Google Chrome Passwörter als CVS File exportieren und in Chrome genutzte Benutzerdaten auslesen

Diskutiere Google Chrome Passwörter als CVS File exportieren und in Chrome genutzte Benutzerdaten auslesen im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; So mancher nutzt die Option seine Passwörter in Google Chrome speichern zu lassen damit man sie nicht immer neu eingeben muss, wobei man sie dann...
So mancher nutzt die Option seine Passwörter in Google Chrome speichern zu lassen damit man sie nicht immer neu eingeben muss, wobei man sie dann eventuell auch eher einmal vergisst. In diesem kurzen Ratgeber zeigen wir Euch wie Ihr in Benutzernamen und Passwörter die in Google Chrome gespeichert wurden als CVS Datei exportieren und einsehen könnt.



Beachtet aber, dass Ihr auf diesem Weg nur die Anmeldeinformationen auslesen könnt die Ihr auch zum Speichern genehmigt habt. Benutzernamen und Passwörter die ohne Speichern nur eingegeben wurden könnt Ihr so nicht auslesen. Denkt auch daran, dass natürlich jeder der dann die Möglichkeit hat diese CVS Datei zu erstellen oder jeder der dann Zugriff auf diese CVS Datei haben kann dann Eure Passwörter kennt! Sicher ist die Nutzung der Speicherfunktion hier sicher nicht!


Öffnet dazu den Google Chrome Browser, geht oben rechts auf die drei Punkte und öffnet dann die Einstellungen. Hier könnt Ihr dann unter der Überschrift AutoFill in den Abschnitt für die Passwörter wechseln und seht dort dann eine Liste für gespeicherte Passwörter. Dort oben rechts darüber seht Ihr drei Punkte die Ihr wieder anklickt.


Hier könnt Ihr nun auswählen, dass Ihr die Passwörter exportieren lassen wollt und müsst dies dann mit dem gleichnamigen Button Passwörter exportieren bestätigen. Die von Chrome gesicherten Login Informationen werden dann als CVS Datei generiert und im Ordner Eurer Wahl gespeichert. Die CVS Datei kann man dann mit Excel und vielen anderen Editoren öffnen und einsehen.


Meinung des Autors: Sicherheit hin, Datenschutz her... Manchmal muss mancher selbst Zugriff auf seine eigenen Benutzerdaten haben. Denkt aber daran, dass auch andere so an diese Daten kommen können!
 
Thema:

Google Chrome Passwörter als CVS File exportieren und in Chrome genutzte Benutzerdaten auslesen

Google Chrome Passwörter als CVS File exportieren und in Chrome genutzte Benutzerdaten auslesen - Ähnliche Themen

Vivaldi Funktion Passwörter importieren freischalten und Passwörter anderer Browser importieren: Auch wenn er bei einigen vielleicht nicht so richtig bekannt ist, wird der Vivaldi Browser doch immer beliebter und was macht einen Wechsel...
Google Chrome Sicherheitscheck für Passwörter ausführen und gehackte Passwörter anzeigen lassen: Es gibt in vielen Browsern mittlerweile Mittel und Wege, damit man seine Passwörter auf Leaks bzw. Hacks prüfen lassen kann. Auch in Google Chrome...
Google Chrome auf Standardeinstellungen zurücksetzen - So setzt man Google Chrome zurück: Browser bieten deutlich mehr, als einfach nur auf Webseiten zu surfen und mit vielen Optionen kann man die Optik oder Nutzung an seine eigenen...
Microsoft Edge Kurztipp - So kann man im Edge Browser gespeicherte Passwörter klar einsehen: So mancher speichert seine Passwörter im Browser ab, damit er sie nicht mehr eingeben muss, aber wenn man die Daten dann einmal braucht hat man...
Google Chrome Browser Einstellungen über Adresszeile suchen und öffnen - So leicht funktioniert es!: Wenn es um die Nutzung des Browsers geht, hat man oft mehrere Möglichkeiten um eine bestimmte Aktion ausführen zu können, dies gilt auch für das...

Sucheingaben

gespeicherte passwörter sichtbar machen edge

,

passwörter sichtbar machen windows 10

,

passwörter sichtbar machen edge

Oben