[Gelöst] Win10 Neuinstallation von richtiger Platte booten.

Diskutiere [Gelöst] Win10 Neuinstallation von richtiger Platte booten. im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, Ich mir eine 2. Festplatte (SSD) gekauft und möchte dort jetzt eine Neuinstallation von Win10 machen, so dass ich in Zukunft direkt von der...
G

Gast

Hallo, Ich mir eine 2. Festplatte (SSD) gekauft und möchte dort jetzt eine Neuinstallation von Win10 machen, so dass ich in Zukunft direkt von der SSD booten kann. Meine Lizenz ist eine Upgrade-Lizenz von Win7. Beide Platten sind MBR Platten.
Lasse ich während der Installation beide Platten angesteckt, muss ich leider feststellen, dass ich nicht direkt von meiner SSD booten kann, wenn ich das versuche, startet einfach nichts. Wenn ich von meiner alten HDD boote, fragt mich Windows welche Installation ich starten möchte. Wähle ich die SSD Installation startet alles ganz normal. Wähle ich die HDD Installation rebootet der PC und startet dann mein altes Windows.
Auch setzen der SSD auf aktiv mit einem Partitionsmanager hat nicht dazu geführt, dass ich von der SSD booten kann.
Ich dachte das Problem wäre evtl., dass weil 2 Platten angeschlossen waren auf der SSD keine systemreservierte Partition angelegt wurde. Also hab ich die SSD nochmal gelöscht und dieses mal mit abgesteckter HDD Win10 installiert. So wurde dieses Mal auch eine systemreservierte Partition angelegt und alles funktioniert… Zumindest wenn ich die HDD nicht anschließe, dann meldet Windows, dass irgendwas kaputt wäre und die Systemreparatur den Fehler nicht beheben kann. Dabei ist es egal ob ich von der SSD boote oder von der HDD. Mein altes Windows lässt sich ohne Probleme starten.
Ich brauche kein dual-boot mit meinem altem Windows, ich will nur die Daten auf der HDD behalten.
Ideen was ich falsch mache?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.656
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Win10 Neuinstallation von richtiger Platte booten.

Wenn Du ein Dual-Boot-System betreibst, musst Du in Win 10 den Schnellstart und Ruhemodus deaktivieren.

und alles funktioniert… Zumindest wenn ich die HDD nicht anschließe, dann meldet Windows, dass irgendwas kaputt wäre
Verstehe ich jetzt nicht - wann ist dann? Du schließt die HDD nicht an, alles funktioniert - und bei unveränderter Situation kommt dann diese Fehlermeldung? - oder kommt sie, nachdem Du dann die HDD angeschlossen hast?

Beim 1.Fehlversuch der Installation ist die Boot-Partition offenbar auf die HDD geschrieben worden. Darum ist es immer zu empfehlen, wie Du es danach gemacht hast - nämlich zur Installation nur die Platte angeschlossen zu haben, auf die installiert werden soll. Der 2. Versuch ist ja offenbar richtig verlaufen. Nur ist auf der HDD wöhl noch die Efi-Partition vom 1. Versuch. - ich nehme an, daraus resultiert der Fehler, wenn die HDD angeschlossen ist.

Was für ein altes Windows ist denn auf der HDD? Wenn Du das nicht und kein Dual-Boot brauchst, warum sicherst Du nicht einfach die Daten davon, die Du behalten möchtest und machst die Platte platt?

Das ist also, was ich von der Vorgehensweise her empfehle:

1. Daten von der HDD sichern, dann Partitionen löschen, dann Platte abstecken.
2. SSD in der Bootorder an 1 setzen oder den Bootmanager an 1 setzen (letzteres vorzugsweise)
3. jetzt auf die SSD installieren
4. die Installation komplett abschließen - d.h. wenn zum 1. Mal zum Desktop durchgebootet wurde, warten, bis alles geladen ist, dann Neustart, um zu testen, ob die Platte korrekt bootet
5. wenn die Installation in Ordnung ist, die leere HDD anschließen.

So vorgegangen sollten eigentlich keine Probleme auftreten.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Win10 Neuinstallation von richtiger Platte booten.

Ok, ich habs jetzt doch noch hinbekommen. Es lag vermutlich daran, dass mein SATA Adapter - Warum auch immer - im IDE statt AHCI Modus lief, was der SSD nicht gefallen hat. Ich habs umgestellt und nochmal neu installiert, jetzt funzt alles so wie es soll. Ob die HDD bei der Installation angesteckt ist oder nicht war zumindest in meinem Fall wohl irrelavant, da ich sie jetzt wieder angesteckt hatte und es trotzdem funktioniert.
Trotzdem danke für die Antwort :)

So und wie tagge ich das Thema jetzt als gelöst?
 
Thema:

[Gelöst] Win10 Neuinstallation von richtiger Platte booten.

[Gelöst] Win10 Neuinstallation von richtiger Platte booten. - Ähnliche Themen

  • Frage zu Forms --> Ausdrucken / speichern des gelösten Quiz

    Frage zu Forms --> Ausdrucken / speichern des gelösten Quiz: Ich bin beim diesjährigen Lehrgang dabei möglichst viel auf O365 umzustellen. Dabei habe ich die traditionellen Hausaufgaben teilweise in ein...
  • [Gelöst] Win10 Startbildschirm/Bios Zugriff wird beim starten auf dem falschen Monitor angezeigt.

    [Gelöst] Win10 Startbildschirm/Bios Zugriff wird beim starten auf dem falschen Monitor angezeigt.: Also erstmals Hallo Leute! Bin heute schon den ganzen tag verzweifelt auf der suche nach einer Lösung meines Problems! Habe mir vor einer Woche...
  • [GELÖST] (Dual) Boot Win10(/10) Startprobleme, Reboot, etc

    [GELÖST] (Dual) Boot Win10(/10) Startprobleme, Reboot, etc: Fragestellung: Ursprünglicher Thread ? Antwort: Problem wurde durch Austausch des Displaysportkabels behoben (HDMI dafür). Fragestellung...
  • Boot-Delay von 12 Minuten (Win10) und 17 Minuten (Win7) - Problem gelöst

    Boot-Delay von 12 Minuten (Win10) und 17 Minuten (Win7) - Problem gelöst: Seit einiger Zeit startete meine Win7 Maschine sehr langsam (Boot-Zeit 17 Minuten). Ich habe alles versucht, in allen Foren rauf und runter nach...
  • Standby Problem Win10 (gelöst)

    Standby Problem Win10 (gelöst): Mein Problem war das der Standby Modus nicht mehr aufwachen wollte ich mußte resetten und neu starten. Alle Tips der Community waren erfolglos...
  • Ähnliche Themen

    Oben