"GERÄTE WERDEN BETRIEBSBEREIT GEMACHT" - BEI 97% - ABBRUCH :( - BITTE UM HILFE!!

Diskutiere "GERÄTE WERDEN BETRIEBSBEREIT GEMACHT" - BEI 97% - ABBRUCH :( - BITTE UM HILFE!! im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ja klar, sonst würde ich Dir diese Alternative ja nicht empfehlen. Zeitweise hatte ich meinen alten Laserdrucker so ins Netzwerk eingebunden, der...

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.042
Version
Verschiedene WIN 10
aber das mit dem Extender funktioniert sicher?
Ja klar, sonst würde ich Dir diese Alternative ja nicht empfehlen.
Zeitweise hatte ich meinen alten Laserdrucker so ins Netzwerk eingebunden, der neue hat ein eigenes Wlan-Modul.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich habe mir gerade die Datei heruntergeladen und entpackt, da sehe ich eine AsusSetup.exe.
Das ini-File dazu berücksichtigt Windows-Versionen bis Win 7.
 
Zuletzt bearbeitet:

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.050
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 19042.1023) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Tonio,
dann entschuldige ich mich hiermit.
Auf Wolfs Hinweis habe ich den Download gemacht und tatsächlich kommt
da die von dir genannte .exe.

Das ist ungünstig ( aus meiner Sicht).
Vielleicht können wir den Inhalt des Zip zerpflücken,
aber jetzt ist Bettzeit.
Sorry.
 

TONIO

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.04.2021
Beiträge
35
@IT-SK:
Es freut mich, dass Du nicht raus bist! 🙂 Danke dafür!

Ich nehm viel aus Eueren Hinweisen mit. 👍

Bitte habt noch Geduld - egal wie lang es dauert - W-LAN oder LAN (lieber W-LAN) wird auf diesem Rechner funktionieren. 😇

NG, Tonio
 
Zuletzt bearbeitet:

TONIO

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.04.2021
Beiträge
35
Deinstalliere den Chip-Set-Driver, aber bitte vorher von dem mit Rechtsklick die Eigenschaften anzeigen lassen, da interessiert mich die derzeit installierte Version.
Mach davon mal einen Screenshot.
IMG_20210426_122555.jpgIMG_20210426_122627.jpgIMG_20210426_122722.jpgIMG_20210426_122930.jpgIMG_20210426_123056.jpg

Also der Chipset Family SM Bus Controller ist erfolgreich installiert - die Fotos sind von jetzt - hab deinstalliert und neuinstalliert - die ursprüngliche Version hab ich "in meinem Lernmodus" sicher überschrieben - sorry - also die Version ist Korrekt. (hab die Version während der Installation notiert!) Eine neuere Version gibts leider vom Hersteller nicht.

Der Chipset Family SM Bus Controller ist das Gerät, welches den Chipsatz-Treiber braucht - Korrekt?
Was bedeuten die PCI-Express Root Ports (sind das die USB-Steckplätze?) und der LPC Interface Controller?

NG, Tonio
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich hab jetzt nochmal versucht den TP-LINK Treiber für W10 im Kompatibilitätsmodus zu installieren - also vorher deinstalliert und neuinstalliert -
es kommt leider ein BLUESCREEN - AUF DEM GERÄT IST EIN FEHLER AUFGETRETEN - ES MUSS NEU GESTARTET WERDEN

dann den TP-LINK Treiber für W7 im Kompatibilitäsmodus versucht zu installieren - LEIDER FRIERT DIE MAUSZEIGER (blauer sich drehender Kreis) EIN UND NUR WENN MAN DAS USB-KABEL DES TP-LINK absteckt, kann man den Mauszeiger wieder bewegen bzw. wacht das System wieder auf.

Danach schreibt das Wizard vom TP-LINK Treiber, das der Treiber installiert wurde - die Led vom TP-LINK leuchtet ununterbrochen - das Warndreick im Gerätemanager ist auch nicht mehr vorhanden - also tut das System so, wie wenn der Treiber korrekt installiert wurde - BLUESCREEN - AUF DEM GERÄT IST EIN FEHLER AUFGETRETEN - ES MUSS NEU GESTARTET WERDEN

Bis hierher - ich denke da liegts an einem Hardwareproblem des Mainboards?

