"Gerät entfernen" funktioniert nicht

Diskutiere "Gerät entfernen" funktioniert nicht im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo liebe Gemeinde, bin am verzweifeln. Es fing damit an, dass meine Bluetooth Maus von Logitech Typ M557 ab und zu ausfiel. Durch ein- u...

geko1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.08.2015
Beiträge
13
Version
Windows 10 Home
System
Medion Erazer X781 CPU i7 16GB RAM
Hallo liebe Gemeinde,

bin am verzweifeln.
Es fing damit an, dass meine Bluetooth Maus von Logitech Typ M557 ab und zu ausfiel.
Durch ein- u. wieder einschalten funktionierte sie aber meistens wieder.
Jetzt ist es so weit, dass sie gar nicht mehr geht.
Zunächst habe ich versucht, die Maus aus dem Gerätemanager zu entfernen und wollte sie dann wieder neu hinzuzufügen. Das hilft ja manchmal angeblich.
Das klappt insofern nicht, dass wenn ich auf "entfernen" drücke und nach der Warnung nochmal "entfernen" betätige, einfach nichts passiert.
Der Eintrag ist einfach weiterhin da. Systemneustart habe ich auch schon probiert.
Jetzt habe ich eine ausrangierte Bluetooth-Maus aus dem Keller reaktiviert. Es ist eine Gigabyte-Maus. Diese funktioniert auf Anhieb, obwohl sie im Gerätemanager gar nicht auftaucht. Dort steht immer noch der alte Eintrag Logitech Typ M557, welcher sich nicht entfernen lässt.
Wenn ich die neue Maus hinzufügen will, wird diese nicht gefunden.
Gibt es eine andere Möglichkeit, die nicht mehr existierende Maus loszuwerden?

Kann mir bitte jemand helfen?

Gruß
geko1
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
im GM Rechtsklick auf deine BT-Maus-->Deinstallieren und unbedingt den Haken(s.u.) setzen.(Falls das geht; nutze keine BT-Maus)
W10-GrakaEntf.JPG
 

geko1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.08.2015
Beiträge
13
Version
Windows 10 Home
System
Medion Erazer X781 CPU i7 16GB RAM
Sorry, aber diese Option (Häkchen setzen bei Treibersoftware löschen) erscheint bei mir nicht.

Gruß
geko1
 
M

Martin

Habe ein ähnliches Problem. Versuche Beats Studio Kopfhörer unter windows 10 zu entfernen. Fehler beim entfernen steht immer wieder da und springt dann auf gekoppelt, obwohl sie nicht gekoppelt sind.
 

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.914
Reden wir von Bluetooth? Je mehr dein Input, desto besser unser Output!
 

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.914
Fehler beim entfernen steht immer wieder da und springt dann auf gekoppelt, obwohl sie nicht gekoppelt sind.
Ich denke nicht, dass du ein (offensichtlich) aktives BT-Gerät entfernen kannst. Wozu soll das gut sein?
Der PC hat immer Recht! Wenn er behauptet, dass das Gerät gekoppelt ist, solltest du davon ausgehen, dass es so ist. Wieso zweifelst du das an?
 
S

Semmelkopf

ich beobachte schon seit Jahren, wie sich absolut inkompetente Menschen berufen fühlen ihre geistigen Ergüsse in solchen Foren zu verbreiten.
Was soll so eine unqualifizierte Aussage "Der PC hat immer Recht! Wenn er behauptet, dass das Gerät gekoppelt ist, solltest du davon ausgehen, dass es so ist. Wieso zweifelst du das an?"
Das ist, denke ich, einer der Gründe, warum das Internet eine riesige Müllhalde ist....
 
G

Gast

Semmelkopf, du hast so was von Recht.

Habe dasselbe Problem. Bluetooth zeigtan, das ein Beats Kopfhörer gekoppelt ist, obwohl Ich den schon längst nicht mehr im Haus habe. Klick auf "Gerät entfernen" hat aber keine Auswirkungen.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.476
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Tja dann scheint der Bluetoothadapter aber anderer Meinung zu sein und hält die Verbindung imaginär aufrecht. Da solltest Du mla die Treiber des uns unbekannten Adapters auf dem uns unbekannten Rechenr befragen, warum er dem System weismachen möchte dass das Gerät immer noch gekoppelt ist.
 
G

Gast

Bei mir das Gleiche. Handy wird als verbunden angezeigt und lässt sich nicht löschen. Genau wie oben beschrieben. BT Verbindung ist nicht möglich, scheint ein allgem Problem zu sein.
 

geko1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.08.2015
Beiträge
13
Version
Windows 10 Home
System
Medion Erazer X781 CPU i7 16GB RAM
Hallo,

das Problem besteht immer noch.
Merkwürdig ist nur, dass es dafür keine Lösung gibt.
Inzwischen habe ich die Maus entsorgt und mir ne andere Bluetooth-Maus angeschafft (Logitech MX Anywhere 2), welche auch wunderbar funktioniert.
Diese ist zwar im Gerätemanager eingetragen, unter "Geräte und Drucker" steht aber immer noch der alte Eintrag "Bluetooth Mouse M557"
Den Befehl "Gerät entfernen" habe gefühlte tausendmal ausgeführt, Befehl wird aber weiterhin ignoriert, keine Fehlermeldung, nichts. Bleibt einfach weiterhin dort stehen.

