[Gelöst] USB 3 PCI Karte

Diskutiere [Gelöst] USB 3 PCI Karte im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, an meinem PC sind alle USB Ports belegt und ich möchte gerne für mein CanonSCanner und Wacom Tablett eine PCI Karte einbauen. Kann mir...

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
81
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Hallo,
an meinem PC sind alle USB Ports belegt und ich möchte gerne für mein CanonSCanner und Wacom Tablett eine PCI Karte einbauen.
Kann mir jemand eine Empfehlung geben mit der man unter Windows 10 Pro nicht so viele Probleme hat.

Bei mir ist ein Board von MSI verbaut.
Z370 Gaming Pro Carbon

Habe bei Amazon auch gelesen das manche Karten das Board zerstört haben sollen?
Daher frage ich lieber mal hier nach.

Danke
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.457
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Warum nimmst du nicht einen aktiven USB-Hub ?
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
81
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Ich hab es am liebsten aufgeräumt und übersichtlich.
Es ist genug Platz im Gehäuse und mit Externen Hub und Stecker das hatte ich mal und möchte es nicht mehr wirklich.
Habe noch einen Aktiven USB Hub hier ist aber alles nur 2.0.

Gruß Micha
 

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
692
Version
Windows 10
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Habe bei Amazon auch gelesen das manche Karten das Board zerstört haben sollen?
Daher frage ich lieber mal hier nach
Auch in Amazon-Rezensionen wird Unsinn geschrieben.
Je blödsinniger die Ein-Sterne-Rezensionen sind, desto glaubwürdiger sind die positiven.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.560
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@MacWin
Auch mit USB Hubs kanns aufgeräumt sein. Man muss es nämlich nur richtig angehen:

1621269236544.png
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
81
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Ja diese Einbaudosen sind toll.
Besonders wenn man oft USB Sticks benutzt.

Bei mir muss sich auch noch einiges auf dem Tisch ändern.
Mein zweiter 27 Zoll LG Monitor ist schon seit einem Jahr in der Reparaturwerkstatt und an dieser Stelle hat sich schon einiges angesammelt.
 

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.265
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
2 Desktop - 1 Tablet
Du hast bei deinem Board ja 4 PCI-E Anschlüsse. Da kannst du problemlos eine USB 3 Karte einbauen.
 

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
272
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro immer up to date
@ MacWin: Ich etwas neugierig, dein Board hat laut Hersteller
Specification Z370 GAMING PRO CARBON
4x Usb 3.1 an der Front, 6x Usb 3.1 an der Hinterseite, 4x Usb 2 an der Front und 2x Usb 2 an der Rückseite.
Was hast du da alles angeschloßen?
 

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
846
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 2004
System
X-570, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 STRIX OC, PG348Q
Aber bitte dran denken, dass Du beim Einbau einer Karte auch 2 PCIe Lanes verbrätst.
Das sollte man immer im Hinterkopf behalten, gerade wenn man damit aufgrund der Aussattung haushalten muss.
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
81
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
@ MacWin: Ich etwas neugierig, dein Board hat laut Hersteller
Specification Z370 GAMING PRO CARBON
4x Usb 3.1 an der Front, 6x Usb 3.1 an der Hinterseite, 4x Usb 2 an der Front und 2x Usb 2 an der Rückseite.
Was hast du da alles angeschloßen?
Ok, dann mal genauer hinsehen was da so dran hängt und ggf kann man da etwas ändern?
An der Front sind nur 2 USB Ports am Gehäuse angeschlossen, einmal ein USB2 und ein USB3.
Nutze den USB3 Port Hauptsächlich für Sticks und Externe Festplatten.

An der Rückseite sind nur 5 USB Buchsen der sechste ist ein USB Typ-C
USB 2 Asus Blutooth 4 für die Logitech Maus und Surface Tastatur
USB2 EPOS BTN 800 Dongle für das MBPro 2 Headset
USB3 EPOS Ladegerät für das MBPro 2 Headset
USB3 Micro USB Kabel für Service des Headsets (könnte dafür auch USB2 an der Front nutzen?)
USB3 Fujitsu fi-7160 Dokumentenscanner
USB3 Wacom Cintiq 24 Grafiktablett
USB3 USB Verlängerung (ohne Gerät) :)

Nach eingehender Prüfung und dem turnen unter dem Schreibtisch habe ich eine USB3 Verlängerung entdeckt die mal irgendwo angeschlossen war und jetzt ohne Gerät ist. Ich hatte gedacht der wäre belegt.

Das ist eine großartige Entdeckung und dort kann ich jetzt meinen CanoScan anschließen ohne Bauliche Veränderungen.