Ich hab jetzt probiert den Extender mit einem LAN-Kabel an den PC anzuschließen:

der Extender hat 1 Balken Empfang - hin und wieder springt er auf 3 Balken

Die Netzwerkdiagnose des PCs zeigt an, dass das Ethernetkabel NICHT angeschlossen ist!

Am EXTENDER LEUCHTET die ETHERNET-LED NICHT!! Wie bekomme ich die ETHERNET-LED am Extender zum leuchten? Sollte die nicht leuchten, sobald der Extender am PC hängt?

NG, Tonio
 

Anhänge

  • IMG_20210426_122400.jpg
    IMG_20210426_122400.jpg
    425,6 KB · Aufrufe: 12
  • IMG_20210426_122501.jpg
    IMG_20210426_122501.jpg
    393,6 KB · Aufrufe: 13
Zuletzt bearbeitet:

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.042
Version
Verschiedene WIN 10
Den TP-Link würde ich mal vergessen, damit kommst Du bestimmt nicht weiter.
EXternder = WLAN-Repeater? Welcher ist es und welchen Router benutzt Du.
Wenn der PC der Meinung ist, das LAN-Kabel nicht angeschlossen ist, gibt es auch kein Signal an den Repeater.
Die Chipset-Treiber sind wohl korrekt, was die verfügbare Version angeht, die müssen nicht neu sein, sondern nur funktionieren.
Das scheint bei Deinem alten Board in Verbindung mit Windows 10 aber das Problem zu sein.

Noch ein Hinweis, Du musst nicht immer Fotos machen, mit der Tastenkombination Win-Taste + Umschalttaste + S öffnest Du einen sehr komfortablen Screenshot-Modus. Einfach den Bereich mit der Maus markieren und direkt in den Post einfügen.
1619460458296.png

Nur mal als Beispiel.

Zeige bitte noch mal die Ereignisse des Chipset-Treibers.

Wenn Du willst, kannst Du auch die Minidumps von den Bluescreens hier einstellen (als Zip_file)
Die würde ich mir im Debugger mal ansehen.
 

TONIO

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.04.2021
Beiträge
35
Noch ein Hinweis, Du musst nicht immer Fotos machen, mit der Tastenkombination Win-Taste + Umschalttaste + S öffnest Du einen sehr komfortablen Screenshot-Modus. Einfach den Bereich mit der Maus markieren und direkt in den Post einfügen.
aber auf dem Problem-PC wo ich die Screenshots machen würde hab ich doch kein Internet um überhaupt in den Post hier einfügen zu können - bitte korrigier mich, wenn ich was falsch verstanden hab.
Das scheint bei Deinem alten Board in Verbindung mit Windows 10 aber das Problem zu sein.
Das vermute ich auch ganz stark - evt. funktioniert mit W7 auf diesem Board alles optimal - dann hat aber doch der Kompatibilitätsmodus von WIN überhaupt gar keinen Sinn und war verbranntes Programiergeld bzw. sollte der Modus doch für alte Boards auch funktionieren - naja - steckt auch viel Business dahinter,...........
Wenn Du willst, kannst Du auch die Minidumps von den Bluescreens hier einstellen (als Zip_file)
Wie genau mache ich Minidumps vom Bluescreen und wo sind sie gespeichert?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Zeige bitte noch mal die Ereignisse des Chipset-Treibers.
warte - kommt dann gleich
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.042
Version
Verschiedene WIN 10
OK, mit den Screenshots hast Du Recht, per USB-Stick würde es auch gehen.

Minidumps machst Du nicht, die schreibt Windows bei jedem Bluescreen,
Wie die hier eingestellt werden, habe ich hier mal beschrieben: Welche Angaben sollte ich machen, wenn ich Probleme mit Win 10 habe
In Deinem Fall wirst Du das Zip-File dann auf einen USB-Stick kopieren müssen.
 

