[Gelöst] Emsisoft Internet Security - 1 Datei läßt sich nicht entfernen

Diskutiere [Gelöst] Emsisoft Internet Security - 1 Datei läßt sich nicht entfernen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, heute habe ich Emsisoft Internet Security deinstalliert und abschließend auch noch EmsiClean.exe laufen lassen und den PC neu gestartet...

hoboka

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
29
Ort
CCAA
Version
WIN 10 Pro , Vers. 2004, 64 bit, immer neueste Version
Hallo, heute habe ich Emsisoft Internet Security deinstalliert und abschließend auch noch EmsiClean.exe laufen lassen und den PC neu gestartet. Trotzdem muss ich feststellen, dass im Programmordner (x86) noch ein Emsisoft Ordner mit der Datei fwtdi64.sys vom 08.12.2015 vorhanden ist, der sich mit dem Hinweis, die Datei sei in einem anderen Programm geöffnet, nicht löschen läßt. Beim Versuch die Datei zu löschen erscheint dann noch die Dateibeschreibung: Emsisoft Firewall Engine.
Muss ich diese Datei behalten, obwohl ich doch jetzt die Windows Firewall benutze und Emsisoft deinstalliert ist?
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.198
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.630) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
die dürfte höchstens für zukünftigen Ärger sorgen
Wahrscheinlich liegt der Dienst noch immer im Autostart.
Dort deaktivieren, Neustart und dann deinstallieren.

Sollte es dann auch nicht klappen,
im abgesicherten Modus starten und entsorgen.
 

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
858
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Wenn die Datei nicht im Autostartordner liegt, läuft vielleicht ein entsprechender Dienst.
Also mal unter Dienste nachsehen.
Falls Du da fündig wirst, den Dienst beenden und danach deaktivieren.
 

BellaK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
486
Version
Windows 10 20H4 / 1909
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Die Datei gehört zur Firewall von Emisoft, eventuell mal die Dienste darauf prüfen.
Das Problem besteht offenbar schon 5 Jahre.
fwtdi64.sys file not be uninstallable, EIS can't be installed on a W10 PC
Eine .sys-Datei ist nicht alleine lauffähig und wird deshalb im Autostart nicht zu finden sein.
Zur Not mit eine Windows-Stick oder einem Linux booten und den ganzen Ordner löschen.
 

hoboka

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
29
Ort
CCAA
Version
WIN 10 Pro , Vers. 2004, 64 bit, immer neueste Version
Hallo zusammen,
vielen Dank für eure Tipps. Letztendlich hat tatsächlich nur der abgesicherte Modus geholfen um die Datei zu löschen. Wenn auch das nicht ganz einfach war mit der Navigation, da kein Mauszeiger vorhanden war. Bis ich auf die Idee kam, dass das an meiner Funkmaus liegen könnte und hier ein Treiber nicht geladen wurde. Eine kabelgebundene USB-Maus hats dann gebracht.
In den Diensten und im Autostart-Ordner ist Emsisoft nicht aufgetaucht, lediglich im CCleaner unter Autostart-Programme war es zu finden, aber natürlich konnte hier nichts gelöscht werden.
Nochmals Dank für eure Hilfe
freundliche Grüße
Horst
 
Thema:

[Gelöst] Emsisoft Internet Security - 1 Datei läßt sich nicht entfernen

[Gelöst] Emsisoft Internet Security - 1 Datei läßt sich nicht entfernen - Ähnliche Themen

Windows 10 Preview Build 17650 (RS5) ab sofort für die Insider im Skip Ahead: Microsoft hat im Rahmen der vergangenen Nacht seinen RS5-Insidern im Skip Ahead die neue Windows-10-Preview-Build 17650 zur Verfügung gestellt...
Windows 10: Godmode aktivieren - so gehts: Obwohl Windows 10 ist seit nunmehr 3 Jahren auf dem Markt ist und sich Microsoft bemüht hat, sämtliche Einstellungen der klassischen...
Windows 10 Insider Build 17093 bringt neben einer Unmenge an Bugfixes noch einmal eine ganze Schippe neuer Funktionen: Als Chefin des Windows Insider Programs hat Dona Sarkar noch in der gestrigen Nacht die neue Build-Version 17093 für die Fast Ring Insider zur...
Office 2016 oder Office 365 komplett deinstallieren - so geht´s: Ist es einmal notwendig ein Office 2016 oder Office 365 komplett neu zu installieren, müssen alle vorherigen Office-Versionen vom System entfernt...
Oben