Gerätesicherheit / Kernisolierung ... habt Ihr das aktiviert?

Diskutiere Gerätesicherheit / Kernisolierung ... habt Ihr das aktiviert? im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Ich habe gestern mein W10 auf 1803 geupdatet. Und nun schaue ich mir die neuen Sachen im Windows Defender Security Center an. Dabei habe...

HAL1138

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
384
Version
Windows 10 Pro 64-bit
System
Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD
Hallo

Ich habe gestern mein W10 auf 1803 geupdatet. Und nun schaue ich mir die neuen Sachen im Windows Defender Security Center an. Dabei habe ich nunr das hier entdeckt:

Gerätesicherheit / Kernisolierung / Speicher-Integrität
Bei mir ist der Schalter auf "Aus".

Ist das quasi die Standard-Einstellung von Windows 10? Und habt Ihr das bei Euch aktiviert? Spricht etwas dagegen, das zu aktivieren?

kern.png

Gruß
Ingo
 
G

Gast10191

Also ich werde das nicht aktivieren.Schiesst irgendwie über das Ziel hinaus,bei einem einfachen Home Nutzzer wie mir,denke ich.
 

JochenPankow

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2017
Beiträge
479
Ort
Berlin-Pankow
Version
Windows 10 Home & Ubuntu GNOME - stets aktuell
System
Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630/G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB/ASUS PRIME Z370-A
Be mir steht das hier:

GeraeteSicherheit.png

Mit würde interessieren, warum? Wie Heinz denke ich, für den Normal-User sicher nicht nötig....
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.808
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1055
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Also standardmäßig ist es ja so eingestellt:

def 01.jpg

def 011.jpg

Schalte ich den Schalter jetzt auf Ein, kommt diese Meldung und die Einstellung springt automatisch wieder auf Aus

def 02.jpg

Ich denke, hier hat Microsoft schon optimal voreingestellt und es muss nichts geändert werden. Warum die Option bei mir nicht ausgeführt werden kann, verstehe ich aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast10191

So viel ich informiert bin,braucht es ein Minimum an Hardwareleistung,damit die Sache überhaupt funktioniert.
Allerdings,wenn in in #3 beim Jochen sehe, welch ein Topgerät er hat,frage ich mich schon was das soll und welche anderen Anforderungen noch erfüllt erden müssten.
Esgab oder gibt noch immer, Nutzer, bei dehnen es voN Anfang an aktiviert ist und die es auch nicht deaktiviere können.Auch von Leuten,die es selber aktivierten und nicht mehr abstellen konnten,liest man. Es gibt Hinweise,dass hauptsächlich Die betroffen sind,die damals die 17133 Insiderversion , als Nichtinsider mit dem "cab"Trick ,fälschlicherweise als Endversion installiert haben.

Bei mir in der aktuellsten Insider gibt es den Bug,dass man im Defender den Abschnitt "Gerätesicherheit" momentan nicht öffnen kann.Das Defenderfenster schliesst sich gleich wieder.Heisst wohl,Microsoft arbeitet da irgendwie daran.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alphawolf

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.04.2021
Beiträge
3
Nachdem ich erstmal sehr umständlich und zeitraubend mit Rapr.exe alte Treiber im Treiber-Store löschen musste, um die Kernisolierung überhaupt zum Laufen zu bringen, ist die Enttäuschung groß. Das System hat sich insgesamt etwas verlangsamt, die Leerlaufleistung ist von 1% auf 5% gestiegen und die CPU-Temperatur ging um ca. 5°C im Leerlauf nach oben.
Wenn man wirklich kritische Seiten aufruft, mag die Kernisolierung ja sinnvoll sein.
Ich habe sie jetzt wieder abgeschaltet und freue mich über den schnellen Seitenaufbau.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.554
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Macht natürlich unheimlich Sinn auf einen Thread zu antworten, in dem der letzte Post am 26.05.2018 geschrieben wurde.
 

Alphawolf

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.04.2021
Beiträge
3
Tja mein lieber Alex, gut Ding braucht eben weil.

Es gibt in der Tat Menschen, die erst jetzt auf WIN10 umgestiegen sind und nun plötzlich mit bisher vollkommen unbekannten Problemen konfrontiert werden.
Und wenn denen vielleicht geholfen werden kann, spricht doch wohl nichts dagegen - oder?

Wenn aber alte Threads sowieso obsolet sein sollten, warum werden die dann überhaupt hier noch weiter geführt?
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.453
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Tja mein lieber Alex, gut Ding braucht eben weil.
... wenn du für deine Erkenntnis fast 3 Jahre gebraucht hast, dann "Prost Mahlzeit".
Ich habe gestern mein W10 auf 1803 geupdatet.
... ist ja nun "Schnee von vorgestern" und nicht mehr aktuell und relevant.
 