TONIO

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.04.2021
Beiträge
35
IMG_20210426_205711.jpg
IMG_20210426_205657.jpg

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bitte erklär mir warum die PCI-Express Root Ports weg sind? Danke Dir!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wo gebe ich den Befehl: "%SystemRoot%\Minidump" ein?
Unten rechts vom Win-Start Zeichen in die Suchzeile? - da öffnet sich immer der Internetbrowser
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.042
Version
Verschiedene WIN 10
In der Adresszeile des Explorers.
Dann landest Du in dem richtigen Ordner.
Was bei Dir warum im GM nicht mehr auftaucht, kann ich nicht sagen, aber wenn die Ansicht "ausgeblendete Geräte anzeigen" angehakt ist, sollte das angezeigt werden.
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.217
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.217
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Wieso? Ohne das Teil lies sich Windows 10 installieren. Mit dem Ding nicht.

Probiere es doch zumindest mit einem anderen WLAN-Dongle aus.
 

TONIO

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.04.2021
Beiträge
35
OK - aber warum schickt dann der LAN-Adapter onBoard kein Signal an den W-LAN-Extender?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Das muss doch per Anhieb klappen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:
 
Zuletzt bearbeitet:

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.217
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Ganz ehrlich: Weiß ich nicht!

Aber was hat jetzt die interne Netzwerkkarte mit einem "W-LAN-Extender" zu tun? Was ist das überhaupt? Wie verkabelst Du denn?

Sorry, wenn das jetzt böse klingt: Nicht funktionierende Hardware schmeiße ich weg. Und bei Dir scheint das Problem der TP-Link WLAN-Dongle zu sein. Also erstmal darauf konzentrieren und nicht sofort eine neue Baustelle aufmachen (die vielleicht keine ist!).
 

TONIO

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.04.2021
Beiträge
35
Nicht funktionierende Hardware schmeiße ich weg. Und bei Dir scheint das Problem der TP-Link WLAN-Dongle zu sein. Also erstmal darauf konzentrieren und nicht sofort eine neue Baustelle aufmachen (die vielleicht keine ist!).
Mein Dongle funkitioniert auf W7 einwanfrei - steht nirgends aber habs getestet!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

In der Adresszeile des Explorers.
Dann landest Du in dem richtigen Ordner.
Was bei Dir warum im GM nicht mehr auftaucht, kann ich nicht sagen, aber wenn die Ansicht "ausgeblendete Geräte anzeigen" angehakt ist, sollte das angezeigt werden.
OK - hab die Minidumps gefunden - ich kann Sie Dir gerne auf Deine E-Mail Adresse im .rar Format als File schicken.(wennst willst bitte schick mir Deine E-Mail-Adresse als PN)

Winzip kann man nur noch kaufen,...........

NG, Tonio
Beitrag automatisch zusammengeführt:

In der Adresszeile des Explorers.
Sorry - ja klar oben (Dateiverzeichnis) 😅
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.042
Version
Verschiedene WIN 10
Windows zippt doch ganz gut selbst!
Klick rechte Maustaste, dann senden an und da zip-komprimierten Ordner auswählen.
Das sind Basics.
 

TONIO

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.04.2021
Beiträge
35
Windows zippt doch ganz gut selbst!
Klick rechte Maustaste, dann senden an und da zip-komprimierten Ordner auswählen.
Das sind Basics.
Ich weiss 😢. Genau so hab ich es gemacht - alle Minidumps markiert - dann senden an zip-komprimierten Ordner - dann kommt "Datei kann nicht gefunden werden oder keine Leseberechtigung".

Wäre so toll, wenn Du mir diese Minidump-Dateien auslesen könntest - ich denke dann wissen wir, wo der Hund begraben ist. Ich kann da nur ein .rar File auf meinem W7 Laptop machen und sie Dir so per E-Mail schicken.

