Hardware Wechsel

Diskutiere Hardware Wechsel im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Guten Tag, mein PC System ist nun doch etwas in die Jahre gekommen, sodass ich etwas neues zusammenstellen wollte. Ich bin kein Spieler, nutze...
  • Hardware Wechsel Beitrag #1
M

Minski

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
4
Guten Tag,

mein PC System ist nun doch etwas in die Jahre gekommen, sodass ich etwas neues zusammenstellen wollte.

Ich bin kein Spieler, nutze jedoch viel Internet und auch virtuelle Systeme (XP, Win 7, Linux Mint - und auch W10 soll dann mit eigener Lizenz zusätzlich in VMWare laufen, einfach zum Vergleich), zudem auch immer wieder mal Videobearbeitung. Mein Magix benötigt für eine ordentlich Leistung jedoch eine iGPU, was bisher auch immer gut geklappt hat. Wenn ich mir dann noch die aktuellen Preise für Grafikkarten anschaue, dann wird mein Budget leider überlastet.

Nachdem ich jetzt jahrelang mal wieder AMD hatte, will ich auf Intel umsteigen. Vor allem auch, weil ich jetzt doch auf Win 11 umsteigen will und meine CPU da laut Liste nicht enthalten ist. Habe im Board auch kein TPM, von daher müsste also auch was neues her.

Ich habe mir daher die neue Alder Lake Serie angeschaut und würde folgendes nehmen wollen:

Intel Core i5 12600K
Mainboard Asus Rog Strix B660 F Gaming
RAM G.Skill Trident Z 5 RGB 32 GB Kit F5-5600U4040C16GX2-TZ5RK

Kühler müsste ich noch schauen. Denke an einen von Noctua, da zwei Freunde von mir diese verbaut haben und sehr zufrieden sind. Vorteil sind wohl die recht großen Lüfter, die sehr leise drehen. Bin aber auch für andere Vorschläge offen.

Netzteil ist noch ein recht neues mit 750 W von BeQuiet vorhanden.

Wie ist eure Meinung zu dieser Zusammenstellung?
 
#
schau mal hier: Hardware Wechsel. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Hardware Wechsel Beitrag #2
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.430
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1105
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
  • Hardware Wechsel Beitrag #3
M

Minski

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
4
Danke für den Link. Allerdings glaube ich nicht, dass ich unbedingt ein Z Modell benötige. Ich will weder übertakten noch muss ich das letzte bisschen Geschwindigkeit herausholen. Zumal z. B. das Asus Z690 Board fast 200 Euro teurer wäre. Und was anderes als Asus oder ASRock kommt für mich nicht in Frage. Ich weiß zwar nicht, ob Gigabyte oder MSI heutzutage besser sind, aber früher hatte ich damit schon mal arge Probleme. Jedenfalls bin ich die letzten 15 Jahre immer gut mit Asus und ASRock gefahren.
 
  • Hardware Wechsel Beitrag #4
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.430
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1105
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das ist ok. Ich habe mich zu Deiner Anfrage nicht im Detail mit allen infrage kommenden Boards beschäftigt. Du hast es scheinbar bereits sinnvoll getan. Ich wollte Dir mit dem Link nur etwas mehr Info geben.

Ich habe mir schon länger kein neues Board mehr gekauft. Ich hätte da im Moment gar keine Präferenz. Für ein Mitglied des Forums habe ich vor kürzerer Zeit für eine Intel-CPU der 11. Generation bei der Wahl eines Boards geholfen. Da verdichtete sich die Auswahl auf ein Asus- u. ein ASRock-Board. Insofern liegst Du mit Deiner Wahl wohl richtig. Man muss sich halt die genauen Spezifikationen der jeweiligen Boards anschauen, sie für sich gewichten und dann das für sich optimale Board aussuchen. Ohne dass ich mir Deine Wahl jetzt angesehen habe und verglichen habe, hast Du das für Deinen Bedarf offenbar gut entschieden.
 
  • Hardware Wechsel Beitrag #5
M

Minski

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
4
Irgendwie macht mit der passende LGA 1700 Kühler Kopfzerbrechen. Das sind ja Mordsteile. Bei den meisten Herstellern gibt es meist nur welche mit Aufrüstkits, also es wird das passende zur Befestigung nachgeliefert. Aber direkt mit dabei nur einige.

Dann gibt es welche, die mal direkt mit Lüfter aufliegen, dann welche, wo der Lüfter quer steht. Was ist da besser?

Und zum guten Schluss muss man wohl noch auf den RAM achten, ob das nicht kollidiert. Nur finde ich bei G.Skill nicht eine Größenangabe. Beim BeQuiet Dark Rock Pro 4 heißt es z. B., das der RAM max. 4,2 cm Höhe haben darf.

Hätte echt nicht gedacht, dass der Kühler ein Problem sein kann.
 
  • Hardware Wechsel Beitrag #6
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.430
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1105
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ja, der Teufel liegt da im Detail. ;)
 
  • Hardware Wechsel Beitrag #7
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.519
Vielleicht zur Not mehrere Modelle bestellen und das passende raussuchen. Die übrigen wieder zuückschicken. ;)

Man sieht ja auch ohne explizite Montage recht schnell, was passt.
 
  • Hardware Wechsel Beitrag #8
M

Minski

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
4
Hallo, hat zwar einige Tage gedauert, aber ich habe mich jetzt entschieden.

Neben der Intel 12600K CPU bleibt es beim genannten Board. Das reicht mir aus. Dazu habe ich mir jetzt doch den Noctua Kühler bestellt, weil der bei Amazon direkt von Noctua verkauft wird und in der Beschreibung auch das LGA 1700 Kit enthält.

Leider gab es hier im Forum ja nicht so viele Vorschläge, von daher habe ich mich zumindest noch im Netz belesen und bin dabei auf die Crucial Ballistix RAMs gestoßen. Da ich keine leuchtenden RAMs benötige, tuen die es auch, zumal die laut diversen Usermeinungen wohl bessere Dies verbaut haben sollen.

Trotzdem meinen Dank an @runit und @dau0815
 
Thema:

Hardware Wechsel

Oben