Geschwindigkeit der Datenübertragung wird reduziert

Diskutiere Geschwindigkeit der Datenübertragung wird reduziert im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, bei der Übertragung von Daten auf ein (bestimmtes) externes Laufwerk kommt es zu einem extremen Abfall der Übertragungsgeschwindigkeit...
  • Geschwindigkeit der Datenübertragung wird reduziert Beitrag #1
kodela

kodela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.03.2016
Beiträge
551
Version
Windows 10 Home, x64, Version 22H2
System
i7 950, 12 GB, GTX 1650
Hallo,

bei der Übertragung von Daten auf ein (bestimmtes) externes Laufwerk kommt es zu einem extremen Abfall der Übertragungsgeschwindigkeit.

In einem konkreten Fall waren 24 Dateien mit zusammen 50 GB auf ein externes Laufwerk über eine USB 2.0 Verbindung zu übertragen. Die Übertragung begann mit einer Geschwindigkeit von etwa 80 MB/s, fiel aber nach kurzer Zeit auf unter 20 MB/s ab. Dabei blieb es bis zum Ende der Übertragung. Hier ein Screenshot dazu:

Screenshot 2022-04-10 095139.png


Wenn ich die selben Daten auf ein ebenfalls externes Laufwerk, allerdings über SATA angeschlossen, übertrage, sieht das so aus:

Screenshot 2022-04-10 103353.png


Was kann die Ursache für diesen Abfall der Übertragungsgeschwindigkeit sein?

Ergänzend ist zu erwähnen, dass in beiden Fällen die CPU-Auslastung unter 2% lag unter außer dem Explorer nur der Task-Manager aktiv waren.

Bei dem (Problem-)Laufwerk handelt es sich um ein Verbatim #53001 mit 320 GB. Davon waren vor der Übertragung nur 15 GB belegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Geschwindigkeit der Datenübertragung wird reduziert Beitrag #2
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.347
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Zuletzt bearbeitet:
  • Geschwindigkeit der Datenübertragung wird reduziert Beitrag #3
kodela

kodela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.03.2016
Beiträge
551
Version
Windows 10 Home, x64, Version 22H2
System
i7 950, 12 GB, GTX 1650

Das ist mir schon klar, aber zwischen der maximalen Übertragungsgeschwindigkeit für USB 2.0 von 480 MB/s und dem Abfall von etwa 80 MB/s auf unter 20 MB/s ist doch ein mir nicht erklärlicher Unterschied. Es kommt ja hinzu, dass die Übertragung mit knapp über 80 MB/s startet und dann abfällt. Das ist übrigens nicht nur in einem Fall so gewesen. Dieses Verhalten zeigt sich bei jeder meiner Übertragungen.
 
  • Geschwindigkeit der Datenübertragung wird reduziert Beitrag #4
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.347
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Teste das mal mit einer einzelnen 1 GB großen Datei, dann kannst du sehen, was die USB-Schnittstelle mit der angeschlossenen USB-HDD schafft. Zudem solltest du auch mal die USB-HDD defragmentieren.
 
  • Geschwindigkeit der Datenübertragung wird reduziert Beitrag #5
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
930
Version
W10Pro+Home, Mageia 8
System
I7 950 3,07 GHz, 12 GB DDR3, GTX 470,
Die 80 sind Fake News weil nur 60 möglich und davon Maximal die Hälfte
Das mit dem abfallen ist auch immer, egal wie die Hardware ist.
Die einzige zuverlässige Methode die realen Übertragungsraten zu messen ist abstoppen
Hohe Durchschnittsgeschwindigkeit wird auch hier eher durch drosseln der Spitzen erreicht.
Ist wie beim Autofahren wer langsamer fährt kommt schneller ans Ziel.
Wenn ich große Mengen Daten schiebe schaue ich mir das auch nicht mehr an
das bremst alles mit wenn ich was zusätzlich mache.
 
  • Geschwindigkeit der Datenübertragung wird reduziert Beitrag #6
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.625
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
@kodela, nicht 480 MB/sec sind möglich, sondern 480 Mbit/sec!
Da wir alle wissen, ein Byte ist acht Bit, müssen wir diesen Idealwert durch 8 teilen.
Dann bleiben eben 480:8=60 übrig.
Die Anzeige beim Kopieren von Dateien wird erst einmal hochgerechnet und dann mehr oder weniger an die Realität angepasst.
 
  • Geschwindigkeit der Datenübertragung wird reduziert Beitrag #7
kodela

kodela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.03.2016
Beiträge
551
Version
Windows 10 Home, x64, Version 22H2
System
i7 950, 12 GB, GTX 1650
Danke Wolfgang,

das mit den 480 MB/s hätte mir eigentlich auch klar sein müssen. Da hatte ich wohl ein Brett vor dem Kopf.

@Ronald BW:
auch Dir danke. Allerdings was die Zeiten anbelangt, da waren schon auch tatsächlich diese gewaltigen Unterschiede. Im einen Fall etwa eine Stunde, im anderen ein Viertel davon.
 
Thema:

Geschwindigkeit der Datenübertragung wird reduziert

Geschwindigkeit der Datenübertragung wird reduziert - Ähnliche Themen

Speicherplatzprobleme: Mögliche Ursachen und Lösungsansätze: Verliert der Computer an Geschwindigkeit und das Ablegen neuer Daten klappt nicht mehr wie gewünscht, kann ein Mangel an Speicherplatz schuld...
WIN10-Treiber für WD HDD: Ich habe meinen ACER E1-532 (Intel Celeron 2955U; 4GB RAM) auf WIN 10 umgerüstet. Es hat alles ohne Probleme geklappt. Allerdings ist die...
SSD Geschwindigkeit und CDI: Ich sichere meine Festplatten einmal die Woche mit Acronis TI (V2020) auf ein NAS Laufwerk (ist ständig eingeschaltet). Von dort werden...
Datenübertragung im Home Netzwerk mit FRitzbox zu langsam ca 3 MB/s: Ich habe an meinem Laptop (i7 und SSD) ein Home netzwerk über eine Fritzbox 7360 und einer neuen NAS Western Digital WD EX2 ultra eingerichtet...
Windows 10 löschen von Daten dauert ewig: Hallo:victory, eigentlich kenne ich mich mit PC´s und Windows ganz gut aus, leider aber nicht mit Windows 10. :( ich habe ein Toshiba Qosmio...
Oben