NG, Tonio
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich finde Windows soll in seinen Systemvoraussetzungen reinschreiben, dass ältere Hardware (Mainboards,......) Porbleme machen können und am besten ab welchem Jahrgang.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo Leute!

Erstmal möchte ich mich bei Euch allen bedanken! Ich hab beschlossen dieses Mainboard inkl. Prozessor bei Zeiten gegen ein aktuelles mit guter Perfomance zu tauschen. Leider ist es entweder ein Kommunikationsproblem zwischen dem MB und W10 (wie auch weiter oben schon von Wolf.J vermutet) oder ein MB-Defekt - eins von beiden sicher!!

Als Überganglösung hab ich mir meinem W7 Laptop geschnappt und ihn an die beiden Monitore angeschlossen und auch den W-LAN Empfänger angeschlossen, usw.- funktionerte auf Anhieb (hab ihn vorab auch schon am Laptop getestet). Das System reicht mir mal zum Arbeiten aus.

Zu den Minidumps:
Evt. findet sich noch eine Lösung, dass Ihr mir die auslest - ich würde schon gerne ganz genau wissen, welcher Fehler die Bluescreens ausgelöst hat.

Bleib gesund!! 🙂

NG, Tonio
 
Zuletzt bearbeitet:

TONIO

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.04.2021
Beiträge
35
Hallo Wolf.J!

Anbei die Minidums.zip! Sorry - hab sowas alles schon lang nicht mehr verwendet - Auffrischung hat gut getan! 🙂

Bitte guck die Dir mal an - ich bin dann mal gespannt!

NG, Tonio
 

Anhänge

  • Minidumps.zip
    537,1 KB · Aufrufe: 9

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.042
Version
Verschiedene WIN 10
Die Dumps sind ziemlich eindeutig, es ist jeweils das Modul rtwlanu.sys.
Alle Dumps zeigen den gleichen Fehlercode D1.

Hier mal die wichtigsten Stellen im Dump:

Code:
DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL (d1)
An attempt was made to access a pageable (or completely invalid) address at an
interrupt request level (IRQL) that is too high.  This is usually
caused by drivers using improper addresses.
If kernel debugger is available get stack backtrace.

Im Stacktrace taucht dann
rtwlanu
auf, das ist
rtwlanu.sys

Also Verdacht eindeutig bestätigt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Falls sich jemand über die .sys von Realtek wundert, TP-Link scheint auch Realtek-Chips einzusetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

"GERÄTE WERDEN BETRIEBSBEREIT GEMACHT" - BEI 97% - ABBRUCH :( - BITTE UM HILFE!!

"GERÄTE WERDEN BETRIEBSBEREIT GEMACHT" - BEI 97% - ABBRUCH :( - BITTE UM HILFE!! - Ähnliche Themen

Windows 10 installation nicht möglich "Geräte werden betriebsbereit gemacht": Hallo, wie im Titel schon zu sehen schmiert Win 10 immer an dem Punkt ab... Mal bei 33 und mal bei 66. Ich habe Alles an Hardware die nicht...
Upgrade auf Windows 10 funktioniert nicht: Ich habe Windows 7 Ultimate 64bit installiert und möchte auf Windows 10 Pro upgraden. Aktuelles Windows 10 Ver.1909 auf USB Stick (erzeugt mit...
USB Geräte/Eingabegeräte werden nicht erkannt: Ich habe Mitte August meinen PC aus versehen Neugestartet, statt ihn herunter zu fahren und seitdem funktionieren keine USB Geräte mehr. Darunter...
M.2 Samsung Evo 970 in Bios erkannt, aber nicht bei Windows: Hallo zusammen, ich habe mir einen neuen Rechner mit neuen Komponenten zusammengebaut und mein System erkennt meine Samsung Evo 970 nicht. Im...
Surface Pro 7 fährt nicht mehr hoch - wie Backup erstellen?: Hallo, folgendes Problem: Letzte Woche Dienstag habe ich mein Surface Pro 7 noch ganz normal benutzt (Ist jetzt 9 Monate alt). Dann lag es im...
Oben