[Gelöst] Muss das Windows Passwort ständig eingeben

Diskutiere [Gelöst] Muss das Windows Passwort ständig eingeben im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, an meinen zwei Notebooks 1 älterer Sony mit WIN 10 Pro 1909 (Build 18363.592) und 1 HP Pro Book 450 G5 WIN 10 Pro 1909 (Build 18363.592)...
G

Guderian

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2017
Beiträge
16
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Hallo,
an meinen zwei Notebooks 1 älterer Sony mit WIN 10 Pro 1909 (Build 18363.592) und 1 HP Pro Book 450 G5 WIN 10 Pro 1909 (Build 18363.592) kommt alle paar Tage die Meldung Problem mit Microsoft-Konto
Ihr Microsoft-Konto muss repariert werden (höchstwahrscheinlich wurde das Kennwort geändert) .

Ich habe aber das Kennwort nicht geändert, und wenn ich es neu eingebe ist es wieder für einige Zeit gut. Aber dann geht es immer wieder mit der oben genannten Meldung los.
An was könnte das liegen?

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.142
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das könnte daran liegen, dass Du das MS-Konto sonst nie nutzt. Deshalb von Zeit zu Zeit mal online ins MS-Konto einloggen: https://account.microsoft.com, damit eine regelmässige Nutzung festgestellt wird.
 
G

Guderian

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2017
Beiträge
16
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Hi Alex,
dann werde ich mich mal öffter bei meinen MS-Konto einloggen und dann schauen ob die Meldung ausbleibt.
Danke für die schnelle Antwort!

Gruss
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.163
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Diese Meldung von Windows 10 habe ich bei meinem produktiven MS-Konto auch ab und zu. Warum, keine Ahnung, liegt vielleicht auch daran, dass ich von mehreren Geräten (VMs) auf das Konto zeitgleich zugreife.
 
G

Guderian

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2017
Beiträge
16
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Hallo Micha,
ich habe insgesammt 4 Geräte beim MS-Konto gemeldet aber ich greife nicht zeitgleich auf das Konto zu.
Habe mich vor kurzen beim MS-Konto eingeloggt und jetzt schaue ich mal ob diese Meldung ausbleibt.


Gruss
 
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
215
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 1909
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
Beim Rechner meines Vaters kommt auch immer wieder diese Meldung. Ich habe bisher nicht herausgefunden was die Ursache dafür ist. Er ist bei Outlook und Bing etc. mit seinem MS-Konto angemeldet und nutzt diese Dienste auch täglich. An fehlender Kontoaktivität kann es also nicht liegen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.142
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Er ist bei Outlook und Bing etc. mit diesem Konto angemeldet und nutzt diese Dienste auch täglich.
Aber eben meist automatisiert und mit gesetztem "Angemeldet bleiben" Häkchen. Und genau daran liegt es meist. Eine weitere Möglichkeit ist eine nicht vergebene PIN. Denn seit der 1909 nervt Windows 10 etwas, wenn man keine PIN oder andere Windows Hello Einrichtungen nutzt und erbringt auch dann regelmässig die obige Meldung. Eine PIN vergeben und gut ist.
 
G

Guderian

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2017
Beiträge
16
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Hi,
meine Rechner sind alle mit einen MS-Konto verbunden also nicht Lokal , aber ich nutze von MS nur das hotmail.de über den Thunderbird sonst nichts.
Jetzt warte ich mal eine Zeitlang ab was dann passiert.

Gruss
- - - Aktualisiert () - - -

Alex, das mit der PIN könnte so sein wie Du gerade sagtest, denn PIN hab ich keine vergeben weil ich mir unsicher bin ob ich die gleiche auf jeden nutzen kann oder jedes Gerät eine eigene braucht.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.163
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Denn seit der 1909 nervt Windows 10 etwas, wenn man keine PIN oder andere Windows Hello Einrichtungen nutzt und erbringt auch dann regelmässig die obige Meldung. Eine PIN vergeben und gut ist.
... kann ich so nicht bestätigen, mein Hostrechner wird einmal täglich mit der PIN hochgefahren und gelegentlich erscheint auch bei mir diese Meldung.
 
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
215
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 1909
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
PIN ist bei meinem Vater auch gesetzt, allerdings verwendet er die automatische Anmeldung (netplwiz) ohne Eingabe. Vielleicht liegt es daran. Sollte aber eigentlich nicht sein. Er fragt mich immer wieder was diese Meldung soll, und ich konnte bisher auch keine richtige Antwort geben. Sobald man auf die Meldung klickt landet man in der Kontoansicht (Einstellungen), und dort wird angezeigt dass alles OK ist.
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
2.240
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 19041.aktuell und Win10 pro Insider 20H2
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Diese Meldung kann auch vom Fremd Virenscanner/Firewall ausgelöst werden.
Nach einem Umbenennen des Rechners taucht die auch auf.
Wenn das bei der automatischen Anmeldung passiert, soll es helfen die einmal Deaktivieren und wieder Einrichten.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.163
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
denn PIN hab ich keine vergeben weil ich mir unsicher bin ob ich die gleiche auf jeden nutzen kann oder jedes Gerät eine eigene braucht.
... die PIN ist beim MS-Account hinterlegt und damit auf jedem Gerät bei der Anmeldung gleich.