Im Handbuch habe ich auch noch mal nachgeschlagen und hast recht, dort gibt es noch jede Menge interne USB Port, die ich nicht alle angeschlossen habe.
Also könnte man dann interne USB Ports mit USB Slotbleche verbinden um weitere USB Ports nach außen zu erhalten?!?
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
81
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Habe mir gestern ein paar Kabel und Slotbleche bestellt.
Slotblech mit 4 x USB 2.0 nach aussen
Slotblech mit 2 x USB 3 nach aussen
Pfostenbuchse mit 2x USB 3 für die Frontblende.

Damit wären dann alle vorhandenen USB Port nutzbar.

Vielen Dank für die vielen Infos.

Gruss
Micha
 

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
272
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro immer up to date
Dann bin ich auch froh. Nur eine Frage noch: USB3 EPOS Ladegerät für das MBPro 2 Headset
Das könntest du doch auch mit einem Steckerladegerät laden und hättest noch einen USB 3 Anschluß frei oder muss das am Pc angeschloßen sein?
Und Adapter um USB 2 oder 3 an einem USB-C anzuschließen gibt es auch.
Wenn du die Kabel und Slotbleche einbaust, nicht mit Gewalt reindrücken und auf die richtige Position achten, am besten das Handbuch nehmen und die Belegung der Anschlüße beachten. Wäre nicht gut wenn du die Spannung und Datenanschlüße verwechselst.
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
81
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Das EPOs kann man auch an einem Ladegerät anschließen um es zu laden, davon habe ich genug. Wenn das Headset aktualisiert werden muss, dann muss an einer Ohrmuschel das Leder abgezogen werden und darunter ist ein Stecker für das Micro USB Kabel.

Ich werde durch den Ausbau der internen USB Ports nach außen, auch in Zukunft genug Plätze haben. Auf der Frontblende wären dann alle 4 Komplett und an der Rückseite mit weiteren USB2 und 3 Ports reicht es völlig. Ich werde auch auf den Anschluss achten, denn die Scanner und das Wacom Tablet sind für USB 2 ausgelegt und dann werden USB3 Port frei für Geräte die USB3 benötigen.
 

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
272
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro immer up to date
👍 Okay, kannst uns ja berichten ob alles geklappt hat.
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
81
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Habe heute die Kabel bekommen und auch direkt eingebaut.
Habe jetzt hinten zusätzliche 2 x USB2 sowie 2x USB3 Ports hinzubekommen.
An der Frontblende sind jetzt auch 2 x USB2 sowie 2x USB3 Ports.
Geräte angeschlossen und es hat alles geklappt.

Allerdings bin ich von Thermaltake ziemlich enttäuscht.
An der Frontblende hatten die 1x USB3 Port und einen Leeren vorgestanzten USB3 Port.
Am Stecker wo normalerweise 2 USB3 Ports angeschlossen sind war nur ein USB3 Port dran.

Dieses Kabel mit Pfostenbuchsen musste ich vom Drittanbieter kaufen weil Thermaltake das wohl nicht vorgesehen hat. ???? Hä verstehe ich jetzt nicht ?!?!?
Das Kabel von Deloc passte dann auch nicht wirklich weil die Befestigung ca 7mm tiefer ist als bei Thermaltake. Also musste ich da mit Holzschrauben fummeln bis es richtig gepasst hat und beim Stecker rein und rausziehen sich nicht verrutscht.

Das ist zwar traurig, aber geklappt hat es jetzt trotzdem.

Viele Grüße
Micha
 

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
272
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro immer up to date
Danke für die Rückmeldung. Viele vergessen das immer wieder.
Und bitte, wenn es für dich okay ist, setze den Thread auf gelöst.
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
81
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Wo kann ich denn auf gelöst setzen?
Ich kenne das und habe es hier nicht gefunden.
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.239
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Der Anwender selbst kann das in diesem Forum nicht. Ich habe das für Dich in den Threadtitel geschrieben.
 
Thema:

[Gelöst] USB 3 PCI Karte

[Gelöst] USB 3 PCI Karte - Ähnliche Themen

Probleme mit Windows 10 Pro??: Hi, seit ich meinen iMac durch einen Blitzschlag verloren habe, wollte ich kein Apple mehr und habe mir selbst eine Workstation vor einiger Zeit...
Computer stürzt unregelmäßig ab: Hallo Microsoft-Community Ich habe schon seit längerem Probleme mit meinem Computer. Kurz zu meinem System: Verbaut sind ein Ryzen 5 1600...
Wacom Cintiq und das Internet....: [Gelöst...] Wacom Cintiq und das Internet.... Hallo, ich benutze Windows nun schon seit Version 3.11 und hatte bisher noch kein Problem das so...
MSI Nightblade MI2 im Test: Wer auf der Suche nach einem Gaming-Fertig-PC ist, welcher zugleich möglichst wenig Platz einnehmen soll, sollte diesen Kurz-Test lesen, denn das...
Oben