Arbeitsgruppe auf "Alle" , Rechner startet neu

- - - Aktualisiert - - -

Ich merke hier gerät jetz was durcheinader wegen dem Sceenshot

- - - Aktualisiert - - -

der Screenshot gehört eigentlich oben unter "bis dahin komme ich und dann ist Schluß"
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.148
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du hast den Fehler begangen den Benutzer "Netzwerk" zu nennen, dieser Name ist aber auch schon für eine Benutzergruppe reserviert und genau deshalb wird das Passwort nicht genommen. Hier wäre ein spezifischerer Name nötig gewesen. Deshalb auch meine Namensgebung "Alle", weil dieser Name nicht schon für andere Zwecke reserviert war.
 
K

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2016
Beiträge
74
Version
Windows 10 Pro
Gut , nur nebenbei ich habe die Arbeitsgruppe jetzt auf Jedermann umbenannt

- - - Aktualisiert - - -

So jetzt habe ein neuen Benutzer erzeugt und ihn "Alle" genannte

- - - Aktualisiert - - -

Kann ich den Benutzer Netzwerk irgendwo löschen , obwohl ich die Arbeitsgruppe "Jedermann" und den neuen Benutzer "Alle" genannt habe wird mir trotzdem wieder der Benutzer "Netzwerk" angezeigt ?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.148
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Du wie oben gezeigt "Weitere Optionen" und "Anderes Konto" wählst, dann kannst Du "Alle" auch auswählen.
 
K

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2016
Beiträge
74
Version
Windows 10 Pro
Ich glaub ich habs jetzt , naja wnn man so Begriffsstutzig ist wie ich ... dann dauerts eben und es ist gut das Euch hier mit sooooo viel Geduld wie einem wie mich gibt ! Großes Dankeschön !!! Man wird das zwar nie wieder brauchen wenns einmal eingerichtet ist, ich werde mir aber trotzdem eine Checkliste schreiben für den Fall der Fälle ! Das war ne Geburt Manmanman ! :D:rolleyes::eek:

- - - Aktualisiert - - -

Muss trotzdem noch den Ordner der Datei extra freigeben. Was will ich damit sagen. Ich kann jetzt auf die LW zugreifen das ist schon mal gut , aber ich habe auf einem Laufwerk einen Ordner in dem ein Hochzeitsvideo gespeichert ist. Dieser Ordner ist auf meinen HeimPC. Das Programm zur Herstellung der DVD befindet sich auf dem MediaPC , daher meine Zugriffswille von Rechner zu Rechner. Das LW ist frei , nun aber der Ordner mit der Datei nicht , den muss ich nun noch extra freigeben !
 
K

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2016
Beiträge
74
Version
Windows 10 Pro
Housten ich habe ein Problem ! LOL !
Ich hatte euch doch weiter oben berichtet , dass ich mein Netbook ohne irgend was ins Netzwerk einbinden lies. Nun denn seit die Kommunikation zwischen dem HeimPC und dem MediPC wie vorbeschrieben funktioniert , bekomme ich, obwohl ich alle Einstellungen gleich am Netbook einstelle , keine Verbindung zum Netzwerk ? Ups ! Irgend ein Einstellung spielt nicht mit , da ich jetzt schon Xfach die oben genannten Schritte am Netbook durchgeführt habe ... ?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.148
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Fehlermeldungen? Die Arbeitsgruppe ist die gleiche wie bei den anderen Rechnern?
 
K

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2016
Beiträge
74
Version
Windows 10 Pro
Jep, altes Heimnetzwerk gelöscht , - Arbeitsgruppe überall gleich , - eindeutige Computernamen vergeben , - Benutzernamen und Passwörter vergeben , lokales Konto "ALLE" erstellt , - Dienste Computer, Arbeitsstationsdienst, Server, Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung und Funktionssuchanbieter-Host gestartet , - Feature Unterstützung für SMB 1.0 client aktiv

und trotzdem kann ich weder von einem der anderen Rechner auf das Netbook noch vom Netbook auf einen der anderen Rechner zugreifen ? Irgend was fehlt ... nur was ?
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
3.210
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Unterstützung für SMB 1.0 client aktiv
Sollte auf allen Rechnern deaktiviert werden. SMB 1.0 hat eine Sicherheitslücke, deshalb ist auch das MS-Heimnetzwerk entfernt worden. Bei einer Win 10-Neuinstallation wird das Feature nicht eingerichtet.

Taucht das Netbook im Netzwerk auf?

Freigaben auf dem Netbook eingerichtet?

Liebe Grüße

Sabine
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.148
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Unter "Netzwerk- und Interneteinstellungen" - "Netzwerk- und Freigabecenter" - "Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern" ist für die Netzwerkprofile die Netzwerkerkennung und die Datei- und Druckerfreigabe eingeschaltet? SMB1.0 ist dafür völlig uninteressant, das funktioniert alles auch ohne, wenn man es korrekt eingestellt hat.
 