* Nachtrag *
Ich habe auf 2 VMs Windows 10 mit lokalem Konto und einer PIN. Daher könnte es sein, dass die PIN im Windows Useraccount hinterlegt ist.
Vielleicht kann Alex was dazu sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
3.224
Version
Verschiedene WIN 10
... die PIN ist beim MS-Account hinterlegt und damit auf jedem Gerät bei der Anmeldung gleich.
Meines Wissens nach nicht, die PIN ist gerätebezogen, ich musste die jedenfalls auch den jeweiligen Geräten eingeben.
Ich nutze zwar immer die gleiche, aber ich könnte auch je Gerät eine eigene PIN vergeben.
 
G

Guderian

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2017
Beiträge
16
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
2.240
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 19041.aktuell und Win10 pro Insider 20H2
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
So genau kann man das eben nicht festlegen.
Ich kenne diese Meldung aus der Insider Version, da ignoriere ich die einfach.
Vielleicht hilft auch das Gerät in den Sync. Einstellungen zu bestäigen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.142
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die PIN wird lokal abgelegt, kann aber mit den Geräten synchronisiert werden. Die Windows Hello Optionen sind einfach nur ein etwas sicherer Ersatz für den komplett eingabelosen Autologin und autorisieren gleichfalls Windows, das Passwort automatisiert einzutragen. Deshalb können die auch nur eingerichtet werden, wenn zuvor ein Passwort vergeben wurde.
 
G

Guderian

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2017
Beiträge
16
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Hi Alex dann habe ich das mit der PIN auch verstanden !

Danke
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
3.440
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Das ist doch grad der Sinn des vergebenen PIN's,dass er auf das Gerät bezogen ist.
Nicht auf das MS Konto.Auf meinem zweiten NB mit anderem MS Konto kann ich den gleichen PIN einrichten,wenn ich das wollte.
Dabei kann der PIN a sehr einfach sein,also etwa 1234, das beeinträchtigt die Sicherheit nicht,weil der PIN kommt ja nie ins Netz.
 
G

Guderian

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.06.2017
Beiträge
16
Ort
Augsburg
Version
WIN 10 Pro
System
HP ProBook 450 G5 Intel Core i5 -8250U Quad-Core, 8GB DDR4
Hi Heinz,
ich hab heute eine PIN mit 15 Zahlen und Buchstaben eingerichtet da ich nicht wusste dass es auch einfach sein darf.
Ich stellte mir schon die Frage wo da dann der Unterschied zu einen Passwort sein soll. Das werde ich Morgen abändern in einer einfachen und kurzen PIN.
Gut dass Du deine Meinung dazu nochmal geschrieben hast.

Gruss
 
Thema:

[Gelöst] Muss das Windows Passwort ständig eingeben

[Gelöst] Muss das Windows Passwort ständig eingeben - Ähnliche Themen

  • Security Intelligence-Update für Windows Defender Antivirus werden nicht mehr geladen. / Problem gelöst

    Security Intelligence-Update für Windows Defender Antivirus werden nicht mehr geladen. / Problem gelöst: Ich brauche mal Hilfe, mein letztes Security Intelligence-Update für Windows Defender Antivirus ist vom 28.02.2020. Ich habe schon versucht per...
  • Gelöst: Plötzlich kein Zugriff im „Heimnetz“ mehr…

    Gelöst: Plötzlich kein Zugriff im „Heimnetz“ mehr…: @areiland u. a. Hallo Freunde, seit heute habe ich unter WIN10-1909 64-Bit nicht mehr den gewohnten Zugriff auf den WIN10-Rechner meiner Frau im...
  • Gelöst: Pin-Header/Pfosten-Stecker für USB auf D3161-A1 (SOCKET 0) von Fujitsu Esprimo P710

    Gelöst: Pin-Header/Pfosten-Stecker für USB auf D3161-A1 (SOCKET 0) von Fujitsu Esprimo P710: Hallo, auf dem o. a. Mainboard möchte ich einen intern anzuschließenden Karten-Leser am üblichen USB-Pfostenstecker anschließen, so wie ich es...
  • [Gelöst] Ach du liebe Zeit: Differenz Bios/Windows exakt 1 Stunde

    [Gelöst] Ach du liebe Zeit: Differenz Bios/Windows exakt 1 Stunde: Hallo, ich bin neu hier im Forum und wende mich gleich hilfesuchend an die Experten. Für etwaige Fehler (z. B. unzureichende Informationen) bitte...
  • VCRUNTIME140.dll nicht gefunden (gelöst)

    VCRUNTIME140.dll nicht gefunden (gelöst): Hallo, ich bin gerade dabei meinen neuen PC aufzusetzen etc. un dbekomme beim installieren von Photoshop XD (creative cloud exe) folgende...
  • Ähnliche Themen

    Oben