PC: Medion Erazer, Betriebssystem: Windows 10

geko1
 

geko1

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.08.2015
Beiträge
13
Version
Windows 10 Home
System
Medion Erazer X781 CPU i7 16GB RAM
Hallo,

kleiner Nachtrag zu meinem vorherigen Post.
Meine neue Maus (Logitech MX Anywhere 2) funktioniert zwar, fehlt aber unter "Geräte und Drucker".
Wenn ich "Gerät hinzufügen" betätige, wird die neue Maus (Logitech MX Anywhere 2) gefunden.
Wenn ich die gefundene Maus markiere und dann auf "Weiter" drücke, schließt sich das Fenster und das wars.
Hinzugefügt wird sie nicht.
Zusammengefasst: Unter "Geräte und Drucker" lässt sich die nicht mehr vorhandene Maus nicht entfernen, die neue nicht hinzufügen.

geko1
 
G

Gast

Ich hatte bis grade das selbe Problem mit 2 Gamecontrollern die sich gegen jegliches entfernen gesträubt habe. Spätestens wenn ich Bluetooth wieder aus und wieder angemacht habe tauchen sie wieder als "Verbunden" oder "Gekoppelt" auf. Konnte diese dedwegen auch nicht neu koppeln.
Dann ist mir eingefallen dass ich eine Zeitlang einen externen Bluetoothdongle benutzt habe und habe versucht das interne Bluetooth zu deaktivieren und das selbe mit dem externen Bluetoothmodul zu machen ( Controller entfernen und deinstallieren).
Ich hatte viel Hoffnung doch nach dem erneuten reaktivieren vonBluetooth bei den Optionen tauchten beide Controller wieder auf.

Geholfen hat dass ich dann nur mit dem externen BT-Dongel aktiviert, beide controller entfernt und sofort die Kopplungsvorgang vom Controller gestartet hab so dass diese nur "Kopplungsbereit" angezeigt wurden.

Dann alles wieder auf anfang und es ging.
Was genau ausschlaggebend ist kann ich nicht nachvollziehen ich bin nur glücklich dass es jetzt geht ich war wirklich verzweifelt.

Vielleicht hilft es ja.
 
G

Gast

Hallo,

Hatte bis eben gerade genau das selbe Problem mit einer Logitech M557 Maus (BT) unter Win 10.
Habe, bei ausgeschalteter Maus, über Weitere Bluetooth-Optionen/Hardware/Eigenschaften/Einstellungen ändern das Gerät erst deaktiviert, dann auf Treiber deinstallieren geklickt, danach noch einmal im ersten Fenster auf Gerät entfernen und dann habe ich Bluetooth auf Aus geschaltet. Kurz gewartet, wieder angeschmissen und schwupps war die Maus weg. Nachdem ich die Maus wieder eingeschaltet und sie neu gekoppelt habe, funktioniert sie wieder einwandfrei.
Keine Ahnung ob das nochmal funktionieren würde oder nur ein glücklicher Zufall war.
 
G

Gast

Zwar alter thread ,habe aber auch das Problem gehabt und es im Gerätemanager gelöst. Hab Ausgeblendete Geräte anzeigen ausgewählt und dann alles was ausgegraut ist deinstalliert. Problem gelöst.
 
G

Gast

Vielen Dank an den letzten "Gast" für den Tipp, das hat auch bei mir geholfen.

Es ging um einen Xbox Wireless Controller, der sich nicht mehr verbinden wollte. Ich hab alle ausgegrauten Geräte im Manager deinstalliert, dazu auch den Controller. Bluetooth deaktiviert und wieder aktiviert, dann taucht der Controller im Gerätemanager wieder auf. Dann in den Bluetooth Einstellungen auf entfernen und es funktioniert :) .

Der Controller lässt sich nun wieder problemlos koppeln und verbinden.
 
H

Hugonaut

Vielen Dank für die Lösung!

Im Gerätemanager über "Ansicht" - "ausgeblendete Geräte anzeigen" - und alle nicht benötigten oder nicht koppelbaren Bluetoothdevices gelöscht - hat mir gerade den Abend gerettet.
 
Thema:

"Gerät entfernen" funktioniert nicht

"Gerät entfernen" funktioniert nicht - Ähnliche Themen

Treiber-Reste mit Windows-Boardmitteln komplett entfernen: Ein PC benötigt für alles einen Treiber, beginnend beim Chipsatz-Treiber des Mainboards bis hin zum Smartphone, welches per USB angeschlossen...

Sucheingaben

bluetooth-gerät lässt sich nicht entfernen

,

Bluetooth Gerät lässt sich nicht entfernen

,

bluetooth fehler beim entfernen

,
windows 10 bluetooth gerät entfernen
, win 10 fehler beim entfernen bluetooth, windows 10 bluetooth gerät kann nicht entfernt werden, logitech treiber entfernen, geräte manager gerät deinstallieren geht nicht, bluetooth maus entfernung, geräte entfernen funktioniert nicht, w10 Bluetooth gerät lässt sich nicht entfernen, Gerät entfernen fehler beim entfernen, gerät entfernen funktioniert nicht, fehler beim entfernen bluetooth, bluetooth-gerät entfernen windows 10, win 10 gerät entfernen, bluetooth geräte löschen windows 10, win 10 handy bluetooth entfernen, bluetooth gerät geht nicht entfernen, windows 10 phone bluetooth gerät lässt sich nicht entfernen, windows geräte gerät entfernen, windows wireless controller entfernen, yunteng deinstallieren, gerät lässt sich nicht entfernen, bluetooth fehler beim entfernen windows 10
Oben