[Gelöst] Bios Passwort entfernen

Diskutiere [Gelöst] Bios Passwort entfernen im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, habe einen alten HP Desktop geschenkt bekommen: HP Compaq 8200 Elite Microtower-PC Produktinformationen | HP® Kundensupport Ich würde den...
big3mike

big3mike

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
05.09.2015
Beiträge
487
Ort
A-Perchtoldsdorf
Version
Pro Ver. 21H2 (19044.1348)
System
MSI H270 PC MATE, Core i5-7600, 16GB RAM, MSI Radeon RX570, Samsung 970 EVO NVMe M.2 SSD
Hallo,
habe einen alten HP Desktop geschenkt bekommen: HP Compaq 8200 Elite Microtower-PC Produktinformationen | HP® Kundensupport
Ich würde den gerne als Testsystem benutzen, und da alles ausprobieren, was ich mir auf meinem "normalen" System nicht trauen würde.
Leider ist das BIOS mit einem Kennwort gesichert. Das heisst, man kann ganz normal ohne Passwort booten, aber sobald man ins BIOS will, wird das Passwort abgefragt. Wenn man es 3mal falsch eingibt, dann kommt man zwar ins Bios rein, aber die meisten Einstellungen sind nicht änderbar. Ok, dass passt eh, aber mir wäre halt wichtig, das Bootmenü aufzurufen bzw. die Bootreihenfolge zu ändern.
Kann man dieses Kennwort irgendwie entfernen? Habe folgendes ausprobiert:
CMOS Reset (ist ein kleiner Taster auf dem Mainboard)
Batterie über Nacht rausgegeben
Neustart mit gedrückter Shift Taste (Firmware wird gar nicht angeboten)
CmosPwd (abgesehen davon, dass der Defender meckert, kenn ich mich da überhaupt nicht aus - Hilfe Kommandozeile)
Bios Flash Programm: Das Programm kann auf diesen PC nicht ausgeführt werden (egal welcher Kompamodus)

Was könnte ich noch versuchen?
Derzeit läuft Win11 ohne Probleme auf diesem uralt PC (Win10 clean installiert und dann Inplace Update auf 11)

Grüsse. Michael
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.716
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Kann man dieses Kennwort irgendwie entfernen?
... nur der Hersteller, ansonsten wäre es ja unsinnig ein gesichertes Gerät welches mit einem BIOS-Passwort (Geräte-Passwort) gesichert wurde zu knacken. Wo bleibt da die Sicherheit bei einem z.B. gestohlenem Gerät ?
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.597
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H1 ( Build 19043.1288) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
big3mike

big3mike

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
05.09.2015
Beiträge
487
Ort
A-Perchtoldsdorf
Version
Pro Ver. 21H2 (19044.1348)
System
MSI H270 PC MATE, Core i5-7600, 16GB RAM, MSI Radeon RX570, Samsung 970 EVO NVMe M.2 SSD
Hallo,
danke für eure Antworten.
Der Link von @Elleafar war goldrichtig. Jumper entfernt -> Passwort entfernt. So einfach kann das gehen.
Funktioniert jetzt alles einwandfrei. Soviel zur Sicherheit eines evt. gestohlenen Gerätes...
Thread kann als gelöst markiert, bzw. geschlossen werden.
Danke und schönen Abend,
Michael
 
Thema:

[Gelöst] Bios Passwort entfernen

Oben