Gameloft beendet Support für erste Windows Phone Spiele, bietet Kunden aber Umzug auf neues OS

Diskutiere Gameloft beendet Support für erste Windows Phone Spiele, bietet Kunden aber Umzug auf neues OS im Windows 10 Smartphones Forum im Bereich Windows 10 Foren; Microsoft selber stellt Windows als Smartphone OS in der Prioritätenliste doch eher ganz nach hinten, und da kann man es wohl anderen Firmen nicht...
Microsoft selber stellt Windows als Smartphone OS in der Prioritätenliste doch eher ganz nach hinten, und da kann man es wohl anderen Firmen nicht verdenken wenn sie quasi zwangsweise nachziehen. Aktuell stellt die Spieleschmiede Gameloft den Support für einige beliebte Titel ein, will aber den Kunden helfen wenn nötig auch auf Google Android oder Apple iOS zu wechseln.


Aktuell sind laut den Kollegen der Webseite MSPowerUser „nur“ drei große Titel betroffen. Eingestellt werden demnach Sniper Fury und vor allem die zwei beliebten Titel Dungeon Hunter 5 und Modern Combat 5. Ob weitere Titel folgen ist aktuell unklar. Immerhin kann man aber die betroffenen Spiele einmalig auf ein neues OS anmelden. Natürlich sind die Games an sich kostenfrei, aber vielleicht hat man ja Geld für In-Game Items ausgegeben.

Während man Sniper Fury und Modern Combat 5 noch recht leicht per Microsoft Account auf den PC samt der gesicherten Spielstände übernehmen kann wird dies beim Wechsel von Dungeon Hunter 5 generell oder eben bei einem Wechsel auf ein anderes OS umständlich, zumindest laut eines Eintrags im Gameloft Support Forum.



Als erstes soll man das Spiel auf dem neuen Gerät installieren und das Tutorial durchspielen. Dann sendet man von seinem Windows Phone aus In-Game über das Gameloft Icon eine Anfrage an den Kundendienst und wartet bis man eine Antwort mit Ticketnummer erhält. Dann macht man auch vom neuen Gerät aus eine Supportanfrage und sendet die erste Ticketnummer zusammen mit dem Hinweis „I want to transfer my Windows Phone account to a new device“ an den Kundenservice, der sich dann um Alles kümmert.

Es bleibt abzuwarten was mit den anderen Spielen geschehen wird, denn der Katalog ist ja auch für mobile Windows 10 Spiele nicht klein.

Meinung des Autors: Schade, dass sich gerade ein großer und recht guter Anbieter wie Gameloft auch langsam von Windows Smartphones verabschiedet, auch wenn es nicht verwunderlich ist. Immerhin bieten sie den Nutzern mit dem Wechsel einen nicht selbstverständlichen Service an.
 
Thema:

Gameloft beendet Support für erste Windows Phone Spiele, bietet Kunden aber Umzug auf neues OS

Gameloft beendet Support für erste Windows Phone Spiele, bietet Kunden aber Umzug auf neues OS - Ähnliche Themen

Telekom startet MagentaGaming Beta für Windows 10 - So kann man dabei sein und Spiele streamen: Nicht nur Google will mit Stadia im Bereich für das Streaming von Spielen Kunden gewinnen, auch die Telekom will bald mit MagentaGaming an den...
Demon Hunter 2 - Ein neues Kapitel für Windows 10 aktuell gratis im Windows Store statt 6,99€: Nicht nur Seiten wie Humble Bundle oder GOG hauen gerne mal kostenlose Titel raus um Kunden zu gewinnen. Auch im Windows Store kann man immer...
Android Emulator BlueStacks 4 für Windows 10 bringt Android auf Desktop PCs und Laptops: So mancher Windows 10 Nutzer hat sich dank Android Smartphone an das OS gewöhnt und will so manche App vielleicht auch auf dem Desktop PC...
Android Emulator BlueStacks 4 für Windows 10 bringt Android auf Desktop PCs und Laptops: So mancher Windows 10 Nutzer hat sich dank Android Smartphone an das OS gewöhnt und will so manche App vielleicht auch auf dem Desktop PC...
BlueStacks 3 bringt im dritten Anlauf Android Spiele noch besser und leichter auf Windows 10: Viele Windows 10 Nutzer haben ein Android Smartphone, und auch da gibt es so manches gute Spiel das man sogar vielleicht mal am Monitor nutzen...
Oben