H264 avc auf USB Stick splitten

Diskutiere H264 avc auf USB Stick splitten im Windows 10 Multimedia Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, ..suche eine Software oder Freeware! um einen H264 AVC Video von 11 GB auf einen USB Stick der fat32 formatiert ist zu splitten ,d.h...
J

Janot

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
11
Ort
Luxemburg
Version
Windows 10 PRO Version 1607 BetriebsystenBuild 14393.576
System
Mainboard:ASUS H97 ProGamer-CPU: i5-4440CPU3.10GHz-16 GB RAM-NVIDIA Geforce GTX 750 Ti
Hi,
..suche eine Software oder Freeware!
um einen H264 AVC Video von 11 GB auf einen USB Stick der fat32 formatiert ist zu splitten ,d.h. aufteilen in 4096 MB Teile die auf dem Stick in drei Teilen als H264 AVC Format liegen z.B. Probe 0001,Probe 0002 Probe 0003 sodass auf der TV der ganze Film abgespielt wird!
Und wenn möglich ohne Film zu konvertieren!
Ich brauche das H264 AVC Format auf dem Stick weil meine TV (Philips) dies einwandfrei abspielt.
Habe gegoogelt aber was ich gefunden habe hat entweder das Video konvertiert in .chunk Dateien die die TV nicht lesen konnte oder in H264 AVC Teile gesplittet die ich nachher einzeln auf der TV abspielen musste!
Vielen Dank schon im Voraus
Janot
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.079
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Warum formatierst Du den USB-Stick nicht mit NTFS ? Dann kannst Du diese Datei ( > 4 GB ) auf den Stick speichern.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.844
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Wahrscheinlich, weil der Fernseher nur Speichersticks lesen kann, die mit FAT32 formatiert sind.

So einen Fernseher hatte ich nämlich auch mal. :)

Liebe Grüße

Sabine
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2014
Beiträge
1.079
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Ich habe mehrere Fernseher, DVD-/BD-Player usw., die können alle NTFS lesen.
In Teile zerschnittene MP4-Dateien lassen sich einzeln nicht abspielen, weil eine MP4-Datei natürlich eine konkrete Struktur hat, z.B. einen Header am Dateianfang. Der würde für Teile 2 und folgende dann fehlen.
Man müsste eine derartige große Datei mit einem Videobearbeitungsprogramm in Teile zerlegen und diese einzeln zu jeweils kompletten MP4-Dateien rendern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

H264 avc auf USB Stick splitten

Oben