K

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2016
Beiträge
74
Version
Windows 10 Pro
Obwohl ich glaube am Netbook alle Einstellungen wie bei den anderen Rechnern vorgenommen zu haben bekomme ich folgende Fehlermeldung:

- - - Aktualisiert - - -

die gleiche Antwort bekomme ich wenn ich am netbook die anderen Rechner anfrage ?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
K

Kalmberg01

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2016
Beiträge
74
Version
Windows 10 Pro
Ich werd jetzt mal versuchen meine zwei Notebooks mit den oben genannten Einstellungen einzubinden und werde berichten !

Aha also wohl doch, meine Einstellungen gemäß der Tips oben waren alle korrekt. Es war das Passwortproblem. Es funktioniert , zumindest bei mir , nur wenn ich bei allen Rechnern über die Anmeldedomäne als Administrator ein Passwort vergebe. Dann habe ich sie alle im Netz. Nehme ich bei einem Rechner der Adminpasswort heraus ist dieser nicht mehr erreichbar bzw. kann nicht erreicht werden. Ist zwar blöd aber ich muß mich jetzt bei allen Rechnern immer erst mit Passwort anmelden ! Daumen runter an MS ! Da könnt ihr hier nichts dafür.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.148
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja ich hatte oben schon mal darauf hingewiesen, dass ein Betrieb der Benutzerkonten ohne Passwort kontraproduktiv sein kann und man deshalb besser die automatische Anmeldung nutzen sollte, die per Netplwiz machbar ist. Kein Wunder, wenn das keinem von uns als mögliche Fehlerursache aufgefallen ist.
 
Thema:

Heimnetzgruppe

Sucheingaben

heimnetzgruppe wird nicht angezeigt

,

windows 10 pro kann keine heimnetzgruppe

,

win 10 dienste verzögerter start

,
smb1 aktivieren win 10

Heimnetzgruppe - Ähnliche Themen

  • Heimnetzgruppe in win10 (Version 1909)

    Heimnetzgruppe in win10 (Version 1909): Ach Upgrad von win auf win10 kann ich wie sonst keine Heimnetzgruppe erstellen. Wie muss ich vorgehen? Mit freundlichen Grüßen und Dank im Voraus...
  • heimnetzgruppe

    heimnetzgruppe: Win 10, wo kann ich die heimnetzgruppe erstellen
  • Heimnetzgruppe wieder kein Zugriff auf die anderen Rechner

    Heimnetzgruppe wieder kein Zugriff auf die anderen Rechner: Erstmal noch vielen Dank für die Tips - Kalenber01, Areiland usw. Die sichtbarkeit der Laufwerke nach änderung waren hilfreich. Ich habe auch die...
  • Heimnetzgruppe

    Heimnetzgruppe: Wie kann ich mit meinem Windows 10 Rechner einer bestehenden Heimnetzgruppe (Windows 7) beitreten ?
  • Explorer zeigt bis auf Schnellzugriff und Heimnetzgruppe nichts mehr an

    Explorer zeigt bis auf Schnellzugriff und Heimnetzgruppe nichts mehr an: Hallo ich habe folgendes Problem: Seit einigen Wochen zeigt der Explorer bis auf Schnellzugriff und, manchmal, Heimnetzgruppe nichts mehr an. Hin...
  • Ähnliche Themen

    • Heimnetzgruppe in win10 (Version 1909)

      Heimnetzgruppe in win10 (Version 1909): Ach Upgrad von win auf win10 kann ich wie sonst keine Heimnetzgruppe erstellen. Wie muss ich vorgehen? Mit freundlichen Grüßen und Dank im Voraus...
    • heimnetzgruppe

      heimnetzgruppe: Win 10, wo kann ich die heimnetzgruppe erstellen
    • Heimnetzgruppe wieder kein Zugriff auf die anderen Rechner

      Heimnetzgruppe wieder kein Zugriff auf die anderen Rechner: Erstmal noch vielen Dank für die Tips - Kalenber01, Areiland usw. Die sichtbarkeit der Laufwerke nach änderung waren hilfreich. Ich habe auch die...
    • Heimnetzgruppe

      Heimnetzgruppe: Wie kann ich mit meinem Windows 10 Rechner einer bestehenden Heimnetzgruppe (Windows 7) beitreten ?
    • Explorer zeigt bis auf Schnellzugriff und Heimnetzgruppe nichts mehr an

      Explorer zeigt bis auf Schnellzugriff und Heimnetzgruppe nichts mehr an: Hallo ich habe folgendes Problem: Seit einigen Wochen zeigt der Explorer bis auf Schnellzugriff und, manchmal, Heimnetzgruppe nichts mehr an. Hin...
    Oben