Alphawolf

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.04.2021
Beiträge
3
Gehöre zu denen, die erst jetzt auf Win10 "umgestiegen" sind.
Vor drei Jahren hatte ich noch keine Probleme dieser Art.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.808
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1055
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Wenn aber alte Threads sowieso obsolet sein sollten, warum werden die dann überhaupt hier noch weiter geführt?
Ich finde, die Sichtweise ist vertretbar. Wenn Threads offengelassen werden, wird doch seitens des Betreibers explizit die Möglichkeit eingeräumt, in einem Thema weiterzuschreiben. In manchen Foren ist das ausdrücklich erwünscht und vorgesehen, damit zum gleichen Thema nicht x verschiedene Threads eröffnet werden, was eine Suche zu einem Thema erschwert und das Forum unübersichtlich macht. Ist dies nicht so gewünscht, liegt der Ball doch beim Betreiber, Threads zu schließen. Nachlesen kann man darin ja trotzdem noch. Wie soll also ein neues Mitglied nun wissen, was in diesem Forum die richtige Vorgehensweise ist? Sein Beitrag bezieht sich auf das Thema allgemein und er hat diesen Thread gefunden, weil er tatsächlich die Suche benutzte, wofür Nutzer, die es nicht tun, auch gerne vom Supermoderator in seiner "unnachahmlichen freundlichen Art" angeblafft werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
584
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
Sehe ich auch so, der freundliche Ton ist hier im Forum durchaus noch ausbaufähig. Schließlich soll hier in erster Linie geholfen und nicht gemaßregelt werden. Warum sollte man nicht an einen alten Thread anknüpfen dürfen, wenn das Anliegen inhaltlich dazu passt?
 

Eisbär

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.04.2018
Beiträge
231
Ort
Ostseeanrainer
Version
Windows 10 Pro x64, 2009 (Build 19042.xxx)
System
ASUS PRIME Z370-P, Intel Core i7-8700 SixCore, 32 GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MH, GeForce GTX 1050 Ti
@Alphawolf
Ich habe die Kernisolierung auch nur auf meinem Notebook aktivieren können und musste dazu nur einen einzigen Treiber entfernen bzw. ändern. Das hat am Gesamtverhalten für mich nichts geändert.
Auf meinem Desktop gibt es da zu viele Hindernisse, die ein Aktivieren verhindern.
Also lebt man damit. Es scheint mir auch nur eine Funktion zu sein, die Sicherheit vorgaukeln will.
Aber für Genaueres fehlen mir da die Einblicke und Kenntnisse.
 

Chainrocker

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
1
Um die Kernisolierung in Win10 zu aktivieren muss der Prozessor VT-d sowie mind. PTT unterstützen. Sind diese Optionen im Bios deaktiviert kann auch die Kernisolierung nicht verwendet werden.
Die Kernisolierung verhindert das schädlicher Code im Prozessor injiziert wird.
Hoffe euch ist damit geholfen.

Lg Chainrocker
 
Thema:

Gerätesicherheit / Kernisolierung ... habt Ihr das aktiviert?

Gerätesicherheit / Kernisolierung ... habt Ihr das aktiviert? - Ähnliche Themen

Windows 10 blockiert laut Microsoft eventuell Update für Treiber und nennt passenden Workaround: Leider läuft bei Windows 10 nicht immer alles rund und aktuell kann es zu Problemen kommen wenn man Treiber aktualisieren will. Das hat Microsoft...
Probleme mit Virtual Box unter Windows 10 (1903): Hallo, schlage mich aktuell mit einem kleinen Problem rum, für das ich keine passende Lösung im Internet gefunden habe. Ausgangslage: Windows...
VirtualBox - diverse Probleme wegen (nicht vorhandenem) Hyper-V...: Gelöst: VirtualBox - diverse Probleme wegen (nicht vorhandenem) Hyper-V... Hallo, Auf meinem frisch aufgesetzten System habe ich VirtualBox...
Nach Windows Update dauert der reboot noch immer an: Hallo zusammen, Ich habe gestern Abend ein Windows Update durchführen wollen und habe daraufhin den PC neu starten lassen. Wollte das noch vor...
Windows Defender Antivirus lässt sich nicht aktivieren: Hallo, ich möchte bei mir den Windows Defender wieder aktivieren, aber leider klappt das nicht. Wenn ich im Windows Defender Security Center unter...

Sucheingaben

kernisolierung windows 10 sinnvoll

,

windows 10 kernisolierung sinnvoll

,

gerätesicherheit windows 10

,
windows 10 kernisolierung
, kernisolierung aktivieren, kernisolierung speicher integrität, windows kernisolierung, kernisolierung, speicher integrität windows 10 wont start, windows 10 gerätesicherheit aktivieren, Kernisolierung aktivieren deaktivieren Windows 10, gerätesicherheit kernisolierung, kernisloierung windiws defender nicht aktivierebar, kernisolierung windows defender, windows sicherheit speicher-integrität, windows speicherintegrität sinnvoll, speicherintegrität kernisolierung sinnvoll, win10+Gerätesicherheit, windows 10 kernisolierung inkombtibilität, manipulationsschutz windows 10 sinnvoll, speicher integrität windows 10, windows kernisolierung sinnvoll, Windows 10 Kernelisolierung, windows speicherintegrität, windows 10 speicher integrität
Oben